image
image
image
1 | XX. Monat 2016 |
Name des Präsentators
Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung des
LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Antragstellung Agrarförderung 2020
Foto: LfULG, Kohls

2 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Informationen aus EU, Bund und Land
Hinweise zu den Direktzahlungen
Wie geht es weiter mit den Agrarumweltmaßnahmen
Neues zur Ausgleichszulage benachteiligte Gebiete
Hinweise zu Cross Compliance (CC)
Antragstellung mit DIANAweb
Was bringt das Jahr 2020?

3 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Informationen aus EU, Bund und Land
EU
EU-Kommission beschloss am 1. Juni 2018 Legislativvorschläge:
Verordnung über die GAP-Strategiepläne
Verordnung über die Finanzierung, die Verwaltung und das Kontrollsystem der
GAP
Verordnung über eine gemeinsame Marktorganisation (GMO) für
landwirtschaftliche Erzeugnisse
EU – Kommission, EU – Parlament, EU – Rat (Staaten) noch uneinig

4 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Informationen aus EU, Bund und Land
EU (nach Brexit)
Es wird noch verhandelt über:
Über den EU - MFR (Mehrjähriger Finanzrahmen)
Über den EU – Agrarhaushalt
Über die €-Verteilung 1. und 2. Säule
Über das WIE und WIEVIEL der Kürzungen wird noch verhandelt
Die finanziellen Rahmenbedingungen stehen noch nicht, um die neue Architektur mit
Leben zu erfüllen
Trilog – Verhandlungen
Ab Juli 2020: Deutschland hat EU – Ratsvorsitz
Hoffnung auf Vortrieb und Einigung

5 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Informationen aus EU, Bund und Land
Bund/ Länder
Aufstellung der nationalen GAP – Strategieplanes (SP) auf Bundesebene durch BMEL
+ Abstimmung mit BMUL
Abstimmung Bund/ Länder
Parallel muss vom BMEL die SP-Genehmigung durch KOM vorangetrieben werden
… dann Bundesgesetzgebung
Szenario:
2020: “altes” Geld / “altes” System”
2021: “neues” Geld / “altes” System
2022: “neues” Geld / “neues” System (oder doch 2023?....)
FAZIT: Wir wissen auch noch nicht, wie es genau kommt, wenn ja, dann informieren
wir!

6 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Datenschutz und Einwilligung zur
Datenweitergabe
Verwaltungsvereinfachung
über die DIANAweb- Anwendung gibt es verschiedene Abfragen zur
Weitergabe von Daten
über das Datenschutz- Informationsblatt werden sie über die Verarbeitung
ihrer personenbezogenen Daten informiert
wir übermitteln personenbezogene Daten, aber auch weitere Daten wie
digitale Schlagshapes, Korrekturpunkte, Flächenverzeichnis, beantragte
Maßnahmen bzw. Vorhaben des Sammelantrags an Dritte ausschließlich auf
Basis einer Rechtsgrundlage oder
ihrer Einwilligung
deshalb unsere Bitte, geben sie ihre Einwilligung zur Weitergabe von Daten
an die aufgeführten Institutionen und Behörden um den Verwaltungsaufwand
für alle Beteiligten zu reduzieren

7 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Einwilligung zur Datenweitergabe
seit 2019 extra Formular
Naturschutzberater
im Rahmen der freiwillige kostenlose
Naturschutzqualifizierung (C.1)
Öko-Kontrollstellen
im Rahmen RL ÖBL/2015 und der
Greeningregelung
Landestalsperrenverwaltung
(LTV)
Zahlungen von Ausgleichsleistungen nach
SächsSchAVO (
Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für
Umwelt und Landwirtschaft über Schutzbestimmungen und Ausgleichsleistungen
für erhöhte Aufwendungen der Land- und Forstwirtschaft in
Wasserschutzgebieten)
Untere Landwirtschafts-
behörde (ULB)
im Rahmen agrarstruktureller
Genehmigungen/Stellungnahmen
Auftragnehmer für den
Wissenstransfer/ FBZ/ISS
InVeKoS-Daten für betriebliche Beratung zum
Düngungsmanagement bzw. Erosionsschutz

