image
 
Haushaltsrechnung 2016
Einzelplan 12
Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

2

 
Beitrag zur Haushaltsrechnung 2016
für den Einzelplan 12
Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Erläuterung der Abkürzungen
A = Ausgabe
AB = Ausgabebefugnis
Abs. = Absatz
Anl. = Anlage
apl. = außerplanmäßig
AR = Ausgaberest
Az. = Aktenzeichen
DV = Deckungsvermerk
E = Einnahme
Einsp. = Einsparung
Epl. = Einzelplan
ged. d.
=
gedeckt durch
gek. = gekoppelt
gem. = gemäß
GHH = Gesamthaushalt
GI = Gesamtist
Gr = Gruppe
GS = Gesamtsoll
HB = Haushaltsbetrag
HG = Haushaltsgesetz
HGr = Hauptgruppe
HH = Haushalt
HHJ = Haushaltsjahr
HHPl = Haushaltsplan
IA = Ist-Ausgabe
IE = Ist-Einnahme
Kap. = Kapitel
KV = Kopplungsvermerk
lt. = laut
MeA = Mehrausgabe
MeE = Mehreinnahme
MiA = Minderausgabe
MiE = Mindereinnahme
Nr. = Nummer
OGr = Obergruppe
PVM = Personalverstärkungsmittel
SäHO = Sächsische
Haushaltsordnung
TG = Titelgruppe
3

Tit. = Titel
üpl. = überplanmäßig
vgl. = vergleiche
VM = Verstärkungsmittel
ZR = Zentralrechnung
**
=
nicht bewilligte Mehrausgabe
4

Inhaltsübersicht
Zentralrechnung über die Einnahmen und Ausgaben des Epl. 12
Anlagen:
I/1
Begründung und Erläuterung der Mehrausgaben
I/2
Inanspruchnahme der Minderausgaben
I/3
Inanspruchnahme der Mehreinnahmen
I/4
1)
Begründung und Erläuterung der Ausgaben aus dem Aufbauhilfefonds Sachsen 2002
(Diese Anlage betrifft nur den Epl. 15.)
I/5
1)
Nachweis der Erwirtschaftung der Sperre gemäß § 41 SäHO (In 2016 wurde keine
Sperre gemäß § 41 SäHO ausgebracht.)
II
1)
Übersicht über die Einnahmen und Ausgaben sowie den Bestand von
Sondervermögen und Rücklagen (§ 85 Abs. 1 Nr. 2 SäHO)
III
Erklärung zur Übereinstimmung von Einzahlungen und Buchführung
IV
Nachweis über die Veränderungen des Gesamtsolls aufgrund von Umsetzungen
V/1
Nachweis der Inanspruchnahme von Verstärkungsmitteln zu Lasten Kapitel 15 03
Titel 461 02
V/2
Nachweis der Inanspruchnahme von Verstärkungsmitteln zu Lasten Kapitel 15 03
Titel 686 02
V/3
Nachweis der Inanspruchnahme von Verstärkungsmitteln zu Lasten Kapitel 15 03
Titel 883 14
V/4
Nachweis der Inanspruchnahme von Verstärkungsmitteln zu Lasten Kapitel 15 03
Titel 893 20
VI
1)
Nachweis über die Inanspruchnahme der Deckungsfähigkeit im Einzelplan 14 (Diese
zwei Anlagen betreffen nur den Epl. 14.)
VII
1)
Nachweis der maßnahmebezogenen Zuordnung der Mittel für Kleine Baumaßnahmen
im Einzelplan 14 (Diese Anlage betrifft nur den Epl. 14.)
VIII
1)
Anzahl der Anmietverhältnisse im Epl. 14 mit einer Jahresbruttomiete größer 1 Million
EUR (Diese Anlage betrifft nur den Epl. 14.)
IX
1)
Nachweis der Ausgaben im Bauprogramm „Um- und Ausbau von Staatsstraßen“
entsprechend Anlagen zu Titeln 07 06/771 75, 07 06/ 780 75, 07 15/780 01 sowie
07 15/780 02 im Einzelplan 07 (Diese vier Anlagen betreffen nur den Epl. 07.)
bzw.
Nachweis der Ausgaben im Bauprogramm der Landestalsperrenverwaltung
entsprechend Anlagen zu Kapiteln 09 20, 09 21, 09 22 und 09 23 (Diese vier Anlagen
betreffen nur den Epl. 09)
X
1)
Nachweis über die erzielte Effizienzrendite im Einzelplan 07 gemäß § 15 Abs. 2 Satz
5 HG 2015/2016 (Diese Anlage betrifft nur den Epl. 07.)
XI
Zuführungen an und Ablieferungen von Staatsbetrieben gemäß § 26 SäHO
XII/1
Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung des Staatsbetriebes „Deutsche
Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig“
XII/2
Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung des Staatsbetriebes „Sächsische
Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden“
XII/3
Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung des Staatsbetriebes „Landesamt für
Archäologie“
5

XII/4
Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung des Staatsbetriebes „Sächsische
Staatstheater“
XII/5
Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung des Staatsbetriebes „Staatliche
Kunstsammlungen Dresden“
XII/6
Bilanz der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität Dresden
XII/7
Bilanz der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
XIII
1)
Gesamtbetrag und Anzahl der nach § 59 SäHO niedergeschlagenen und erlassenen
Ansprüche
XIV
1)
Übersicht zum Mittelabfluss aus Kapitel 15 21 „Betriebe und Beteiligungen“ (Diese
Anlage betrifft nur den Epl. 15.)
XV
Nachweis der Verwendung der Staatslotterieeinnahmen
XVI
Abschlussvermerk
1)
Die Anlage entfällt für diesen Einzelplan oder Fehlmeldung für diesen Einzelplan.
6

Freistaat Sachsen
Zentralrechnung
über die Einnahmen und Ausgaben
des Einzelplanes 12
Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Haushaltsjahr 2016
7

Zentralrechnung Jahr 2016
12 01
Ministerium
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Einnahmen
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendienst und dergleichen
A)
B)
A)
B)
4.000,00
C)
C)
111 01
14.042,52
14.042,52
-,--
-,--
4.000,00
A)
B)
-,--
Gebühren und tarifliche Entgelte
10.042,52
A)
B)
A)
B)
10.000,00
C)
C)
111 02
10.765,00
10.765,00
-,--
-,--
10.000,00
A)
B)
-,--
Gebühren aus der Nachdiplomierung
Vgl. Vermerk bei 12 01/TG 52.
765,00
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 49
315,50
315,50
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Vermischte Einnahmen
315,50
C)
B)
-,--
-,--
-,--
A)
C)
B)
25.123,02
A)
25.123,02
14.000,00
Saldo
14.000,00
A)
B)
11.123,02
11.123,02
Gesamteinnahmen:
8

Zentralrechnung Jahr 2016
12 01
Ministerium
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Ausgaben
Personalausgaben
A)
B)
A)
B)
156.400,00
C)
C)
421 01
165.076,10
165.076,10
-,--
-,--
156.400,00
A)
B)
-,--
Bezüge des Staatsministers/der Staatsministerin
8.676,10
A)
B)
A)
B)
8.535.600,00
C)
C)
422 01
7.118.781,63
7.118.781,63
-,--
-,--
8.535.600,00
A)
B)
1.416.818,37
Bezüge der planmäßigen Beamten und Richter (einschl.
-,--
Abordnungen)
A)
B)
A)
B)
C)
C)
422 41
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Mehrarbeitsvergütungen für Beamte
A)
B)
A)
B)
36.400,00
C)
C)
424 01
38.272,24
38.272,24
-,--
-,--
36.400,00
A)
B)
-,--
Zuführungen an die Versorgungsrücklage
1.872,24
A)
B)
A)
B)
2.000,00
C)
C)
427 01
-,--
-,--
-,--
-,--
2.000,00
A)
B)
2.000,00
Entgelte und sonstige Aufwendungen für nebenamtlich
-,--
und nebenberuflich Tätige
A)
B)
A)
B)
4.000,00
C)
C)
427 05
-,--
-,--
-,--
-,--
4.000,00
A)
B)
4.000,00
Ausgaben für kurzfristige Beschäftigungen und sonstige
-,--
Aushilfstätigkeiten
A)
B)
A)
B)
8.000,00
C)
C)
427 11
-,--
-,--
-,--
-,--
8.000,00
A)
B)
8.000,00
Entgelte für Leistungen sonstiger Beschäftigter
-,--
A)
B)
A)
B)
2.000,00
C)
C)
427 41
800,00
800,00
-,--
-,--
2.000,00
A)
B)
1.200,00
Entgelte für Praktikanten in nichttariflichen
-,--
Praktikantenverhältnissen
A)
B)
A)
B)
2.538.900,00
C)
C)
428 01
4.004.564,85
4.004.564,85
-,--
-,--
2.538.900,00
A)
B)
-,--
Entgelte für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
1.465.664,85
A)
B)
A)
B)
C)
C)
428 03
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Entgelte für Überstunden und Mehrarbeit von
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern
A)
B)
A)
B)
C)
C)
428 04
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Entgelte für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus
Technischer Hilfe
Die Verbuchung der Personalausgaben erfolgt bei 07 07/428 04, 07
15/428 04, 07 20/428 04, 07 20/428 66.
A)
B)
A)
B)
5.200,00
C)
C)
428 07
9.844,14
9.844,14
-,--
-,--
5.200,00
A)
B)
-,--
Entgelte für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in
einem Ausbildungsverhältnis
4.644,14
A)
B)
A)
B)
9.800,00
C)
C)
443 01
1.976,16
1.976,16
-,--
-,--
9.800,00
A)
B)
7.823,84
Unterstützungen auf Grund der
-,--
Unterstützungsgrundsätze, Fürsorgemaßnahmen sowie
Ausgaben nach dem Arbeitssicherheitsgesetz
A)
B)
A)
B)
15.000,00
C)
C)
453 01
10.988,40
10.988,40
-,--
-,--
15.000,00
A)
B)
4.011,60
Trennungsgeld und Umzugskostenvergütungen
-,--
9

