image
Tonies & Tonieboxen - jetzt im
Ergänzungsbestand // Seite 1
Gütesiegel Buchkindergarten –
neue Auszeichnung // Seite 4
„hochdrei“: erste Projekte zur
Förderung empfohlen // Seite 5
BibInfoNews
1 - 2019
Die Landesfachstelle hat für Makerspace-Ange-
bote zunächst 4 MakerBoxen der ekz.biblio-
theksservice GmbH erworben:
„Dash – Kluge Roboter für neugierige Köpfe“
“Roboter Control“ - Experimentierkasten für
Kinder ab 8 Jahren, “LEGO-Education” – WeDo
2.0 Bausatz sowie “3D-Stift” – Kreativität:
Schreiben und Zeichnen in 3D.
Zeitnah soll es Gelegenheiten geben, die Boxen
in der Fachstelle zu testen, damit sie später
Nutzer*innen in den Bibliotheken zur Verfügung
gestellt werden können.
Regionale Informationen
Abschied – Leiterin der Sächsischen Landesfachstelle für Bibliotheken im Ruhestand
Waltraud Frohß, Leiterin der Sächsischen Landesfachstelle für Bibliotheken, ist seit 1. April 2019 im
Ruhestand. Zum Abschied nach 28 Fachstellenjahren lesen Sie dazu einen kurzen Rückblick auf der
Internetseite der Landesfachstelle:
Sächsische
Landesfachstelle
für
Bibliotheken
-
Langjährige
Leiterin
im
Ruhestand
Abgabe von Materialien
Die Stadtbibliothek Zwickau hat folgende Materialien abzugeben:
ca. 10x10 Stück Mäx-Tray CD-Träger in weiß
ca. 200 Stück Unikeep Boxen für 4-8 CD
Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an:
Heike Hoffmann, Stadtbibliothek Zwickau, Telefon 0375 83 43 01
Email:
stadtbibliothek@zwickau.de
Neuer Bücherbus für Mittelsachsen
Am 29. April wurde der neue Bücherbus der Kreisergänzungsbibliothek Mittelsachsen offiziell in Be-
trieb genommen.
Freie
Presse,
Artikel
"Sicher
und
eine
Nummer
kleiner"
vom
30.04.2019
Kreisergänzungsbibliothek
Mittelsachsen
Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft – Materialien zum Naturschutz
Das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft in Sachsen macht auf nachfolgende kostenfrei
zur Verfügung stehende Materialien aus dem Bereich Naturschutz aufmerksam:
Kurzfilmreihe „NATURA 2000 in Sachsen“, bisher nur im Internet über YouTube verfügbar -
jetzt auch auf DVD
Natura
2000
in
Sachsen
-
die
Filmreihe
/
Informationen
und
Bestellung
Handbuch „Naturschutzgebiete in Sachsen“ (2008) - bietet nach wie vor umfassende und de-
taillierte Informationen zur Natur und den Schutzgebieten, beinhaltet zahlreiche Karten und
Abbildungen
Naturschutzgebiete
in
Sachsen
-
Handbuch
/
Informationen
und
Bestellung
Tonies & Tonieboxen - jetzt als Angebot im Ergänzungsbestand der Landesfachstelle
Die Tonies sind aktuell in aller Munde und nun endlich auch bei uns auszuleihen. Wir bieten ab sofort
drei Medienboxen mit Toniebox und Tonies zum Ausprobieren für unsere Bibliotheken an.
Inhalt:

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 2 -
Toniebox , incl. Hörfigur „Löwe“, Akku und Ladekabel
12 verschiedenen Hörfiguren (Tonies)
Die Toniebox ist bereits konfiguriert und eingerichtet. Sie kann also sofort genutzt werden, auch
wenn kein WLAN-Anschluss in der Bibliothek vorhanden ist. Also, einschalten, Tonie-Figur auf die Box
stellen und schon kann der Hörspaß beginnen!
Eine Anleitung zur Benutzung von Toniebox und Tonies liegt bei.
Durch die Toniebox und die Tonies werden digitale Inhalte erlebbar, egal ob aufregende Abenteuer
und Geschichten, Märchen, Lieblingslieder oder Wissen pur – für jedes Kind von 3 bis 8 Jahren gibt es
die passende Hörfigur.