8 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Datenweitergabe WRRL
Abfrage zur Weitergabe der Daten für die betriebliche Beratung zum
Düngungsmanagement bzw. Erosionsschutz (Wissenstransfer WRRL)
Nr. 19
Seit 2019 bietet das Land Sachsen allen Bewirtschafter landwirtschaftlicher
Flächen in prioritären Gebieten
einzelbetriebliche Beratung zum
Düngungsmanagement
(Umsetzung DüV) und Erosionsschutz an.
Betriebe
> 50ha AL im
prioritären Gebiet- Beratung in Dienstleistung durch:
AgUmenda GmbH (
Peter Müller
) oder
Beratungsgesellschaft für konservierende Bodenbearbeitung/Direktsaat in
Sachsen (
Heiko Gläser
)
Beratung für alle Betriebe zwischen
15-50ha AL
im prioritären Gebiet - unsere
Mitarbeiter der
FBZ
->Ansprechpartner:
Herr Büttner WRRL,
Herr Guder DüV Nitratgebiete
Zur Vermeidung von doppelter Erfassung und als Grundlage für die Beratung
(Betriebsstruktur, Anbauverhältnis, Tierbestand- Gülleverteilung) benötigen
wir ihre Zustimmung zur Nutzung der Daten aus dem Antrag Agrarförderung

image
9 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
LfULG – FBZ Kamenz, SG1
https://www.lfulg.sachsen.de/fbz-kamenz-10411.html

10 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Antragsunterlagen 2020
Broschüre „Antragstellung 2020
CC- Broschüre 2020
Flächenverzeichnis (FV) 2019
Anschreiben
Termin Abgabe Datenbegleitschein
Technische Unterstützung, Zugang Internet
Antragsteller Unterstützung -
PC-Raum
Voraussetzung BNR 15 (Landeskontrollverband (LKV)) und zentrale Invekos
Datenbank (ZID) -PIN
Viel Erfolg!

image
11 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Direktzahlungen
Foto: LfULG, Kohls

12 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Direktzahlungen
Kürzung und Umschichtung der Direktzahlungsmittel Sachsen (LfULG/21)
zusätzliche Mittel für die 2. Säule in Höhe von ca. 3,8 Mio. €; entspricht einer
Minderung der DIZ von etwa 4,20 €/ha beihilfefähige Fläche
Verringerung der DZ ab AJ 2020
Direktzahlungen
2019
2020
DIZ nach
Umschichtung
4,5 %
ca. 242,4 Mio €
6,0%
Ca. 238,6 Mio €
DIZ/ha
269 €
265 €

13 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Übergangsregelungen
Gültigkeit der ZA bei Verlängerung der Förderperiode
Im neuen Koalitionsvertrag verankert: „Wir setzen uns auf Bundesebene dafür
ein, dass das System der Zahlungsansprüche abgeschafft wird.“
Entsprechend Art 19 Abs. 2 des Vorschlags der GAP-Strategieplan-VO
könnten die ZA bei entsprechenden Beschluss des MS zum 31.12.2020
erlöschen
Das EU-Parlament hat am 18.12.2019 eine einjährige Verlängerung der GAP-
Regulierungen für 2021 entsprechend der momentanen Vorgaben
zugestimmt.

14 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Übergangsregelungen
Gültigkeit der ZA bei Verlängerung der Förderperiode
KOM hat am 31. Oktober 2019 Vorschläge mit Bestimmungen zum Übergang
für das Jahr 2021 vorgelegt
Bestandteile der Regelungen:
vor dem 1. Januar 2020 zugewiesene Zahlungsansprüche gelten auch ab
dem 01. Januar 2021
das bestehende Verwaltungs- und Kontrollsystem wird für den erweiterten
Zeitraum beibehalten

15 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Änderung der rechtlichen Grundlagen
Das
Zweite Gesetz zur Änderung des Direktzahlungen-
Durchführungsgesetzes
wurde am 12.12.2019 im Bundesgesetzblatt
veröffentlicht.
„Umschichtungssatz“ von 1. Säule in die 2. Säule
Neu: §16a Bagatellregelung
Was beinhaltet der neue §16a DirektZahlDurchfG?
(1) Abweichend von § 16 Absatz 3 bedarf die Umwandlung von bis zu
500 Quadratmeter
Dauergrünland
je Betriebsinhaber
und
Jahr
nicht
der Genehmigung.
je Betriebsinhaber, je Jahr
„nur“ 0,0500 ha

16 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
(2) Absatz 1 findet keine Anwendung:
1. wenn die Umwandlung vor dem 1. Januar 2020 erfolgt ist,
2. bei Flächen, die an Flächen angrenzen, die auf Grund einer
Genehmigung zur Umwandlung von Dauergrünland im selben Jahr
umgewandelt worden sind oder werden können,
somit können z.B. bereits genehmigte Umwandlungen nicht ohne
Genehmigung einfach „erweitert“ werden
das generelle Umwandlungsverbot von umweltsensiblen
Dauergrünland in eine Fläche mit landwirtschaftlicher Nutzung
bleibt unangetastet
ein Umbruch von umweltsensiblen Dauergrünland (sensDGL) in
eine nicht landwirtschaftliche Fläche (NLF) bleibt
genehmigungspflichtig