Zentralrechnung Jahr 2016
12 01
Ministerium
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Sächliche Verwaltungsausgaben und Ausgaben für
den Schuldendienst
A)
B)
A)
B)
109.100,00
C)
C)
511 01
127.250,03
127.250,03
-,--
-,--
109.100,00
A)
B)
-,--
Geschäftsbedarf, Geräte und Ausstattungsgegenstände
(außer IT und E-Government)
18.150,03
A)
B)
A)
B)
12.200,00
C)
C)
511 02
8.411,33
8.411,33
-,--
-,--
12.200,00
A)
B)
3.788,67
Brief- und Paketgebühren, sonstige Fernmeldegebühren
-,--
A)
B)
A)
B)
500,00
C)
C)
514 02
-,--
-,--
-,--
-,--
500,00
A)
B)
500,00
Persönliche Ausrüstungsgegenstände und
-,--
Verbrauchsmittel
A)
B)
A)
B)
58.000,00
C)
C)
517 01
64.572,49
64.572,49
-,--
-,--
58.000,00
A)
B)
-,--
Bewirtschaftung der Grundstücke, Gebäude und Räume
6.572,49
A)
B)
A)
B)
61.300,00
C)
C)
518 02
36.783,92
36.783,92
-,--
-,--
61.300,00
A)
B)
24.516,08
Mieten und Pachten für Maschinen, Fahrzeuge und
-,--
Geräte
A)
B)
A)
B)
7.000,00
C)
C)
519 01
2.372,84
2.372,84
-,--
-,--
7.000,00
A)
B)
4.627,16
Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen
-,--
A)
B)
A)
B)
14.400,00
C)
C)
525 01
10.878,18
10.878,18
-,--
-,--
14.400,00
A)
B)
3.521,82
Aus- und Fortbildung, Umschulung
-,--
A)
B)
A)
B)
87.300,00
C)
C)
527 01
77.870,47
77.870,47
-,--
-,--
87.300,00
A)
B)
9.429,53
Reisekostenvergütungen
-,--
A)
B)
A)
B)
5.800,00
C)
C)
529 01
4.665,32
4.665,32
-,--
-,--
5.800,00
A)
B)
1.134,68
Zur Verfügung des Staatsministers/der Staatsministerin
-,--
für außergewöhnlichen Aufwand aus dienstlicher
Veranlassung in besonderen Fällen
A)
B)
A)
B)
82.000,00
C)
C)
531 01
63.788,20
63.788,20
-,--
-,--
82.000,00
A)
B)
18.211,80
Ausgaben für Veröffentlichungen, Dokumentationen und
-,--
Öffentlichkeitsarbeit
A)
B)
A)
B)
4.000,00
C)
C)
532 01
1.953,21
1.953,21
-,--
-,--
4.000,00
A)
B)
2.046,79
Umzugs- und Verlegungskosten von Dienststellen
-,--
A)
B)
A)
B)
1.500,00
C)
C)
542 01
1.606,42
1.606,42
-,--
-,--
1.500,00
A)
B)
-,--
Künstlersozialabgabe
106,42
A)
B)
A)
B)
12.000,00
C)
C)
546 49
1.889,47
1.889,47
-,--
-,--
12.000,00
A)
B)
10.110,53
Vermischte Verwaltungsausgaben
-,--
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
10

Zentralrechnung Jahr 2016
12 01
Ministerium
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
2.648.200,00
C)
C)
685 20
2.834.632,33
2.834.632,33
-,--
-,--
2.648.200,00
A)
B)
-,--
Zuführungen an den Generationenfonds
186.432,33
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
812 01
19.762,33
19.762,33
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Erwerb von Geräten, Ausstattungs- und
Ausrüstungsgegenständen
19.762,33
Titelgruppen
52 Nachdiplomierungen
Die Ausgaben sind übertragbar.
Die Ausgabebefugnis erhöht oder vermindert sich um die
Mehr- oder Mindereinnahme bei 12 01/111 02.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
459 52
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Vermischte Personalausgaben
A)
B)
A)
B)
10.000,00
C)
C)
547 52
2.808,79
2.808,79
-,--
-,--
10.000,00
A)
B)
7.191,21
Nicht aufteilbare sächliche Verwaltungsausgaben
-,--
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
2.808,79
C)
10.000,00
7.191,21
-7.191,21
-,--
-,--
2.808,79
-,--
10.000,00
Saldo
A)
B)
99 Informationstechnik (IT) und E-Government
Die Ausgaben sind übertragbar.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
427 99
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Entgelte und sonstige Aufwendungen für
nebenberufliche Tätigkeiten und Aushilfstätigkeiten im
Bereich IT und E-Government
A)
B)
A)
B)
29.500,00
C)
C)
511 99
31.756,80
31.756,80
-,--
-,--
29.500,00
A)
B)
-,--
Geschäftsbedarf, Geräte und Ausstattungsgegenstände
für IT und E-Government
2.256,80
A)
B)
A)
B)
C)
C)
518 99
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Mieten und Leasing für IT-Infrastruktur und IT-Verfahren
A)
B)
A)
B)
20.000,00
C)
C)
525 99
2.618,00
2.618,00
-,--
-,--
20.000,00
A)
B)
17.382,00
Aus- und Fortbildung für IT und E-Government
-,--
A)
B)
A)
B)
40.000,00
C)
C)
534 99
282.187,85
154.600,40
127.587,45
-,--
40.000,00
A)
B)
-,--
Sonstige Dienstleistungen für IT und E-Government
242.187,85
11

Zentralrechnung Jahr 2016
12 01
Ministerium
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
300.000,00
C)
C)
545 99
9.200,32
9.200,32
-,--
-,--
300.000,00
A)
B)
290.799,68
Ausgaben für Leistungen des Staatsbetriebes
-,--
Sächsische Informatik Dienste (SID)
A)
B)
A)
B)
C)
C)
547 99
24,04
24,04
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Nicht aufteilbare sächliche Verwaltungsausgaben
24,04
A)
B)
A)
B)
78.000,00
C)
C)
812 99
94.913,59
19.021,25
75.892,34
-,--
78.000,00
A)
B)
-,--
Erwerb von IT-Infrastruktur und IT-Verfahren
16.913,59
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
173.621,65
420.700,60
467.500,00
261.382,28
308.181,68
-46.799,40
-,--
247.078,95
467.500,00
Saldo
A)
B)
C)
B)
-,--
A)
C)
B)
14.856.627,80
A)
173.621,65
15.030.249,45
14.894.100,00
1.837.113,76
Saldo
14.894.100,00
A)
B)
1.973.263,21
136.149,45
Gesamtausgaben:
12

Zentralrechnung Jahr 2016
12 01
Ministerium
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Kapitelabschluss
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendiensten und dgl.
A)
B)
C)
A)
B)
C)
25.123,02
-,--
25.123,02
14.000,00
-,--
14.000,00
11.123,02
-,--
A)
B)
Gesamteinnahmen A)
A)
B)
C)
B)
C)
25.123,02
-,--
25.123,02
14.000,00
-,--
14.000,00
-,--
A)
11.123,02
B)
Personalausgaben
A)
A)
B)
C)
B)
C)
11.350.303,52
-,--
11.350.303,52
11.313.300,00
-,--
11.313.300,00
1.480.857,33
1.443.853,81
A)
B)
Sächliche Verwaltungsausgaben
(Ogr 51 - 54)
A)
A)
B)
C)
B)
C)
576.037,28
154.600,40
730.637,68
854.600,00
-,--
269.297,63
393.259,95
854.600,00
A)
B)
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
A)
B)
C)
B)
C)
2.834.632,33
-,--
2.834.632,33
2.648.200,00
-,--
2.648.200,00
186.432,33
-,--
A)
B)
A)
A)
B)
B)
C)
C)
95.654,67
19.021,25
114.675,92
-,--
78.000,00
78.000,00
36.675,92
-,--
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
A)
B)
davon: Sachinvestitionen
(Ogr 81 - 82)
A)
A)
B)
C)
B)
C)
95.654,67
114.675,92
78.000,00
-,--
78.000,00
36.675,92
19.021,25
-,--
A)
B)
Gesamtausgaben A)
A)
B)
C)
B)
C)
14.856.627,80
173.621,65
15.030.249,45
14.894.100,00
-,--
14.894.100,00
1.973.263,21
1.837.113,76
A)
B)
Überschuss (+) / Zuschuss (-) A)
B)
C)
A)
B)
-14.831.504,78
-173.621,65
-15.005.126,43
-,--
-14.880.100,00
C)
-14.880.100,00
-1.962.140,19
-1.837.113,76
Saldo
-125.026,43
A)
B)
13

Zentralrechnung Jahr 2016
12 02
Sammelansätze für den Gesamtbereich des Epl. 12
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Im Einzelplan 12 ist ab dem Jahr 2009 im Bereich
außerhalb der Hochschulen ein Stellenabbau von insgesamt
450 Stellen zu erbringen. Davon sind bereits 360
kw-Vermerke vollzogen.
(Zum Stellenabbau im Bereich der Hochschulen vgl.
Vermerk zu Kapitel 12 07.)
Somit sind noch 90 kw-Vermerke zu erbringen. In den
Jahren 2015 bis 2021 werden folgende kw-Vermerke
ausgebracht:
kw 2015: 26
davon 26 kw in den Kapiteln 12 01, 12
50, 12 71, 12 79 und Kapitel 12 85 stellenkonkret;
kw 2016: 31
davon 31 kw in den Kapiteln 12 01, 12
50, 12 71, 12 79 und Kapitel 12 85 stellenkonkret;
kw 2017: 9
davon 6 kw im Kapitel 12 79, davon 4
kw pauschal und 2 kw stellenkonkret
3 kw im Kapitel 12 85 pauschal
kw 2018: 10
davon 2 kw im Kapitel 12 01, davon 1
kw pauschal und 1 kw stellenkonkret
1 kw im Kapitel 12 71 pauschal
6 kw im Kapitel 12 79, davon 4
kw pauschal und 2 kw stellenkonkret
1 kw im Kapitel 12 85 pauschal
kw 2019: 10
davon 2 kw im Kapitel 12 50 pauschal
7 kw im Kapitel 12 79, davon 4
kw pauschal und 3 kw stellenkonkret
1 kw im Kapitel 12 85 pauschal
kw 2020: 3
davon 3 kw im Kapitel 12 79
stellenkonkret
kw 2021: 1
davon 1 kw im Kapitel 12 79
stellenkonkret
Darüber hinaus werden 4 kw-Vermerke im Kapitel 12 01 als
kw 2021 ff. ausgebracht (Technische Hilfe).
Einnahmen
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendienst und dergleichen
A)
B)
A)
B)
2.000,00
C)
C)
119 49
3.498,12
3.498,12
-,--
-,--
2.000,00
A)
B)
-,--
Vermischte Einnahmen
1.498,12
Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit
Ausnahme für Investitionen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
235 10
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuweisungen der Bundesagentur für Arbeit im Rahmen
der aktiven Arbeitsmarktförderung
A)
B)
A)
B)
2.065.000,00
C)
C)
281 08
3.079.016,65
3.079.016,65
-,--
-,--
2.065.000,00
A)
B)
-,--
Erstattungen des Generationenfonds
1.014.016,65
A)
B)
A)
B)
C)
C)
281 09
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Erstattungen von Versorgungszuschlägen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
282 01
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Sonstige Erstattungen und Zuschüsse aus dem Inland
einschließlich Spenden ohne Zweckbestimmung
Vgl. Vermerk bei 12 02/TG 53.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
282 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Spenden mit Zweckbestimmung für laufende Zwecke
Vgl. Vermerk bei 12 02/TG 53.
14

Zentralrechnung Jahr 2016
12 02
Sammelansätze für den Gesamtbereich des Epl. 12
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Einnahmen aus Schuldenaufnahmen, aus
Zuweisungen und Zuschüssen für Investitionen,
besondere Finanzierungseinnahmen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
342 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Spenden mit Zweckbestimmung für Investitionen
Vgl. Vermerk bei 12 02/TG 53.
C)
B)
-,--
-,--
-,--
A)
C)
B)
3.082.514,77
A)
3.082.514,77
2.067.000,00
Saldo
2.067.000,00
A)
B)
1.015.514,77
1.015.514,77
Gesamteinnahmen:
15

