image
Filmfriend und Onilo – konsortiale
Angebote // Seite 1
Bericht zur Lage der Bibliotheken
2019/2020 // Seite 3
Neue Bilderbuchkinos zum Auslei-
hen // Seite 5
BibInfoNews
4 - 2019
Am 29. Januar 2020 findet in Leipzig das 5.
Forum Bibliothekspädagogik unter dem Motto
„Pluspunkt Kultur erleben“ statt. Veranstal-
tungsort ist die Stadtbibliothek Leipzig.
Für diese regional günstig situierte Veranstal-
tung sind Anmeldungen bis zum 1. Dezember
2019 möglich. Weitere Informationen auf
Seite 3
und auf der
Webseite
des
Forums
.
Regionale Informationen
Ausstellung „Lesen und Schreiben öffnet Welten“
Die Koordinierungsstelle Alphabetisierung im Freistaat Sachsen koalpha stellt zur Alphabetisierungs-
kampagne eine Infoausstellung „Lesen und Schreiben öffnet Welten“ bereit.
Die Ausstellung widmet sich dem Thema Lesen und Schreiben Lernen im Erwachsenenalter auf drei
einseitig bedruckten Roll-ups. Sie verfügt über ein stabiles Aufstellsystem und ist leicht und einfach
auf- und abzubauen. Sprechen Sie die Mitarbeiter*innen von koalpha an, wenn Sie die Ausstellung in
Ihrer Bibliothek präsentieren möchten. Auch der Transport kann organisiert werden.
Kontaktbüros gibt es in Chemnitz, Dresden, Leipzig und Plauen.
koalpha,
Ansprechpartner
Koordinierungsstelle
Alphabetisierung
im
Freistaat
Sachsen
koalpha
Filmfriend – Aktuelles zum Verbund sächsischer Bibliotheken
Filmfriend
stellt neues Marketingmaterial bereit (Roll-Up, Plakat und Lesezeichen). Für Bestellungen
wenden Sie sich bitte an Frau Silke Tasche,
stasche@filmwerte.de
.
Alternativ können Druckvorla-
gen im Admin-Bereich heruntergeladen werden.
Die Zahl der
filmfriend-
Nutzer steigt weiter. Seit 1. Oktober 2019 ist auch die Stadtbibliothek Zwickau
dabei. Die Landesdirektion Sachsen - Landesfachstelle für Bibliotheken und die filmwerte GmbH ha-
ben einen Konsortialvertrag geschlossen. Alle interessierten Bibliotheken, unabhängig von ihrer Grö-
ße, können sich dem Verbund anschließen. Nähere Informationen erhalten Sie in der
Landesfach-
stelle
.
Onilo – Angebot für sächsische Bibliotheken
Möglichkeit der Bildung eines Konsortiums
Onilo ist ein Leselernportal, das animierte Bilderbücher, sogenannte Boardstories, anbietet. Die ani-
mierten Geschichten können am PC oder Tablet gelesen, für Kinderveranstaltungen sowie zur freien
Nutzung in der Kinderbibliothek eingesetzt werden. Zusätzlich gibt es Arbeitsblätter zum Ausdrucken,
Bastelanleitungen sowie interaktives Material für PC und Tablet.
Eine Bibliothekslizenz ermöglicht den Zugriff auf das gesamte Angebot. Die Einzel-Lizenz kostet 159,-
EUR pro Jahr.
Sollten mindestens
15 Bibliotheken
ihr Interesse an einem Onilo-Angebot verpflichtend bekunden
werden Onilo und die Landesfachstelle für Bibliotheken ein Konsortium bilden. Dadurch reduziert
sich die Lizenzgebühr um 15%.
Kostenfreier Testzugang im November
Onilo bietet den sächsischen Bibliotheken vom
1.11. bis zum 30.11.2019 einen kostenfreien Testzu-
gang
an. Wenn Sie Onilo ausprobieren möchten, senden Sie eine E-Mail an
service@onilo.de
mit
dem
Code TestSA
. Onilo richtet dann die Lizenz ein und sendet Ihnen die Zugangsdaten.

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 2 -
Startphase
Alle Testbibliotheken, die sich danach zu einem Lizenzkauf entschließen, bekommen
15% Rabatt
. Die
Rechnung erhalten Sie von Onilo. Sie müssen keinen Vertrag abschließen!
Im Laufe des Konsortium-Jahres (Zeitraum vom 01.12.2019 bis 30.11.2020) können weitere Biblio-
theken jederzeit einsteigen und erhalten die gleichen Konditionen.