17 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Dauergrünland
potentielles Dauergrünland (PotDGL)
berücksichtigter Zeitraum:
beginnend ab 2010
Kulturen zur DGL-Entstehung:
Ab 2010 Gras- oder andere Grünfutterpflanzen (GoG)
Nutzungscode (NC: 422, 424, 433)
Ab 2018 auch Brachen (NC: 549, 563, 575,
590
, 591, 859)
Sonderregeln
AUK- und EFA-Privilegierung (Aussetzen)
Bracheregel (Rücksetzen des Zähljahres)
Anzeige über das Pflügen bei
Dauergrünland in Entstehung (PotDGL)

image
18 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Agrarumweltmaßnahmen
Foto: LfULG, Mediendatenbank

19 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
nach Auslaufen der Verpflichtung
Richtlinien AUK/2015 und TWN/2015:
Verlängerung um ein weiteres Verpflichtungsjahr bei Schlägen mit ortsfesten
Vorhaben und bei rotierenden AUK-Vorhaben möglich
alle bisherigen Regeln für Flächenzugänge und -abgänge gelten weiter
alle bestehenden Verpflichtungen und Auflagen sind uneingeschränkt zu
erfüllen
Richtlinie ÖBL/2015:
neuer fünfjähriger Verpflichtungszeitraum
keine Zugangsbeschränkungen

20 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
nach Auslaufen der Verpflichtung
Richtlinien AUK/2015 und TWN/2015:
Verlängerungsanträge sind für alle Schläge mit ortsfesten Vorhaben sowie für
alle rotierenden Vorhaben freiwillig
bei mehreren ortsfesten Schlag- und/oder rotierenden Vorhabens-
verpflichtungen können für alle oder nur für einige Verpflichtungen
Verlängerungsanträge gestellt werden
bei Verlängerung einer Verpflichtung für einen ortsfesten Schlag muss die
gesamte bisherige Fläche des Schlages beantragt werden, Teilung nicht
möglich, Erweiterung nicht förderfähig
bei Verlängerung eines rotierenden AUK-Vorhabens gelten weiterhin die
Korridor-Regelungen (+/- 20 % bzw. mindestens 10%, 3ha AL3 oder 5% AL4)

21 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
nach Auslaufen der Verpflichtung
Unterstützung für den Antragsteller durch DIANAweb:
Integration einer ausdruckbaren Funktion mit Anzeige des Endes der
Verpflichtungszeiträume
„Übersicht Verpflichtungszeiträume AUK, TWN, ÖBL“
- im Dokumentenbaum, jeweils eine Tabelle pro Richtlinie
- mit Information:
„laufende Verpflichtung“ oder
„Verlängerung möglich“ (AUK/TWN) bzw.
„Neuantrag möglich“ (ÖBL)
- nur bei erfolgtem Abruf von Vorjahresdaten,
sonst Hinweis „keine Vorjahresdaten verfügbar“

image
22 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
„Übersicht Verpflichtungszeiträume AUK, TWN, ÖBL“ in DIANAweb

23 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Neuanträge
Richtlinie Agrarumwelt und Klimamaßnahmen (AUK/2015):
Neubeantragung von Ackerlandvorhaben nicht möglich
Beantragung neuer Schläge und Flächenerweiterungen bei bestehenden
ortsfesten Ackerlandvorhaben nicht möglich
Beantragung neuer Vorhaben auf Grünland möglich
Beantragung neuer Schläge und Flächenerweiterungen bei bestehenden
ortsfesten Grünlandvorhaben nicht möglich
Beantragung rotierender Vorhaben auf Acker- oder Grünland innerhalb Korridor
+/- 20 % der Bezugsfläche (siehe Bescheid Vorjahr)
Richtlinie Ökologisch/Biologischer Landbau (ÖBL/2015) Neueinstieg weiterhin möglich
Richtlinie Teichwirtschaft und Naturschutz (TWN/2015) kein Neueinstieg, keine
Beantragung neuer Vorhaben und Teiche

