A
1 Inhalt
2 Impresum
3
4  
5  
6  
7  
8  
9  
10  
11  
12  
13  
14  
15  
16  
17  
18  
19  
20  
21  
22  
23  
24  
25  
26  
27  
28  
29  
30  
31  
32  
33  
34  
35  
36  
37  
38  
39  
40  
41  
42  
43  
44  
45  
46  
47  
48  
49  
50  
51  
52  
53  
54  
55  
56  
57  
58  
59  

  A
1 Inhalt
2  
3
4  
5  
6  
7  
8  
9  
10  
11  
12  
13  
14  
15  
16  
17  
18  
19  
20  
21  
22  
23  
24  
25  
26  
27  
28  
29  
30  
31  
32  
33  
34  
35  
36  
37  
38  
39  
40  
41  
42  
43  
44  
45  
46  
47  
48  
49  
50  
51  
52  
53  
54  
55  
56  
57  
58  
59  

  A B
1 Statistischer Bericht Q II 3 - 4j/18
2 Abfallerzeugung im Freistaat Sachsen
3 2018  
5 Titel  
6 Impressum
8 Inhalt
10 Abkürzungen
11 Vorbemerkungen
13 Tabellen
15 1. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben nach Wirtschaftszweigen sowie Anteil der Stichprobe an der Gesamtheit
16   im jeweiligen Wirtschaftszweig
17 2. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben im Verarbeitenden Gewerbe nach Wirtschaftszweigen, Art der Abfälle
18   und Anteil der Stichprobe an der Gesamtheit im jeweiligen Wirtschaftszweig
19 3. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben nach Wirtschaftszweigen und Art der Abfälle
20 4. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben nach Abfallkapiteln
21 5. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben nach Abfallarten
22 6. Abfallaufkommen in Krankenhäusern nach Abfallarten 2018
25 Anhang
27 1. Mustererhebungsbogen Abfallerzeugung
28 2. Abfallkatalog auf Basis des Europäischen Abfallverzeichnisses

  A B
1 Inhalt  
3 Abkürzungen
5 a. n. g. anderweitig nicht genannt
6 WZ Wirtschaftszweig

  A
1 Inhalt
2  
3 Vorbemerkungen
4  
5 Die in den Vorbemerkungen enthaltenen Erläuterungen zur fachstatistischen Erhebung
6 inkl. Definitionen sind in den bundeseinheitlichen Qualitätsberichten hinterlegt.
7  
8 Über folgenden Link gelangen Sie zum Qualitätsbericht:
9 Erhebung der Abfallerzeugung
10  
11 URL:
12 https://www.destatis.de/DE/Methoden/Qualitaet/Qualitaetsberichte/Umwelt/abfallerzeugung.pdf
13 Stand: 02.10.2020
14  
15 Zusätzliche Erläuterungen
16  
17 Hinweis: Öffnen der Datei durch Doppelklick auf das Symbol. Falls Ihr Betriebssystem das Öffnen der nachfolgend eingebetteten
18 PDF-Datei nicht unterstützt, ist dieser Inhalt in der zur Langzeitarchivierung erstellten PDF-Datei des gesamten Statistischen
19 Berichts enthalten. Diese ist in der gemeinsamen Publikationsdatenbank (Statistische Bibliothek) des Bundes und der Länder
20 abgelegt.
21  
22
23  
24  
25  
26  

  A B C D E F G H I
1 Inhalt                
3 1. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben nach Wirtschaftszweigen sowie Anteil der Stichprobe    
4 an der Gesamtheit im jeweiligen Wirtschaftszweig            
6 Jahr 2018              
7 WZ
Abschnitt Befragte
Betriebe
1)
Anteil der
Stichprobe an
Gesamtheit der
Betriebe
des WZ
Beschäftigte Personen
in den befragten
Betrieben
Anteil der
Stichprobe an
Gesamtheit der Beschäftigten des WZ
Abfallerzeugung  
8 Menge Menge
je tätige
Person
 
9  
10  
11  
12 Anzahl Prozent Anzahl Prozent Tonnen  
14   Land- und Forstwirtschaft, 76 2.5 5 522 27.0 90 527 16.39  
15   Fischerei              
16   davon              
17 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 76 2.5 5 522 27.0 90 527 16.39  
19   Produzierendes Gewerbe 981 7.9 217 290 63.7 4 669 459 286.44  
20   davon              
21 B Bergbau und Gewinnung von              
22   Steinen und Erden 1 0.9 . 7.1 . .  
23 C Verarbeitendes Gewerbe 947 8.0 207 107 63.8 2 703 287 13.05  
24 D Energieversorgung 23 4.1 7 696 66.0 1 906 184 247.69  
25 E Wasserversorgung; Abwasser- und              
26   Abfallentsorgung und Beseitigung              
27   von Umweltverschmutzungen 10 21.3 . 71.1 . .  
28 F Baugewerbe - x - x - -  
30   Dienstleistungen 155 0.2 184 852 17.3 298 929 17.29  
31   davon              
32 G Handel; Instandhaltung und              
33   Reparatur von Kraftfahrzeugen 7 0.0 4 558 2.4 8 994 1.97  
34 H Verkehr und Lagerei 20 0.4 24 549 26.2 170 978 6.97  
35 I Gastgewerbe 3 0.0 1 771 3.2 3 487 1.97  
36 J Information und Kommunikation 5 0.1 6 614 15.3 10 779 1.63  
37 K Erbringung von Finanz- und              
38   Versicherungsdienstleistungen - x - x - -  
39 L Grundstücks- und Wohnungswesen - 0.0 - 0.0 - -  
40 M Erbringung von freiberuflichen,              
41   wissenschaftlichen und              
42   technischen Dienstleistungen 6 0.0 5 116 5.9 2 741 0.54  
43 N Erbringung von sonstigen wirt-              
44   schaftlichen Dienstleistungen 12 0.1 9 559 11.0 19 961 2.09  
45 O Öffentliche Verwaltung, Verteidigung;              
46   Sozialversicherung 30 2.5 44 553 46.4 34 619 0.78  
47 P Erziehung und Unterricht 12 0.3 22 576 25.0 13 376 0.59  
48 Q Gesundheits- und Sozialwesen 56 0.4 62 571 25.1 33 305 0.53  
49 R Kunst, Unterhaltung und Erholung 4 0.1 2 985 15.7 689 0.23  
50 S Erbringung von sonstigen              
51   Dienstleistungen - 0.0 - 0.0 - -  
52 T Private Haushalte mit Hauspersonal;              
53   Herstellung von Waren und Erbrin-              
54   gung von Dienstleistungen durch              
55   private Haushalte für den Eigenbedarf              
56   ohne ausgeprägten Schwerpunkt - x - x - -  
57 U Exterritoriale Organisationen und              
58   Körperschaften - x - x - -  
60   Insgesamt2) 1 212 1.0 407 664 28.5 5 058 914 12.41  
62 _____                
63 1) Einschließlich Einrichtungen, entsprechend der Stichprobe für den Freistaat Sachsen.      
64 2) Grundgesamt aller im Unternehmensregister geführten Betriebe und Einrichtungen, ohne Betriebe aus den Wirtschaftsabteilungen
65 Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen (WZ 37-39), dem Baugewerbe (WZ 41-43),
66 Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistun-gen (WZ 64-66), Private Haushalte (WZ 97 und 98) und    
67 Exterritoriale Organisationen und Körperschaften (WZ 99).            