Das kindgerechte Bedienkonzept lässt dem konzentrierten Zuhören wieder mehr Raum, was gerade
in der frühkindlichen Entwicklung wichtig ist. Hören ist die Basis für Spracherwerb und Ausdrucksfä-
higkeit. Das Tonie-Audiosystem ist die ideale Kombination aus Spielen und Hören, denn die digitalen
Hörinhalte werden durch die Tonies anfassbar.
Fortbildungsangebote
Aktuelle Informationen zu Fortbildungsterminen der Landesfachstelle finden Sie auf unserer Websei-
te:
Fortbildungsangebote
der
Landesfachstelle
für
Bibliotheken
Sachsen
Tue Gutes und rede drüber! – Wie geht Werbung für Bibliotheken?
08. Mai 2019 in Riesa,
Stadtbibliothek Riesa, Poppitzer Platz 3, 01589 Riesa
Zeit: 9:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
Workshop zur Gestaltung von Flyern und Werbemitteln mit geringem Etat und wenig Personal
Referent:
Dr. Wolfgang Melzer, Steina
Anmeldung:
bis 29. April 2019
Actionbound: Gamifizierte Bibliotheksrallyes per App
15. Mai 2019 in Chemnitz,
Stadtbibliothek Chemnitz, Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz
Zeit: 9:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
In diesem Workshop stehen die praktischen Einsatzmöglichkeiten von Actionbound in Bibliotheken im
Vordergrund. Die Teilnehmer lernen die App und den Bound-Creater kennen. Sie entwickeln eigene
Geschichten, die sie dann, angepasst an ihre jeweilige Bibliothek, verwenden können.
Referentinnen: Romy Topf und Bianca Hochstein, zertifizierte Actionbound Professionals,
Bibliothek erleben
Anmeldung:
bis 6. Mai 2019
„Kinder, Märchen und Kunst – wie können Kinder Märchen und Kunst erfahren“
25. länderübergreifende Fortbildung der Fachstellen aus Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thü-
ringen Bibliotheksarbeit mit Kindern und Jugendlichen
21. und 22. Mai 2019 in Kassel
21.05.2019 von 14:00 – 16:00 Uhr,
Stadtverordneten Saal im Rathaus der Stadt Kassel
22.05.2019 von 09:00 – 13:00 Uhr,
Kinder- und Jugendbücherei Kassel
Das Jubiläum der länderübergreifenden Fortbildung findet in Kassel statt, eine Stadt, die für die docu-
menta und die Grimmwelt bekannt ist. Passend dazu befasst sich die Tagung auch mit dem Themen-
feld „Kinder - Märchen – Kunst“ und dessen Aktualität für die Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit.
Hessische
Fachstelle
für
Öffentliche
Bibliotheken,
Ausführliche
Informationen
zur
Fortbildung
Auskünfte zur Veranstaltung:
Frau Helbig, Telefon: 0371 5322493, E-Mail:
ute.helbig@lds.sachsen.de

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 3 -
Neue Medien - neue Ideen! : Leseförderung analog und digital – zwei Termine
3. Juli 2019 in Chemnitz,
Landesfachstelle für Bibliotheken, Zwickauer Str. 56, 09112 Chemnitz
4. Juli 2019 in Bautzen,
Stadtbibliothek Bautzen, Schloßstraße 10-12, 02625 Bautzen
Zeit: 9:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
Im Workshop werden zahlreiche, ganz unterschiedliche Medienbeispiele für Kinder zwischen 4 und ca.
10 Jahren vorgestellt, Auswahlkriterien angesprochen und Anregungen für den spielerisch-kreativen
Einsatz in der Praxis vermittelt.
Referentin:
Christine Kranz, Stiftung Lesen
Anmeldung:
bis 24. Juni 2019
Weitere Angebote
#IFBK – Internationaler Fahrbibliothekskongress
6. und 7. September 2019 in Hannover
Erstmalig veranstaltet die Fachkommission Fahrbibliotheken im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) in
Kooperation mit der VGH-Stiftung und der Stadt Hannover eine internationale Fachtagung speziell für
mobile Bibliotheken. Schwerpunkt ist neben einem vielfältigen Vortragsprogramm der fachliche Aus-
tausch zwischen den Beschäftigten in den Fahrbibliotheken sowie ein buntes Veranstaltungsprogramm
für die breite Öffentlichkeit in der Innenstadt der niedersächsischen Landeshauptstadt.
