image
image
SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN
01095 Dresden
Sächsisches Staatsministerium des Innern
LPR
01095 Dresden
E-Mail:
lpr@smi.sachsen.de
ANMELDUNG
Hiermit melde ich mich
verbindlich
für das Beccaria-Qualifizierungsprogramm
„Fachkraft für Kriminalprävention“ 2020/2021 an.
Name:
Vorname:
Name der Organisation:
Rechnungsanschrift:
Telefon:
E-Mail:
Bitte kreuzen Sie an, an welchen Modulen Sie
verbindlich
teilnehmen wollen (Zer-
tifikat nur bei erfolgreicher Teilnahme an allen 4 Modulen erhältlich; Modul 3 und 4
können nur gemeinsam besucht werden):
Modul 1 – Kriminologie (04./05.09.2020 UND 16./17.10.2020)
Modul 2 – Kriminalprävention (27./28.11.2020 UND 29./30.01.2021)
Modul 3 – Projektmanagement (26./27.02.2021 UND 16./17.04.2021)
Modul 4 – Projektbegleitung (21./22.05.2021 UND 02./03.07.2021)
Zur optimalen Vorbereitung der Module werden Sie um einige wenige Informatio-
nen zu Ihrem beruflichen Hintergrund, Erfahrungen und Motivation gebeten.
1) In meiner (Dienst-)Stelle nehme ich folgende Aufgabe(n) (zukünftig) wahr:
2) Im Bereich Kriminologie habe ich (Zutreffendes bitte ankreuzen):
keine Erfahrung
Grundkenntnisse
vertiefte Kenntnisse
3) Im Bereich Kriminalprävention habe ich (Zutreffendes bitte ankreuzen):
keine Erfahrung
Grundkenntnisse
vertiefte Kenntnisse
Ihr/-e Ansprechpartner/-in
Anja Herold-Beckmann
Durchwahl
Telefon +49 351 564-30910
Telefax +49 351 564-30909
anja.herold-beckmann@
smi.sachsen.de*
Aktenzeichen
(bitte bei Antwort angeben)
Dresden,
12. März 2020
Hausanschrift:
Sächsisches Staatsministerium
des Innern
Wilhelm-Buck-Str. 2
01097 Dresden
www.smi.sachsen.de
Verkehrsanbindung:
Zu erreichen mit den Straßen-
bahnlinien 3, 6, 7, 8, 13
Besucherparkplätze:
Bitte beim Empfang Wilhelm-
Buck-Str. 2 oder 4 melden.
*Informationen zum Zugang für ver-
schlüsselte / signierte E-Mails / elektro-
nische Dokumente sowie De-Mail unter
www.smi.sachsen.de/kontakt.htm.

image
Seite 2 von 4
4) Im Bereich Projektmanagement und -begleitung habe ich (Zutreffendes bitte
ankreuzen):
keine Erfahrung
Grundkenntnisse
vertiefte Kenntnisse
5) Was motiviert Sie zur Teilnahme am Beccaria-Qualifizierungsprogramm? Wel-
che Erwartungen haben Sie daran?
Bitte sogfältig lesen
Mit Ihrer Anmeldung zur Veranstaltung erkennen Sie folgende
Teilnahmebedin-
gungen
an und haben die ausgeführten
Datenschutzrichtlinien
zur Kenntnis
genommen:
§ 1 Anmeldung, Anmeldebestätigung
1. Anmeldungen zu Veranstaltungen müssen grundsätzlich schriftlich mittels
Anmeldebogen eingehen (Mail, Fax, Postweg).
2. Die Anmeldungen werden entsprechend des Eingangsdatums berücksich-
tigt. Eine entsprechende Anmeldebestätigung wird Ihnen per E-Mail zuge-
sandt.
3. Die Anmeldung ist verbindlich.
4. Änderungen, z.B. den Wechsel in ein anderes Tagungshotel, angekündigte
Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des
Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Ver-
anstaltung vorzunehmen, behält sich der Veranstalter vor.
§ 2 Teilnahmegebühren, Rechnung und Stornierung
1. Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Modul. Er beinhaltet
Übernachtung, Verpflegung, Tagungsunterlagen und Tagungsgetränke.
2. Die Rechnungslegung erfolgt ca. 14 Tage vor der Veranstaltung an die an-
gegebene Rechnungsadresse. Unter Umständen kann die Rechnungsle-
gung auch nach der Veranstaltung erfolgen.
3. Eine Reduzierung der Teilnahmegebühren ist nicht möglich.
4. Eine Stornierung der Teilnahme muss bis maximal zehn Tage vor der Ver-
anstaltung schriftlich per Mail, Brief oder Fax vorliegen (Datum des Post-
stempels, des Fax- oder E-Mail-Protokolls). Eine Kostenrückerstattung ist
nur bei fristgerechter Absage des gesamten Moduls möglich.
5. Eine Absage von Veranstaltungen, etwa mangels ausreichender Teilneh-
merzahl, bleibt dem Veranstalter vorbehalten. Bereits entrichtete Teilnah-
megebühren werden ohne Abzug zurückerstattet. Ein anderer Schadener-
satzanspruch ist ausgeschlossen.
§ 3 Datenschutz
1. Mit Ihrer verbindlichen Veranstaltungsanmeldung willigen Sie in die Verar-
beitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der