Zentralrechnung Jahr 2016
12 02
Sammelansätze für den Gesamtbereich des Epl. 12
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Ausgaben
Personalausgaben
A)
B)
A)
B)
6.200,00
C)
C)
422 03
-,--
-,--
-,--
-,--
6.200,00
A)
B)
6.200,00
Zuschläge zur Personalgewinnung
-,--
A)
B)
A)
B)
50.500,00
C)
C)
422 06
48.680,00
48.680,00
-,--
-,--
50.500,00
A)
B)
1.820,00
Leistungsorientierte Besoldung
-,--
A)
B)
A)
B)
C)
C)
422 44
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Übergangsgelder und Ausgleiche nach dem
SächsBeamtVG
A)
B)
A)
B)
60.000,00
C)
C)
422 45
144.000,63
144.000,63
-,--
-,--
60.000,00
A)
B)
-,--
Übergangsgelder und Ausgleiche nach dem
SächsBeamtVG
84.000,63
A)
B)
A)
B)
1.967.100,00
C)
C)
432 01
2.061.384,06
2.061.384,06
-,--
-,--
1.967.100,00
A)
B)
-,--
Ruhegehälter
94.284,06
A)
B)
A)
B)
80.000,00
C)
C)
432 02
115.910,41
115.910,41
-,--
-,--
80.000,00
A)
B)
-,--
Witwen- und Waisengeld, Witwenabfindung sowie
Sterbegeld
35.910,41
A)
B)
A)
B)
32.665.600,00
C)
C)
432 03
32.833.356,96
32.833.356,96
-,--
-,--
32.665.600,00
A)
B)
-,--
Ruhegehälter
167.756,96
A)
B)
A)
B)
1.550.000,00
C)
C)
432 04
2.449.654,59
2.449.654,59
-,--
-,--
1.550.000,00
A)
B)
-,--
Witwen- und Waisengeld, Witwenabfindung sowie
Sterbegeld
899.654,59
A)
B)
A)
B)
936.200,00
C)
C)
434 01
1.001.564,38
1.001.564,38
-,--
-,--
936.200,00
A)
B)
-,--
Zuführungen an die Versorgungsrücklage
65.364,38
A)
B)
A)
B)
3.500,00
C)
C)
459 04
2.511,10
2.511,10
-,--
-,--
3.500,00
A)
B)
988,90
Ausgaben für das Jobticket
-,--
A)
B)
A)
B)
500,00
C)
C)
459 49
-,--
-,--
-,--
-,--
500,00
A)
B)
500,00
Vermischte Personalausgaben
-,--
A)
B)
A)
B)
C)
C)
461 01
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zur Verstärkung der Personalausgaben des Einzelplanes
Sächliche Verwaltungsausgaben und Ausgaben für
den Schuldendienst
A)
B)
A)
B)
39.000,00
C)
C)
511 03
-,--
-,--
-,--
-,--
39.000,00
A)
B)
39.000,00
Sächsisches Verwaltungsnetz
-,--
16

Zentralrechnung Jahr 2016
12 02
Sammelansätze für den Gesamtbereich des Epl. 12
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
100.000,00
C)
C)
526 01
16.073,60
16.073,60
-,--
-,--
100.000,00
A)
B)
83.926,40
Gerichts- und ähnliche Kosten
-,--
A)
B)
A)
B)
175.000,00
C)
C)
526 02
163.968,62
163.968,62
-,--
-,--
175.000,00
A)
B)
11.031,38
Ausgaben für Sachverständige und Mitglieder von
-,--
Fachbeiräten u. ä. Ausschüssen
A)
B)
A)
B)
25.000,00
C)
C)
527 01
26.596,22
26.596,22
-,--
-,--
25.000,00
A)
B)
-,--
Reisekostenvergütungen
1.596,22
A)
B)
A)
B)
8.300,00
C)
C)
529 02
-,--
-,--
-,--
-,--
8.300,00
A)
B)
8.300,00
Zur Verfügung des Staatsministeriums für
-,--
außergewöhnlichen Aufwand aus dienstlicher
Veranlassung in besonderen Fällen (einschließlich
nachgeordneter Bereich)
A)
B)
A)
B)
40.000,00
C)
C)
533 01
2.264,70
2.264,70
-,--
-,--
40.000,00
A)
B)
37.735,30
Leistungen auf Grund von gerichtlichen Entscheidungen
-,--
oder Prozessvergleichen sowie außergerichtlichen
Vergleichen oder Anerkenntnissen im Zusammenhang
mit der Vertretung des Staates in
Prozessangelegenheiten
A)
B)
A)
B)
300.000,00
C)
C)
537 01
300.000,00
300.000,00
-,--
-,--
300.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Ausgaben für Informationsdienstleistungen
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
671 10
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Ausgleichsabgabe nach SGB IX
A)
B)
A)
B)
C)
C)
apl.
685 01
200.000,00
200.000,00
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuschüsse zur Stärkung der gesellschaftspolitischen
Bildungsarbeit
200.000,00
Titelgruppen
53 Ausgaben aus Zuschüssen von Sonstigen
Die Ausgaben sind übertragbar.
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 02/282 01, 12 02/282 02, 12 02/342 02.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
459 53
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Vermischte Personalausgaben
A)
B)
A)
B)
C)
C)
547 53
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Nicht aufteilbare sächliche Verwaltungsausgaben
A)
B)
A)
B)
C)
C)
812 53
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Erwerb von Geräten, Ausstattungs- und
Ausrüstungsgegenständen
17

Zentralrechnung Jahr 2016
12 02
Sammelansätze für den Gesamtbereich des Epl. 12
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
Saldo
-,--
A)
B)
58 Vermögenserfassung/Vermögensbewertung
von Kulturgut
Die Ausgaben sind übertragbar.
A)
B)
A)
B)
1.550.000,00
C)
C)
682 58
1.550.000,00
1.550.000,00
-,--
-,--
1.550.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
A)
B)
A)
B)
C)
C)
891 58
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
1.550.000,00
C)
1.550.000,00
-,--
-,--
-,--
-,--
1.550.000,00
1.550.000,00
Saldo
-,--
A)
B)
A)
B)
A)
B)
C)
C)
apl.
685 60
102.144,75
102.144,75
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuschüsse für laufende Zwecke
102.144,75
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
102.144,75
C)
102.144,75
102.144,75
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
102.144,75
Saldo
A)
B)
80 Internationale Beziehungen und europäische
Zusammenarbeit
A)
B)
A)
B)
C)
C)
427 80
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Beschäftigungsentgelte
A)
B)
A)
B)
120.700,00
C)
C)
547 80
26.517,53
26.517,53
-,--
-,--
120.700,00
A)
B)
94.182,47
Nicht aufteilbare sächliche Verwaltungsausgaben
-,--
A)
B)
A)
B)
15.000,00
C)
C)
681 80
13.285,00
13.285,00
-,--
-,--
15.000,00
A)
B)
1.715,00
Stipendien
-,--
A)
B)
A)
B)
282.900,00
C)
C)
685 80
90.755,10
90.755,10
-,--
-,--
282.900,00
A)
B)
192.144,90
Zuschüsse für laufende Zwecke im Inland
-,--
18

Zentralrechnung Jahr 2016
12 02
Sammelansätze für den Gesamtbereich des Epl. 12
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
130.557,63
C)
418.600,00
288.042,37
-288.042,37
-,--
-,--
130.557,63
-,--
418.600,00
Saldo
A)
B)
99 Informationstechnik (IT) und E-Government
A)
B)
A)
B)
C)
C)
427 99
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Entgelte und sonstige Aufwendungen für
nebenberufliche Tätigkeiten und Aushilfstätigkeiten im
Bereich IT und E-Government
A)
B)
A)
B)
61.700,00
C)
C)
428 99
32.667,03
32.667,03
-,--
-,--
61.700,00
A)
B)
29.032,97
Entgelte für Beschäftigungsverhältnisse aus
-,--
Projektmitteln
A)
B)
A)
B)
C)
C)
511 99
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Geschäftsbedarf, Geräte und Ausstattungsgegenstände
für IT und E-Government
A)
B)
A)
B)
C)
C)
518 99
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Mieten und Leasing für IT-Infrastruktur und IT-Verfahren
A)
B)
A)
B)
C)
C)
525 99
41,55
41,55
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Aus- und Fortbildung für IT und E-Government
41,55
A)
B)
A)
B)
40.000,00
C)
C)
534 99
22.663,55
22.663,55
-,--
-,--
40.000,00
A)
B)
17.336,45
Sonstige Dienstleistungen für IT und E-Government
-,--
A)
B)
A)
B)
C)
C)
545 99
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Ausgaben für Leistungen des Staatsbetriebes
Sächsische Informatik Dienste (SID)
A)
B)
A)
B)
C)
C)
547 99
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Nicht aufteilbare sächliche Verwaltungsausgaben
A)
B)
A)
B)
20.000,00
C)
C)
812 99
-,--
-,--
-,--
-,--
20.000,00
A)
B)
20.000,00
Erwerb von IT-Infrastruktur und IT-Verfahren
-,--
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
55.372,13
C)
121.700,00
41,55
66.369,42
-66.327,87
-,--
-,--
55.372,13
121.700,00
Saldo
A)
B)
C)
B)
-,--
-,--
A)
C)
B)
41.204.039,78
A)
41.204.039,78
40.097.200,00
543.913,77
Saldo
40.097.200,00
A)
B)
1.650.753,55
1.106.839,78
Gesamtausgaben:
19

Zentralrechnung Jahr 2016
12 02
Sammelansätze für den Gesamtbereich des Epl. 12
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Kapitelabschluss
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendiensten und dgl.
A)
B)
C)
A)
B)
C)
3.498,12
-,--
3.498,12
2.000,00
-,--
2.000,00
1.498,12
-,--
A)
B)
Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit
Ausnahme für Investitionen
B)
A)
A)
B)
C)
C)
3.079.016,65
-,--
3.079.016,65
2.065.000,00
-,--
2.065.000,00
1.014.016,65
-,--
A)
B)
A)
B)
Schuldenaufnahmen, Zuweisungen u. Zuschüsse f.
Invest., bes. Finanzierungseinn.
A)
B)
C)
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
Gesamteinnahmen A)
A)
B)
C)
B)
C)
3.082.514,77
-,--
3.082.514,77
2.067.000,00
-,--
2.067.000,00
-,--
A)
1.015.514,77
B)
Personalausgaben
A)
A)
B)
C)
B)
C)
38.689.729,16
-,--
38.689.729,16
37.381.300,00
-,--
37.381.300,00
1.346.971,03
38.541,87
A)
B)
Sächliche Verwaltungsausgaben
(Ogr 51 - 54)
A)
A)
B)
C)
B)
C)
558.125,77
-,--
558.125,77
848.000,00
-,--
1.637,77
291.512,00
848.000,00
A)
B)
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
A)
B)
C)
B)
C)
1.956.184,85
-,--
1.956.184,85
1.847.900,00
-,--
1.847.900,00
302.144,75
193.859,90
A)
B)
A)
A)
B)
B)
C)
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
20.000,00
20.000,00
-,--
20.000,00
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
A)
B)
davon: Sachinvestitionen
(Ogr 81 - 82)
A)
A)
B)
C)
B)
C)
-,--
-,--
20.000,00
-,--
20.000,00
-,--
-,--
20.000,00
A)
B)
davon: Investitionsfördermaßnahmen
(Ogr 83 - 89)
A)
A)
B)
B)
C)
-,--
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
Gesamtausgaben A)
A)
B)
C)
B)
C)
41.204.039,78
-,--
41.204.039,78
40.097.200,00
-,--
40.097.200,00
1.650.753,55
543.913,77
A)
B)
Überschuss (+) / Zuschuss (-) A)
B)
C)
A)
B)
-38.121.525,01
-,--
-38.121.525,01
-,--
-38.030.200,00
C)
-38.030.200,00
-635.238,78
-543.913,77
Saldo
-91.325,01
A)
B)
20