Anmeldung:
bis 31. Mai 2019
Internationaler
Fahrbibliothekskongress
Internationaler
Fahrbibliothekskongress,
Anmeldung,
Tagungsgebühren
Konferenz für den Berufsnachwuchs - Bobcatsss 2020 in Paris
22. bis 24. Januar 2020, in Frankreich, Université Paris-Est Marne-la-Vallée
BOBCATSSS ist eine internationale Konferenz für den Berufsnachwuchs, die seit 1993 jährlich stattfin-
det. Themen für BOBCATSSS 2020 sind „Information management, Fake News & Disinformation“
(Quelle: Mailingliste IFLA-L)
.
Bobcatsss
2020
Bibliothekspraxis
Bibliotheksstatistik: variable Auswertung in vorläufiger Form veröffentlicht
Die variable Auswertung der Deutschen Bibliotheksstatistik ist in vorläufiger Form veröffentlicht.
Bibliotheken werden gebeten ihre Zahlen noch einmal auf mögliche Eingabe- oder Tippfehler zu prü-
fen (nach Anmeldung mit DBS-ID). Eventuelle Korrekturen können bis zum 01.06.2019 per Mail an
die DBS-Redaktion
DBS@hbz-nrw.de
gemeldet werden.
DBS,
Link
zur
variablen
Auswertung
b.i.t.online Innovationspreis 2019 – Titel der Preisträger in Buchform
Die Preisträger des b.i.t.online Innovationspreises 2019 wurden auf dem Bibliothekskongress in
Leipzig bekanntgegeben. Die Arbeiten der Preisträger sind in Buchform erhältlich:
Carmen Krause (FH Potsdam):
Internet der Dinge: Potenziale für Bibliotheken : Eine systematische Übersichtsarbeit / Carmen Krause
Erste Auflage, Verlag: Wiesbaden : b.i.t.verlag gmbh, 2019, 102 Seiten, B.I.T.online INNOVATIV ; 73
978-3-934997-94-3, EUR 24.50

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 4 -
Sophia Paplowski (FH Potsdam):
Beacons in Bibliotheken : Ein Überblick über die praktischen Einsatzmöglichkeiten der Indoor-Navigation in
Bibliotheken und die Resonanz der Anwender / Sophia Paplowski
Erste Auflage, Wiesbaden : b.i.t.verlag gmbh, 2019, 160 Seiten, B.I.T.online INNOVATIV ; 74
978-3-934997-95-0, EUR 24.50
Denise Rudolph (FH Potsdam):
Codingveranstaltungen in Kinder- und Jugendbibliotheken : Handlungsempfehlung für Öffentliche Bibliotheken
in Deutschland / Denise Rudolph.
Erste Auflage, Wiesbaden : b.i.t.verlag gmbh, 2019, 86 Seiten, B.I.T.online INNOVATIV ; 75
978-3-934997-96-7, EUR 24.50
bit-online,
Schriftenreihe
b.i.t.online
INNOVATIV,
Informationen
zu
den
Büchern
ekz-Fachbeirat: Positionspapier „Fünf Aufgaben für die Bibliothek der Zukunft“
Der ekz-Fachbeirat beschreibt in einem neuen Leitpapier fünf Aufgaben für die Bibliothek der Zu-
kunft:
Lösungen für Gesellschaft, Demokratie, Bildung und persönliche Entwicklung schaffen
Die Bibliothek als lebendiges Zentrum der Kommune verorten
Wirkung messen, Erfolge feiern und darüber sprechen
Unseren Bibliotheken genügend Ressourcen zur Verfügung stellen
Neue Geschichten über Menschen und ihre Bibliotheken erzählen
ekz,
News,
ekz-Fachbeirat
mit
neuem
Leitpapier
ekz,
Positionspapier
"Fünf
Aufgaben
für
die
Bibliothek
der
Zukunft",
PDF
Europawahl: dbv versendet Wahlprüfsteine
Der Deutsche Bibliotheksverband hat im Vorfeld der Europawahl an die im Europaparlament vertre-
tenen Parteien aus Deutschland Wahlprüfsteine versendet.
(Quelle: dbv-Newsletter, 145/2019)
dbv
e.V.,
Themen
dbv
e.V.,
Wahlprüfsteine
zur
Europawahl,
PDF
Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen: Thema Bau - Handreichung und Vorträge
Die Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland hat die „Handreichung zu Bau und Aus-
stattung Öffentlicher Bibliotheken“ überarbeitet. Diese steht auf dem Bibliotheksportal zum Down-
load zur Verfügung.