  A B C D E F G H
1 Inhalt              
3 2. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben1) im Verarbeitenden Gewerbe nach Wirtschaftszweigen,
4 Art der Abfälle und Anteil der Stichprobe an der Gesamtheit im jeweiligen Wirtschaftszweig    
6 Jahr 2018            
7 WZ
2008
Abschnitt / Abteilung
Abfallart
Befragte
Betriebe
2)
Beschäftigte Personen
in den befragten
Betrieben
2)
Abfallaufkommen Anteil der Stichprobe
an Gesamtheit der
8 Menge Menge je tätige
Person
Betriebe
des WZ
Beschäftigte des WZ
9
10
11
12
13 Anzahl Tonnen Prozent
15 C Verarbeitendes Gewerbe            
16   insgesamt 947 207,107 2,703,287 13.05 8.0 63.8
17   davon            
18   nicht gefährlich 944 206,668 2,533,854 12.26 8.0 63.6
19   gefährlich 750 182,053 169,433 0.93 6.4 56.1
20   darunter            
21 10 Herstellung von Nahrungs- und            
22   Futtermitteln insgesamt 63 14,480 96,234 6.65 3.2 43.0
23   davon            
24   nicht gefährlich 63 14,480 95,503 6.60 3.2 43.0
25   gefährlich 32 8,646 731 0.09 1.6 25.7
26 11 Getränkeherstellung insgesamt 7 1,058 25,448 24.05 8.0 46.6
27   davon            
28   nicht gefährlich 7 1,058 25,195 23.81 8.0 46.6
29   gefährlich 7 1,058 253 0.24 8.0 46.6
30 13 Herstellung von Textilien insgesamt 44 5,786 16,745 2.89 14.7 67.5
31   davon            
32   nicht gefährlich 44 5,786 15,419 2.67 14.7 67.5
33   gefährlich 35 5,117 1,325 0.26 11.7 59.7
34 15 Herstellung von Leder, Lederwaren            
35   und Schuhen insgesamt 3 1,203 4,519 3.76 5.0 77.5
36   davon            
37   nicht gefährlich 3 1,203 3,192 2.65 5.0 77.5
38   gefährlich 3 1,203 1,328 1.10 5.0 77.5
39 17 Herstellung von Papier, Pappe            
40   und Waren daraus insgesamt 38 5,740 229,816 40.04 35.2 84.2
41   davon            
42   nicht gefährlich 38 5,740 229,414 39.97 35.2 84.2
43   gefährlich 33 5,378 402 0.08 30.6 78.9
44 18 Herstellung von Druckerzeugnissen;            
45   Vervielfältigung von bespielten            
46   Ton-, Bild- und Datenträgern            
47   insgesamt 26 4,290 43,913 10.24 6.2 57.9
48   davon            
49   nicht gefährlich 26 4,290 42,526 9.91 6.2 57.9
50   gefährlich 22 3,882 1,387 0.36 5.3 52.4
51 20 Herstellung von chemischen            
52   Erzeugnissen insgesamt 35 7,129 90,256 12.66 20.7 82.8
53   davon            
54   nicht gefährlich 35 7,129 56,504 7.93 20.7 82.8
55   gefährlich 33 6,812 33,752 4.96 19.5 79.1
56 21 Herstellung von pharmazeutischen            
57   Erzeugnissen insgesamt 16 2,784 7,182 2.58 37.2 86.6
58   davon            
59   nicht gefährlich 15 2,687 6,839 2.55 34.9 83.6
60   gefährlich 15 2,680 343 0.13 34.9 83.4
61 22 Herstellung von Gummi- und            
62   Kunststoffwaren insgesamt 79 10,595 42,973 4.06 21.5 72.8
63   davon            
64   nicht gefährlich 79 10,595 40,891 3.86 21.5 72.8
65   gefährlich 59 8,459 2,082 0.25 16.0 58.1
66 23 Herstellung von Glas und Glaswaren,            
67   Keramik, Verarbeitung von Steinen            
68   und Erden insgesamt 70 8,790 89,429 10.17 10.3 68.8
69   davon            
70   nicht gefährlich 70 8,790 82,182 9.35 10.3 68.8
71   gefährlich 50 6,993 7,247 1.04 7.4 54.8
72 24 Metallerzeugung und -verarbeitung            
73   insgesamt 28 9,354 480,941 51.42 23.9 81.0
74   davon            
75   nicht gefährlich 28 9,354 437,714 46.79 23.9 81.0
76   gefährlich 28 9,354 43,226 4.62 23.9 81.0
77 25 Herstellung von Metallerzeugnissen            
78   insgesamt 96 19,509 202,729 10.39 3.9 39.6
79   davon            
80   nicht gefährlich 95 19,233 184,723 9.60 3.9 39.1
81   gefährlich 86 18,235 18,007 0.99 3.5 37.0
82 26 Herstellung von Datenverarbeitungs-            
83   geräten, elektronischen und            
84   optischen Erzeugnissen insgesamt 45 15,293 30,626 2.00 10.8 74.7
85   davon            
86   nicht gefährlich 45 15,293 11,449 0.75 10.8 74.7
87   gefährlich 42 14,928 19,178 1.29 10.1 73.0
88 27 Herstellung von elektrischen            
89   Ausrüstungen insgesamt 40 11,160 18,839 1.69 11.3 65.3
90   davon            
91   nicht gefährlich 40 11,160 12,880 1.15 11.3 65.3
92   gefährlich 35 9,811 5,959 0.61 9.9 57.4
93 28 Maschinenbau insgesamt 117 29,494 162,132 5.50 13.6 68.7
94   davon            
95   nicht gefährlich 117 29,494 148,366 5.03 13.6 68.7
96   gefährlich 109 28,041 13,765 0.49 12.7 65.3
97 29 Herstellung von Kraftwagen und            
98   Kraftwagenteilen insgesamt 75 36,072 214,455 5.95 33.3 93.6
99   davon            
100   nicht gefährlich 75 36,072 198,740 5.51 33.3 93.6
101   gefährlich 62 34,644 15,715 0.45 27.6 89.9
102 30 Sonstiger Fahrzeugbau insgesamt 13 5,902 9,215 1.56 26.5 93.3
103   davon            
104   nicht gefährlich 13 5,902 8,223 1.39 26.5 93.3
105   gefährlich 12 5,638 992 0.18 24.5 89.2
106 31 Herstellung von Möbeln insgesamt 23 3,130 28,793 9.20 5.9 53.3
107   davon            
108   nicht gefährlich 23 3,130 28,598 9.14 5.9 53.3
109   gefährlich 15 2,149 195 0.09 3.8 36.6
110 32 Herstellung von sonstigen Waren            
111   insgesamt 37 4,019 5,568 1.39 4.0 40.1
112   davon            
113   nicht gefährlich 37 4,019 4,034 1.00 4.0 40.1
114   gefährlich 20 2,393 1,534 0.64 2.1 23.9
115 33 Reparatur und Installation von            
116   Maschinen und Ausrüstungen            
117   insgesamt 61 7,411 7,963 1.08 6.3 52.5
118   davon            
119   nicht gefährlich 60 7,345 7,142 0.21 6.2 52.1
120   gefährlich 34 3,673 821 0.22 3.5 26.0
122 _____              
123 1) Einschließlich Einrichtungen, entsprechend der Stichprobe für den Freistaat Sachsen.      
124 2) Mehrfachzählungen möglich.            