24 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Hinweise zur Durchführung
Einhaltung der Zuwendungsvoraussetzungen über den gesamten Verpflichtungszeitraum!
alle Verpflichtungen sind bis zum Ende des Verpflichtungszeitraums einzuhalten
bei Auslaufen der Verpflichtung: Ende des Verpflichtungszeitraums beachten
Bsp.: AL5b Mehrjährige Brache: kein Umbruch bis 14.05.20
AL5d Einjährige Blühfläche: kein Einsatz Pflanzenschutzmittel bis 14.05.20
bei Verlängerung von Vorhaben: Verpflichtungszeitraum verlängert sich,
d. h. bei Verstößen mit Wirkung auf die Vorjahre wird bis zum ersten Jahr
zurückgefordert!
Bei Kontrollen häufig Probleme mit Terminen und schlagbezogenen Aufzeichnungen
machen Sie sich mit den Verpflichtungen der von Ihnen beantragten Vorhaben
vertraut: Merkblatt, Vorhabenübersicht
Mindestanforderungen für schlagbezogene Aufzeichnungen sind einzuhalten,
seit 2019 Unterstützung durch DIANAweb

image
25 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Ausgleichszulage in benachteiligten Gebieten
Foto: LfULG, Kohls

26 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Ausgleichszulage in benachteiligten Gebieten
Neu: „Spezifische Gebiete“ ab 2020
Seit 2018 erfolgte auf Initiative des Berufstandes (SLB), fachlich ausgearbeitet
durch das LfULG die Entwicklung des Indikators
„potentielle Ausschöpfung
des Bodenwassers“
Ergebnis:
Erweiterung der Fachkulisse zur Gewährung von Ausgleichszulagen in
benachteiligten Gebieten durch Festsetzung der „Spezifischen Gebiete“
Die Genehmigung des 5. Änderungsantrages des Entwicklungsprogrammes
für den ländlichen Raum erfolgte am 22.01.2020
Grundlage für die Änderung der Richtlinie zur Gewährung von
Ausgleichszulagen in benachteiligten Gebieten

image
27 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz

28 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Spezifische Gebiete
Fachkulisse der „spezifisch benachteiligten Gebiete“ ab 2020 in Sachsen
ca. 40.900 ha
Gemarkungskatalog unter:
www.lsnq.de/AZL
„Spezifische Gebiete“ im Dienstbezirk Kamenz:
42 Gemarkungen mit
937 Feldblöcken, entspricht insgesamt 7.895 ha
(davon 830 Feldblöcke ehemals „Phasing out“)
107 Feldblöcke mit 1.063 ha neu im benachteiligten Gebiet

29 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Ausgleichszulage in benachteiligten
Gebieten
Prämienhöhe in der Richtlinie AZL für 2020:
Agrarzone 1
105 EUR/ha
Agrarzone 2
75 EUR/ha
Agrarzone 3
50 EUR/ha
Neu:
Agrarzone 5
35 EUR/ha
„Spezifische Gebiete“
(volle Prämie bis 85 Hektar, danach beginnt die Degression)
ehemalige benachteiligte Gebiete - „Phasing out-Gebiete“ - erhalten eine
Übergangszahlung von
25 EUR/ha

image
30 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Cross Compliance
Foto: LfULG, Mann

31 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Kontrollen Cross Compliance 2019
Anträge insgesamt:
821
Systematische Kontrollen
52 Kontrollen in 12 Betrieben
Anzahl Verstöße
16 Verstöße in 4 Betrieben
Cross Check
30 Kontrollen in 24 Betrieben
Anzahl Verstöße
6 Verstöße in 5 Betrieben
Fachrechtskontrollen
25 Kontrollen in 23 Betrieben
Anzahl Verstöße
5 Verstöße in 4 Betrieben
marginale Fehler, Frühwarnung
Kennzeichnung und Registrierung Rinder
12 Betriebe
Kennzeichnung und Registrierung
Schafe, Ziegen
1 Betrieb

image
32 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Kontrollen Cross Compliance 2019
Nitrat-Richtlinie
im Vorjahr wurden 7 systematische Kontrollen und 20 anlassbezogene Kontrollen
durchgeführt
Verstöße
keine Nährstoffbilanz, keine Düngebedarfsermittlung, keine Aufzeichnungen
über eingesetzten Stickstoff
Ab- bzw. Überlaufen des Lager-
gutes (Festmist, Silagesickersaft)
kein ausreichender Lagerraum
für feste bzw. flüssige
Wirtschaftsdünger
Foto: LfULG, Mann

image
33 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Kontrollen Cross Compliance 2019
Nitrat-Richtlinie
Die Bodenplatte der ortsfesten Festmistlagerstätte ist nicht dicht und die
Festmistlagerstätte ist nicht seitlich eingefasst
Überschreitung der zulässigen Aufbringungsmenge an Stickstoff von
170 kg N/ha
Im Jahr 2019 wurde gegenüber dem Vorjahr eine Erhöhung der Anzahl an
Verstößen gegen die Nitrat-Richtlinie festgestellt
Foto: LfULG, Mann