Sächsischer Bibliothekspreis 2019 für die Bibliotheken in Neukieritzsch und Deutzen
Der Sächsische Bibliothekspreis 2019 geht an die Bibliotheken in Neukieritzsch und Deutzen im Land-
kreis Leipzig. In der Begründung der Jury heißt es: „Im produktiven Zusammenwirken einer kreativen
Fachkraft und engagierter Bürgerinnen und Bürger konnten die Bibliotheken in Neukieritzsch und
Deutzen seit 2018 nicht nur vor der drohenden Schließung bewahrt werden, sondern mit innovativen
Ideen für Netzwerkbildung, Veranstaltungen und Leseförderung sogar regional nachahmenswerte
Impulse für moderne Bibliotheksarbeit setzen. Die beiden Einrichtungen zeigen damit besonders
eindrücklich, wie die über 400 Öffentlichen Bibliotheken im Freistaat auch in der digitalen Gesell-
schaft Bildung fördern sowie gemeinschafts- und demokratiestabilisierend wirken können.“
Medienservice
Sachsen,
Information
vom
12.09.2019
Leipziger
Volkszeitung
LVZ,
Artikel
vom
12.09.2019
Fortbildungsangebote
Aktuelle Informationen zu Fortbildungsterminen der Landesfachstelle finden Sie auf unserer Websei-
te:
Fortbildungsangebote
der
Landesfachstelle
für
Bibliotheken
Sachsen
Neue Ideen für coole Bibliotheken - Ideenschmiede für neue Bibliotheksangebote
30. Oktober 2019 in Chemnitz,
Landesfachstelle für Bibliotheken, Zwickauer Str. 56, 09112 Chemnitz
9:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
Bibliotheken wandeln sich zunehmend zu offenen Orten der Begegnung, zu Orten, an denen sich Men-
schen aus allen Teilen der Bevölkerung treffen, miteinander ins Gespräch kommen, lernen und unter-
schiedlichen Aktivitäten nachgehen.
In diesem Workshop präsentieren sächsische Bibliotheken neue Angebote und laden die Teilnehmer
zum Gespräch und Ideenaustausch unter Kollegen ein.
Veranstalter:
Landesfachstelle für Bibliotheken, Sachsen
Anmeldung:
bis 23. Oktober 2019
Ausführliches Programm:
Landesfachstelle
für
Bibliotheken
Sachsen,
Fortbildungen
Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung bereits ausgebucht ist. Ein weiterer Termin ist für
das Frühjahr 2020 geplant!
Weitere Angebote
Chance Inklusion. Mehr Angebot & Service für Menschen mit Sehbeeinträchtigung
Eine Initiative der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB) mit den Öffentlichen Bibliotheken
Schulungsangebot
4. Dezember 2019 in Leipzig,
Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) Gustav-Adolf-Straße 7, 04105
Leipzig
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Die (DZB) lädt alle Interessenten und Neueinsteiger zu einer Schulung ein
Thema: Chance Inklusion – Zusammenarbeit Öffentlicher Bibliotheken mit der Deutschen Zentralbü-
cherei für Blinde (DZB)

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 3 -
Referentinnen: Christiane Felsmann und Caroline Schürer, DZB Leipzig
Veranstalter:
Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB), Leipzig
Anmeldung:
bis 20. November 2019 an
caroline.schuerer@dzb.de
Die Einladung und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Landesfachstelle:
Landesfachstelle
für
Bibliotheken
Sachsen,
Chance
Inklusion,
Projekt
der
DZB
5. Forum Bibliothekspädagogik Pluspunkt Kultur erleben
29. Januar 2020 in Leipzig,
Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11, 04107 Leipzig
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Unter dem Motto „Pluspunkt Kultur erleben“ lädt diese Fachtagung zur Auseinandersetzung mit der
Förderung kultureller Bildung in und durch Bibliotheken ein und stellt Kooperationsprojekte von Bibli-
otheken mit Kultureinrichtungen vor. Besonderer Wert wird auf eine praxisorientierte Veranstaltung
gelegt, die Anstöße für die Bibliothekspädagogik und für neue Formen der Vermittlung gibt.
Das 5. Forum wird von der HTWK Leipzig in enger Kooperation mit den Leipziger Städtischen Bibliothe-
ken vorbereitet.
