57
alle Schüler, gesunde und gesundheitlich eingeschränkte, eine reibungslose
Unterrichtseinheit ohne Verlust an Aktivität gewährleistet wird.
5.1 Asthma bronchiale
Der
Übungskatalog
für
Asthmatiker
umfasst
acht
Übungen
zur
Ausdauerschulung, sechs Kräftigungsübungen und vier Vorschläge zur
Verbesserung der Schnelligkeit. Davon ist jeweils eine Hälfte der Klassenstufe
5 bis 7 und eine Hälfte den Klassen 8 bis 10 zugeordnet. Ausdauer schulenden
Übungen wird hier besondere Beachtung geschenkt, da eine verbesserte
allgemeine, aerobe Ausdauer das Risiko einer durch Anstrengungsasthma
verursachten
Atemnot
deutlich
verringern
kann.
Die
Übungen
zur
Ausdauerschulung sollen vor allem zu dem Zeitpunkt ausgeführt werden, wenn
die Schüler von Ausdauerläufen und ähnlichen Belastungen teilsportbefreit
sind. Aus diesem Grund sind alle vorgestellten Übungen im Bereich Ausdauer
Outdoor-tauglich, d. h. sie können im Freien durchgeführt werden. Nichtsdesto-
trotz muss auf negativ wirkende Einflussfaktoren geachtet und beispielsweise
kalte, trockene und allergenreiche Luft vermieden werden. Die Übungen
integrieren alle eine für Asthmatiker zu bevorzugende Intervallbelastung und
schließen ungefährliche Bewegungsformen, wie beispielsweise Walking, mit
ein. Freudbetonte Übungsvarianten lenken die Aufmerksamkeit der Schüler
weg von der Anstrengung hin auf „Zusatzaufgaben“, wie Figuren, Zeitungen
oder kleine zu zeichnende Kunstwerke. Dadurch empfinden die Schüler
sportliche Bewegung nicht als Last und Anstrengung, sondern als freudvolle,
motivierende Bewegung. Im Bereich der Kraft schulenden Übungen wird
besonders die Muskulatur des Rumpfes, also Rücken und Bauch, sowie die
Armmuskulatur trainiert. Diese Muskelgruppen tragen in einem gekräftigten,
funktionstüchtigem Zustand zu einer Erleichterung der Atmung bei und erhöhen
so die Leistungsfähigkeit eines Asthmatikers. Die Karteikarten geben Hinweise
auf eine belastungsadäquate Atmung, d. h. bei Belastung Ausatmen und bei
Entlastung Einatmen, so dass einem durch falsche Atmung hervorgerufenem
Asthmaanfall entgegengewirkt werden kann. Die Technik der Lippenbremse
kann und sollte gerade bei diesen Übungen Anwendung finden. Für einen
Asthmatiker bieten sich auch die Kraft schulenden Übungen der Wirbelsäule
von Teichert (2005) an. Im Bereich des Schnelligkeitstrainings können die

58
gesundheitlich eingeschränkten Schüler weitestgehend an allen Übungen wie
ihre Klassenkameraden teilnehmen. Lediglich der Bereich der Schnelligkeits-
ausdauer muss wegen drohendem Anstrengungsasthma ausgespart werden.
Deshalb finden sich im Katalog weitere Möglichkeiten zum Trainieren der
Reaktions- und Bewegungsschnelligkeit. Da Schnelligkeitsausdauertraining
meist im Stoffgebiet der Leichtathletik angesiedelt ist, sind alle Schnelligkeits-
übungen des Kataloges Outdoor-tauglich.
Das Übungsangebot für Asthmatiker sieht von Atem- und Entspannungs-
übungen ab, da diese von den betroffenen Kindern und Jugendlichen meist
umfangreich beherrscht werden. Bei der Übungsauswahl wurde außerdem
darauf geachtet, Übungen, die mit Beugen des Oberkörpers verbunden sind, zu
vermeiden, um ein Einengen der Atemwege zu verhindern und so das Auslösen
einer eventuellen Atemnot zu umgehen.