34 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Kontrollen Cross Compliance 2019
Verstöße gegen die Registrierung und Kennzeichnung von Rindern,
Schafen und Ziegen
1 systematische Kontrolle und 25 Fachrechtskontrollen
Meldeverstöße an die HIT-Datenbank, davon 1 Betrieb mit zweitem
Wiederholungsverstoß
Mängel bei der Führung der HIT-Datenbank und des Bestandsregisters
Verstöße gegen die Pflanzenschutzmittel-Richtlinie
6 systematische Kontrollen und 2 anlassbezogene Kontrollen
Verstoß gegen festgesetzte Anwendungsgebiete
Einsatz von Pflanzenschutzmittel auf Nichtkulturland
Verstoß gegen die Aufzeichnungspflicht

35 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
§ 12 Absatz 4 der Düngeverordnung
Hinweis für Unternehmen, die selbst Festmist oder Kompost
erzeugen
Ab dem 01.01.2020 haben Betriebe, die Festmist oder Kompost
erzeugen sicherzustellen, dass die mindestens die in einem Zeitraum
von zwei Monaten anfallende Menge an Festmist und Kompost
gelagert werden kann
.
Verfügt der Betrieb selbst nicht über die erforderlichen
Lagerkapazitäten, kann Festmist und Kompost auch überbetrieblich
gelagert oder verwertet werden. Dazu ist mit einem Vertragspartner
eine schriftliche Vereinbarung notwendig.

image
36 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb

image
37 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb - Anmeldung
Aufruf Anwendung und alles, was zur Antragstellung zählt:
www.diana.sachsen.de
Anleitungen/Hilfe/Tipps und Tricks
(Hilfestellung
EGFL und ELER-Fläche)
Weitere Informationen im Internet
www.landwirtschaft.sachsen.de/
EU-Direktzahlungen

image
image
38 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb - Anmeldung
Hinweis zur Browsernutzung
Sächsische BNR 10
InVeKoS-Unternehmensnummer
BNR15 – in SN vergeben!
27614 vorgetragen
ZID-PIN

image
image
image
image
image
39 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb - Anmeldung
Erklärung zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Zustimmung nur beim ersten Start erforderlich, gilt auch für
Kontaktdaten bei Überlappungen
Amtsdaten werden bei erster Anmeldung einmalig geholt!
Vortragen der „Amtsdaten“
Stammdaten
Schläge und EFA aus Vorjahr (QSE 2019), AUK-Vorjahr
Aktualisierung möglich
Haken im Flächenverzeichnis
nach Setzen des Hakens

image
image
image
image
image
image
40 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Anmeldung
Ampelanzeige für externe Dienste
Statusanzeige für Verbindungen mit externen Diensten (WebClient-
Anwendungsserver, ZID, WMTS- Dienst [GeoSN], WFS-Dienst [FB, LE,
EFA…)
zyklische Prüfung, ob abhängige Dienste verfügbar sind
keine Auffälligkeiten
eingeschränktes Arbeiten ist möglich. Mit Klick auf das Symbol werden
die Einschränkungen benannt
Arbeiten in DIANAweb aktuell nicht möglich
(weil Probleme am Anwendungsserver selbst oder mit der benötigten
ZID-Anmeldung)

image
image
41 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Besonderheiten einer Webanwendung
rechte Maustaste hat keine Funktion für Programm
Navigation immer über Dokumentenbaum/-liste oder Buttons
Vor- und Zurückpfeile des Browsers
nicht
verwenden!
Abmelden immer über Schaltfläche
Aktualisierung im Browser mit
Taste F5
oder der Schaltfläche
Alles, was nicht zuvor gespeichert wurde, ist weg!
Ggf. sinnvoll bei fehlerhaften Eingaben und Rückkehr zum
letzten gespeicherten Stand

image
42 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Aufbau im Überblick
Rahmenfunktionen
Navigations
-bereich
Bearbeitungsbereich für
alphanumerisches Modul (Formular)
GIS-Modul (Kartenansicht)

image
image
image
image
43 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Aufbau im Überblick
Alphanumerisches Modul
Erfassung des alphanumerischen
Antragteils
Formulare
Datenkontrolle in Echtzeit
Anzeige im Meldungsreiter
Navigation über Dokumentenbaum
oder Dokumentenliste

image
image
44 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Aufbau im Überblick
Speicherung
manuelles Speichern über Button
automatische Speicherung alle 20 Minuten (mit Abfrage)
vor Druck/Abmeldung (mit Abfrage)
vor Einreichen (ohne Nachfrage)
Speichern ≠ Antragsabgabe
Daten werden auf zentralem Datenserver gespeichert
keine eigene Datensicherung notwendig
Aktualisierung des Browser
oder (F5)
alle nicht
gespeicherten Daten sind weg