  A B C D E F
1 Inhalt          
3 3. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben1) nach Wirtschaftszweigen und Art der Abfälle  
5 Jahr 2018        
6 WZ Abschnitt
Abfallart
Befragte
Betriebe
2)
Beschäftigte Personen
in den befragten
Betrieben
2)
Abfallaufkommen
7 Menge Menge
je tätige
Person
8
9
10
11 Anzahl Tonnen
13 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei        
14   insgesamt 76 5,522 90,527 16.39
15   davon        
16   nicht gefährlich 76 5,522 90,210 16.34
17   gefährlich 60 4,506 317 0.07
18 B Bergbau und Gewinnung von Steinen        
19   und Erden insgesamt 1 . . .
20   davon        
21   nicht gefährlich 1 . . .
22   gefährlich 1 . . .
23 C Verarbeitendes Gewerbe insgesamt 947 207,107 2,703,287 13.05
24   davon        
25   nicht gefährlich 944 206,668 2,533,854 12.26
26   gefährlich 750 182,053 169,433 0.09
27 D Energieversorgung insgesamt 23 7,696 1,906,184 247.69
28   davon        
29   nicht gefährlich 22 7,543 1,887,471 250.23
30   gefährlich 22 7,578 18,713 2.47
31 E Wasserversorgung; Abwasser- und        
32   Abfallentsorgung und Beseitigung        
33   von Umweltverschmutzungen        
34   insgesamt 10 2,375 59,936 25.24
35   davon        
36   nicht gefährlich 10 2,375 59,797 25.18
37   gefährlich 8 2,037 139 0.07
38 F Baugewerbe insgesamt - - - -
39   davon        
40   nicht gefährlich - - - -
41   gefährlich - - - -
42 G Handel; Instandhaltung und Reparatur        
43   von Kraftfahrzeugen insgesamt 7 4,558 8,994 1.97
44   davon        
45   nicht gefährlich 7 4,558 8,991 1.97
46   gefährlich 5 3,134 2 0.00
47 H Verkehr und Lagerei insgesamt 20 24,549 170,978 6.97
48   davon        
49   nicht gefährlich 20 24,549 159,445 6.50
50   gefährlich 15 16,682 11,533 0.69
51 I Gastgewerbe insgesamt 3 1,771 3,487 1.97
52   davon        
53   nicht gefährlich 3 . . .
54   gefährlich 1 . . .
55 J Information und Kommunikation        
56   insgesamt 5 6,614 10,779 1.63
57   davon        
58   nicht gefährlich 5 6,614 10,764 1.63
59   gefährlich 3 4,556 15 0.00
60 K Erbringung von Finanz- und Versicherungs-        
61   dienstleistungen insgesamt - - - -
62   davon        
63   nicht gefährlich - - - -
64   gefährlich - - - -
65 L Grundstücks- und Wohnungswesen        
66   insgesamt - - - -
67   davon        
68   nicht gefährlich - - - -
69   gefährlich - - - -
70 M Erbringung von freiberuflichen, wissen-        
71   schaftlichen und technischen        
72   Dienstleistungen insgesamt 6 5,116 2,741 0.54
73   davon        
74   nicht gefährlich 6 5,116 2,474 0.48
75   gefährlich 4 4,406 266 0.06
76 N Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen        
77   Dienstleistungen insgesamt 12 9,559 19,961 2.09
78   davon        
79   nicht gefährlich 12 9,559 19,959 2.09
80   gefährlich 4 2,785 2 0.00
81 O Öffentliche Verwaltung, Verteidigung;        
82   Sozialversicherung insgesamt 30 44,553 34,619 0.78
83   davon        
84   nicht gefährlich 30 44,553 33,909 0.76
85   gefährlich 19 30,378 711 0.02
86 P Erziehung und Unterricht insgesamt 12 22,576 13,376 0.59
87   davon        
88   nicht gefährlich 12 22,576 13,093 0.58
89   gefährlich 8 17,705 283 0.02
90 Q Gesundheits- und Sozialwesen        
91   insgesamt 56 62,571 33,305 0.53
92   davon        
93   nicht gefährlich 56 62,571 32,793 0.52
94   gefährlich 50 58,663 512 0.01
95 R Kunst, Unterhaltung und Erholung        
96   insgesamt 4 2,985 689 0.23
97   davon        
98   nicht gefährlich 4 2,985 683 0.23
99   gefährlich 3 2,398 5 0.00
100 S Erbringung von sonstigen Dienst-        
101   leistungen insgesamt - - - -
102   davon        
103   nicht gefährlich - - - -
104   gefährlich - - - -
105 T Private Haushalte mit Hauspersonal;        
106   Herstellung von Waren und Erbringung        
107   von Dienstleistungen durch private        
108   Haushalte für den Eigenbedarf ohne        
109   ausgeprägten Schwerpunkt insgesamt - - - -
110   davon        
111   nicht gefährlich - - - -
112   gefährlich - - - -
113 U Exterritoriale Organisationen und        
114   Körperschaften insgesamt - - - -
115   davon        
116   nicht gefährlich - - - -
117   gefährlich - - - -
118   Insgesamt 1,212 407,664 5,058,914 12.41
119   davon        
120   nicht gefährlich 1,208 407,072 4,856,969 11.93
121   gefährlich 953 337,628 201,945 0.60
123 _____          
124 1) Einschließlich Einrichtungen, entsprechend der Stichprobe für den Freistaat Sachsen und einbezogen wurden nicht Betriebe.
125 aus den Wirtschaftsabteilungen Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen (WZ 37-39),
126 dem Baugewerbe (WZ 41-43), Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (WZ 64-66),  
127 Private Haushalte (WZ 97 und 98) und Exterritoriale Organisationen und Körperschaften (WZ 99).
128 2) Mehrfachzählungen möglich.        

  A B C D E F
1 Inhalt          
3 4. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben1) nach Abfallkapiteln      
5 Jahr 2018        
6 EAV-
Schl.
Abfallkapitel Befragte
Betriebe
2)
Beschäftigte
Personen in
den befragten
Betrieben
2)
Abfallaufkommen
7 Menge Menge
je tätige
Person
8
9
10
11 Anzahl Tonnen
13 01 Abfälle, die beim Aufsuchen, Ausbeuten und Gewinnen        
14   sowie bei der physikalischen und chemischen        
15   Behandlung von Bodenschätzen entstehen 4 2,860 2,036 0.71
16 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft        
17   Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei sowie der Her-        
18   stellung und Verarbeitung von Nahrungsmitteln 259 133,313 190,137 1.43
19 03 Abfälle aus der Holzbearbeitung und der Herstellung        
20   von Platten, Möbeln, Zellstoffen, Papier und Pappe 68 13,859 1,065,268 76.87
21 04 Abfälle aus der Leder-, Pelz- und Textilindustrie
40 6,338 9,237 1.46
22 05 Abfälle aus der Erdölraffination, Erdgasreinigung        
23   und Kohlepyrolyse 9 2,767 269 0.10
24 06 Abfälle aus anorganisch-chemischen Prozessen 113 84,097 50,174 0.60
25 07 Abfälle aus organisch-chemischen Prozessen 284 138,802 29,147 0.21
26 08 Abfälle aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und        
27   Anwendung von Beschichtungen (Farben, Lacke,        
28   Email), Klebstoffen, Dichtmassen und Druckfarben 386 151,711 12,795 0.08
29 09 Abfälle aus der fotographischen Industrie 31 29,466 350 0.01
30 10 Abfälle aus thermischen Prozessen 139 43,763 2,373,495 54.24
31 11 Abfälle aus der chemischen Oberflächenbearbeitung        
32   und Beschichtung von Metallen und anderen        
33   Werkstoffen; Nichteisen-Hydrometallurgie 95 49,243 13,093 0.27
34 12 Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung        
35   sowie der physikalischen und mechanischen Ober-        
36   flächenbearbeitung von Metallen und Kunststoffen 435 150,669 264,413 1.76
37 13 Ölabfälle und Abfälle aus flüssigen Brennstoffen        
38   (außer Speiseöle und Ölabfälle, die unter        
39   05, 12 und 19 fallen) 479 182,867 9,644 0.05
40 14 Abfälle aus organischen Lösemitteln, Kühlmitteln        
41   und Treibgasen (außer 07 und 08) 133 61,566 2,613 0.04
42 15 Verpackungsabfall, Aufsaugmassen, Wischtücher,        
43   Filtermaterialien u. Schutzkleidung (a. n. g.) 1,105 378,466 147,896 0.39
44 16 Abfälle, nicht anderswo im Verzeichnis aufgeführt 526 224,341 93,043 0.42
45 17 Bau- und Abbruchabfälle (einschließlich Aushub        
46   von verunreinigten Standorten) 625 247,270 386,148 1.56
47 18 Abfälle aus der humanmedizinischen oder tierärzt-        
48   lichen Versorgung und Forschung (ohne Küchen-        
49   und Restaurantabfälle, die nicht aus der unmittel-        
50   baren Krankenpflege stammen) 69 73,217 13,603 0.19
51 19 Abfälle aus Abfallbehandlungsanlagen, öffentlichen        
52   Abwasserbehandlungsanlagen sowie der        
53   Aufbereitung von Wasser für den menschlichen        
54   Gebrauch und Wasser für industrielle Zwecke 177 77,910 99,054 1.27
55 20 Siedlungsabfälle (Haushaltsabfälle und ähnliche        
56   gewerbliche und industrielle Abfälle) einschließlich        
57   getrennt gesammelter Fraktionen 1,155 398,919 296,501 0.74
59   Insgesamt 1,212 407,664 5,058,914 12.41
61 _____          
62 1) Einschließlich Einrichtungen, entsprechend der Stichprobe für den Freistaat Sachsen.    
63 2) Mehrfachzählungen möglich.        