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Einnahmen
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendienst und dergleichen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Rückerstattungen von Zuschüssen und Zinsen aus
Mitteln des Europäischen Fonds für regionale
Entwicklung - Förderzeitraum 2000-2006
Vgl. Vermerk bei 07 03/676 04.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 03
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Rückerstattungen von Zuschüssen aus Mitteln des
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 1994-1999
Vgl. Vermerk bei 07 03/676 01.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 04
1.107.143,74
1.107.143,74
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen und Zinsen aus Mitteln
des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2007-2013
1.107.143,74
A)
B)
A)
B)
600.000,00
C)
C)
119 49
1.060.408,14
1.060.408,14
-,--
-,--
600.000,00
A)
B)
-,--
Vermischte Einnahmen
460.408,14
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 01
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (EU-Anteil) aus Rückerstattungen von
Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung - Förderzeitraum 2000-2006
Vgl. Vermerk bei 07 03/676 04.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (Landesmittelanteil) aus
Rückerstattungen von Zuschüssen aus Mitteln des
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2000-2006
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 03
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (EU-Anteil) aus Rückerstattungen von
Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung - Förderzeitraum 2007-2013
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 04
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (Landesmittelanteil) aus
Rückerstattungen von Zuschüssen aus Mitteln des
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2007-2013
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 07
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (EU-Anteil) aus Rückerstattungen von
Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung - Förderzeitraum 2014-2020
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 08
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (Landesmittelanteil) aus
Rückerstattungen von Zuschüssen aus Mitteln des
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2014-2020
Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit
Ausnahme für Investitionen
A)
B)
A)
B)
54.187.000,00
C)
C)
231 25
46.931.489,24
46.931.489,24
-,--
-,--
54.187.000,00
A)
B)
7.255.510,76
Zuweisungen des Bundes aufgrund der
-,--
Ausführungsvereinbarung zum GWK-Abkommen für
WGL-Einrichtungen
Vgl. Vermerk bei 12 03/TG 54.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
232 22
81.718,78
81.718,78
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuweisungen von Ländern für WGL-Einrichtungen
81.718,78
A)
B)
A)
B)
C)
C)
271 01
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Sonstige Erstattungen von der EU
Vgl. Vermerk bei 12 03/TG 53.
21

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Einnahmen aus Schuldenaufnahmen, aus
Zuweisungen und Zuschüssen für Investitionen,
besondere Finanzierungseinnahmen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
389 01
9.521.654,70
9.521.654,70
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Selbstbewirtschaftungsmittel (Landesanteil) des
Vorjahres für WGL-Einrichtungen
Vgl. Vermerk bei 12 03/TG 54.
9.521.654,70
A)
B)
A)
B)
C)
C)
389 02
8.798.194,54
8.798.194,54
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Selbstbewirtschaftungsmittel des Vorjahres für nach
Ausführungsvereinbarung zum GWK-Abkommen
geförderte Einrichtungen (ohne WGL-Einrichtungen)
Vgl. Vermerk bei 12 03/TG 55.
8.798.194,54
C)
B)
-,--
-,--
A)
C)
B)
67.500.609,14
A)
67.500.609,14
54.787.000,00
7.255.510,76
Saldo
54.787.000,00
A)
B)
19.969.119,90
12.713.609,14
Gesamteinnahmen:
22

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Ausgaben
Sächliche Verwaltungsausgaben und Ausgaben für
den Schuldendienst
A)
B)
A)
B)
856.900,00
148.600,00
C)
C)
547 02
900.040,00
43.200,00
856.840,00
1.005.500,00
A)
B)
105.460,00
Ausgaben für die Abwicklung staatlicher Zuwendungen
-,--
Die Ausgaben sind übertragbar.
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
B)
A)
B)
2.341.000,00
C)
C)
632 01
2.166.802,43
2.166.802,43
-,--
-,--
2.341.000,00
A)
B)
174.197,57
Anteil des Freistaates Sachsen an den Kosten des
-,--
Sekretariats der Kultusministerkonferenz und anderer,
gemeinsam finanzierter Einrichtungen
A)
B)
A)
B)
2.400.000,00
C)
C)
632 02
2.118.600,00
2.118.600,00
-,--
-,--
2.400.000,00
A)
B)
281.400,00
Zuweisungen an andere Länder für WGL-Einrichtungen
-,--
A)
B)
A)
B)
146.000,00
C)
C)
685 02
145.160,00
145.160,00
-,--
-,--
146.000,00
A)
B)
840,00
Beitrag des Freistaates Sachsen an die Studienstiftung
-,--
des deutschen Volkes
A)
B)
A)
B)
1.128.700,00
284.776,74
C)
C)
685 08
1.795.424,43
1.795.424,43
-,--
1.413.476,74
A)
B)
-,--
Bibliothekstantieme
381.947,69
A)
B)
A)
B)
C)
C)
685 10
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse zur Energieforschung aus Mitteln des
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2014-2020
A)
B)
A)
B)
C)
C)
685 11
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Ausgaben für Widerspruchsverfahren bei der SAB für
Vorhaben der Forschungsförderung
A)
B)
A)
B)
C)
C)
685 19
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse zur Kernmaterialrückführung
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
A)
B)
A)
B)
8.300.000,00
2.012.000,00
C)
C)
894 03
10.312.000,00
3.142.000,00
7.170.000,00
10.312.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Sonderinvestitionen der MPG
A)
B)
A)
B)
750.000,00
400.000,00
C)
C)
894 04
1.150.000,00
1.150.000,00
-,--
1.150.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Sonderinvestitionen der FhG
Titelgruppen
53 Sonstige Maßnahmen im Bereich Forschung
aus Zuschüssen der EU
Die Ausgabebefugnis erhöht oder vermindert sich um die
Mehr- oder Mindereinnahme bei 12 03/271 01.
Die Ausgaben sind übertragbar.
23

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
14.096,60
C)
C)
428 53
14.878,26
14.878,26
-,--
-,--
14.096,60
A)
B)
-,--
Drittmittelfinanzierte Personalausgaben
781,66
A)
B)
A)
B)
31.503,73
C)
C)
547 53
27.334,21
27.334,21
-,--
-,--
31.503,73
A)
B)
4.169,52
Nicht aufteilbare sächliche Verwaltungsausgaben
-,--
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
42.212,47
C)
781,66
4.169,52
-3.387,86
-,--
42.212,47
-,--
45.600,33
45.600,33
Saldo
A)
B)
54 Zuwendungen aufgrund der
Ausführungsvereinbarung zum GWK-Abkommen
über die gemeinsame Förderung der
Mitgliedseinrichtungen der
Wissenschaftsgemeinschaft
Gottfried-Wilhelm-Leibniz (WGL)
Die Ausgabebefugnis vermindert sich um die
Mindereinnahme bei 12 03/231 25 und die entsprechenden
Komplementärmittel, soweit sie nicht zur
Selbstbewirtschaftung zugewiesen werden.
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 03/231 25 und die entsprechenden
Komplementärmittel aus der Mehreinnahme bei 12 03/389
01.
Für Bundesmittel, die an keine Landes-Komplementärmittel
gebunden sind, erhöht oder vermindert sich die
Ausgabebefugnis um die entsprechende Mehr- oder
Mindereinnahme bei 12 03/231 25.
Die Ausgaben dürfen mit Zustimmung des Bundes und
gemäß § 15 Abs. 2 SäHO bis zur Höhe des
Zuwendungsbetrages zur Selbstbewirtschaftung
zugewiesen werden.
A)
B)
A)
B)
72.779.000,00
C)
C)
685 54
74.509.468,34
74.509.468,34
-,--
-,--
72.779.000,00
A)
B)
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
1.730.468,34
A)
B)
A)
B)
30.371.000,00
C)
C)
894 54
31.022.461,60
31.022.461,60
-,--
-,--
30.371.000,00
A)
B)
-,--
Zuschüsse für Investitionen
651.461,60
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
105.531.929,94
C)
103.150.000,00
2.381.929,94
2.381.929,94
-,--
-,--
-,--
105.531.929,94
103.150.000,00
Saldo
A)
B)
24

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
55 Zuwendungen aufgrund der
Ausführungsvereinbarungen zum
GWK-Abkommen ohne Einrichtungen der
Wissenschaftsgemeinschaft
Gottfried-Wilhelm-Leibniz (WGL)
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 03/389 02, sofern der Bund die entsprechenden
Komplementärmittel den Einrichtungen zur Verfügung
stellt.
Die Ausgaben (ohne Union der deutschen Akademien der
Wissenschaften) dürfen bis zur Höhe des
Zuwendungsbetrages zur Selbstbewirtschaftung gemäß §
15 Abs. 2 SäHO zugewiesen werden.
A)
B)
A)
B)
104.976.100,00
C)
C)
685 55
115.693.673,95
1.183.449,00
114.510.224,95
-,--
104.976.100,00
A)
B)
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
10.717.573,95
A)
B)
A)
B)
16.206.700,00
13.709.477,50
C)
C)
894 55
27.316.107,98
2.181.260,01
25.134.847,97
29.916.177,50
A)
B)
2.600.069,52
Zuschüsse für Investitionen
-,--
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
3.364.709,01
143.009.781,93
121.182.800,00
10.717.573,95
2.600.069,52
8.117.504,43
139.645.072,92
134.892.277,50
13.709.477,50
Saldo
A)
B)
56 Zuwendungen für landesfinanzierte
geisteswissenschaftliche
Forschungseinrichtungen
A)
B)
A)
B)
6.485.500,00
C)
C)
685 56
6.491.501,11
6.491.501,11
-,--
-,--
6.485.500,00
A)
B)
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
6.001,11
A)
B)
A)
B)
94.000,00
C)
C)
894 56
134.422,19
134.422,19
-,--
-,--
94.000,00
A)
B)
-,--
Zuschüsse für Investitionen
40.422,19
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
6.625.923,30
C)
6.579.500,00
46.423,30
46.423,30
-,--
-,--
-,--
6.625.923,30
6.579.500,00
Saldo
A)
B)
57 Zuwendungen für den Verein für
Kernverfahrenstechnik und Analytik Rossendorf e.
V.
A)
B)
A)
B)
10.085.800,00
C)
C)
685 57
10.085.800,00
10.085.800,00
-,--
-,--
10.085.800,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
Die Ausgaben sind übertragbar.
A)
B)
A)
B)
400.000,00
C)
C)
894 57
400.000,00
400.000,00
-,--
-,--
400.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
25