image
45 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Aufbau im Überblick
bei Unterbrechung der Bearbeitung/Schließen des Browsers
immer Abmelden über Button
Unterbrechung der Internetverbindung
Browser offen halten, speichern wenn Verbindung wieder da
Schließen des Browsers ohne Abmeldung
Betrieb ist für 4 Stunden gesperrt
Entsperrung nur über Hotline möglich

image
46 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Aufbau im Überblick
alle aufrufbaren Dokumente können gedruckt werden
Ausdruck einzelner Formulare oder aus dem GIS
Dokument wählen/anzeigen lassen
Button „Drucken“ wählen
Erstellung einer PDF
nach Antragsabgabe – Ausdruck aller Antragsdokumente möglich für
den eigenen Bedarf
Antragsabgabe: DBS auszudrucken, unterschreiben und im
FBZ/ISS abgeben

image
image
image
image
47 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Aufbau im Überblick
Dokumentenbaum
Stammdaten, Sammelantrag und betriebsbezogene Anlagen,
Flächenbezogene Anlagen
Antragsformulare („in Papier“)
u. a. Anzeige Pflügen potDGL
das „Kleingedruckte“
u. a. Datenschutzinformationsblatt
Merkblätter, Erklärungen u. m.
u. a. Flächenänderung AUK, TWN

image
image
48 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Aufbau im Überblick
Neu im Dokumentenbaum
Nutzungscodesuchliste
Übersicht Verpflichtungszeiträume AUK, TWN, ÖBL
Anlage EA (Übersicht Erstaufforstung)
bei NC 564

image
image
image
49 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Datenkontrolle und Meldungen
Meldungen
Datenkontrolle in „Echt-Zeit“
Anzeige aller Fehler/fehlenden Informationen zum Antrag
Verlinkung bei Klick auf Fehler
Fehleranzeige direkt in den Formularen

image
image
image
50 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Datenkontrolle und Meldungen
mögliche Anzeigen
fataler Fehler
- Export nicht möglich
Beseitigung zwingend
(Bsp. fehlende Kontoverbindung)
Hinweis
- Export möglich
Beseitigung nicht zwingend (Bsp.
fehlendes Antragskreuz)
Achtung
- Export möglich
Beseitigung nicht zwingend (Bsp.
PreCheck Überlappung)
Gruppierung und Druck der Meldungsliste

image
51 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb - Anträge
Beantragung von AZL
Wie 2019 „vereinfacht“
Antragskreuz im Sammelantrag
ausreichend, keine Kennzeichnung
am Schlag
Neu –
Spezifische Gebiete
Ausweisung im Feldblock
im Attribut Agrarzone
mit Wert = 5

image
image
52 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb - AUK, TWN, ÖBL
Übersicht Verpflichtungszeiträume (VZ) AUK, TWN, ÖBL
Abruf von Vorjahresdaten für ortsfeste Vorhaben/Schläge (AUK, TWN)
sowie rotierende Vorhaben (AUK) und für Antrag ÖBL
Anzeige des Status VZ (angezeigt als Enddatum und Information zum
Verpflichtungszeitraum - laufend/Verlängerung möglich)
Plausiprüfung mit Hinweis bei
fehlender Beantragung in noch
laufenden VZ
bei ortsfesten Schlägen; ÖBL
Hinweis bei fehlender
ÖBL-Beantragung und noch laufendem Verpflichtungszeitraum

image
image
image
image
53 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – GIS-Modul
Wechsel ins GIS-Modul
aus dem Flächenverzeichnis – Schaltfläche
über obere Menüleiste
über Dokumentenbaum/-liste

image
image
image
image
image
image
54 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – GIS-Modul
Maßstabsanzeige
Bearbeitungsbereich
Navigations-
bereich
Zoom in/out
Ampel externe
Dienste
Werkzeugleiste

image
image
55 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb - Ebeneninformationen
Anzeige Ebeneninformationen /Auswahl Geometrietyp
In Karte klicken, es wird Maptipp angezeigt, durch weiterklicken wird
nächste Ebene angezeigt
Maptipp

image
image
56 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Anzeige der Ebeneninformation
1.
Werkzeug wählen
2.
in Karte klicken
3.
Markierung per Kreuz
Informationen zu den Ebenen, die sich am Abfrageort befinden und
aktiv/sichtbar sind
Eigene Schläge werden angezeigt
DIANAweb - Ebeneninformationen