  A B C D E F
1 Inhalt          
3 5. Abfallaufkommen in ausgewählten Betrieben1) nach Abfallarten      
5 Jahr 2018          
6 EAV-
Schl.
Abfallart Befragte
Betriebe
2)
Beschäftigte
Personen in
den befragten
Betrieben und Einrichtungen
2)
Abfallaufkommen
7 Menge Menge
je tätige
Person
8
9
10
11 Anzahl Tonnen
13 020102 Abfälle aus tierischem Gewebe 23 1,650 1,240 0.75
14 020103 Abfälle aus pflanzlichem Gewebe 9 2,789 365 0.13
15 020104 Kunststoffabfälle (ohne Verpackungen) 17 2,884 138 0.05
16 020108 * Abfälle von Chemikalien für die Landwirtschaft, die        
17   gefährliche Stoffe enthalten 5 1,060 0 0.00
18 020110 Metallabfälle 18 3,341 3,776 1.13
19 020201 Schlämme von Wasch- und Reinigungsvorgängen 1 . . .
20 020202 Abfälle aus tierischem Gewebe 22 4,680 37,672 8.05
21 020203 für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe 11 5,024 898 0.18
22 020204 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasser-
       
23   behandlung 155 112,312 8,052 0.07
24 020301 Schlämme aus Wasch-, Reinigungs-, Schäl,        
25   Zentrifugier- und Abtrennprozessen 7 2,605 1,064 0.41
26 020304 für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe 24 7,926 10,868 1.37
27 020601 für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe 15 2,748 3,238 1.18
28 020602 Schlämme aus der betriebseigenen        
29   Abwasserbehandlung 7 1,390 255 0.18
30 030104 * Sägemehl, Späne, Abschnitte, Holz, Spanplatten        
31   und Furniere, die gefährliche Stoffe enthalten 1 . . .
32 030105 Sägemehl, Späne, Abschnitte, Holz, Spanplatten
       