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
10.485.800,00
C)
10.485.800,00
-,--
-,--
-,--
-,--
10.485.800,00
10.485.800,00
Saldo
-,--
A)
B)
70 Forschungsförderung
A)
B)
A)
B)
70.000,00
C)
C)
547 70
36.047,82
36.047,82
-,--
-,--
70.000,00
A)
B)
33.952,18
Sonstige Sachausgaben für forschungspolitisch
-,--
bedeutsame Initiativen, Maßnahmen und
Veranstaltungen
A)
B)
A)
B)
9.580.000,00
C)
C)
685 70
9.567.345,23
9.567.345,23
-,--
-,--
9.580.000,00
A)
B)
12.654,77
Zuschüsse für laufende Zwecke
-,--
A)
B)
A)
B)
850.000,00
C)
C)
894 70
880.243,00
880.243,00
-,--
-,--
850.000,00
A)
B)
-,--
Zuschüsse für Investitionen
30.243,00
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
10.483.636,05
C)
10.500.000,00
30.243,00
46.606,95
-16.363,95
-,--
-,--
10.483.636,05
10.500.000,00
Saldo
A)
B)
71 Zuschuss für das Kurt-Schwabe-Institut für
Mess- und Sensortechnik e. V. Meinsberg
A)
B)
A)
B)
1.406.000,00
C)
C)
685 71
1.406.000,00
1.406.000,00
-,--
-,--
1.406.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
Die Ausgaben sind übertragbar.
A)
B)
A)
B)
94.000,00
C)
C)
894 71
94.000,00
94.000,00
-,--
-,--
94.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
1.500.000,00
C)
1.500.000,00
-,--
-,--
-,--
-,--
1.500.000,00
1.500.000,00
Saldo
-,--
A)
B)
73 Förderung der Infrastruktur sowie von
wissenschaftlichen Projekten mit jeweils
anwendungsorientierter Ausrichtung in den
Bereichen Forschung und
Informationsbereitstellung aus Mitteln des Europ.
Fonds für regionale Entwicklung - Förderzeitraum
2007-2013
A)
B)
A)
B)
14.128.465,73
C)
C)
apl.AR
894 73
14.128.465,73
14.128.465,73
-,--
-,--
14.128.465,73
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
26

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
14.128.465,73
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
14.128.465,73
14.128.465,73
14.128.465,73
Saldo
-,--
A)
B)
74 Forschungsförderung aus Mitteln des
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2014-2020
A)
B)
A)
B)
6.000.000,00
13.800.600,00
C)
C)
685 74
19.800.600,00
16.700.600,00
3.100.000,00
19.800.600,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für laufende Zwecke
A)
B)
A)
B)
8.000.000,00
9.673.714,20
C)
C)
712 74
17.673.714,20
13.920.193,73
3.753.520,47
17.673.714,20
A)
B)
-,--
-,--
Große Baumaßnahmen
A)
B)
A)
B)
7.453.400,00
21.505.800,00
C)
C)
894 74
28.959.200,00
18.759.200,00
10.200.000,00
28.959.200,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
49.379.993,73
66.433.514,20
21.453.400,00
-,--
-,--
17.053.520,47
66.433.514,20
44.980.114,20
Saldo
-,--
A)
B)
75 Nicht EFRE-fähige Anteile an
EFRE-Maßnahmen des Operationellen Programms
- Förderzeitraum 2014-2020
A)
B)
A)
B)
300.000,00
C)
C)
712 75
300.000,00
272.880,43
27.119,57
-,--
300.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Deutsches Zentrum für Neurodegenerative
Erkrankungen (DZNE)
A)
B)
A)
B)
400.000,00
C)
C)
894 75
400.000,00
400.000,00
-,--
-,--
400.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
672.880,43
700.000,00
700.000,00
-,--
-,--
-,--
27.119,57
700.000,00
Saldo
-,--
A)
B)
76 Zuschuss für die Nanoelectronic Materials
Laboratory gGmbH
A)
B)
A)
B)
454.000,00
C)
C)
685 76
529.000,00
529.000,00
-,--
-,--
454.000,00
A)
B)
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
75.000,00
27

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
150.000,00
C)
C)
894 76
75.000,00
75.000,00
-,--
-,--
150.000,00
A)
B)
75.000,00
Zuschüsse für Investitionen
-,--
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
604.000,00
C)
604.000,00
75.000,00
-,--
-,--
75.000,00
604.000,00
604.000,00
Saldo
-,--
A)
B)
C)
B)
A)
C)
B)
320.380.507,31
A)
57.752.783,17
75.709.034,50
378.133.290,48
367.787.134,50
3.287.743,56
Saldo
292.078.100,00
A)
B)
13.633.899,54
10.346.155,98
Gesamtausgaben:
28

Zentralrechnung Jahr 2016
12 03
Allgemeine Bewilligungen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Kapitelabschluss
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendiensten und dgl.
A)
B)
C)
A)
B)
C)
2.167.551,88
-,--
2.167.551,88
600.000,00
-,--
600.000,00
1.567.551,88
-,--
A)
B)
Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit
Ausnahme für Investitionen
B)
A)
A)
B)
C)
C)
47.013.208,02
-,--
47.013.208,02
54.187.000,00
-,--
54.187.000,00
81.718,78
7.255.510,76
A)
B)
A)
B)
Schuldenaufnahmen, Zuweisungen u. Zuschüsse f.
Invest., bes. Finanzierungseinn.
A)
B)
C)
C)
18.319.849,24
-,--
18.319.849,24
-,--
-,--
-,--
18.319.849,24
-,--
A)
B)
Gesamteinnahmen A)
A)
B)
C)
B)
C)
67.500.609,14
-,--
67.500.609,14
54.787.000,00
-,--
54.787.000,00
7.255.510,76
A)
19.969.119,90
B)
Personalausgaben
A)
A)
B)
C)
B)
C)
14.878,26
-,--
14.878,26
-,--
14.096,60
14.096,60
781,66
-,--
A)
B)
Sächliche Verwaltungsausgaben
(Ogr 51 - 54)
A)
A)
B)
C)
B)
C)
920.222,03
43.200,00
963.422,03
926.900,00
180.103,73
-,--
143.581,70
1.107.003,73
A)
B)
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
A)
B)
C)
B)
C)
226.425.326,49
17.884.049,00
244.309.375,49
217.782.100,00
14.085.376,74
231.867.476,74
12.910.991,09
469.092,34
A)
B)
Baumaßnahmen
A)
A)
B)
C)
B)
C)
3.780.640,04
14.193.074,16
17.973.714,20
8.300.000,00
9.673.714,20
17.973.714,20
-,--
-,--
A)
B)
A)
A)
B)
B)
C)
C)
89.239.440,49
25.632.460,01
114.871.900,50
51.755.743,23
65.069.100,00
116.824.843,23
722.126,79
2.675.069,52
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
A)
B)
davon: Investitionsfördermaßnahmen
(Ogr 83 - 89)
A)
A)
B)
B)
C)
114.871.900,50
C)
65.069.100,00
116.824.843,23
51.755.743,23
722.126,79
2.675.069,52
89.239.440,49
25.632.460,01
A)
B)
Gesamtausgaben A)
A)
B)
C)
B)
C)
320.380.507,31
57.752.783,17
378.133.290,48
292.078.100,00
75.709.034,50
367.787.134,50
13.633.899,54
3.287.743,56
A)
B)
Überschuss (+) / Zuschuss (-) A)
B)
C)
A)
B)
-252.879.898,17
-57.752.783,17
-310.632.681,34
-75.709.034,50
-237.291.100,00
C)
-313.000.134,50
+6.335.220,36
+3.967.767,20
Saldo
+2.367.453,16
A)
B)
29

Zentralrechnung Jahr 2016
12 04
Ausbildungsförderung
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Einnahmen
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendienst und dergleichen
A)
B)
A)
B)
1.900.000,00
C)
C)
119 02
-180.337,73
-180.337,73
-,--
-,--
1.900.000,00
A)
B)
2.080.337,73
Vermischte Einnahmen (Rückzahlungen Studierende)
-,--
A)
B)
A)
B)
800.000,00
C)
C)
119 03
412.956,70
412.956,70
-,--
-,--
800.000,00
A)
B)
387.043,30
Vermischte Einnahmen (Rückzahlungen Schüler)
-,--
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 04
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Erstattung der Kreditanstalt für Wiederaufbau
A)
B)
A)
B)
65.000,00
C)
C)
162 02
-116.185,26
-116.185,26
-,--
-,--
65.000,00
A)
B)
181.185,26
Zinseinnahmen aus Darlehen und
-,--
Erstattungsansprüchen
A)
B)
A)
B)
13.000.000,00
C)
C)
182 02
11.952.465,07
11.952.465,07
-,--
-,--
13.000.000,00
A)
B)
1.047.534,93
Darlehensrückflüsse
-,--
Vgl. Vermerk bei 12 07/TG 68.
Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit
Ausnahme für Investitionen
A)
B)
A)
B)
91.037.200,00
C)
C)
231 02
69.029.444,91
69.029.444,91
-,--
-,--
91.037.200,00
A)
B)
22.007.755,09
Zuweisungen des Bundes für die Ausbildungsförderung
-,--
nach dem BAföG für Studierende
A)
B)
A)
B)
86.199.700,00
C)
C)
231 03
61.695.549,74
61.695.549,74
-,--
-,--
86.199.700,00
A)
B)
24.504.150,26
Zuweisungen des Bundes für die Ausbildungsförderung
-,--
nach dem BAföG für Schüler
A)
B)
A)
B)
78.000,00
C)
C)
232 01
90.358,55
90.358,55
-,--
-,--
78.000,00
A)
B)
-,--
Erstattung von anderen Ländern für die Entwicklung und
Pflege von Programmen zur technischen Durchführung
des BAföG
12.358,55
A)
B)
A)
B)
C)
C)
232 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Erstattung von anderen Ländern für Auslandsförderung
nach dem BAföG für Studierende
Einnahmen aus Schuldenaufnahmen, aus
Zuweisungen und Zuschüssen für Investitionen,
besondere Finanzierungseinnahmen
A)
B)
A)
B)
73.578.400,00
C)
C)
342 01
63.378.207,29
63.378.207,29
-,--
-,--
73.578.400,00
A)
B)
10.200.192,71
Zuschüsse der Kreditanstalt für Wiederaufbau für die
-,--
Zuweisungen des Bundes für die Darlehensförderung
nach dem BAföG für Studierende
C)
B)
-,--
-,--
A)
C)
B)
206.262.459,27
A)
206.262.459,27
266.658.300,00
60.408.199,28
Saldo
266.658.300,00
A)
B)
12.358,55
-60.395.840,73
Gesamteinnahmen:
30

Zentralrechnung Jahr 2016
12 04
Ausbildungsförderung
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Ausgaben
Sächliche Verwaltungsausgaben und Ausgaben für
den Schuldendienst
A)
B)
A)
B)
369.200,00
C)
C)
537 01
347.660,37
347.660,37
-,--
-,--
369.200,00
A)
B)
21.539,63
Kosten für die Technische Durchführung des
-,--
Bundesausbildungsförderungsgesetzes einschl.
Programmpflege, -entwicklung und Verfahrensbetreuung
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
671 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Erstattung von Darlehensausfällen nach dem BAföG an
die Kreditanstalt für Wiederaufbau
Vgl. Vermerk bei 12 04/681 01.
A)
B)
A)
B)
86.199.700,00
C)
C)
681 01
61.695.549,74
61.695.549,74
-,--
-,--
86.199.700,00
A)
B)
24.504.150,26
Ausbildungsförderung nach dem BAföG für Schüler
-,--
Untereinander gegenseitig deckungsfähig mit 12 04/671 02, 12
04/681 02, 12 04/863 02.
A)
B)
A)
B)
91.037.200,00
C)
C)
681 02
69.029.444,91
69.029.444,91
-,--
-,--
91.037.200,00
A)
B)
22.007.755,09
Ausbildungsförderung nach dem BAföG für Studierende
-,--
Vgl. Vermerk bei 12 04/681 01.
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
A)
B)
A)
B)
73.578.400,00
C)
C)
863 02
63.378.207,29
63.378.207,29
-,--
-,--
73.578.400,00
A)
B)
10.200.192,71
Darlehensförderung nach dem BAföG für Studierende
-,--
Vgl. Vermerk bei 12 04/681 01.
Titelgruppen
52 Ämter für Ausbildungsförderung bei den
sächsischen Studentenwerken
A)
B)
A)
B)
7.770.400,00
C)
C)
671 52
7.680.400,00
7.680.400,00
-,--
-,--
7.770.400,00
A)
B)
90.000,00
Ersatz von Aufwendungen der sächsischen
-,--
Studentenwerke
A)
B)
A)
B)
20.000,00
C)
C)
894 52
-,--
-,--
-,--
-,--
20.000,00
A)
B)
20.000,00
Zuschüsse an die sächsischen Studentenwerke für
-,--
investive Maßnahmen der Ämter für
Ausbildungsförderung
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
7.680.400,00
C)
7.790.400,00
110.000,00
-110.000,00
-,--
-,--
7.680.400,00
-,--
7.790.400,00
Saldo
A)
B)
C)
B)
-,--
-,--
A)
C)
B)
202.131.262,31
A)
202.131.262,31
258.974.900,00
56.843.637,69
Saldo
258.974.900,00
A)
B)
-,--
-56.843.637,69
Gesamtausgaben:
31