image
image
59
Luftballon–Fahrstuhl
(In- & Outdoor)
Was brauche ich?
Luftballon
Ausgangsstellung:
schulterbreiter Stand
Pass auf!
Achte auf eine leise Landung nach dem Sprung!
Übungsausführung:
Stoße den Luftballon mit dem Kopf nach oben! Versuche dem
Luftballon entgegenzuspringen!
Variation:
Stoße den Luftballon nach oben, mache eine Kniebeuge und
versuche, den Luftballon wieder zu fangen!
Kannst du den Ballon auch im Sitzen mit den Füßen fangen?
Dosierung: 3 x 25; dazwischen Pause: 10 Atemzüge mit
Umhergehen
Asthma
Klasse 5 - 7
☺ ☺
Kraft
Schnelligkeit
Ausdauer
Fliegende Zeitung
(In- & Outdoor)
Was brauche ich?
ein Blatt einer Zeitung
Pass auf!
Laufe nur so schnell, dass du bis zur letzten Übung
durchhältst!
Übungsausführung:
Laufe mit der ungefalteten Zeitung vor der Brust ohne
sie festzuhalten!
Halte die Arme dabei in Seit- oder Hochhalte!
Variation:
Probiere unterschiedlich schnell zu laufen!
Versuche einmal rückwärts oder seitwärts zu laufen!
Falte die Zeitung! Musst du schneller oder langsamer
laufen?
Dosierung:
Probiere jede Übung (auch die Variationen) mindestens
3 x! Lege jeweils eine Strecke von ca. 50 m zurück!
Pause: nach jeder Übung 10 Atemzüge
Asthma
Klasse 5 - 7
☺ ☺ ☺ ☺
Kraft
Schnelligkeit
Ausdauer
1
2

60
Figuren laufen
(Outdoor)
Was brauche ich?
----------
1)
2)
3)
4)
Pass auf!
Laufe nur so schnell, dass du eine Serie
ohne Anhalten durchhältst!
Übungsausführung:
Stelle dir vor, die vorgegebenen Figuren
wären riesig groß!
Laufe die Figuren in einem
gleichmäßigen, ruhigen Tempo ab!
Variation:
Denke dir selbst 1 oder 2 Figuren aus,
welche du ablaufen kannst!
Kann dein Partner die Figur erraten?
Dosierung:
jede Figur 2 x – danach kurze Pause von
10 Atemzügen (= 1 Serie)
insgesamt 2 Serien
Asthma
Klasse 5 - 7
☺ ☺ ☺ ☺
Kraft
Schnelligkeit
Ausdauer
Slalom–Rallye
(In- & Outdoor)
Was brauche ich?
4 Markierungen
X
X
X
X
_______
Übungsausführung:
Lege dir eine Slalom-Strecke wie auf der Skizze an! Der
Abstand zwischen den Markierungen sollte etwa 2 m sein!
Stelle dir vor, du bist das Rennauto mit vier Gängen! Gang
1 ist der langsamste, 4 der schnellste!
Fahre die Strecke ab! Eine Runde bedeutet hin und
zurück!
Variation:
Im 1. Gang kannst du auch rückwärst fahren!
Dosierung:
2 Runden Gang 1
anschließend musst du die
2 Runden Gang 2
gleichen Strecken wieder
1 Runde Gang 3
herunterschalten, d. h. vom
½ Runde Gang 4
4. zum 1. Gang
3 komplette Rallyes (d. h. 1.bis 4. und 4. bis 1. Gang),
dazwischen 15 Atemzüge Pause
Asthma
Klasse 5 - 7
☺ ☺ ☺
Kraft
Schnelligkeit
Ausdauer
3
4