Veranstalter:
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) und Leipziger
Städtische Bibliotheken in Kooperation mit der Hochschule für Angewandte
Wissenschaften Hamburg (HAW), der Hochschule der Medien Stuttgart
(HdM), der Technischen Hochschule Köln (TH Köln) und dem Berufsverband
Information Bibliothek (BIB).
Anmeldung:
über die Webseite des BIB:
BIB
e.V.,
Fortbildungskalender
Anmeldeschluss ist der 1. Dezember 2019, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Genauere Informationen zu den Themen der Workshops, der Projektvorstellungen und der geplan-
ten Podiumsdiskussion finden Sie im Programm auf der Webseite des Forums:
Forum
Bibliothekspädagogik,
Internetseite.
Bibliothekspraxis
Bericht zur Lage der Bibliotheken 2019/2020
Der aktuelle „Bericht zur Lage der Bibliotheken“ legt seinen Schwerpunkt u.a. auf den Ausbau der
Netzinfrastruktur vor allem in ländlichen Gebieten, die verstärkte Finanzierung der Fort- und Weiter-
bildung von Bibliothekar*innen sowie auf die Ausweitung der Bibliothekstantieme auf E-Books.
dbv
e.V.,
Pressemitteilung
zum
"Bericht
zur
Lage
der
Bibliotheken"
vom
16.10.2019,
Quelle
Bericht
zur
Lage
der
Bibliotheken
2019/2020,
PDF-Download
Deutsche Bibliotheksstatistik DBS
Zählung virtueller Besuche
Seit Juni 2019 können aktive Bibliotheken der DBS an der Zählung der virtuellen Besuche teilnehmen.
Das Kontingent der Teilnehmer für 2019 wurde inzwischen auf 300 Bibliotheken erweitert.
Bibliotheken können sich daher noch bis Ende dieses Jahres anmelden. Alle Informationen finden
sich im hbz-Wiki.
(Quelle: dbs-Newsletter ÖB)
hbz,
wiki
zur
Bibliotheksstatistik,
Visit-Zählung
in
der
DBS
Gesamtauswertungen für 2018 veröffentlicht
Die DBS-Gesamtauswertungen für das Berichtsjahres 2018 wurden veröffentlicht und stehen im Wiki
für Kunden und Partner zur Verfügung.
Für das Berichtjahr 2018 gemeldet haben 7.478 Bibliotheken: 7.240 haupt- und nebenamtlich gelei-
tete Öffentliche Bibliotheken sowie 238 wissenschaftliche Bibliotheken. An der DBS teilgenommen
haben außerdem 171 wissenschaftliche Spezialbibliotheken.
DBS
-
Deutsche
Bibliotheksstatistik,
aktuelle
Gesamtauswertungen

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 4 -
„Netzwerk Bibliothek“ - bundesweite Bibliothekskampagne geht zu Ende, neues Projekt startet
Die vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) durchgeführte und vom Bundesministerium für
Bildung und Forschung (BMBF) geförderte bundesweite Bibliothekskampagne „Netzwerk Bibliothek“
endete am 31.07.2019. Eine Sammlung der Ergebnisse aus fünf Projekt-Jahren - Tutorials, Best Prac-
tice, Webinare und Veranstaltungsdokumentationen - sind auf der Kampagnenwebsite dokumentiert
ebenso eine bundesweite Übersicht der Bibliotheksstandorte und ihre digitalen Angebote.
Zum 01.08.2019 ist das neue Projekt „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ des dbv mit Förderung
des BMBF gestartet. Mit diesem Projekt sollen Bibliotheksmitarbeiter*innen in der Vermittlung digi-
taler „Medien- und Informationskompetenz“ qualifiziert werden, um vor Ort Multiplikator*innen aus
den Bereichen Bildung, Erziehung und Soziales weiterbilden und in ihrer Arbeit mit unterschiedlichen
Zielgruppen unterstützen zu können. Das Projekt „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ läuft bis
31.07.2022, erste Veranstaltungen finden 2020 statt.
dbv
e.V.,
Pressemitteilung
vom
1.
