image
SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR ENERGIE, KLIMASCHUTZ,
UMWELT UND LANDWIRTSCHAFT
Worum geht es?
Die Kommunen tragen wesentlich dazu bei, die nationalen und inter-
nationalen Klimaziele zu erreichen. Daher unterstützt der Freistaat
Sachsen seine Landkreise und Gemeinden, um Klimaschutz und Klima-
anpassung flächendeckend voranzutreiben.
DER FREISTAAT UNTERSTÜTZT DIE KOMMUNEN DURCH:
K
lima
p
o
lit
i
s
c
h
e
I
n
s
t
r
u
m
e
n
t
e
(z. B. „Kommunales Energiemanagement“)
Beratung und Expertise, z. B. für Klimaschutzkonzepte
und Wärmepläne
Zukünftige Bereitstellung von Daten für die kommunale
Energie- und Treibhausgas-Bilanzierungen
Weiterentwicklung finanzieller Unterstützungsmöglichkeiten
DIESE BEHÖRDEN SIND ANSPRECHPARTNER FÜR KOMMUNEN
IN SACHEN KLIMASCHUTZ:
Sächsische Energieagentur (SAENA) und das Landesamt für
Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG).
Freistaat baut die Kapazitäten aus, um noch mehr Beratung,
Information und Begleitung anbieten zu können.
AUSTAUSCH ZWISCHEN ALLEN AKTEUREN:
Der Klimawandel betrifft uns alle. Daher ist es wichtig,
dass alle zusammen arbeiten: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bildung starker Netzwerke, um voneinander zu lernen,
sich gegenseitig zu fordern und zu unterstützen.
Was passiert derzeit?
21. Januar 2020: Die Landesregierung hat das
„Eckpunktepapier
zur Stärkung des kommunalen Klimaschutzes und der Klima­
anpassung“
bestätigt.
Aktuell wird ein detailliertes Handlungskonzept ausgearbeitet.
Dabei machen viele mit: Kommunale und regionale Akteure,
der Sächsische Städte- und Gemeindetag, der Sächsischer
Landkreistag, die SAENA und das LfULG.
Welche Schwierigkeiten gibt es?
F
i
n
a
n
z
i
e
r
u
ng
v
on
Ma
ß
n
a
h
m
e
n
(im Sofortprogramm 2020 wird Geld bereitgestellt)
Kompromisse zu finden bei unterschiedlichen Ansichten
über eine Maßnahme
Was könnt Ihr tun?
IN DER SCHULE:
Werdet eine „Klimaschule“!
IM ALLTAG:
Schaut Euch Euren eigenen ökologischen Fußabdruck
an und überlegt, wo Ihr Energie einsparen könnt!
Zusammen mit Euren Eltern könnt Ihr mit dem CO2-
Rechner
des Umweltbundesamtes mehr über Euren ökologischen
Fußabdruck herausfinden: uba.co2-rechner.de
Ehrenamtliches Engagement: Werdet aktiv in Vereinen
oder Initiativen!
Im European Energy Award aktive Kommunen werden ausgezeichnet
© DocWinkler
KLIMASCHUTZ BEGINNT
VOR ORT: MEINE GEMEINDE
MACHT MIT!