57 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Sperrpunkte/ Sperrflächen (künstliche Konstruktionen)
keine Anzeige der Sperrpunktebene in DIANAweb und
Online-GIS mehr
alle bisherigen Sperrflächen und auch alle Sperrpunkte
(außer die für Sträucher) sind jetzt Löcher in der Ebene
Feldblöcke = Abzugsflächen
dementsprechend ohne Attributinformationen
Fläche der Löcher entspricht der Größe des bisherigen
Sperrpunktes bzw. der bisherigen Sperrfläche
DIANAweb – Ebenen

image
image
58 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Schlaggeometrie erzeugen
Übernahme der VJ-Daten (Amt)
Flächenverwalter
Vorjahresdaten (Schläge + EFA)
Sonderfall: z.B. bei Betriebsübergaben,
keine Vorjahresdaten verfügbar, diese
können mit Zustimmung des Übergebers
vom FBZ bereitgestellt werden

image
image
59 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Import eigener Geometrien
Import-Assistent
Werkzeug „Shape Dateien verwalten“
Shape-Import von Linien möglich
mehrere Importe möglich - Wechsel zwischen den Import-Shapes,
Begrenzung Shape-Import (Objektanzahl u. Stützpunkte)
Anzeige aller Attribute + Sortierung möglich
Löschen einzelner Geometrien oder ganzer Import-Shapes
Dialog verschiebbar,
Größe
änderbar
Navigation im GIS

image
60 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Import eigener Geometrien
Import eigener Geometrien – Legende
Import mehrerer Shapes
im GIS unterschiedliche Farben
und Wahl bei
Darstellung zwischen mit und ohne flächenhafte
Füllung
Auswahl begrenzen
auf ein einzelnes Shape
möglich
Snapping an Linie möglich

61 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Schlagdaten erfassen
Merkmale am Schlag
GPE = wenn Getreide als Ganzpflanze geerntet wird
ÖKO = für alle Flächen die ökologisch, biologisch bewirtschaftet werden,
wenn teilbetrieblich
nicht notwendig wenn Förderung nach ÖBL/2015, dann muss der
ganze Betrieb ökologisch wirtschaften
unter Glas = wenn Kulturen in Gewächshäusern (Folie/Glas) angebaut
werden
EFA = wenn sich ökologische Vorrangflächen auf dem Schlag befinden
(Streifen, EFA-LE, Brache, Zwischenfrucht…)
Bei flächigen EFA (Brache, Leguminosen…) Haken bei „EFA -
Fläche“ erforderlich

62 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Merkmale am Schlag
BBS = Fläche mit Blüh- oder Bejagungsschneisen
auf fast allen AL-Nutzungscodes
kein AUK und kein ÖBL möglich
Plausi
LiF = Labyrinth in der Fläche (NC 171 und 411)
Zur Vorgehensweise bitte im FBZ nachfragen
DIANAweb – Schlagdaten erfassen

image
image
63 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Flächenverzeichnis
Flächenverzeichnis (FV) inkl. Anlage EFA auch in Excel exportierbar
Im Excel Anzeige bestimmter Eigenschaften am Feldblock (z.B. Agrarzone,
CC-Wasser und Wind, Nitrat)
Sortieren, Filtern möglich

image
image
image
64 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Erfassung EFA
streifenförmige EFA-Elemente sowie EFA-LE
es sind mehrere EFA-Streifen und/oder EFA-LE pro SC
möglich (1:n)
Erfassen im GIS-Modul
Kopieren/Übernahme der Geometrie als EFA
(
Streifen und Landschaftselemente LE
)
EFA-Streifen erfassen (
nur Streifen mit
Breitenerfassung)
EFA digitalisieren (
nur Streifen ohne
Breitenerfassung
)

image
image
65 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Erfassung EFA
Kopieren/Übernahme der Geometrie als EFA
aus EFA-Vorjahr, EFA-Referenz, eigene Shapes
Typ wird vorgetragen bei EFA aus Vorjahr und EFA-Referenz
Bedingung - ein Antragsschlag muss vorhanden sein
1.
EFA-Element wählen
2.
Werkzeug aktivieren
3.
EFA-Typ bestätigen

image
66 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Erfassung EFA
EFA-Streifen darf kein LE enthalten!
Bei Nutzung Werkzeuge EFA-Streifen erfassen oder auch
Digitalisieren EFA-Fläche prüft DIANAweb, ob eine Überlappung mit
EFA-Referenzobjekten vom Typ LE vorliegt
Anzeige im Meldungsreiter
Korrektur sinnvoll, andernfalls falsche EFA-Werte
TIPP
1.
Übernahme EFA-LE als EFA
2.
EFA-Streifen digitalisieren
3.
ggf. EFA-LE wieder löschen, wenn es nicht als EFA-LE
beantragt werden soll

image
image
67 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Erfassung EFA
Feldrand/Pufferstreifen auf GL – EFA Code 057
1. möglich bei direkt angrenzenden GL-, BF-, KF- und HF-FB
(geprüft wird auf Bodennutzungskategorie!)
2.
SC über AL-FB-Grenze in GL-, BF-, KF, HF-FB digitalisieren
3.
Abfrage Anpassung an FB-Grenze = „Nein“
4.
automatischer KP
1.
Art der Korrektur: Sonstiges (Feldblock abändern)
2.
Bemerkungsfeld: EFA-Streifen auf GL
5.
EFA-Streifen anlegen
Keine Übernahme EFA-GL-Streifen über Flächenverwalter!
Streifen muss vom angrenzenden Grünland unterscheidbar sein!