image
Seite 3 von 4
Durchführung der Veranstaltung und zur Veröffentlichung Ihres Namens,
Vornamens, Titels und Ihrer Organisation ein.
Wir informieren Sie nach Art. 13 der EU Datenschutz-Grundverordnung
(EU-DSGVO) gerne und ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personen-
bezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“ genannt). Durch die EU-
DSGVO sind uns einige sinnvolle Pflichten auferlegt, um den Schutz Ihrer
Daten bei der Verarbeitung sicherzustellen. Nachfolgend erläutern wir,
welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche
Rechte Sie diesbezüglich haben.
2. Zwecke der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der EU-DSGVO auf
Basis Ihrer Einwilligung durch die verbindliche Anmeldung zur Veranstal-
tung:
Erstellung der Teilnehmerliste und Namensschilder (Name, Vor-
name, Titel, Name der Organisation)
Rechnungserstellung (Name, Vorname, Arbeitgeber)
Erstellung von Teilnahmebescheinigungen (Name, Vorname, Na-
me der Organisation)
3. Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Planung und abschlie-
ßenden Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechts-
vorschriften wie z.B. der Aufbewahrungspflicht von Rechnungsunterlagen
erforderlich ist. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir
Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit nicht rechtliche Aufbewahrungs-
pflichten entgegenstehen.
4. Ihre Rechte als betroffene Person
Nach der EU-DSGVO haben Sie das Recht auf:
Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich)
Widerspruch gegen die Verarbeitung der Datenübertragbarkeit
Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft
Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Die zuständi-
ge Aufsichtsbehörde ist Der Sächsische Datenschutzbeauftragte,
Bernhard-von-Lindenau Platz 1, 01067 Dresden.
Im Falle Ihres Widerrufs können wir unter Umständen Ihre Anfrage
nicht mehr beantworten und Ihre Teilnahme an der Veranstaltung
nicht mehr gewährleisten.
5. Sie erklären sich durch Ihre verbindliche Anmeldung damit einverstanden,
dass die angegebenen Daten (Vor-, Nachname, Titel und Name der Orga-
nisation) auf der Teilnehmerliste der Veranstaltung veröffentlicht werden.
Die Teilnehmerliste steht anderen Teilnehmern der Veranstaltung sowie
den Referenten und Veranstaltungspartnern in gedruckter Form zur Verfü-
gung.
§ 4 Urheberrecht
1. Sämtliche Tagungsunterlagen unserer Veranstaltungen sind urheberrecht-
lich geschützt. Den Teilnehmern wird ausschließlich ein einfaches, nicht
übertragbares Nutzungsrecht für den persönlichen Gebrauch eingeräumt.

image
Seite 4 von 4
Es ist dem Teilnehmer und Dritten insbesondere nicht gestattet, die Ta-
gungsunterlagen – auch auszugsweise – inhaltlich oder redaktionell zu än-
dern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öf-
fentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, ins Internet oder in an-
dere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuah-
men, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Etwaige
Urheberrechtsvermerke, Kennzeichen oder Markenzeichen dürfen nicht
entfernt werden.
2. Für alle im Zeitraum der Veranstaltung beabsichtigten Film- und Ton-
mitschnitte muss vorab die Genehmigung des Veranstalters eingeholt wer-
den. Fotografien sind unter Berücksichtigung der Rechte Dritter in ange-
messenem Umfang für private Zwecke gestattet. Für etwaige inhaltliche
Unrichtigkeiten der Vorträge und Dokumentationen übernimmt der Veran-
stalter keinerlei Verantwortung oder Haftung.
§ 5 Foto- und Filmaufnahmen
1. Bei den Veranstaltungen des Landespräventionsrates werden unter Um-
ständen Foto-, Ton- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen
on- und offline-Medien veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit
der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei
die Personenauswahl zufällig erfolgt. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf
der Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanälen des Veranstalters.
Dies gilt auch für Veranstaltungen, die in Kooperation mit Dritten angebo-
ten werden.
2. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung des
Teilnehmers zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und
Weise und Verbreitung und/oder zeitlich uneingeschränkten Speicherung
und Zugänglichmachung des aufgenommenen Bild-, Ton- und Filmmateri-
als im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters. Die Persönlich-
keitsrechte bleiben in jedem Fall gewahrt.
3. Sollte der Teilnehmer im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung seiner
Person einverstanden sein, bitten wir um die unmittelbare Mitteilung bei
den Verantwortlichen der Veranstaltungen.
_________________________
__________________________
Ort, Datum
Unterschrift