Die Vorträge zur Baufachtagung 2018 „Kein Einrichtungsplan ohne Konzept“ vom 13. und 14. De-
zember 2018 hat die Fachkonferenz auf ihrer Internetseite veröffentlicht.
Bibliotheksportal,
Handreichung
zu
Bau
und
Ausstattung
Öffentlicher
Bibliotheken,
2018
Fachkonferenz,
Bauseminare
2018,
Skripte
Förderprogramm „Total Digital!“: Neue Fristen ab 2019
Anträge auf Fördergelder für „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ können zum
30.04. und 31.10. eingereicht werden. In Ausnahmefällen ist die Antragstellung auch außerhalb der
Antragsrunden möglich, wenn das für den Projektablauf erforderlich ist.
(Quelle: dbv-Newsletter, Nr. 139/2019)
Programm
"Total
Digital",
Informationen
online
Gütesiegel Buchkindergarten – neue Auszeichnung für frühkindliche Leseförderung
Mit dem Gütesiegel Buchkindergarten zeichnen die Interessengruppe (IG) Leseförderung des Börsen-
vereins des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband 2019 zum ersten Mal Kin-
dergärten aus, die sich herausragend für die frühkindliche Leseförderung engagieren. Buchhandlun-
gen und Bibliotheken, die mit einem Kindergarten kooperieren oder hervorragende Förderprojekte in
ihrem Umfeld kennen, können Einrichtungen für das Gütesiegel vorschlagen. Empfehlungen sind per
E-Mail an Birgit Koch (
koch@boev.de
)
bis 31. Mai 2019 möglich.
dbv
e.v.,
Pressemeldung
"Gütesiegel
Buchkindergarten",
04.02.2019,
Quelle
Internetseite
Gütesiegel
Buchkindergarten

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 5 -
„hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“: erste Projekte zur Förderung empfohlen
Die Fachjury hat für das Programm „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ erste Projekte zur För-
derung empfohlen, darunter ein Projekt der Stadtbibliothek Leipzig.
Innerhalb der „hochdrei – Werkstatt“ findet am 22.05.2019 in Erfurt ein eintägiger Workshop „Raum
verändern, Raum entwickeln - Strategien für den Dritten Ort“ statt. Anmeldungen sind bis zum 10.
Mai möglich.
Der nächste Antragsschluss für „hochdrei“ ist der 31. August 2019.
Kulturstiftung
des
Bundes,
Programm
"hochdrei
Stadtbibliotheken
verändern"
MIXED UP Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften 2019
Bis zum 15. Mai können sich Kooperationsteams aus Schulen bzw. Kitas und aus Kultur- oder Jugend-
arbeit für MIXED UP 2019 bewerben. Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
BKJ zeichnet gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Ko-
operationsprojekte aus, die kulturelle Teilhabemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen.
MIXED
UP,
Internetseite
zum
Wettbewerb
„Netzwerk Bibliothek“ - zwei neue Tutorials
Im Tutorial „Roboter programmieren“ hat die Netzwerk-Bibliothek-Expertin für digitale Biblio-
thekspädagogik Bettina Harling (Stadtbibliothek Mannheim) ein paar praktische Tipps, wie man Kin-
der durch den Einsatz von Robotern in der Bibliothek spielerisch an das Programmieren heranführen
kann. Außerdem ist ein im Rahmen von Netzwerk Bibliothek gehaltenes Webinar von Bettina Harling
zum Thema „Bibliothekspädagogik mit digitalen Medien“ online verfügbar.
In einem weiteren Tutorial der Kampagne „Bibliotheksblog mit Leben füllen“ erklärt Marlene
Neumann, Social-Media-Beauftragte der Stadtbibliothek Erlangen, die Vorteile eines Blogs für die
Bibliothek und hat gute Tipps, wie man diesen erfolgreich betreibt und mit Leben füllen kann.
