Stand 07/2017
Unabhängigkeitserklärung im Sinne von § 11 Abs. 4 Gewerbeabfallverordnung
gegenüber dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Hiermit erkläre ich,
..............................................
(Name, Vorname)
geb. am ................. in .........................................,
dass ich für die angestrebte Tätigkeit der Fremdkontrolle von Behandlungsanlagen nach
Gewerbeabfallverordnung die erforderliche Unabhängigkeit besitze.
Insbesondere werde ich die geforderten Prüfungen unabhängig, weisungsfrei, persönlich,
ordnungsgemäß und gewissenhaft durchführen.
Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit werde ich
a) nicht in derselben Sache an der Entwicklung, Errichtung oder dem Betrieb von
Behandlungsanlagen beteiligt sein und
b) nicht organisatorisch, wirtschaftlich, kapital- oder personalmäßig in einer Weise mit
Dritten verflochten sein, so dass sich deren Einflussnahmen auf meine Kontrolltätigkeit
auswirken könnte.
Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse, die mir im Zusammenhang mit meiner Tätigkeit
bekannt werden, werde ich vor unbefugter Offenbarung bewahren.
Ich verpflichte mich, jede Änderung hinsichtlich der erklärten Sachverhalte dem Sächsischen
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie unverzüglich mitzuteilen.
Für die Richtigkeit:
.................................................................................................................
Ort, Datum
Unterschrift