Zentralrechnung Jahr 2016
12 04
Ausbildungsförderung
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Kapitelabschluss
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendiensten und dgl.
A)
B)
C)
A)
B)
C)
12.068.898,78
-,--
12.068.898,78
15.765.000,00
-,--
15.765.000,00
-,--
3.696.101,22
A)
B)
Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit
Ausnahme für Investitionen
B)
A)
A)
B)
C)
C)
130.815.353,20
-,--
130.815.353,20
177.314.900,00
-,--
177.314.900,00
12.358,55
46.511.905,35
A)
B)
A)
B)
Schuldenaufnahmen, Zuweisungen u. Zuschüsse f.
Invest., bes. Finanzierungseinn.
A)
B)
C)
C)
63.378.207,29
-,--
63.378.207,29
73.578.400,00
-,--
73.578.400,00
-,--
10.200.192,71
A)
B)
Gesamteinnahmen A)
A)
B)
C)
B)
C)
206.262.459,27
-,--
206.262.459,27
266.658.300,00
-,--
266.658.300,00
60.408.199,28
A)
12.358,55
B)
Sächliche Verwaltungsausgaben
(Ogr 51 - 54)
A)
A)
B)
C)
B)
C)
347.660,37
-,--
347.660,37
369.200,00
-,--
-,--
21.539,63
369.200,00
A)
B)
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
A)
B)
C)
B)
C)
138.405.394,65
-,--
138.405.394,65
185.007.300,00
-,--
185.007.300,00
-,--
46.601.905,35
A)
B)
A)
A)
B)
B)
C)
C)
63.378.207,29
-,--
63.378.207,29
-,--
73.598.400,00
73.598.400,00
-,--
10.220.192,71
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
A)
B)
davon: Investitionsfördermaßnahmen
(Ogr 83 - 89)
A)
A)
B)
B)
C)
63.378.207,29
C)
73.598.400,00
73.598.400,00
-,--
-,--
10.220.192,71
63.378.207,29
-,--
A)
B)
Gesamtausgaben A)
A)
B)
C)
B)
C)
202.131.262,31
-,--
202.131.262,31
258.974.900,00
-,--
258.974.900,00
-,--
56.843.637,69
A)
B)
Überschuss (+) / Zuschuss (-) A)
B)
C)
A)
B)
+4.131.196,96
-,--
+4.131.196,96
-,--
+7.683.400,00
C)
+7.683.400,00
+12.358,55
+3.564.561,59
Saldo
-3.552.203,04
A)
B)
32

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Einnahmen
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendienst und dergleichen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 35
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 61.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 40
7.453,06
7.453,06
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen und Zuweisungen
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 60.
7.453,06
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 41
328.309,03
328.309,03
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen und Zuweisungen
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 57.
328.309,03
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 42
384.893,74
384.893,74
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 67.
384.893,74
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 43
217.937,01
217.937,01
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuweisungen
Vgl. Vermerk bei 12 05/883 02.
217.937,01
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 46
29.442,12
29.442,12
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen und Zuweisungen sowie
sonstige Erstattungen
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 56.
29.442,12
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 47
10.047,52
10.047,52
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen
Vgl. Vermerk bei 12 05/685 07.
10.047,52
A)
B)
A)
B)
80.000,00
C)
C)
119 49
91.384,01
91.384,01
-,--
-,--
80.000,00
A)
B)
-,--
Vermischte Einnahmen
11.384,01
Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit
Ausnahme für Investitionen
A)
B)
A)
B)
60.000,00
C)
C)
231 13
58.812,63
58.812,63
-,--
-,--
60.000,00
A)
B)
1.187,37
Zuweisungen des Bundes für die
-,--
Aufgabenwahrnehmung bei Rehabilitierungsverfahren
der Russischen Föderation
Vgl. Vermerk bei 12 05/685 13.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
231 23
1.517.232,96
1.517.232,96
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuweisungen des Bundes aus dem
Leuchtturmprogramm und anderen
Kultur-Förderprogrammen
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 57.
1.517.232,96
A)
B)
A)
B)
C)
C)
282 02
155,00
155,00
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Spenden mit Zweckbestimmung für laufende Zwecke
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 56.
155,00
Titelgruppen
59 Landesausstellungen
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 59 (Ausgaben).
33

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 59
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Einnahmen aus Landesausstellungen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
282 59
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Spenden für Landesausstellungen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
Saldo
-,--
A)
B)
80 Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig
A)
B)
A)
B)
C)
C)
121 80
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Rückführungen der Staatsbetriebe
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
Saldo
-,--
A)
B)
C)
B)
-,--
-,--
A)
C)
B)
2.645.667,08
A)
2.645.667,08
140.000,00
1.187,37
Saldo
140.000,00
A)
B)
2.506.854,45
2.505.667,08
Gesamteinnahmen:
34

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Ausgaben
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
B)
A)
B)
5.575.000,00
C)
C)
633 01
5.551.927,98
5.551.927,98
-,--
-,--
5.575.000,00
A)
B)
23.072,02
Zuwendungen an Gemeinden und Gemeindeverbände
-,--
für Musikschulen
Einseitig deckungsfähig zu Gunsten 12 05/893 02.
A)
B)
A)
B)
725.000,00
C)
C)
633 02
662.372,69
662.372,69
-,--
-,--
725.000,00
A)
B)
62.627,31
Zuwendungen für Maßnahmen zur Stärkung der
-,--
Kulturellen Bildung
Die Ausgaben sind übertragbar.
A)
B)
A)
B)
1.700.000,00
C)
C)
637 01
1.700.000,00
1.700.000,00
-,--
-,--
1.700.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuweisungen an das Sächsische
Industriemuseum
A)
B)
A)
B)
1.329.000,00
C)
C)
685 01
1.329.000,00
1.329.000,00
-,--
-,--
1.329.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Anteil des Freistaates Sachsen an den Kosten der
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
A)
B)
A)
B)
511.100,00
C)
C)
685 02
500.693,00
500.693,00
-,--
-,--
511.100,00
A)
B)
10.407,00
Anteil des Freistaates Sachsen an der Kulturstiftung der
-,--
Länder
A)
B)
A)
B)
395.000,00
C)
C)
685 03
395.000,00
395.000,00
-,--
-,--
395.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse an die Sächsische Akademie der Künste
A)
B)
A)
B)
61.000,00
C)
C)
685 04
61.000,00
61.000,00
-,--
-,--
61.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für den Sächsischen Kultursenat
A)
B)
A)
B)
790.000,00
C)
C)
685 06
790.000,00
790.000,00
-,--
-,--
790.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse an die "Kulturstiftung des Freistaates
Sachsen"
Nicht verbrauchte Zuschüsse dürfen nach § 2 des Gesetzes über
die Errichtung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen dem
Stiftungsvermögen oder Rücklagen zur Erfüllung des
Stiftungszweckes zugeführt werden.
A)
B)
A)
B)
474.000,00
C)
C)
685 07
504.047,52
504.047,52
-,--
-,--
474.000,00
A)
B)
-,--
Zuschüsse an die Stiftung "Schlesisches Museum zu
Görlitz"
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme bei 12
05/119 47.
30.047,52
A)
B)
A)
B)
40.500,00
C)
C)
685 10
32.694,21
32.694,21
-,--
-,--
40.500,00
A)
B)
7.805,79
Anteil des Freistaates Sachsen am Deutschen Zentrum
-,--
Kulturgutverluste
A)
B)
A)
B)
60.000,00
C)
C)
685 13
58.812,63
58.812,63
-,--
-,--
60.000,00
A)
B)
1.187,37
Zuschüsse für die Aufgabenwahrnehmung bei
-,--
Rehabilitierungsverfahren der Russischen Föderation
Die Ausgabebefugnis erhöht oder vermindert sich um die Mehr-
oder Mindereinnahme bei 12 05/231 13.
A)
B)
A)
B)
220.000,00
C)
C)
686 01
220.000,00
220.000,00
-,--
-,--
220.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse an die Galerie für Zeitgenössische Kunst
Leipzig
Die Ausgaben in Höhe von 20,0 T€ sind gesperrt. Bedingung für die
Entsperrung durch das Staatsministerium der Finanzen ist, dass die
Stadt Leipzig und der Förderkreis der Galerie für Zeitgenössische
Kunst e. V. ihre Zuschüsse an die Galerie für Zeitgenössische Kunst
um ebenfalls jeweils 20,0 T€ erhöhen.
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
35

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
3.000.000,00
146.613,93
C)
C)
883 02
3.296.380,13
45.755,00
3.250.625,13
3.146.613,93
A)
B)
-,--
Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden und
Gemeindeverbände
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme bei 12
05/119 43.
Die Erläuterung ist verbindlich.
149.766,20
A)
B)
A)
B)
C)
C)
883 03
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuweisungen an die Stadt Stollberg für
Investitionen für die Errichtung der
Gedenkstätte "Frauenhaftanstalt Hoheneck"
A)
B)
A)
B)
400.000,00
C)
C)
887 01
400.000,00
400.000,00
-,--
-,--
400.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuweisungen für Investitionen an das Sächsische
Industriemuseum
A)
B)
A)
B)
C)
C)
893 01
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen aus PMO-Mitteln
A)
B)
A)
B)
C)
C)
893 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen an den Verband deutscher
Musikschulen - Landesverband Sachsen e. V.
Einseitig deckungsfähig zu Lasten 12 05/633 01.
Titelgruppen
56 Allgemeine Kunst- und Kulturförderung
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 05/119 46, 12 05/282 02.
Gegenseitig deckungsfähig mit 12 05/TG 57.
Von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen nicht
verbrauchte Zuschüsse dürfen nach § 2 des Gesetzes über
die Errichtung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
dem Stiftungsvermögen oder Rücklagen zur Erfüllung des
Stiftungszweckes zugeführt werden.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
523 56
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Erwerb von Kunst- und Sammlungsgegenständen bis 5,0
T€
A)
B)
A)
B)
C)
C)
526 56
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Ausgaben für Sachverständige und Mitglieder von
Fachbeiräten u. ä. Ausschüssen
A)
B)
A)
B)
7.000,00
C)
C)
547 56
4.848,71
4.848,71
-,--
-,--
7.000,00
A)
B)
2.151,29
Nicht aufteilbare sächliche Verwaltungsausgaben
-,--
A)
B)
A)
B)
687.600,00
C)
C)
633 56
913.501,04
913.501,04
-,--
-,--
687.600,00
A)
B)
-,--
Zuweisungen an Gemeinden und Gemeindeverbände
225.901,04
A)
B)
A)
B)
75.300,00
C)
C)
681 56
89.024,51
89.024,51
-,--
-,--
75.300,00
A)
B)
-,--
Preise, Stipendien und sonstige Geldleistungen
13.724,51
A)
B)
A)
B)
C)
C)
685 56
2.755,40
2.755,40
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Sonstige Zuschüsse für laufende Zwecke an öffentliche
Einrichtungen
2.755,40
36