August
2019,
Quelle
Netzwerk
Bibliothek,
Kampagnenwebseite,
Dokumentationen
mit dem neuesten Tutorial „Erfolg auf Instagram“
Netzwerk
Bibliothek,
Bibliotheksstandorte
und
ihre
digitalen
Angebote,
Übersicht
„Total Digital!“ – nächste Antragsfrist am 31. Oktober 2019
Für Projekte im Rahmen von „Total Digital!“, die ab 2020 durchgeführt werden, ist die nächste An-
tragsfrist der 31. Oktober 2019. Informationen zu Fördermöglichkeiten und dem Projektablauf finden
Sie auf der Seite von „lesen-und-digitale-medien.de“:
"Projekt
Total
Digital!",
Informationen
Aus den Bibliothekarischen Verbänden
Thüringen: „Bibliothek goes digital“ - Investitionsprogramm
„Um Öffentlichen Bibliotheken bei ihrer Aufgabenerfüllung zukunftsweisende Handlungsspielräume
zu geben, hat der Landesverband Thüringen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. gemeinsam mit
der Thüringer Landesregierung ein beispielhaftes Investitionsprogramm ab 2020 für Digitalisierungs-
vorhaben auf den Weg gebracht. Ziel der finanziellen Förderung des Landes ist, die Weiterentwick-
lung der Bibliotheken zu „hybriden“ Orten zu unterstützen“ heißt es in der Pressemitteilung vom 8.
August 2019 des dbv-Landesverbandes Thüringen. Dafür werden Fördermittel in Höhe von 600.000
Euro zur Verfügung gestellt.
dbv
e.V.,
Landesverband
Thüringen,
Pressemitteilung
vom
1.
August
2019,
Quelle
Internationale Bibliotheksarbeit
IFLA-Weltkongress 2020: Gastgeber ist Dublin
Der „IFLA World Library and Information Congress (WLIC)” wird 2020 vom 15. bis 21. August in Dub-
lin, Irland, stattfinden.
IFLA,
Info
WLIC
2020
(Englisch)
Public Library of the Year 2019 award für die Bibliothek Oodi in der finnischen Hauptstadt
Auf dem diesjährigen Bibliotheksweltkongress in Athen wurde die
Zentralbibliothek
Oodi
in Helsinki
mit dem Public Library of the Year 2019 award ausgezeichnet. Die Bibliothek wurde 2018 eröffnet.
Zu den Finalisten gehörten außerdem:
Green
Sqaure
Library
and
Plaza,
Australien
Tūranga
Christchurch
Central
Library,
Neuseeland
Bibiloteek
LocHal,
Niederlande
Danish
software
company
Systematic,
Public
Library
of
the
Year
2019
award,
Quelle
IFLA,
Info
Public
Library
of
the
Year

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 5 -
IFLA: Rahmenstrategie 2019–2024
Im Einführungstext zum Dokument heißt es:
„Die IFLA-Rahmenstrategie 2019–24 ist ein Dokument für Bibliotheken von Bibliotheken. Es wurde als
Bezugsrahmen entwickelt, nicht nur für die Fachgruppen der IFLA, die Zentrale, die Regionalbüros und
Sprachzentren, sondern auch für unsere Mitglieder und das Bibliothekswesen als Ganzes. Es soll als
Katalysator fungieren, um unseren Bemühungen neue Kraft und eine neue Zielsetzung zu verleihen.“
Dazu gibt es vier Schwerpunktthemen als „Strategische Vorgaben“:
1. Stärkung der Stimme der Bibliothekswelt weltweit
2. Inspiration und Optimierung der fachlichen Praxis
3. Vernetzung und Stärkung des Bibliothekswesens
4. Optimierung unserer Organisation
Rahmenstrategie
der
IFLA
2019-2024,
PDF,
deutsche
Übersetzung
IFLA,
Ankündigung
Übersetzung
der
Rahmenstrategie
in
sieben
Sprachen
Öffentlichkeitsarbeit und Leseförderung
Neue Bilderbuchkinos zum Ausleihen aus dem Ergänzungsbestand der Landesfachstelle
Großes Kino für Bilderbuchliebhaber…
…mit vier neuen faszinierenden Geschichten und umfassendem kreativen Begleit-
material
Mühle, Jörg: Zwei für mich, einer für dich – Vom Essen, Teilen, „übers
Ohr hauen“ und die Freundschaft
Hageneder, Maria: Ratzfatz – Vom Zappeln, Wuseln, Wetzen und Flitzen
Kaplan, Max: Eisbjörn – Das unglaubliche Abenteuer eines tapferen
Mäuserichs
Leitl, Leonora: Susi Schimmel – Vom Verfaulen und Vergammeln (ani-
mierte, interaktive DVD)
Actionbound EDU-GUIDE - Ein Wegweiser zum pädagogischen Einsatz von Actionbound
Der Wegweiser „Actionbound EDU-GUIDE“ ist 2019 in zweiter Auflage erschienen und richtet sich an
alle, die mit Actionbound Lerninhalte vermitteln möchten – sowohl schulisch als auch außerschulisch.