Netzwerk
Bibliothek,
Tutorial
"Roboter
programmieren"
Netzwerk
Bibliothek,
Tutorial
"Bibliotheksblog"
dbv
e.V.,
Link
zum
Webinar
"Digitale
Bibliothekspädagogik
mit
digitalen
Medien"
OpenBiblioJobs - Stellenangebote von Bibliotheken, Archiven und Informationseinrichtungen
Die bisherigen Angebote
bibliojobs
(BIB e.V.) und
OpenBiblioJobs
(ehrenamtliches Projekt) sind nun
unter einer Adresse zu finden:
jobs.openbiblio.eu
Provenienzforschung: Neue Förderrichtlinien
Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste (DZK) stellt 2019 erstmals Fördermittel für Projekte zur
Verfügung, die sich der Aufarbeitung von Provenienzen von Kulturgut aus kolonialen Kontexten wid-
men. Neben Museen sind auch Bibliotheken und Archive in Deutschland antragsberechtigt. Anträge
können jeweils zum 01.01. und 01.06. eines Jahres eingereicht werden.
Die reguläre Projektförderung erfolgt zunächst für maximal zwei Jahre und kann um ein weiteres Jahr
verlängert werden.
(Quelle: dbv-Newsletter, Nr. 139/2019)
Deutsche
Zentrum
Kulturgutverluste,
Förderbereich
"Koloniale
Kontexte"
Public Libraries 2020 wird durch Public Libraries 2030 (PL 2030) fortgesetzt
Public Libraries 2020 ist ein von der Bill and Melinda Gates Stiftung gefördertes Programm mit dem
Ziel, Öffentliche Bibliotheken auf die EU-Agenda zu setzen und deren wichtige Rolle beim lebenslan-
gen Lernen und der Alphabetisierung darzustellen. Mit PL 2030 wird das Programm fortgesetzt. Für
PL 2030 sind die Öffentlichen Bibliotheken der Schlüssel für ein demokratisches, sozial engagiertes
und digital inklusives Europa. Dafür unterstützt PL 2030 innovative europäische Bibliothekar*innen,
starke soziale und wirtschaftliche
Change Agents
zu werden.
Public
Libraries
2030
-
Informationen
zum
Programm
(engl.)
Bibliotheksportal,
Public
libraries2020,
Quelle
Sonntagsöffnung ermöglichen - Antrag der Bundestagsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
Die Bundestagsfraktion von Bündnis90/DIE GRÜNEN hat am 13.02. einen Antrag eingebracht in dem
sie sich dafür ausspricht, die Sonntagsöffnung auch für Öffentliche Bibliotheken im Bundesarbeits-
zeitgesetz zu ermöglichen. Modellversuche in Bremen und derzeit in der Amerika-Gedenkbibliothek
in Berlin hätten gezeigt, dass Sonntagsöffnungen von der Bevölkerung sehr gut angenommen wer-

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 6 -
den. Bibliotheken, die ihren Nutzer*innen dieses Angebot am Wochenende unterbreiten wollen,
sollten die Möglichkeit dazu erhalten.
(Quelle: dbv-Newsletter, Nr. 140/2019)
Deutscher
Bundestag,
Drucksache
19/7737
Tag der offenen Gesellschaft unter dem Motto „Tische raus“
BIB, BID, dbv und vdb unterstützen den dritten Tag der offenen Gesellschaft, der am Samstag, den
15.06.2019 unter dem Motto „TISCHE RAUS“ stattfindet.
„Mit Ihnen gemeinsam wollen wir als „Bibliotheken“ den Tag mit gezielten Aktionen füllen und damit
der demokratiepolitischen Verantwortung, die wir haben, einmal mehr Rechnung tragen.
Worum geht es beim Tag der offenen Gesellschaft?
Wir bringen Menschen unterschiedlicher Hintergründe im öffentlichen Raum an einen Tisch
und ins Gespräch.
Sie geben Themen und Methoden vor oder lassen den Teilnehmenden einfach freie Wahl.
Was können wir Bibliotheken dazu beitragen?