image
image
68 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Korrekturpunkt (KP)
EFA-LE in der EFA-Referenz nicht korrekt?
Setzen eines manuellen KP mit Bezug zum Landschaftselement (LE)
Dialog ausfüllen/bestätigen
oder automatischer KP analog FB-Referenz

image
image
image
image
image
69 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – DGL und PotDGL
Dauergrünland (DGL)
bei Beantragung mit nicht Grünland-NC auf DGL
Grünland in Entstehung (PotDGL)
bei Beantragung mit Gras oder andere
Grünfutterpflanzen (GoG)- oder Brache-NC auf
PotDGL mit Zähljahr = 5

image
image
image
70 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – PreCheck
Überlappung mit Nachbarflächen („on the fly“)
gespeicherte Nachbarflächen sichtbar
Überlappungsauflösung sofort im GIS möglich
Anzeige Überlappung mit Nachbarflächen unter
bei Änderungen - eigene Meldungen sofort angepasst
Änderungen werden beim Nachbarn erst mit speichern sichtbar

image
image
image
image
71 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – PreCheck
Anzeige Überlappung mit Nachbarflächen im GIS
Anzeige jeder einzelnen Überlappungsfläche
+ dazu gehörendem Überlappungspunkt
Überlappungsfläche = Geometrie
Überlappungspunkt = Information
zum Nachbarn
Beseitigung nur im GIS möglich
Auswahl der ÜL + Werkzeug

image
image
72 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Greening-Rechner
Greeningrechner berücksichtigt
alle in DIANAweb digitalisierten Daten
beantragte Daten aus aBL (sofern über ZID gemeldet)
bei Änderungen - Aktualisierung der Greening-Berechnung notwendig
Meldung:
Warnung, dass ADIV
/ EFA nicht erfüllt

image
image
73 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Einreichen
Einreichung des Antrags
in mehreren Schritten
Exportmöglichkeiten
1.
Export Amt
2.
Export ausgewählter Schläge
3.
Export Vorankündigung
Export Amt
Erzeugung des Anragspaketes mit zugehörigem Datenbegleitschein
Unterschreiben und Abgabe im FBZ

image
image
74 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Export ausgewählter Schläge
Auswahl der zu exportierenden Schläge
manuell oder per Filter
Erzeugung einer ZIP-Datei
Speicherung auf eigenem PC
Inhalt der ZIP-Datei
Schläge + EFA als Shape und xml
alle weiteren Dokumente in xml-Format
Infoblatt
Kein automatisches absenden an FBZ!

75 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Antragstellung 2020 - Termine
15.Mai
Letzter Antragstermin
2.Juni
Letzter
Antragsänderungstermin
Änderung sowie Hinzufügen
einzelner Schläge sowie
Geometrieanpassungen zulässig
10.Juni
Antragsfristende/
Antragsänderungsfristende
(Verspätungsrelevant)
Änderung sowie Hinzufügen
einzelner Schläge zulässig jedoch
mit Abzug 1% je Kalendertag,
keine
Geometrieverschiebungen mehr
zulässig
19.Juni
letzter Tag für die
Änderung des Antrags
nach PreCheck
Auflösung der vorhandenen
Überlappungen,
nur noch Abzug
möglich

image
76 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
DIANAweb – Hilfe
technische Problemen
Hotline Firma deg (seit 02.03. bis 02.06.20 Mo –Fr 8 Uhr bis 20 Uhr,
Sa 8 Uhr bis 16 Uhr, außer an gesetzlichen Feiertagen)
technische/inhaltliche Fragen
Hotline der Firma deg oder zuständiges FBZ/ISS
Frau Rolle 03578 337452 oder Herr Kohls 03578 337490
Internetauftritt
Hilfestellung
externe Einsicht des Antragsstandes möglich
Aufruf Informationsfenster
Auswahl Support
TAN-Verfahren ermöglicht lesenden Zugriff

image
image
image
77 | 10.03.2020 LfULG, Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz
Danke für Ihre Aufmerksamkeit und
gutes Gelingen