Man erfährt wie Actionbound praktisch eingesetzt werden kann und wie Gamification und Storytel-
ling mit einem Bound interessant gemacht werden können.
Quelle: Tübingen - Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, Newsletter Öffentliche Bibliotheken, 4/2019
Actionbound,
Startseite
zum
EDU-GUIDE
Actionbound
-
EDU-GUIDE,
PDF
Deutscher Jugendliteraturpreis - Praxistipps
Zu ausgewählten nominierten Büchern zum Deutschen Jugendliteraturpreis gibt es auch in diesem
Jahr bewährte Praxistipps. Die Konzepte enthalten kreative Ideen von Expert*innen zur schulischen
und außerschulischen Leseförderung und begleiten die jährlich stattfindenden Praxisseminare
„Preisverdächtig!“. Die Praxistipps werden zum Download angeboten.
Arbeitskreis
für
Jugendliteratur,
Deutscher
Jugendliteraturpreis,
Praxistipps
Lesestart 1-2-3
Im November 2019 startet das neue Lesestart-Programm „Lesestart 1-2-3“. Ab 2021 können interes-
sierte Bibliotheken neue Lesestart-Sets für Eltern mit dreijährigen Kindern erhalten.
Lesestart-Projektseite

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 6 -
Sankt Michaelsbund bietet Büchereiführerschein für Schlaue „Ich bin ein Büchereifuchs“
Der Büchereiführerschein für Schlaue „Ich bin ein Büchereifuchs“ ist ein Leseförder-Konzept vom
Sankt Michaelsbund. Neben Materialien zum Bestellen gibt es für das Konzept zwei Module: für den
Kindergarten und für das Erstlesealter/Schule. Für beide Module werden auf der Internetseite des
Sankt Michaelsbundes Arbeitshilfen für die Durchführung zum kostenlosen Download (PDF) zur Ver-
fügung gestellt.
siehe auch: Treffpunkt Bücherei : Das Magazin des Sankt Michaelsbundes ; (2019) Heft 3 ; Seite 32-33 (Quel-
le)
Sankt
Michaelsbund,
Büchereimaterial,
Büchereiführerschein
Vorlesetag mit dem Motto „Sport und Bewegung“
Am 15. November 2019 findet der diesjährige Bundesweite Vorlesetag mit dem Jahresmotto „Sport
und Bewegung“ statt. Neben vielen anderen Materialien gibt es auch Vorleseempfehlungen zum
Jahresmotto.
Vorlesetag
-
Aktionswebseite
Vorlesetag
-
Materialien
Recht
Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für E-Publikationen
Am 31. Juli 2019 hat das Bundeskabinett den Entwurf des Jahressteuergesetzes beschlossen. Er ent-
hält zahlreiche Änderungen, unter anderem wird mit diesem Gesetz der ermäßigte Mehrwertsteuer-
satz auf digitale Zeitungen, Periodika und E-Books eingeführt.
Bundesregierung,
Presse-
und
Informationsamt
der
Bundesregierung
(BPA),
Pressemitteilung
vom
31.07.2019
Heise,
Newsticker,
Meldung
vom
31.07.2019
Stellungnahme des dbv zu Umsatzsteuer und ÖB
Aufgrund vieler Nachfragen zur Umsatzsteuerpflicht von Öffentlichen Bibliotheken hat der dbv eine
Stellungnahme in Auftrag gegeben. Demnach muss eine Öffentliche Bibliothek nach den gesetzlichen
Regelungen für ihre durch bibliothekstypische Dienste (beispielsweise Nutzerausweis, Mahnung,
Kopien, Fernleihe etc.) erwirtschafteten Einnahmen keine Umsatzsteuer bezahlen. Bei nicht biblio-
thekstypischen Leistungen (Cafeteria, Garderobe z. Bsp.) ist die Umsatzsteuerpflicht abhängig, ob
dabei Einnahmen höher als 17.500,- Euro im Jahr erzielt werden.
