Berufliche Bildung in Sachsen
Berufsbildende Schulen
Schulbesuchsjahre
HOCHSCHULE
1
14
FACH-
OBER-
SCHULE
FOS+
DUBAS
13
FACHOBER-
SCHULE
FACH-
OBER-
SCHULE
BERUFLICHES
GYMNASIUM
Allgemeine
Hochschul
-
reife (Abitur)
12
FACHOBER-
SCHULE
Fachhoch-
schulreife
BERUFSSCHULE
(Berufsvorbereitungsjahr,
B
e
r
u
f
s
g
r
u
n
d
b
i
l
d
u
n
g
s
j
a
h
r
,
Vorbereitungsklassen,
duale Berufsausbildung)
Berufsabschluss/
Zuerkennung des mittleren
Schulabschlusses möglich
BERUFS-
FACHSCHULE
FACH-
OBER-
SCHULE
GYMNASIUM
Allgemeine
Hochschulreife
(Abitur)
GEMEINSCHAFTS-
SCHULE
Allgemeine
Hochschulreife
11
(Abitur)
BERUFSFACHSCHULE
Berufsabschluss/
Zuerkennung des
mittleren Schul-
abschlusses möglich
10
Berufsvorbereitungsjahr
Berufsgrundbildungsjahr
bildungsvorbereitende
Maßnahmen der
Bundesagentur für Arbeit
Vorbereitungsklassen
weitere Bildungswege
siehe Oberschule
OBERSCHULE
Realschulabschluss
OBERSCHULE
Hauptschulabschluss
GYMNASIUM
GEMEINSCHAFTS-
SCHULE
Realschulabschluss
GEMEINSCHAFTS-
SCHULE
Hauptschulabschluss
9
FÖRDERSCHULE
Abschlüsse allgemein-
bildender Schularten
OBERSCHULE+
Berufstätigkeit
Berufstätigkeit
Berufstätigkeit
Berufstätigkeit
1
Zugang gemäß §17
Sächsisches Hochschul-
freiheitsgesetz
(SächsHSFG)
2
Der Erwerb der Fachhochschul-
reife ist in allen Fachrichtungen
außer der zweijährigen landwirt-
schaftlichen Fachschule möglich.
3
Fachschulabschlüsse sind im
Deutschen Qualifikationsrahmen
(DQR) dem Hochschulabschluss
Bachelor gleichwertig (Niveau
6 DQR).
FACHSCHULE
2
Fachschulabschluss
3
FACH-
SCHULE
2
FACH-
SCHULE
2
FACH-
SCHULE
2
Hauptschulabschluss
Realschulab-
schluss
Allgemeinbildende Schulen
n
Sekundarstufe I
n
Sekundarstufe II
Berufsbildende Schulen
n
Berufliche Ausbildung
n
Studienqualifizierung
n
Doppelqualifizierung
n
Berufliche Weiterbildung