61
Was brauche ich?
Uhr mit Sekundenanzeige
MP3-Player (wenn vorhanden)
2x
W - Walking
3 min
G - Gehen
2x
2x
2x
2 min
2 min
2x
1 min
1 min
Übungsausführung:
Walking bedeutet zügiges, schwungvolles
Gehen, bei dem die 90° gebeugten Arme
seitlich
aktiv
mitgeschwungen werden.
Geh die Pyramide ab! Pro Stufe die
angegebene Zeit zunächst walken, dann
locker gehen!
Variation:
Wenn du einen guten Trainingszustand hast,
dann erklimm die Pyramide mit Laufen und
Gehen!
Asthma
Klasse 8 - 10
☺ ☺ ☺
Kraft
Schnelligkeit
Ausdauer
Lauf-Biathlon
(Outdoor)
Was brauche ich?
3 kg-Kugel
Fähnchen o. Ä. zum Markieren
_______
Pass auf!
Laufe nur so schnell, dass du 3 Durchgänge möglichst ohne Pause durchhältst!
Übungsausführung:
Umrande mit den Füßen ein quadratmeter-großes
Feld in der Weitsprunggrube nahe dem
Grubenrand! Etwa 5 m davor markierst du mit
dem Fähnchen o. Ä. die Startlinie!
Du läufst jeweils zwei Runden um die Grube!
Nach Abschluss der zweiten Runde nimmst du
die Kugel auf rollst sie von der Ziellinie aus!
Versuche nun, das Zielfeld zu treffen! Pro
Durchgang hast du 3 Versuche!
Dosierung:
3 Durchgänge, möglichst ohne Pause
Wenn du dich fit fühlst, versuche nach einer
Pause einen weiteren Durchgang!
Asthma
Klasse 8 - 10
☺ ☺ ☺
Kraft
Schnelligkeit
Ausdauer
W G
1´ 1´
W G
2´ 2´
W
G
W G
2´ 2´
W G
1´ 1´
5
6

62
Lasso–Sammeln
(In- & Outdoor)
Was brauche ich?
4 Springseile
Seil 4
Seil1
Ich
Seil 3
Seil 2
Pass auf!
Gehe zügig, aber so, dass du je einen
Durchgang ohne Pause durchhältst!
Übungsausführung:
Platziere die 4 Springseile (X) wie auf der
Skizze!
Sammle ausgehend vom Mittelpunkt jeweils
ein Seil ein und übe 20 Seildurchschläge in
der Mitte!
Lege die Strecken zügig gehend zurück!
Dosierung:
20 Seildurchschläge pro gesammeltem Seil
2 Durchgänge, dazwischen 15 Atemzüge
Pause
Asthma
Klasse 8 - 10
☺ ☺ ☺
Kraft
Schnelligkeit
Ausdauer
Treppenkünstler
(Outdoor)
Was brauche ich?
Kreide, Treppe
1)
2)
3)
Pass auf!
Wähle ein Tempo, bei dem du eine Figur
ohne Pause schaffst!
Nimm jede Treppe einzeln!
Die Treppen langsam und gut federnd
herunterlaufen, dabei die Atmung regulieren!
Übungsausführung:
Suche dir eine Treppe und präge dir jeweils
eine Figur ein!
Laufe die Treppe in einem lockerem Trab
nach oben und zeichne jeweils einen Strich
der Figur! Pro Treppenaufstieg ist nur 1
Strich erlaubt!
Dosierung:
nach einer Figur Pause von 15 Atemzügen
Asthma
Klasse 8 - 10
☺ ☺ ☺
Kraft
Schnelligkeit
Ausdauer
7
8

