image
Lehrstuhl für Geographie der
Naturwissenschaftlichen Fakultät UJEP
Vladan Hruska, Kristyna Rybovä
Eröffnungskonferenz des Projektes Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
zur Entwicklung des Eisenbahnverkehrs Sachsen-Tschechien, Üsti nad
Ta bem; 22. 6. 2017 ~
Europäische Union. Europäischer
Fonds für regionale Entwicklung.
Evropski unie. Evropsky fond pro
reglonälnl rozvoj.
SN^CZ
Kurze Geschichte und Vorstellung des Lehrstuhls
1954
1990
im Rahmen des Lehrstuhls für Gesellschaftswissenschaften (später
Lehrstuhl für Erdkunde, Geschichte, Naturkunde und Grundstücksarbeit,
Lehrstuhl für Erdkunde, Lehrstuhl für Geographie und Biologie)
Lehrstuhl für Geographie (seit 2005 Teil des Institutes für
Naturwissenchaften und später des Naturwissenschaftlichen Fakultät)
(Leiter: doc. Skokan, doc. Andel, doc. Jeräbek)
Heute: 3 Bachelor- und 2 Masterstudienprogramme für Lehrer und
Wissenschaftler
zirka 400 Studenten
zweitgrößte geographische Arbeitsstelle in Böhmen
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit z
10028303/)
¦ Entwicklung des Eisenbahnverkehrs Sachsen-Tschechien (Antragsnummer:

image
Europäische Union. Europäischer
Fonds für regionale Entwicklung.
Evropskä unie. Evropsky fond pro
regionälnirozvoj.
SN^CZ
Forschungsbereiche
* Interdisziplinäre Forschung der Naturgefahren und Risiken
o Entwicklung der Grenzgebiete im Kontext der europäischen
Integration
9 Ökonomische Umstrukturierung der Städte und der ländlichen
Gebiete
o Endogene Entwicklung des Landes
9 Neue Regionalgeographie und Raumidentitäten
e Geographie der Bildung
0 Analyse und Evaluierung der kartographischen Arbeiten aus der
Nutzerperspektive
8 GIS und virtuelle Realität für Landschaftsforschung
Grenzübersdu eilende Zusammenai beil zur Entwicklung des Eisenbahnverkehrs Sachsen - Tschechien (Anlragsnummer:
100283037)
SN^CZ
AheJvouKde.HJlla KaiJbM
Ime/rtgVA / JflU-2020
Zusammenarbeit
0 Innerhalb von UJEP
- Umweltfakultät und Sozialökonomische Fakultät
B In Tschechien
- Karisuniversität in Prag, Westböhmische Universität in Pilsen, Institut für
Geonik der Akademie der Wissenschaften, Masaryk Universität in Brünn u.a.
- Regionsbehörde der Üsti Region, Regionales Netzwerk der lokalen
Aktionsgruppen der Üsti Region, Lokale Aktionsgruppe Labske skäly, Zentrum
für regionale Entwicklung CR, Euroregion Elbe/Labe, Verein für
Landerneuerung, Gemeinden, Kommunitätsstiftung Üsti u.a.
8 Im Ausland
- TU Dresden, TU Chemnitz, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung
Dresden, Leibniz-Institut für Länderkunde Leipzig u.a.
- AMU Poznan, Ul< Bratislava, UKE Bratislava und weitere Kontakte an
Vertragspartner des ERASMUS u.a.
Gienzüberschreilende Zusammenarbeit zur Enlwickluriß des Eisenbahnverkehrs Sachsen - Tschechien (Anlragsnummer: .
100283037)
Europaische Union. Europäischer
Fonds für regionale Entwicklung.
Evropskä unle. Evropsky fond pro
reglonälni rozvoj.
SN-CZ

image
22.06.2017
EuropSische Union. Europäischer
Fonds für regionale Entwicklung.
Evropskä unie. Evropsky fand pro
reglonilnirozvoj.
vir.««. IW; «k«**.
lalfirrg VA /131* NN
SN^CZ
Forschungsprojekte
• Grantagentur der Tschechischen Republik
- Individuelle und institutionelle Entscheidung in der Minderung der Naturgefahren:
Determinanten, Motivation und Effektivität
- Visuelle geographische Information und ihre Rolle in der geographischen Bildung
- Einfluss der demographischen Entwicklung und des „crowding-out" Effektes auf
Gebührenpolitik der Gemeinden in der Abfallwirtschaft
• Deutsch-Tschechische Projekte
- BIDEUN - Die Werte von Ökosystemsdienstleistungen, Biodiversität und grün-blaue
Infrastruktur in Städten am Beispiel von Dresden, Liberec und Decln
- Untersuchung der Passfähigkeit der grenzüberschreitenden Achsen in der Euroregion
Elbe/Labe
- Regionale Wertschöpfungsketten im Kontext von Biodiversität und Ökosystemleistungen
- am Beispiel einer tschechisch - polnisch - sächsischen Kooperation
- Non-agricultural and non-tourism economic industries in rural peripheries of the
Visegrad countries
Grenzübersclirellemle Zusammenarbeil zur Entwicklung des Eisenbahnveikehrs Sachsen - Tschechien (Anlragsnummer:
100Z8Mä7)
Verantwortlichkeit für Aktivität
9 Analyse und Bewertung der sozio-ökonomischen Aspekte der
HGS auf dem Gebiet der Üstf Region
- Methodik
- Soziale Folgen
- Ökonomische Folgen - direkte, indirekte, kurz- und langfristige
- Umweltauswirkungen
- Entwicklungspotenziale
Grencüberschreitende Zusammenarbeit zur Entwicklung des Eisenbahnverkehrs Sachsen - Tschechien (Antraosmimmer:
100283037)
• Ausländische Projekte
Europäische Union. Europäischer
Fonds für regionale Entwicklung.
Evropikl unle. Evropsky fond pro
reglonälnl toivo).
U:jHA<4t.iriaiNiiUrr.
Incrrirj»*/ MU-M20
3

image
22.06.2017
Europäische Union. Europäischer
Fonds für regionale Entwicklung.
Evropskä unie. Evropsky fond pro
reglonälni rozvoj.
SN^CZ
Schlüsselkompetenzen
Detaillierte Kenntnis der Region
Verbindung zu den Schlüsselinstitutionen
- Örtliche Verankerung
- Zusammenarbeit im Rahmen der vorherigen und aktuellen Projekte
Regionalen Analysen
- Strategische Planung
Demographische Analysen und Prognosen
- Studium der Siedlungsstruktur und der demographischen Charakteristiken der
Bevölkerung
- Potenziale der weiteren Entwicklung
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur Entwicklung des Eisenbahnverkehrs Sachsen - Tschechien (Antragsnurmner:
100283037)
Europäische Union. Europäischer
Fonds für regionale Entwicklung.
Evropskä unle. Evropsky fond pro _.. .p,
reglonälnl rozvoj. SN^CZa/i
SN^CZ
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Viadan Hruska; Kristyna Rybovä
Lehrstuhl für Geographie, Naturwissenschaftliche Fakultät UJEP
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur Entwicklung des Eisenbahnverkehrs Sachsen Tschechien (Anlragsnummer:
10028303/)
4