33   und Furniere mit Ausnahme derjenigen,        
34   die unter 03 01 04 fallen 36 8,048 768,613 95.50
35 030305 Deinking-Schlämme aus dem Papierrecycling 4 649 82,179 126.63
36 030307 mechanisch abgetrennte Abfälle aus der Auflösung        
37   von Papier- und Pappabfällen 7 1,040 35,906 34.53
38 030308 Abfälle aus dem Sortieren von Papier und Pappe        
39   für das Recycling 16 4,218 23,750 5.63
40 030310 Faserabfälle, Faser-, Füller- und Überzugsschlämme        
41   aus der mechanischen Abtrennung 16 2,494 21,275 8.53
42 030311 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasser-        
43   behandlung mit Ausnahme derjenigen,        
44   die unter 03 03 10 fallen 3 1,227 9,575 7.80
45 040209 Abfälle aus Verbundmaterialien (imprägnierte        
46   Textilien, Elastomer, Plastomer) 6 1,664 3,454 2.08
47 040221 Abfälle aus unbehandelten Textilfasern 4 641 504 0.79
48 040222 Abfälle aus verarbeiteten Textilfasern 31 4,262 2,138 0.50
49 050103 * Bodenschlämme aus Tanks 5 1,529 261 0.17
50 050603 * andere Teere 3 831 5 0.01
51 060101 * Schwefelsäure und schweflige Säure 18 11,559 14,191 1.23
52 060106 * andere Säuren 21 27,438 2,125 0.08
53 060205 * andere Basen 16 18,305 107 0.01
54 060311 * feste Salze und Lösungen, die Cyanid enthalten 3 824 39 0.05
55 060313 * feste Salze und Lösungen, die Schwermetalle enthalten 4 5,211 3 0.00
56 060314 feste Salze und Lösungen mit Ausnahme derjenigen,        
57   die unter 06 03 11 und 06 03 13 fallen 6 5,514 134 0.02
58 060404 * quecksilberhaltige Abfälle 37 36,939 10 0.00
59 060405 * Abfälle, die andere Schwermetalle enthalten 4 935 1,952 2.09
60 060502 * Schlämme aus der betriebseigenen Abwasser-        
61   behandlung, die gefährliche Stoffe enthalten 8 9,316 1,116 0.12
62 060503 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasser-        
63   behandlung mit Ausnahme derjenigen, 13 8,575 9,835 1.15
64   die unter 06 05 02 fallen        
65 060899 Abfälle aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und        
66   Anwendung von Silicium und Silicium-        
67   verbindungen a. n. g. 3 2,730 9,810 3.59
68 061302 * gebrauchte Aktivkohle (außer 06 07 02) 5 5,224 14 0.00
69 070101 * wässrige Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen 32 14,931 2,167 0.15
70 070103 * halogenorganische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
71   und Mutterlaugen 4 3,672 2 0.00
72 070104 * andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
73   und Mutterlaugen 47 32,503 2,177 0.07
74 070204 * andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
75   und Mutterlaugen 3 1,857 128 0.07
76 070208 * andere Reaktions- und Destillationsrückstände 20 11,876 363 0.03
77 070210 * andere Filterkuchen, gebrauchte Aufsaugmaterialien 2 . . .
78 070213 Kunststoffabfälle 73 19,646 9,688 0.49
79 070299 Abfälle aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und        
80   Anwendung von Kunststoffen, synthetischem Gummi        
81   und Kunstfasern a. n. g. 7 3,068 1,948 0.64
82 070301 * wässrige Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen 6 9,225 326 0.04
83 070303 * halogenorganische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
84   und Mutterlaugen 3 1,635 11 0.01
85 070304 * andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
86   und Mutterlaugen 21 20,284 363 0.02
87 070504 * andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
88   und Mutterlaugen 4 1,525 490 0.32
89 070512 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasser-        
90   behandlung mit Ausnahme derjenigen,        
91   die unter 07 05 11 fallen 1 . . .
92 070599 Abfälle aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und        
93   Anwendung von Pharmazeutika a. n. g. 2 . . .
94 070601 * wässrige Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen 5 2,544 215 0.09
95 070604 * andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
96   und Mutterlaugen 8 9,275 14 0.00
97 070608 * andere Reaktions- und Destillationsrückstände 21 12,222 59 0.01
98 070699 Abfälle aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und        
99   Anwendung von Fetten, Schmierstoffen, Seifen,        
100   Waschmitteln, Desinfektionsmitteln und Körper-        
101   pflegemitteln a. n. g. 2 . . .
102 070701 * wässrige Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen 23 21,627 1,980 0.09
103 070703 * halogenorganische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
104   und Mutterlaugen 13 17,822 34 0.00
105 070704 * andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten        
106   und Mutterlaugen 71 44,697 431 0.01
107 070708 * andere Reaktions- und Destillationsrückstände 8 2,235 337 0.15
108 080111 * Farb- und Lackabfälle, die organische Lösemittel        
109   oder andere gefährliche Stoffe enthalten 300 129,396 1,881 0.02
110 080112 Farb- und Lackabfälle mit Ausnahme derjenigen,        
111   die unter 08 01 11 fallen 44 26,026 881 0.03
112 080113 * Farb- oder Lackschlämme, die organische Lösemittel        
113   oder andere gefährliche Stoffe enthalten 14 4,287 377 0.09
114 080116 wässrige Schlämme, die Farben oder Lacke enthal-        
115   ten, mit Ausnahme derjenigen, die unter 08 01 15        
116   fallen 22 5,930 1,212 0.20
117 080117 * Abfälle aus der Farb- oder Lackentfernung, die organi-        
118   sche Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe
13 3,444 103 0.03
119   enthalten        
120 080120 wässrige Suspensionen, die Farben oder Lacke ent-        
121   halten, mit Ausnahme derjenigen, die unter 08 01 19        
122   fallen 9 2,067 221 0.11
123 080201 Abfälle von Beschichtungspulver 5 1,869 104 0.06
124 080308 wässrige flüssige Abfälle, die Druckfarben enthalten 4 931 1,789 1.92
125 080312 * Druckfarbenabfälle, die gefährliche Stoffe enthalten 11 3,038 797 0.26
126 080409 * Klebstoff- und Dichtmassenabfälle, die organische        
127   Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten 68 43,109 774 0.02
128 080410 Klebstoff- und Dichtmassenabfälle mit Ausnahme        
129   derjenigen, die unter 08 04 09 fallen 13 10,275 1,128 0.11
130 090101 * Entwickler und Aktivatorenlösungen auf Wasserbasis 15 17,917 29 0.00
131 090102 * Offsetdruckplatten-Entwicklerlösungen auf        
132   Wasserbasis 7 1,274 111 0.09
133 090104 * Fixierbäder 9 5,741 32 0.01
134 090107 Filme und fotografische Papiere, die Silber oder Silber-        
135   verbindungen enthalten 6 6,530 8 0.00
136 090108 Filme und fotografische Papiere, die kein Silber        
137   und keine Silberverbindungen enthalten 7 6,620 156 0.02
138 100101 Rost- und Kesselasche, Schlacken und Kesselstaub        
139   mit Ausnahme von Kesselstaub, der unter 10 01 04        
140   fällt 22 7,126 151,272 21.23
141 100103 Filterstäube aus Torffeuerung und Feuerung mit        
142   (unbehandeltem) Holz 1 . . .
143 100119 Abfälle aus der Abgasbehandlung mit Ausnahme        
144   derjenigen, die unter 10 01 05, 10 01 07 und        
145   10 01 18 fallen 3 2,082 3 0.00
146 100202 unbearbeitete Schlacke 7 2,748 137,037 49.87
147 100207 * feste Abfälle aus der Abgasbehandlung,        
148   die gefährliche Stoffe enthalten 4 2,173 17,350 7.98
149 100210 Walzzunder 11 4,272 31,159 7.29
150 100402 * Krätzen und Abschaum (Erst- und Zweitschmelze) 3 2,549 560 0.22
151 100903 Ofenschlacke 14 4,184 21,328 5.10
152 100906 Gießformen und -sande vor dem Gießen mit Ausnah-        
153   me derjenigen, die unter 10 09 05 fallen 4 1,487 8,491 5.71
154 100908 Gießformen und -sande nach dem Gießen mit Aus-        
155   nahme derjenigen, die unter 10 09 07 fallen 14 4,511 172,178 38.17
156 100910 Filterstaub mit Ausnahme desjenigen,        
157   der unter 10 09 09 fällt 8 2,910 21,906 7.53
158 100999 Abfälle vom Gießen von Eisen und Stahl a. n. g. 1 . . .
159 101103 Glasfaserabfall 6 1,132 5,970 5.27
160 101112 Glasabfall mit Ausnahme desjenigen,        
161   der unter 10 11 11 fällt 20 3,198 27,897 8.72
162 101114 Glaspolier- und Glasschleifschlämme mit Ausnahme        
163   derjenigen, die unter 10 11 13 fallen 3 338 66 0.20
164 101201 Rohmischungen vor dem Brennen 1 . . .
165 101206 verworfene Formen 2 . . .
166 101208 Abfälle aus Keramikerzeugnissen, Ziegeln, Fliesen        
167   und Steinzeug (nach dem Brennen) 8 1,537 1,950 1.27
168 101209 * feste Abfälle aus der Abgasbehandlung,        
169   die gefährliche Stoffe enthalten 3 474 2,398 5.06
170 101210 feste Abfälle aus der Abgasbehandlung mit Aus-        
171   nahme derjenigen, die unter 10 12 09 fallen 6 2,012 498 0.25
172 101213 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasser-        
173   behandlung 3 438 1,037 2.37
174 101314 Betonabfälle und Betonschlämme 12 1,362 6,911 5.07
175 101401 * quecksilberhaltige Abfälle aus der Gasreinigung 1 . . .
176 110105 * saure Beizlösungen 15 13,277 1,713 0.13
177 110106 * Säuren a. n. g. 32 10,549 384 0.04
178 110107 * alkalische Beizlösungen 11 4,642 2,985 0.64
179 110108 * Phosphatierschlämme 9 20,329 156 0.01