(Quelle: dbv-Newsletter, 157/2019)
dbv
e.V.,
Stellungnahme
"Umsatzsteuer
und
Öffentliche
Bibliotheken"
vom
23.09.2019,
PDF
Veranstaltungsangebot
Kindertheater von und mit Achim Sonntag
Der Künstler bietet zwei Stücke für Kinder an, die zum Mitmachen auffordern:
Mit „Für Hund und Katz ist auch noch Platz” von J. Donaldson/A. Scheffler (Autoren des „Grüffelo“)
setzt er in einer Kombination aus Schauspiel, Figurenspiel und dem Originaltext erstmals ein Bilder-
buch in Riesenformat auf der Bühne um. Ab November 2019 bietet er das Literaturprojekt „Frosch-
könig, oder so“ an - eine Geschichte nach Motiven des grimmschen Märchens.
(Quelle: E-Mail-Information an die Fachstelle)
Kontakt:
Kindertheater von und mit Achim Sonntag
Kemptener Str. 4, 87480 Wengen
Telefon/Telefax: 08375 929968
E-Mail:
as@kindertheater-achimsonntag.de
Internet:
Kindertheater
Achim
Sonntag

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 7 -
Bestand
Spiel des Jahres 2019
Spiel des Jahres:
Just
One
,
ab 8 Jahren, 3-7 Spieler, Spieldauer ca.20 Minuten
Kinderspiel des Jahres:
Tal
der
Wikinger
,
ab 6 Jahren, 2-4 Spieler, Spieldauer ca. 20 Minuten
Kennerspiel des Jahres:
Flügelschlag
,
ab 10 Jahren, 2-5 Spieler, Spieldauer ca. 40-75 Minuten
Ausführliche Informationen zu Preisträgern und nominierten Spielen in den einzelnen Kategorien
2019:
Spiel
des
Jahres,
Preisträger
und
Nominierte
Allgemeine Tipps
ARD-Kinderradionacht 2019
Die nächste ARD-Kinderradionacht findet am 29. November 2019 von 20:05 Uhr bis 1 Uhr morgens
statt. Das Thema in diesem Jahr lautet: „Fertig? Los! - Die sportliche ARD-Kinderradionacht“. Das
Mitmach- und Programmheft steht bereits zum Download zur Verfügung.
Kinderradionacht
-
alle
Infos
ARD-Themenwoche 2019: Zukunft Bildung
„Von Bildung profitieren alle: Sie stärkt fürs Leben und befähigt zur Meinungsbildung. Doch kaum
etwas wird in Deutschland so heftig diskutiert und kritisiert wie das Bildungssystem. Ist die oft pau-
schale Kritik berechtigt? Die ARD-Themenwoche 2019 beschäftigt sich vom 9. bis 16. November mit
der ‚Zukunft Bildung‘“.
DasErste,
Specials,
Themenwoche
2019,
Quelle
ARD,
Themenwoche
Bildung
AWO veröffentlicht UN-Kinderrechtskonvention in Leichter Sprache
2019 ist ein Jahr der Menschenrechte. In diesem Jahr feiern die Kinderrechtskonvention ihren 30.
und die Behindertenrechtskonvention in Deutschland ihren 10. Geburtstag. Anlässlich dieser Jubiläen
veröffentlichen der AWO Bundesverband und das Bundesjugendwerk der AWO die Übersetzung der
Kinderrechte in Leichter Sprache.
Die Übersetzung kann kostenlos bestellt (zzgl. Versandkosten) oder als PDF heruntergeladen werden.
AWO,
UN-Kinderrechtskonvention
in
leichter
Sprache,
Pressemitteilung,
Quelle
Blick in die Fachpresse / Neue Titel in der Fachbibliothek
Onleihe
Schlosser, Stefanie; Kummrow, Eckhard: Agieren statt Reagieren : die Lizenzinitiative des Onleihe-
VerbundHessen
In: BuB ; 71(2019)Heft 10 ; Seite 546-547
Sonntagsöffnung in Öffentlichen Bibliotheken - Themenheft
In: Bibliotheksdienst ; 53(2019)Heft 7/8 ; Seite 415-493
Impressum / Herausgeber:
Landesdirektion Sachsen, 09105 Chemnitz
Referat 28 | Landesfachstelle für Bibliotheken |
Zwickauer Straße 56 | 09112 Chemnitz
Tel.: +49 371 5322492 | Fax: +49 371 5322499
An- und Abmeldung des Newsletters:

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 8 -
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden
möchten, schicken Sie eine E-Mail an:
jana.hinz@lds.sachsen.de
mit dem Betreff An-
meldung Newsletter.
Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möch-
ten schicken Sie eine E-Mail an:
jana.hinz@lds.sachsen.de
mit dem Betreff Ab-
meldung Newsletter.