image
image
 
Einladung
Anwenderseminar „Stallbau Rind“
Bild: Hermes Stallbau GmbH
Termin:
Mittwoch, den 24. Januar 2018 von 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort:
Lehr- und Versuchsgut Köllitsch
Lehrwerkstatt Technik der Innenwirtschaft (Gebäude 55)
Am Park 3, 04886 Köllitsch
Programm:
9:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellungsrunde
Dr. Uwe Bergfeld, Abteilungsleiter 7 – Landwirtschaft
9:15 Uhr
Von der Idee bis zur Nutzerforderung
- Vortrag zu den Planungsgrundlagen und Investitionszielen
- Übungen zur Ermittlung der Grundlagen und technologischen Studie
Dr. Steffen Pache, LfULG Köllitsch
10:45 Uhr
Von der Nutzerforderung zur Vorplanung
- Strukturierte Vorgehensweise in der Vorplanung
- Erarbeitung von Lösungsvarianten für einen Musterstall als Grundlage für die Entwurfspla
nung
Thomas Seidel, Hermes Stallbau GmbH Flöha
12:15 Uhr
Mittagspause
13:00 Uhr
Ihre Ideen - Erörterung der Lösungsvarianten
- moderierte Gruppenarbeit der Teilnehmer
Dr. Steffen Pache, Herbert Ast, LfULG und Thomas Seidel, Hermes Stallbau GmbH Flöha
14:45 Uhr
Hinweise zur Investitionsförderung in der RL LIW /2014
Herbert Ast, LfULG Bewilligungsstelle Dresden-Klotzsche,
15:30 Uhr
Neue Rechtsvorschriften zum Landwirtschaftlichen Bauen
- Änderungen im Baugesetz, DüngV, AwsV und technische Regelwerke
Dr. Steffen Pache, LfULG Köllitsch
16:15 Uhr
Abschlussdiskussion und Seminarauswertung

Wer heute investiert, muss zuversichtlich sein, dass er die Aufwendungen aus seiner Produktion refinanzieren
kann. Das heißt, jeder investierte Euro muss zu einem Mehr an vermarktungsfähigen Produkten sowie an Arbeits-
und Lebensqualität und / oder zu einer Aufwandsminderung führen.
Ob Neu-, Um- oder Erweiterungsbau bedarf es einer vielschichtigen Untersetzung seiner Bau-Idee. Dazu gehö-
ren unter anderem die Ermittlung strategischer Entwicklungsmöglichkeiten sowie der Ressourcenverfügbarkeit,
die Fixierung produktionstechnischer Kennzahlen und der Investitionsziele. Neben diesen Vorarbeiten, denen
sich jeder Bauherr stellen muss, bedarf es genügend Zeit für Variantenentwicklung, Diskussion und Entschei-
dungsfindung. Welche Schritte bis zur Entwurfsplanung durch das Ingenieurbüro zu gehen sind, ist Inhalt dieses
Anwenderseminars für Landwirte, Bauherren und Berater.
Wir bitten die interessierten Teilnehmer um aktiven Mitgestaltung des Anwenderseminars. Senden Sie uns schon
im Vorfeld Ihre Fragen und Projektideen (
Steffen.Pache@smul.sachsen.de
).
Anmeldung:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die persönliche Anmeldung ist zwingend bis 17.01.2018 erforderlich.
Teilnahmegebühr:
50,00 € zuzüglich 8,50 € Verpflegung und Getränke
Sonstige Hinweise:
Bitte bringen Sie für die Übungen Skizzenpapier, Skizzenstifte und einen Taschen-
rechner mit.
Kontakt:
Ansprechpartner
Viola Schlegel
E-Mail:
Viola.Schlegel@smul.sachsen.de
Tel./Fax:
034222 46 2622 / 034222 46 2698
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Abteilung Landwirtschaft
Am Park 3, 04886 Köllitsch
Internet:
http://www.smul.sachsen.de/lfulg