180 110109 * Schlämme und Filterkuchen, die gefährliche Stoffe        
181   enthalten 16 4,863 1,391 0.29
182 110110 Schlämme und Filterkuchen mit Ausnahme        
183   derjenigen, die unter 11 01 09 fallen 5 1,443 1,275 0.88
184 110111 * wässrige Spülflüssigkeiten, die gefährliche Stoffe        
185   enthalten 30 11,480 3,432 0.30
186 110112 wässrige Spülflüssigkeiten mit Ausnahme derjenigen,        
187   die unter 11 01 11 fallen 6 2,133 705 0.33
188 110198 * andere Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten 12 3,017 946 0.31
189 120101 Eisenfeil- und -drehspäne 167 49,291 60,509 1.23
190 120102 Eisenstaub und -teile 104 35,232 124,442 3.53
191 120103 NE-Metallfeil- und -drehspäne 113 36,464 33,959 0.93
192 120104 NE-Metallstaub und -teilchen 59 28,734 4,887 0.17
193 120105 Kunststoffspäne und -drehspäne 21 3,877 2,148 0.55
194 120107 * halogenfreie Bearbeitungsöle auf Mineralölbasis        
195   (außer Emulsionen und Lösungen) 2 . . .
196 120109 * halogenfreie Bearbeitungsemulsionen und -lösungen 281 111,618 22,668 0.20
197 120112 * gebrauchte Wachse und Fette 43 31,784 127 0.00
198 120114 * Bearbeitungsschlämme, die gefährliche Stoffe        
199   enthalten 26 13,757 695 0.51
200 120115 Bearbeitungsschlämme mit Ausnahme derjenigen,        
201   die unter 12 01 14 fallen 8 5,819 1,537 0.26
202 120116 * Strahlmittelabfälle, die gefährliche Stoffe enthalten 7 11,043 36 0.00
203 120117 Strahlmittelabfälle mit Ausnahme derjenigen,        
204   die unter 12 01 16 fallen 41 14,803 7,484 0.51
205 120118 * ölhaltige Metallschlämme (Schleif-, Hon- und        
206   Läppschlämme) 44 17,712 2,036 0.12
207 120120 * gebrauchte Hon- und Schleifmittel, die gefähr-        
208   liche Stoffe enthalten 7 3,323 998 0.30
209 120121 gebrauchte Hon- und Schleifmittel mit Ausnahme        
210   derjenigen, die unter 12 01 20 fallen 25 17,729 1,414 0.08
211 120199 Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung        
212   sowie der physikalischen und mechanischen Oberflä-        
213   chenbearbeitung von Metallen und Kunststoffen a. n. g 13 3,076 877 0.29
214 120301 * wässrige Waschflüssigkeiten 5 1,378 162 0.12
215 130105 * nichtchlorierte Emulsionen 3 698 53 0.08
216 130110 * nichtchlorierte Hydrauliköle auf Mineralölbasis 6 1,960 68 0.04
217 130204 * chlorierte Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle auf        
218   Mineralölbasis 6 2,798 60 0.02
219 130205 * nichtchlorierte Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle        
220   auf Mineralölbasis 302 127,626 2,404 0.02
221 130206 * synthetische Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle 3 2,747 2 0.00
222 130208 * andere Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle 106 46,930 1,354 0.03
223 130307 * nichtchlorierte Isolier- und Wärmeübertragungsöle        
224   auf Mineralölbasis 6 2,703 369 0.14
225 130502 * Schlämme aus Öl-/Wasserabscheidern 132 55,381 3,082 0.06
226 130503 * Schlämme aus Einlaufschächten 7 1,927 222 0.12
227 130507 * öliges Wasser aus Öl-/Wasserabscheidern 24 7,588 255 0.03
228 130508 * Abfallgemische aus Sandfanganlagen und Öl-/        
229   Wasserabscheidern 7 11,211 219 0.02
230 130701 * Heizöl und Diesel 7 3,059 7 0.00
231 130702 * Benzin 3 5,373 20 0.00
232 130703 * andere Brennstoffe (einschließlich Gemische) 20 22,301 165 0.01
233 130802 * andere Emulsionen 26 11,250 979 0.09
234 130899 * Ölabfälle a. n. g. 23 9,505 340 0.04
235 140601 * Fluorchlorkohlenwasserstoffe, HFCKW, HFKW 9 9,275 1 0.00
236 140602 * andere halogenierte Lösemittel und Lösemittel-        
237   gemische 8 3,703 20 0.01
238 140603 * andere Lösemittel und Lösemittelgemische 122 54,071 2,474 0.05
239 150101 Verpackungen aus Papier und Pappe 827 275,872 75,675 0.27
240 150102 Verpackungen aus Kunststoff 645 213,918 17,597 0.08
241 150103 Verpackungen aus Holz 253 101,080 15,505 0.15
242 150104 Verpackungen aus Metall 21 12,957 1,461 0.11
243 150105 Verbundverpackungen 15 6,920 776 0.11
244 15010601 Leichtverpackungen (LVP) 122 86,574 3,279 0.04
245 15010602 gemischte Wertstoffe zusammen mit        
246   Leichtverpackungen 12 6,559 799 0.12
247 15010600 gemischte Verpackungen nicht differenzierbar 424 163,942 16,982 0.10
248 150106 gemischte Verpackungen 517 230,476 21,060 0.09
249 150107 Verpackungen aus Glas 43 44,104 4,752 0.11
250 150109 Verpackungen aus Textilien 5 2,161 116 0.05
251 150110 * Verpackungen, die Rückstände gefährlicher Stoffe ent-      
252   halten oder durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind 334 159,483 1,378 0.01
253 150111 * Verpackungen aus Metall, die eine gefährliche feste        
254   poröse Matrix (z.B. Asbest) enthalten, einschließlich        
255   geleerter Druckbehältnisse 1 . . .
256 150202 * Aufsaug- und Filtermaterialien (einschließlich Ölfilter        
257   a. n. g.), Wischtücher und Schutzkleidung, die durch        
258   gefährliche Stoffe verunreinigt sind 543 210,988 4,789 0.02
259 150203 Aufsaug- und Filtermaterialien, Wischtücher und        
260   Schutzkleidung mit Ausnahme derjenigen,        
261   die unter 15 02 02 fallen 26 27,116 4,787 0.18
262 160103 Altreifen 61 45,081 1,345 0.03
263 160107 * Ölfilter 18 5,369 8 0.00
264 160110 * explosive Bauteile (z.B. aus Airbags) 6 11,022 177 0.02
265 160113 * Bremsflüssigkeiten 9 20,317 7 0.00
266 160114 * Frostschutzmittel, die gefährliche Stoffe enthalten 48 40,427 483 0.01
267 160117 Eisenmetalle 19 9,822 3,110 0.32
268 160118 Nichteisenmetalle 21 9,393 22,119 2.36
269 160119 Kunststoffe 16 8,837 1,078 0.12
270 160120 Glas 13 23,293 125 0.01
271 160122 Bauteile a. n. g 4 8,753 83 0.01
272 160199 Altfahrzeuge verschiedener Verkehrsträger (einschließ-      
273   lich mobiler Maschinen) und Abfälle aus der Demontage        
274   von Altfahrzeugen sowie der Fahrzeugwartung (außer      
275   13, 14, 1606 und 1608) a. n. g. 4 494 8 0.02
276 160209 * Transformatoren und Kondensatoren, die PCB        
277   enthalten 4 1,447 2 0.00
278 160211 * gebrauchte Geräte, die teil- und vollhalogenierte        
279   Fluorchlorkohlenwasserstoffe enthalten 18 27,031 14 0.00
280 160213 * gefährliche Bestandteile enthaltende gebrauchte        
281   Geräte mit Ausnahme derjenigen, die unter 16 02 09        
282   bis 16 02 12 fallen 70 64,118 237 0.00
283 160214 gebrauchte Geräte mit Ausnahme derjenigen, die        
284   unter 16 02 09 bis 16 02 13 fallen 127 93,226 1,060 0.01
285 160215 * aus gebrauchten Geräten entfernte gefährliche        
286   Bestandteile 20 7,325 5 0.00
287 160216 aus gebrauchten Geräten entfernte Bestandteile mit        
288   Ausnahme derjenigen, die unter 16 02 15 fallen 53 27,310 7,113 0.26
289 160303 * anorganische Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten 7 1,159 7 0.01
290 160304 anorganische Abfälle mit Ausnahme derjenigen, die        
291   unter 16 03 03 fallen 13 9,737 314 0.32
292 160305 * organische Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten 17 3,507 53 0.02
293 160306 organische Abfälle mit Ausnahme derjenigen,        
294   die unter 16 03 05 fallen 8 1,647 722 0.44
295 160504 * gefährliche Stoffe enthaltende Gase in Druckbehälter        
296   (einschließlich Halonen) 84 69,314 45 0.00
297 160505 Gase in Druckbehältern mit Ausnahme derjenigen,        
298   die unter 16 05 04 fallen 16 7,648 2 0.00
299 160506 * Laborchemikalien, die aus gefährlichen Stoffen        
300   bestehen oder solche enthalten, einschließlich        
301   Gemische von Laborchemikalien 59 33,600 48 0.00
302 160507 * gebrauchte anorganische Chemikalien, die aus        
303   gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten 110 67,098 92 0.00
304 160508 * gebrauchte organische Chemikalien, die aus        
305   gefährlichen Stoffen bestehen oder solche enthalten 114 77,254 95 0.00
306 160509 gebrauchte Chemikalien mit Ausnahme derjenigen,        
307   die unter 16 05 06, 16 05 07 oder 16 05 08 fallen 19 15,206 659 0.04
308 160601 * Bleibatterien 97 67,153 1,598 0.02
309 160602 * Ni-Cd-Batterien 10 10,873 33 0.00
310 160604 Alkalibatterien (außer 16 06 03) 17 7,057 7 0.00
311 160605 andere Batterien und Akkumulatoren 13 8,413 9 0.00
312 160606 * getrennt gesammelte Elektrolyte aus Batterien und        
313   Akkumulatoren 2 . . .
314 160708 * ölhaltige Abfälle 63 33,189 2,675 0.08
315 160709 * Abfälle, die sonstige gefährliche Stoffe enthalten 10 2,711 44 0.02
316 161001 * wässrige flüssige Abfälle, die gefährliche Stoffe        
317   enthalten 49 31,819 7,397 0.23
318 161002 wässrige flüssige Abfälle mit Ausnahme derjenigen,        
319   die unter 16 10 01 fallen 17 9,876 1,810 0.18
320 161003 * wässrige Konzentrate, die gefährliche Stoffe enthalten 7 3,368 170 0.05
321 161104 wässrige Konzentrate mit Ausnahme derjenigen, die        
322   unter 16 10 03 fallen 16 6,595 31,554 4.79
323 161105 * Auskleidungen und feuerfeste Materialien aus nicht-        
324   metallurgischen Prozessen, die gefährliche Stoffe        
325   enthalten 3 400 562 1.40
326 161106 Auskleidungen und feuerfeste Materialien aus nicht-        