image
image
63
Staubsauger
(Indoor)
Was brauche ich?
Matte
Ausgangsstellung:
Bankstellung, die Fingerspitzen zeigen nach vorn
Pass auf!
Zu Beginn müssen sich deine Hände genau unter deinen Schultern befinden!
Achtung!
Diese Übung solltest du nur ausführen, wenn du
nicht
überempfindlich gegenüber
Staub bist!
Übungsausführung:
Beuge deine Arme so, dass dein Mund fast den Boden
berührt!
Fahre nun wie ein Staubsauger nach vorn! Dabei nicht
wie ein Staubsauger einatmen, sondern auspusten!
Kehre in die Ausgangsstellung zurück, so dass du eine
Kreisbewegung machst! Dabei Einatmen!
Dosierung:
10 x – kurze Pause – 10 x
3 Durchgänge, dazwischen Arme lockern
Klasse 5 - 7
Asthma
☺ ☺
Ausdauer
Schnelligkeit
Kraft
Schwebende Beine
(Indoor)
Was brauche ich?
Matte, Medizinball
Ausgangsstellung:
Setze dich vor den Medizinball und stütze dich mit den Händen
neben dem Körper ab!
Pass auf!
Atme gleichmäßig, d. h. sind die Beine in der Luft, dann Ausatmen, Beine am Boden, dann
Einatmen. Versuche, die Luft nicht zu pressen !
Übungsausführung:
Schwinge die Beine über dem Ball hin und her
und setze sie jeweils seitlich des Balls ab!
Variation:
Versuche, den Stütz zu verringern!
Schaffst du es auch, ohne die Beine abzusetzen?
Dosierung:
jeweils 10 x hin und her
insgesamt 3 x, dazwischen 10 Atemzüge Pause
Klasse 5 - 7
Asthma
☺ ☺ ☺
Ausdauer
Schnelligkeit
9
10
Rückbewegung

image
image
image
64
I
Schulterheben
(Indoor)
Was brauche ich?
2 Hanteln
Ausgangsstellung:
schulterbreiter Stand, Knie leicht gebeugt
Pass auf!
Schulterheben - Ausatmen
Schultersenken - Einatmen
Übungsausführung:
Halte die Hanteln neben dem Körper!
Ziehe die Schultern langsam und gleichzeitig nach
oben! Senke sie langsam wieder ab!
Variation:
Ziehe die Schultern abwechselnd nach oben!
Dosierung:
15 x – kurze Pause – 15 x
3 Durchgänge, dazwischen Arme lockern
Asthma
Klasse 5 - 7
☺ ☺ ☺ ☺
Ausdauer
Schnelligkeit
Kraft
Uhrzeiger
(Indoor)
Was brauche ich?
1 Medizinball
Ausgangsstellung:
Liegestütz, Füße auf dem Medizinball
Pass auf!
Dein Körper soll eine Linie sein! Der
Po darf nicht durchhängen!
Übungsausführung:
Mach deinen Körper ganz steif!
Wandere mit den Händen um den Ball!
Variation:
Lege die Schienbeine oder die Knie auf
den Ball!
Dosierung:
1 x im Uhrzeigersinn – kurze Pause –
1 x gegen den Uhrzeigersinn
insgesamt 3 Durchgänge, dazwischen
Ausschütteln
Asthma
Klasse 8 - 10
☺ ☺
Ausdauer
Schnelligkeit
Kraft
11
12

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
65
I
Ringwanderung
(Indoor)
Was brauche ich?
1 Tennisring, Matte
Ausgangsstellung:
Bauchlage
Pass auf!
Die Arme sollten zu keiner Zeit den
Boden berühren! Die Beine und Füße sind gestreckt!
Übungsausführung:
Hebe den Oberkörper etwas vom Boden ab, wenn du den
Tennisring hinter dem Rücken von einer Hand in die
andere übergibst!
Bei der Übergabe vor dem Kopf liegt der Rumpf
entspannt am Boden.
Dosierung:
5 x im Uhrzeigersinn, 5 x gegen den Uhrzeigersinn
insgesamt 3 Durchgänge, dazwischen Ausschütteln
Asthma
Klasse 8 - 10
☺ ☺ ☺
Ausdauer
Schnelligkeit
Kraft
Butterfly
(Indoor)
Was brauche ich?
2 Hanteln
Ausgangsstellung:
schulterbreiter Stand, Knie leicht gebeugt
Arme in U-Halte, Ellenbogen auf Schulterhöhe
Pass auf!
Achte darauf, dass deine Ellenbogen auf
Schulterhöhe bleiben!
Übungsausführung:
Führe die Unterarme vor dem Kopf zusammen!
Dabei ausatmen!
Beim Öffnen der Arme einatmen! Führe die Arme
nur so weit zurück, dass Kopf und Hanteln auf
eine Ebene sind!
Dosierung:
20 x - Pause
insgesamt 3 Durchgänge, dazwischen
Ausschütteln
Asthma
Klasse 8 - 10
☺ ☺ ☺
Ausdauer
Schnelligkeit
Kraft
13
14
Arme in U-Halte
vor dem Kopf
zusammenführen