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
6.522.100,00
C)
C)
686 56
6.403.770,28
6.403.770,28
-,--
-,--
6.522.100,00
A)
B)
118.329,72
Sonstige Zuschüsse für laufende Zwecke
-,--
A)
B)
A)
B)
C)
C)
812 56
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Erwerb von Kunst- und Sammlungsgegenständen ab 5,0
T€
A)
B)
A)
B)
300.000,00
C)
C)
883 56
119.933,00
119.933,00
-,--
-,--
300.000,00
A)
B)
180.067,00
Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden und
-,--
Gemeindeverbände
A)
B)
A)
B)
42.000,00
C)
C)
893 56
-,--
-,--
-,--
-,--
42.000,00
A)
B)
42.000,00
Zuschüsse für Investitionen an Sonstige
-,--
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
7.533.832,94
C)
7.634.000,00
242.380,95
342.548,01
-100.167,06
-,--
-,--
7.533.832,94
7.634.000,00
Saldo
A)
B)
57 Leuchtturmprogramm u. a. Kultur- und
Förderprogramme des Bundes
Die Ausgaben sind übertragbar.
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 05/119 41, 12 05/231 23.
Vgl. Vermerk bei 12 05/TG 56.
A)
B)
A)
B)
65.000,00
C)
C)
633 57
68.000,00
68.000,00
-,--
-,--
65.000,00
A)
B)
-,--
Zuweisungen an Gemeinden und Gemeindeverbände
3.000,00
A)
B)
A)
B)
605.000,00
C)
C)
685 57
582.073,68
582.073,68
-,--
-,--
605.000,00
A)
B)
22.926,32
Zuschüsse für laufende Zwecke
-,--
A)
B)
A)
B)
C)
C)
883 57
439.028,66
88.737,59
350.291,07
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden und
Gemeindeverbände
439.028,66
A)
B)
A)
B)
C)
C)
893 57
115.000,00
115.000,00
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuschüsse für Investitionen an Sonstige
115.000,00
A)
B)
A)
B)
C)
C)
894 57
1.916.769,96
1.916.769,96
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuschüsse für Investitionen an öffentliche Einrichtungen
1.916.769,96
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
88.737,59
3.120.872,30
670.000,00
2.473.798,62
22.926,32
2.450.872,30
-,--
3.032.134,71
670.000,00
Saldo
A)
B)
58 Ankauf restituierter Kulturgüter
37

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
C)
C)
812 58
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Erwerb von Kunst- und Sammlungsgegenständen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
894 58
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen an öffentliche Einrichtungen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
Saldo
-,--
A)
B)
59 Landesausstellungen
Die Ausgaben sind übertragbar.
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 05/TG 59.
Die Ausgaben in Höhe von 300,0 T€ in 2015 und in Höhe
von 1.100,0 T€ in 2016 sowie die
Verpflichtungsermächtigung in 2015 sind bis zur Vorlage
eines Finanzierungskonzeptes für die 4. Sächsische
Landesausstellung gesperrt. Die Aufhebung der Sperre
bedarf der Einwilligung des Staatsministeriums der
Finanzen.
A)
B)
A)
B)
20.000,00
C)
C)
526 59
-,--
-,--
-,--
-,--
20.000,00
A)
B)
20.000,00
Ausgaben für Sachverständige und Mitglieder von
-,--
Fachbeiräten u. ä. Ausschüssen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
547 59
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Nicht aufteilbare sächliche Verwaltungsausgaben
A)
B)
A)
B)
C)
C)
633 59
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Sonstige Zuweisungen an Gemeinden und
Gemeindeverbände
A)
B)
A)
B)
1.080.000,00
C)
C)
685 59
150.000,00
150.000,00
-,--
-,--
1.080.000,00
A)
B)
930.000,00
Sonstige Zuschüsse für laufende Zwecke
-,--
A)
B)
A)
B)
C)
C)
686 59
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Sonstige Zuschüsse für laufende Zwecke
A)
B)
A)
B)
C)
C)
883 59
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden und
Gemeindeverbände
A)
B)
A)
B)
C)
C)
892 59
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen an private Unternehmen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
894 59
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen an private Einrichtungen
38

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
150.000,00
150.000,00
1.100.000,00
950.000,00
-950.000,00
-,--
-,--
-,--
1.100.000,00
Saldo
A)
B)
60 Zuweisungen und Zuschüsse nach dem
SächsKRG
Die Ausgaben sind übertragbar.
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 05/119 40.
Die Kulturräume und Kommunen, insbesondere die
Sitzgemeinde Radebeul sollen am Zuschuss für die
Landesbühnen Sachsen beteiligt werden.
A)
B)
A)
B)
28.876.500,00
C)
C)
633 60
28.988.493,48
28.988.493,48
-,--
-,--
28.876.500,00
A)
B)
-,--
Zuweisungen für laufende Zwecke an Gemeinden und
Gemeindeverbände
111.993,48
A)
B)
A)
B)
27.446.000,00
C)
C)
637 60
27.551.269,52
27.551.269,52
-,--
-,--
27.446.000,00
A)
B)
-,--
Zuweisungen für laufende Zwecke an Kulturräume
105.269,52
A)
B)
A)
B)
3.900.000,00
C)
C)
682 60
3.506.875,14
3.506.875,14
-,--
-,--
3.900.000,00
A)
B)
393.124,86
Zuschüsse für laufende Zwecke an öffentliche
-,--
Unternehmen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
686 60
27.433,31
27.433,31
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuschüsse an Vereine, private Gesellschaften u. ä.
27.433,31
A)
B)
A)
B)
800.000,00
C)
C)
883 60
497.392,60
497.392,60
-,--
-,--
800.000,00
A)
B)
302.607,40
Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden und
-,--
Gemeindeverbände
A)
B)
A)
B)
C)
C)
891 60
272.870,21
272.870,21
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuschüsse für Investitionen an öffentliche Unternehmen
272.870,21
A)
B)
A)
B)
C)
C)
894 60
156.847,07
156.847,07
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Zuschüsse für Investitionen an öffentliche Einrichtungen
156.847,07
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
61.001.181,33
C)
61.022.500,00
674.413,59
695.732,26
-21.318,67
-,--
-,--
61.001.181,33
61.022.500,00
Saldo
A)
B)
61 Angelegenheiten der Sorben
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 05/119 35.
A)
B)
A)
B)
9.000,00
C)
C)
681 61
7.523,95
7.523,95
-,--
-,--
9.000,00
A)
B)
1.476,05
Preis für sorbische Sprache - Zejler-Preis
-,--
39

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
6.160.700,00
159.112,51
C)
C)
685 61
6.319.812,51
13.656,54
6.306.155,97
6.319.812,51
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für laufende Zwecke an die Stiftung für das
Sorbische Volk
Die Ausgaben sind übertragbar.
Die Ausgaben sind in Höhe von bis zu 356,9 T€ gesperrt. Eine
Entsperrung erfolgt in Höhe von 71,4 % des Betrages, um den die
Bundeszuwendung den Bundesanteil gemäß Artikel 1 Ziffer 3 des
Finanzierungsabkommens vom 1. Januar 2009 übersteigt.
A)
B)
A)
B)
300.000,00
C)
C)
894 61
300.000,00
300.000,00
-,--
-,--
300.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
13.656,54
6.627.336,46
6.469.700,00
1.476,05
-1.476,05
6.613.679,92
-,--
6.628.812,51
159.112,51
Saldo
A)
B)
64 Ausgaben im Zusammenhang mit dem
Reformationsjubiläum 2017
Die Ausgaben sind übertragbar.
A)
B)
A)
B)
5.000,00
C)
C)
526 64
812,80
812,80
-,--
-,--
5.000,00
A)
B)
4.187,20
Ausgaben für Sachverständige und Mitglieder von
-,--
Fachbeiräten u. ä. Ausschüssen
A)
B)
A)
B)
3.000,00
C)
C)
531 64
6.100,00
6.100,00
-,--
-,--
3.000,00
A)
B)
-,--
Ausgaben für Veröffentlichungen und Dokumentationen
und Öffentlichkeitsarbeit
3.100,00
A)
B)
A)
B)
114.500,00
C)
C)
632 64
114.500,00
114.500,00
-,--
-,--
114.500,00
A)
B)
-,--
-,--
Sonstige Zuweisungen an Länder
A)
B)
A)
B)
C)
C)
633 64
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuweisungen für laufende Zwecke an Gemeinden und
Gemeindeverbände
A)
B)
A)
B)
C)
C)
682 64
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für laufende Zwecke
A)
B)
A)
B)
C)
C)
684 64
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für laufende Zwecke an soziale oder ähnliche
Einrichtungen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
685 64
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für laufende Zwecke an öffentliche
Einrichtungen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
686 64
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Sonstige Zuschüsse für laufende Zwecke im Inland
A)
B)
A)
B)
91.000,00
C)
C)
883 64
91.000,00
91.000,00
-,--
-,--
91.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden und
Gemeindeverbände
A)
B)
A)
B)
C)
C)
893 64
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen an Sonstige im Inland
40

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
212.412,80
C)
213.500,00
3.100,00
4.187,20
-1.087,20
-,--
-,--
212.412,80
213.500,00
Saldo
A)
B)
65 Sonderausstellungen der Staatlichen
Kunstsammlungen Dresden im ländlichen Raum
A)
B)
A)
B)
400.000,00
C)
C)
682 65
400.000,00
400.000,00
-,--
-,--
400.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
A)
B)
A)
B)
C)
C)
891 65
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
400.000,00
C)
400.000,00
-,--
-,--
-,--
-,--
400.000,00
400.000,00
Saldo
-,--
A)
B)
66 "Stiftung Deutsches Hygiene-Museum"
Dresden
Nicht verbrauchte Mittel aus 12 05/686 66 und 12 05/894
66 sind durch die Stiftung einer Instandhaltungsrücklage
zuzuführen.
A)
B)
A)
B)
2.600.000,00
C)
C)
671 66
2.600.000,00
2.600.000,00
-,--
-,--
2.600.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Beteiligung an den Betriebskosten
Die Ausgaben in Höhe von 100,0 T€ sind gesperrt. Bedingung für
die Entsperrung durch das Staatsministerium der Finanzen ist, dass
die Landeshauptstadt Dresden für die Betriebskosten der "Stiftung
Deutsches Hygiene-Museum" ebenfalls 100,0 T€ zusätzlich zur
Verfügung stellt.
A)
B)
A)
B)
175.000,00
C)
C)
686 66
175.000,00
175.000,00
-,--
-,--
175.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Beteiligung an den Kosten für Maßnahmen im Rahmen
des Bauunterhalts
Die Ausgaben in Höhe von 175,0 T€ sind gesperrt. Bedingung für
die Entsperrung durch das Staatsministerium der Finanzen ist, dass
die Landeshauptstadt Dresden für die Kosten des Bauunterhalts
ebenfalls 175,0 T€ zur Verfügung stellt.
A)
B)
A)
B)
100.000,00
C)
C)
894 66
100.000,00
100.000,00
-,--
-,--
100.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschuss für Investitionen
Die Ausgaben in Höhe von 100,0 T€ sind gesperrt. Bedingung für
die Entsperrung durch das Staatsministerium der Finanzen ist, dass
die Landeshauptstadt Dresden für die Sanierungskosten ebenfalls
100,0 T€ zur Verfügung stellt.
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
2.875.000,00
C)
2.875.000,00
-,--
-,--
-,--
-,--
2.875.000,00
2.875.000,00
Saldo
-,--
A)
B)
67 Zuschüsse für die Stiftung Sächsische
Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer
politischer Gewaltherrschaft
Die Ausgabebefugnis erhöht sich um die Mehreinnahme
bei 12 05/119 42.
41