327   metallurgischen Prozessen mit Ausnahme der-        
328   jenigen, die unter 16 11 05 fallen 8 7,782 5,278 0.68
329 170101 Beton 58 40,494 13,891 0.34
330 170102 Ziegel 36 23,444 1,365 0.06
331 170103 Fliesen, Ziegel und Keramik 14 3,803 121 0.03
332 170106 * Gemische aus oder getrennte Fraktionen von Beton,        
333   Ziegeln, Fliesen und Keramik, die gefährliche Stoffe        
334   enthalten 18 9,360 8,008 0.86
335 170107 Gemische aus Beton, Ziegeln, Fliesen und Keramik        
336   mit Ausnahme derjenigen, die unter 17 01 06 fallen 131 61,333 16,744 0.27
337 170201 Holz 287 109,929 9,966 0.09
338 170202 Glas 37 27,563 1,111 0.04
339 170203 Kunststoff 75 35,649 1,639 0.05
340 170204 * Glas, Kunststoff und Holz, die gefährliche Stoffe        
341   enthalten oder durch gefährliche Stoffe        
342   verunreinigt sind 61 39,104 4,426 0.11
343 170301 * kohlenteerhaltige Bitumengemische 11 13,303 124 0.01
344 170302 Bitumengemische mit Ausnahme derjenigen, die        
345   unter 17 03 01 fallen 37 31,812 10,589 0.33
346 170303 * Kohlenteer und teerhaltige Produkte 24 9,685 548 0.06
347 170401 Kupfer, Bronze, Messing 61 36,842 582 0.02
348 170402 Aluminium 126 47,269 3,042 0.06
349 170403 Blei 11 14,409 15 0.00
350 170405 Eisen und Stahl 278 111,509 45,338 0.41
351 170407 gemischte Metalle 133 72,921 8,264 0.11
352 170409 * Metallabfälle, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt        
353   sind 7 5,091 21 0.00
354 170410 * Kabel, die Öl, Kohlenteer oder andere gefährliche        
355   Stoffe enthalten 11 3,560 80 0.02
356 170411 Kabel mit Ausnahme derjenigen, die unter        
357   17 04 10 fallen 95 45,435 6,519 0.14
358 170503 * Boden und Steine, die gefährliche Stoffe enthalten 16 12,695 10,498 0.83
359 170504 Boden und Steine mit Ausnahme derjenigen, die unter        
360   17 05 03 fallen 52 32,566 104,534 3.21
361 170506 Baggergut mit Ausnahme desjenigen, das unter        
362   17 05 05 fällt 5 1,743 1,381 0.79
363 170603 * anderes Dämmmaterial, das aus gefährlichen Stoffen        
364   besteht oder solche Stoffe enthält 36 28,962 3,351 0.12
365 170604 Dämmmaterial mit Ausnahme desjenigen, das unter        
366   17 06 01 und 17 06 03 fällt 72 38,181 621 0.02
367 170605 * asbesthaltige Baustoffe 35 28,483 118 0.00
368 170802 Baustoffe auf Gipsbasis mit Ausnahme derjenigen,        
369   die unter 17 08 01 fallen 34 19,044 455 0.02
370 170903 * sonstige Bau- und Abbruchabfälle (einschließlich        
371   gemischte Abfälle), die gefährliche Stoffe enthalten 9 6,324 249 0.04
372 170904 gemischte Bau- und Abbruchabfälle mit Ausnahme        
373   derjenigen, die unter 17 09 01, 17 09 02 und        
374   17 09 03 fallen 244 107,921 9,435 0.09
375 180101 spitze oder scharfe Gegenstände (außer 18 01 03) 23 28,818 193 0.01
376 180102 Körperteile und Organe, einschließlich Blutbeutel und        
377   Blutkonserven (außer 18 01 03) 37 50,074 132 0.00
378 180103 * Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus        
379   infektionspräventiver Sicht besondere Anforderungen        
380   gestellt werden 47 58,321 314 0.01
381 180104 Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus        
382   infektionspräventiver Sicht keine besonderen Anfor-        
383   derungen gestellt werden (z. B. Wund- und Gips-        
384   verbände, Wäsche, Einwegkleidung, Windeln) 46 57,243 12,869 0.23
385 180108 * zytotoxische und zytostatische Arzneimittel 31 45,297 24 0.00
386 180109 Arzneimittel mit Ausnahme derjenigen, die unter        
387   18 01 08 fallen 11 22,697 48 0.00
388 190205 * Schlämme aus der physikalisch-chemischen Behand-        
389   lung, die gefährliche Stoffe enthalten 4 1,136 20 0.02
390 190206 Schlämme aus der physikalisch-chemischen Behand-        
391   lung mit Ausnahme derjenigen, die unter 19 02 05 fallen 0 0 0 0.00
392 190801 Sieb- und Rechenrückstände 16 14,628 3,956 0.27
393 190802 Sandfangrückstände 20 8,641 8,632 1.00
394 190809 Fett- und Ölmischungen aus Ölabscheidern, die aus-        
395   schließlich Speiseöle und -fette enthalten 13 15,431 1,484 0.10
396 190812 Schlämme aus der biologischen Behandlung von        
397   industriellem Abwasser mit Ausnahme derjenigen,        
398   die unter 19 08 11 fallen 5 2,784 3,344 1.20
399 190813 * Schlämme, die gefährliche Stoffe aus einer anderen        
400   Behandlung von industriellem Abwasser enthalten 8 9,933 1,647 0.17
401 190814 Schlämme aus einer anderen Behandlung von        
402   industriellem Abwasser mit Ausnahme derjenigen,        
403   die unter 19 08 13 fallen 20 14,444 7,649 0.53
404 190902 Schlämme aus der Wasserklärung 10 3,164 6,266 1.98
405 190905 gesättigte oder gebrauchte Ionenaustauscherharze 9 3,613 74 0.02
406 191001 Eisen- und Stahlabfälle 3 1,550 51 0.03
407 191201 Papier und Pappe 24 12,557 3,725 0.30
408 191202 Eisenmetalle 42 12,816 39,460 3.08
409 191204 Kunststoff und Gummi 19 5,715 313 0.06
410 191205 Glas 1 . . .
411 191207 Holz mit Ausnahme desjenigen, das unter 19 12 06 fällt 1 . . .
412 191209 Mineralien (zum Beispiel Sand, Steine) 6 2,839 1,646 0.58
413 191210 brennbare Abfälle (Brennstoffe aus Abfällen) 5 1,258 1,361 1.08
414 191212 sonstige Abfälle (einschließlich Materialmischungen)        
415   aus der mechanischen Behandlung von Abfällen mit        
416   Ausnahme derjenigen, die unter 19 12 11 fallen 8 2,033 7,992 3.93
417 200101 Papier und Pappe 602 260,033 81,714 0.31
418 200102 Glas 58 55,707 3,202 0.06
419 200108 biologisch abbaubare Küchen- und Kantinenabfälle 223 151,280 7,545 0.05
420 200110 Bekleidung 1 . . .
421 200111 Textilien 8 5,325 282 0.05
422 200113 * Lösemittel 15 15,752 6 0.00
423 200114 * Säuren 13 17,427 3 0.00
424 200115 * Laugen 4 4,525 4 0.00
425 200117 * Fotochemikalien 4 2,454 34 0.01
426 200119 * Pestizide 4 5,567 0 0.00
427 200121 * Leuchtstoffröhren und andere quecksilberhaltige Abfälle 255 177,909 73 0.00
428 200123 * gebrauchte Geräte, die Fluorchlorkohlenwasserstoffe        
429   enthalten 25 24,731 15 0.00
430 200125 Speiseöle und -fette 35 47,105 381 0.01
431 200126 * Öle und Fette mit Ausnahme derjenigen, die unter        
432   20 01 25 fallen 3 3,653 74 0.02
433 200127 * Farben, Druckfarben, Klebstoffe und Kunstharze, die        
434   gefährliche Stoffe enthalten 27 22,286 83 0.00
435 200128 Farben, Druckfarben, Klebstoffe und Kunstharze mit        
436   Ausnahme derjenigen, die unter 20 01 27 fallen 3 1,239 4 0.00
437 200129 * Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe enthalten 12 14,711 5 0.00
438 200130 Reinigungsmittel mit Ausnahme derjenigen, die unter        
439   20 01 29 fallen 4 9,061 1 0.00
440 200132 Arzneimittel mit Ausnahme derjenigen, die unter        
441   20 01 31 fallen 5 4,514 39 0.01
442 200133 * Batterien und Akkumulatoren, die unter 16 06 01,        
443   16 06 02 oder 16 06 03 fallen, sowie gemischte        
444   Batterien und Akkumulatoren, die solche Batterien        
445   enthalten 53 47,470 22 0.00
446 200134 Batterien und Akkumulatoren mit Ausnahme der-        
447   jenigen, die unter 20 01 33 fallen 30 21,028 4 0.00
448 200135 * gebrauchte elektrische und elektronische Geräte, die        
449   gefährliche Bauteile enthalten, mit Ausnahme der-        
450   jenigen, die unter 20 01 21 und 20 01 23 fallen 161 93,168 969 0.01
451 200136 gebrauchte elektrische und elektronische Geräte mit        
452   Ausnahme derjenigen, die unter 20 01 21, 20 01 23        
453   und 20 01 35 fallen 99 59,989 590 0.01
454 200137 * Holz, das gefährliche Stoffe enthält 2 . . .
455 200138 Holz mit Ausnahme desjenigen, das unter 20 01 37 fällt 38 28,540 11,631 0.41
456 200139 Kunststoffe 204 91,341 9,573 0.11
457 200140 Metalle 341 119,531 58,749 0.49
458 200199 sonstige Fraktionen a. n. g. 7 8,557 35 0.00
459 200201 biologisch abbaubare Abfälle 310 166,800 13,329 0.08
460 200202 Boden und Steine 9 7,228 148 0.02
461 20030101 Hausmüll, hausmüllähnliche Gewerbeabfälle        
462   gemeinsam über die öffentliche Müllabfuhr        
463   eingesammelt 107 60,425 8,480 0.14
464 20030102 Hausmüllähnliche Gewerbeabfälle, getrennt vom        
465   Hausmüll angeliefert oder eingesammelt 758 267,596 44,367 0.17
466 20030104 Abfälle aus der Biotonne 22 17,954 417 0.02
467 20030100 gemischte Siedlungsabfälle nicht differenzierbar 212 75,834 45,920 0.61
468 200301 gemischte Siedlungsabfälle 1,000 357,117 99,183 0.28
469 200302 Marktabfälle 5 7,630 213 0.03
470 200303 Straßenkehricht 24 21,772 1,510 0.07
471 200304 Fäkalschlamm 29 18,401 937 0.05
472 200306 Abfälle aus der Kanalreinigung 7 1,343 440 0.33
473 200307 Sperrmüll 214 167,687 5,422 0.03
474 200399 Siedlungsabfälle a. n. g. 6 3,910 32 0.01
475 Zusammen nicht gefährliche Abfälle 1,208 407,072 4,856,969 11.93
476 Zusammen gefährliche (*) Abfälle 953 337,628 201,945 0.60
477 Insgesamt 1,212 407,664 5,058,914 12.41
479 ____          
480 1) Einschließlich Einrichtungen, entsprechend der Stichprobe für den Freistaat Sachsen.    
481 2) Mehrfachzählungen möglich.        