image
66
Speedy Gonzalez I
(Outdoor)
Was brauche ich?
Treppe oder hoher Bordstein
Übungsausführung:
Stelle dich vor eine Treppenstufe!
Tippe deine Füße abwechselnd so schnell wie
möglich auf die Stufe!
Führe deine Arme zur aktiven Unterstützung
wie beim Laufen schnell und eng am Körper!
Dosierung:
15 x – Pause bis zur Erholung
insgesamt 3 Durchgänge
Beruhige deine Atmung in den Pausen!
Asthma
Klasse 5 - 7
☺ ☺
Ausdauer
Kraft
Schnelligkeit
Pole-Position
(In- & Outdoor)
Was brauche ich?
2 Markierungen
Ziel
Sprint
langsam
zurück
gehen
Start
Einnehmen der Start-
positionen A-F
Übungsausführung:
Markiere dir eine Strecke von etwa 15m!
An der Startlinie nimmst du die verschiedenen
Startpositionen ein.
Zähle langsam von 3 auf 1 und versuche so
schnell wie möglich, aus der Startposition in
den Lauf zu kommen!
Sprinte bis zur Ziellinie!
Positionen:
A) Hochstart aus Schrittstellung
B) Hochstart aus Grundstellung
C) Hochstart aus Grätschstellung
D) Start aus dem Kniestand
E) seitlich stehend zum Ziel
F) stehend, Rücken zum Ziel
Dosierung: jede Position 1 x,
langsam zum Start zurückgehen,
Pause, bis du erholt bist
Asthma
Klasse 5 - 7
☺ ☺ ☺ ☺
Ausdauer
Kraft
Schnelligkeit
15
16

image
image
image
image
image
67
Überholspur
(In- & Outdoor)
Was brauche ich?
1 Ball, 2 Markierungen
Dosierung:
insgesamt 8 Durchgänge,
dazwischen Pause bis zur
Erholung!
Übungsausführung:
Markiere dir eine Strecke von
etwa 5 m und lege den Ball an der
Startlinie ab!
Rolle den Ball zügig und laufe
dann los, wenn der Ball die zweite
Markierung erreicht!
Versuche, den Ball nach etwa
8-10 m einzuholen und stoppe ihn,
indem du ihn zwischen den Füßen
einklemmst!
Gehe langsam zum Start zurück!
Asthma
Klasse 8 – 10
☺ ☺ ☺
Ausdauer
Kraft
Schnelligkeit
Speedy Gonzalez II
(In- & Outdoor)
Was brauche ich?
-----
1
2
3
Pass auf!
Deine Füße sollten leise von der
Spitze bis zur Ferse abrollen!
Übungsausführung:
Beginne mit leichten Trabschritten am
Platz, ziehe die Knie immer mehr
nach oben, bis hin zum Kniehebelauf!
Steigere dabei kontinuierlich dein
Bewegungstempo!
Führe deine Arme zur aktiven
Unterstützung schnell und eng am
Körper!
Dosierung:
in Gedanken langsam bis 15 zählen!
insgesamt 3 Durchgänge
dazwischen Pause bis zur Erholung
Asthma
Klasse 8 - 10
☺ ☺ ☺
Ausdauer
Kraft
Schnelligkeit
17
18
1. Ball rollen
2. Nachlaufen,
wenn der Ball die
zweite
Markierung
passiert
Ball mit den
Füßen stoppen