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
2.125.000,00
40.962,50
C)
C)
685 67
2.371.068,10
101.124,15
2.269.943,95
2.165.962,50
A)
B)
-,--
Zuschüsse für laufende Zwecke
205.105,60
A)
B)
A)
B)
619.242,23
C)
C)
894 67
508.527,02
252.592,48
255.934,54
-,--
619.242,23
A)
B)
110.715,21
Zuschüsse für Investitionen
-,--
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
C)
353.716,63
2.879.595,12
2.125.000,00
205.105,60
110.715,21
94.390,39
2.525.878,49
2.785.204,73
660.204,73
Saldo
A)
B)
80 Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig
2015: Die Ausgaben sind zur Selbstbewirtschaftung gemäß
§ 15 Abs. 2 SäHO bestimmt.
A)
B)
A)
B)
3.700.000,00
C)
C)
682 80
3.700.000,00
3.700.000,00
-,--
-,--
3.700.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse zum laufenden Betrieb
A)
B)
A)
B)
35.000,00
C)
C)
891 80
35.000,00
35.000,00
-,--
-,--
35.000,00
A)
B)
-,--
-,--
Zuschüsse für Investitionen
Summe der Titelgruppe A)
A)
B)
B)
C)
3.735.000,00
C)
3.735.000,00
-,--
-,--
-,--
-,--
3.735.000,00
3.735.000,00
Saldo
-,--
A)
B)
C)
B)
A)
C)
B)
103.385.293,35
A)
651.865,76
965.931,17
104.037.159,11
102.491.231,17
2.232.684,54
Saldo
101.525.300,00
A)
B)
3.778.612,48
1.545.927,94
Gesamtausgaben:
42

Zentralrechnung Jahr 2016
12 05
Allgemeine Bewilligungen für Kunst und Schrifttum
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Kapitelabschluss
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendiensten und dgl.
A)
B)
C)
A)
B)
C)
1.069.466,49
-,--
1.069.466,49
80.000,00
-,--
80.000,00
989.466,49
-,--
A)
B)
Einnahmen aus Zuweisungen und Zuschüssen mit
Ausnahme für Investitionen
B)
A)
A)
B)
C)
C)
1.576.200,59
-,--
1.576.200,59
60.000,00
-,--
60.000,00
1.517.387,96
1.187,37
A)
B)
Gesamteinnahmen A)
A)
B)
C)
B)
C)
2.645.667,08
-,--
2.645.667,08
140.000,00
-,--
140.000,00
1.187,37
A)
2.506.854,45
B)
Sächliche Verwaltungsausgaben
(Ogr 51 - 54)
A)
A)
B)
C)
B)
C)
11.761,51
-,--
11.761,51
35.000,00
-,--
3.100,00
26.338,49
35.000,00
A)
B)
Ausgaben für Zuweisungen und Zuschüsse mit
Ausnahme für Investitionen
A)
A)
B)
C)
B)
C)
95.511.868,26
264.780,69
95.776.648,95
96.422.300,00
200.075,01
96.622.375,01
725.230,38
1.570.956,44
A)
B)
A)
A)
B)
B)
C)
C)
7.861.663,58
387.085,07
8.248.748,65
765.856,16
5.068.000,00
5.833.856,16
3.050.282,10
635.389,61
Sonstige Ausgaben für Investitionen und
Investitionsförderungsmaßnahmen
A)
B)
davon: Sachinvestitionen
(Ogr 81 - 82)
A)
A)
B)
C)
B)
C)
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
davon: Investitionsfördermaßnahmen
(Ogr 83 - 89)
A)
A)
B)
B)
C)
8.248.748,65
C)
5.068.000,00
5.833.856,16
765.856,16
3.050.282,10
635.389,61
7.861.663,58
387.085,07
A)
B)
Gesamtausgaben A)
A)
B)
C)
B)
C)
103.385.293,35
651.865,76
104.037.159,11
101.525.300,00
965.931,17
102.491.231,17
3.778.612,48
2.232.684,54
A)
B)
Überschuss (+) / Zuschuss (-) A)
B)
C)
A)
B)
-100.739.626,27
-651.865,76
-101.391.492,03
-965.931,17
-101.385.300,00
C)
-102.351.231,17
-1.271.758,03
-2.231.497,17
Saldo
+959.739,14
A)
B)
43

Zentralrechnung Jahr 2016
12 07
Sammelansatz für die Hochschulen und die Berufsakademie Sachsen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
Für die Hochschulkapitel 12 07 bis 12 41 gelten folgende
Vermerke:
Auf Planstellen der Besoldungsordnung W können
übergangsweise Bedienstete geführt werden, für die die
Bundesbesoldungsordnung C Anwendung findet.
Auf Planstellen der Besoldungsgruppe W 1 - Akademischer
Assistent können übergangsweise Beamte der
Besoldungsgruppe A 13 - Akademischer Rat geführt
werden.
Im Einzelplan 12 ist ab dem Jahr 2013 ein Stellenabbau von
insgesamt 288 Stellen bis zum Jahr 2017 im Bereich der
Hochschulen (Kapitel 12 08 bis 12 41 - ohne Medizinische
Fakultäten) zu erbringen. Die in den Kapiteln 12 08 bis 12
41 stellenkonkret ausgebrachten kw-Vermerke ohne
Jahresangabe bleiben hiervon unberührt.
Von den 288 abzubauenden Stellen sind bereits 138
kw-Vermerke (68 kw 2013, 69 kw 2014 sowie ein aufgrund
des Stellenabbaubegleitgesetzes von 2015 auf 2014
vorgezogener kw-Vermerk) vollzogen.
Somit sind noch 150 kw-Vermerke zu erbringen. In den
Jahren 2015 bis 2017 werden folgende kw-Vermerke
ausgebracht:
kw 2015: 67 (stellenkonkret in den Kapiteln 1208 bis
1241 ausgebracht)
kw 2016: 82 davon: 20 im Kapitel 1208
12 im Kapitel 1210
8 im Kapitel 1211
4 im Kapitel 1212
3 im Kapitel 1213
2 im Kapitel 1214
3 im Kapitel 1215
3 im Kapitel 1216
Summe: 55
Über die kapitelgenaue Zuordnung der weiteren 27 bis 31.
Dezember 2016 abzubauenden Stellen wird endgültig im
Januar 2016 entschieden.
kw 2017:
1
davon 1 im Kapitel 1215 stellenkonkret.
Ein weiterer Stellenabbau ab dem Jahr 2017 in Höhe von
754 Stellen entfällt unter der Voraussetzung, dass sich die
staatlichen Hochschulen mit dem Freistaat Sachsen auf
eine "Hochschulentwicklungsplanung 2025" unter
Berücksichtigung von standortspezifischen
Ausdifferenzierungen und Schwerpunktbildungen bis zum
Ende des Jahres 2016 verständigen. Dabei soll sich die
Entwicklung der Studierendenzahlen im Jahr 2025 an einer
Zielgröße von 95.000 Studierenden (einschließlich
Humanmedizin) orientieren.
Für den Fall, dass es zu keiner entsprechenden
Verständigung mit den Hochschulen kommt und dadurch
der Stellenabbau bei allen oder einzelnen Hochschulen
notwendig wird, so wird dieser Abbau schrittweise nach den
jeweiligen Studierendenzahlen anteilig auf die Hochschule
bzw. die Hochschulen verteilt, die sich nicht an der
genannten Vereinbarung beteiligen.
Einnahmen
Verwaltungseinnahmen, Einnahmen aus
Schuldendienst und dergleichen
44

Zentralrechnung Jahr 2016
12 07
Sammelansatz für die Hochschulen und die Berufsakademie Sachsen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Einnahmen von Dritten für die Berufsakademie Sachsen
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 04
17.435,94
17.435,94
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen und Zinsen aus Mitteln
des Europäischen Sozialfonds - Förderzeitraum
2007-2013
17.435,94
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 05
749.983,42
749.983,42
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückerstattung von Zuschüssen und Zinsen aus Mitteln
des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2007-2013
749.983,42
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 06
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Rückerstattungen von Zuschüssen und Zinsen aus
Mitteln des Europäischen Fonds für regionale
Entwicklung - Förderzeitraum 2000-2006
Vgl. Vermerk bei 07 03/676 04.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
119 31
31.767,47
31.767,47
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
Rückzahlung der Hochschulen aus Zuweisungen des
Vorjahres
Vgl. Vermerk bei 12 07/631 31.
31.767,47
A)
B)
A)
B)
500.000,00
C)
C)
119 49
391.602,79
391.602,79
-,--
-,--
500.000,00
A)
B)
108.397,21
Vermischte Einnahmen
-,--
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 01
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (EU-Anteil) aus Rückerstattungen von
Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung - Förderzeitraum 2000-2006
Vgl. Vermerk bei 07 03/676 04.
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 02
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (Landesmittelanteil) aus
Rückerstattungen von Zuschüssen aus Mitteln des
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2000-2006
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 03
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (EU-Anteil) aus Rückerstattungen von
Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung - Förderzeitraum 2007-2013
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 04
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (Landesmittelanteil) aus
Rückerstattungen von Zuschüssen aus Mitteln des
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung -
Förderzeitraum 2007-2013
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 05
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (EU-Anteil) aus Rückerstattungen von
Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds -
Förderzeitraum 2007-2013
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 06
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (Landesmittelanteil) aus
Rückerstattungen von Zuschüssen aus Mitteln des
Europäischen Sozialfonds - Förderzeitraum 2007-2013
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 07
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (EU-Anteil) aus Rückerstattungen von
Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds -
Förderzeitraum 2014-2020
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 08
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (Landesmittelanteil) aus
Rückerstattungen von Zuschüssen aus Mitteln des
Europäischen Sozialfonds - Förderzeitraum 2014-2020
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 09
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
-,--
A)
B)
-,--
-,--
Verzugszinsen (EU-Anteil) aus Rückerstattungen von
Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Fonds für
regionale Entwicklung - Förderzeitraum 2014-2020
45

Zentralrechnung Jahr 2016
12 07
Sammelansatz für die Hochschulen und die Berufsakademie Sachsen
Titel
Zweckbestimmung
1
2
3
4
5
A)
B)
C)
Istergebnis
Verblieb. Rest
Gesamtist (A+B)
(Euro)
A)
B)
C)
Haushaltsbetrag
Vorjahresrest
Gesamtsoll (A+B)
(Euro)
Mehr
Weniger
Gesamtist gegen-
über Gesamtsoll
A)
B)
A)
B)
A)
B)
C)
C)
162 10
-,--
-,--