  A B C D E F
1 Inhalt          
3 6. Abfallaufkommen in Krankenhäusern1) nach Abfallarten      
5 Jahr 2018        
6 EAV-
Schl.


Abfallart


nicht gefährlich=
gefährlich=
Befragte
Kranken-
häuser
2)
Tätige Personen
in den befragten
Kranken-
häusern
2)
Abfallaufkommen
7 Menge Menge
je tätige
Person
8
9  
10  
11  
12   Anzahl Tonnen
14 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirt-        
15   schaft, Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei        
16   sowie der Herstellung und Verarbeitung von        
17   Nahrungsmitteln insgesamt 26 25609 851 0.03
18   davon        
19   nicht gefährliche 26 25609 851 0.03
20   gefährliche - - - -
21 06 Abfälle aus anorganisch-chemischen Prozessen        
22   insgesamt 3 6659 0 0.00
23   davon        
24   nicht gefährliche - - - -
25   gefährliche 3 6659 0 0.00
26 07 Abfälle aus organisch-chemischen Prozessen        
27   insgesamt 14 23890 62 0.00
28   davon        
29   nicht gefährliche - - - -
30   gefährliche 14 23890 62 0.00
31 08 Abfälle aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und        
32   Anwendung von Beschichtungen (Farben, Lacke,        
33   Email), Klebstoffen, Dichtmassen und Druckfarben        
34   insgesamt 10 14712 1 0.00
35   davon        
36   nicht gefährliche 2 . . .
37   gefährliche 9 . . .
38 09 Abfälle aus der fotografischen Industrie insgesamt 7 7393 12 0.00
39   davon        
40   nicht gefährliche 6 . . .
41   gefährliche 1 . . .
42 10 Abfälle aus thermischen Prozessen insgesamt 1 . . .
43   davon        
44   nicht gefährliche 1 . . .
45   gefährliche - - - -
46 12 Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung        
47   sowie der physikalischen und mechanischen Oberflä-        
48   chenbearbeitung von Metallen und Kunststoffen        
49   insgesamt 1 . . .
50   davon        
51   nicht gefährliche 1 . . .
52   gefährliche 1 . . .
53 13 Ölabfälle und Abfälle aus flüssigen Brennstoffen        
54   (außer Speiseöle und Ölabfälle, die unter        
55   05, 12 und 19 fallen) insgesamt 10 15314 15 0.00
56   davon        
57   nicht gefährliche - - - -
58   gefährliche 10 15314 15 0.00
59 14 Abfälle aus organischen Lösemitteln, Kühlmitteln        
60   und Treibgasen (außer 07 und 08) insgesamt - - - -
61   davon        
62   nicht gefährliche - - - -
63   gefährliche - - - -
64 15 Verpackungsabfall, Aufsaugmassen, Wischtücher,        
65   Filtermaterialien und Schutzkleidung (a. n. g.)        
66   insgesamt 40 51075 3830 0.08
67   davon        
68   nicht gefährliche 40 51057 3825 0.08
69   gefährliche 14 23812 5 0.00
70 16 Abfälle, die nicht anderswo im Verzeichnis        
71   aufgeführt sind insgesamt 28 35805 55 0.00
72   davon        
73   nicht gefährliche 11 10589 21 0.00
74   gefährliche 23 32794 34 0.00
75 17 Bau- und Abbruchabfälle (einschließlich Aushub        
76   von verunreinigten Standorten) insgesamt 27 35426 418 0.01
77   davon        
78   nicht gefährliche 27 . . .
79   gefährliche 1 . . .
80 18 Abfälle aus der humanmedizinischen oder tierärzt-        
81   lichen Versorgung und Forschung (ohne Küchen-        
82   und Restaurantabfälle u. a.) insgesamt 41 51706 13030 0.25
83   davon        
84   nicht gefährliche 39 50449 12754 0.25
85   gefährliche 37 48189 277 0.01
86 19 Abfälle aus Abfallbehandlungsanlagen, öffent-        
87   lichen Abwasserbehandlungsanlagen sowie        
88   der Aufbereitung von Wasser für den mensch-        
89   lichen Gebrauch und Wasser für industrielle Zwecke        
90   insgesamt 3 3130 25 0.01
91   davon        
92   nicht gefährliche 3 3130 25 0.01
93   gefährliche - - - -
94 20 Siedlungsabfälle (Haushaltsabfälle und ähnliche        
95   gewerbliche und industrielle Abfälle) einschließlich        
96   getrennt gesammelter Fraktionen insgesamt 42 52406 8722 0.17
97   davon        
98   nicht gefährliche 42 52406 8673 0.17
99   gefährliche 31 43642 49 0.00
100   Zusammen nicht gefährlich 42 52406 26584 0.51
101   Zusammen gefährlich 41 51582 447 0.01
102   Insgesamt 42 52406 27032 0.52
104 _____          
105 1) Entsprechend der Stichprobe für den Freistaat Sachsen.        
106 2) Mehrfachzählungen möglich.        

  A
1 Inhalt
2  
3 Mustererhebungsbogen Abfallerzeugung
4  
5 Hinweis: Öffnen der Datei durch Doppelklick auf das Symbol. Falls Ihr Betriebssystem das Öffnen der nachfolgend eingebetteten
6 PDF-Datei nicht unterstützt, ist dieser Inhalt in der zur Langzeitarchivierung erstellten PDF-Datei des gesamten Statistischen
7 Berichts enthalten. Diese ist in der gemeinsamen Publikationsdatenbank (Statistische Bibliothek) des Bundes und der Länder
8 abgelegt.
9  
10
11  
12  
13  
14  

  A
1 Inhalt
2  
3 Abfallkatalog auf Basis des Europäischen Abfallverzeichnisses
4  
5 Hinweis: Öffnen der Datei durch Doppelklick auf das Symbol. Falls Ihr Betriebssystem das Öffnen der nachfolgend eingebetteten
6 PDF-Datei nicht unterstützt, ist dieser Inhalt in der zur Langzeitarchivierung erstellten PDF-Datei des gesamten Statistischen
7 Berichts enthalten. Diese ist in der gemeinsamen Publikationsdatenbank (Statistische Bibliothek) des Bundes und der Länder
8 abgelegt.
9  
10
11  
12  
13  
14  
15