image
Bild:
Übergabe der OHRIS-Zertifikatsurkunde
durch den Staatsminister für
Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates Sachsen, Herr Sven Morlok
an den Geschäftsführer, Herrn Prof. Dr. Karsten Güldner
Klinikum St. Georg gGmbH setzt
Arbeitsschutzmanagementsystem OHRIS ein
Das Klinikum St. Georg in Leipzig ist das älteste Krankenhaus der Stadt, es geht auf eine
Hospital-Stiftung von 1212 zurück und feiert folglich 2012 sein 800jähriges Jubiläum! 800
Jahre bedeuten eine bewegte Geschichte, haben selbstverständlich ihre Spuren
hinterlassen und vielfältige Veränderungen gebracht. Letztendlich konnte 2006 die
Gründung der Klinikum St. Georg gGmbH am Standort Eutritzsch gefeiert werden.
Die St. Georg Unternehmensgruppe mit ihrem Kerngeschäft medizinische Versorgung
und Betreuung hat es sich auf die Fahnen geschrieben, immer neue Geschäftsfelder zu
erschließen mit der Ausrichtung auf ein medizinisch-soziales Zentrum.
Die Entwicklung hin zu einem modernen Krankenhaus konnte nicht vermeiden, dass es
für einen Teil der ca. 3000 Beschäftigten durchaus auch Belastungen gibt, die
gesundheitliche Probleme mit sich bringen können. Darüber hinaus sind vielfältige
Aspekte der technischen Sicherheit und insgesamt die Einhaltung der entsprechenden
Rechtsvorschriften zu beachten. Das Arbeitsschutzgesetz fordert dazu von den
Unternehmen eine geeignete Arbeitsschutzorganisation.
Die Leitung des Klinikums (Geschäftsführer der Klinikum St. Georg gGmbH und Direktor
des Städtischen Klinikums "St. Georg" Leipzig Herr Prof. Dr. Karsten Güldner) will
diesbezüglich nichts dem Zufall überlassen und hat sich für das
Arbeitsschutzmanagementsystem OHRIS (Occupational Health- and Risk-
Managementsystem) entschieden und sich das System durch die Landesdirektion
Dresden, Abteilung Arbeitsschutz, erfolgreich auditieren lassen.
Erklärtes Ziel des Klinikums ist es, mit besseren Arbeitsbedingungen für die
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deren Motivation weiter zu erhöhen, so eine
Seite 1 von 2

Verbesserung der Krankenversorgung zu erreichen und den wirtschaftlichen Erfolg zu
sichern.
Der Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates Sachsen, Herr
Sven Morlok, hat deshalb gern am 16. März 2011 in festlichem Rahmen die
Zertifikatsurkunde dem Geschäftsführer, Herrn Prof. Dr. Karsten Güldner, überreicht.
Seite 2 von 2
http://www.arbeitsschutz-sachsen.de/leitartikel/ohris-klinik-georg.htm
09.12.2011