„Tische raus“ – das können wir Bibliotheken alle leisten. Tische haben wir und öffentlichen
Raum meistens auch…
Akzente setzen, Treffpunkt einer (Stadt-)Gemeinschaft sein, sichtbar werden – auch mit Part-
ner*innen. …“
Den gesamten Aufruf für den Tag der offenen Gesellschaft finden Sie auf der BuB-Seite:
BuB,
Aufruf
zum
Tag
der
offenen
Gesellschaft
Tag
der
offenen
Gesellschaft,
Internetseite
Tag
der
offenen
Gesellschaft,
Aktionsideen
Tag
der
offenen
Gesellschaft,
Regeln
für
die
Debatte
„Zukunftsgestalter in Bibliotheken 2019“ - Gewinner ausgezeichnet
Auf dem Bibliothekskongress in Leipzig wurden im März die Gewinner des Preises „Zukunftsgestalter
in Bibliotheken 2019“ ausgezeichnet. Der Preis wird von De Gruyter gestiftet und in Kooperation mit
der Zeitschrift Bibliothek: Forschung und Praxis (BFP) und dem Netzwerk Zukunftswerkstatt Kultur-
und Wissensvermittlung verliehen. Die Gewinnerinnen sind:
Christina Kläre, Kim-Sarah Jung und Parisa Moayedi, Universitätsbibliothek Duisburg-
Essen für ihr Projekt „Data EDUcation an der UDE“
Team der Stadtbibliothek Greven unter Leitung von Sigrid Högemann für ihr Projekt
„Make IT – mobiles Makerspace für Schulen“
De
Gruyter,
Meldung
zum
Preis
"Zukunftsgestalter
in
Bibliotheken
2019",
Quelle
Aus den Bibliotheksverbänden
Ausschreibung Sächsischer Bibliothekspreis 2019
Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst wird am 24. Oktober 2019 zum siebten
Mal den mit 10.000 Euro dotierten Sächsischen Bibliothekspreis in Kooperation mit dem Landesver-
band Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. verleihen. Öffentliche und wissenschaftliche
Bibliotheken in Sachsen sind aufgerufen, ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Juli 2019 einzu-
reichen. Ausschreibungstext und Bewerbungsformular sind über die Internetseite des dbv e.V. LV
Sachsen abrufbar oder über nachfolgende PDF:
Sächsischer
Bibliothekspreis
-
Ausschreibung
2019,
dbv
e.V.-
LV
Sachsen
Sächsischer
Bibliothekspreis
-
Ausschreibung
2019,
PDF
Sächsischer
Bibliothekspreis
-
Bewerbungsformular
2019
Neuer Bundesvorstand des Deutschen Bibliotheksverbands e.V.
Prof. Andreas Degkwitz, Direktor der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin, ist
neuer Bundesverbandsvorsitzender des dbv.

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 7 -
In den dbv Bundesvorstand 2019-2022 wurden außerdem für den Bereich Öffentliche Bibliotheken
gewählt: Elisabeth Sträter, Direktorin der Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg, Petra Büning,
Leiterin der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW und Marion Mattekat, Direktorin der Stadt-
und Landesbibliothek Potsdam (SLB). Für den Bereich wissenschaftliche Bibliotheken wurden Petra
Hätscher, Direktorin des Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum der Universität Konstanz
(KIM), Frank Scholze, Direktor der Bibliothek des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und Dr.
Jochen Johannsen, Direktor der Universitätsbibliothek Siegen gewählt.
dbv
e.v.,
Pressemeldung
vom
20.03.2019,
Quelle
Internationale Bibliotheksarbeit
Ein Bibliotheks-Manifest für Europa
Bibliotheken sind wichtig für Europa. Im Gegenzug ist Europa auch für Bibliotheken wichtig. Aus die-
sem Grund möchten die Organisationen, die die Bibliotheken in ganz Europa vertreten, dazu ermun-
tern, dieses Manifest zu lesen und zu unterstützen:
"Ein
Bibliotheks-Manifest
für
Europa",
PDF
europe4libraries2019,
Quelle
„IFLA-Richtlinien für Bibliotheksangebote für Kinder von 0 bis 18 Jahren“, 2018
Die im Juni 2018 überarbeitete Version der „IFLA Guidelines for Library Services to Children aged 0-
18“ steht nun in einer ins Deutsche übersetzten Version online zur Verfügung.
IFLA,
Publications,
Meldung
zur
überarbeiteten
Version
2018
(in
englischer
Sprache)
"IFLA-Richtlinien
für
Bibliotheksangebote
für
Kinder
von
0
bis
18
Jahren“,
PDF
Öffentlichkeitsarbeit und Leseförderung
„Escape the Room“ – BVÖ stellt Anleitung online
Aufgrund der großen Nachfrage des „Escape the Room“-Spieles hat der Büchereiverband Österreichs
(BVÖ) sich dazu entschlossen, eine Anleitung sowie die benötigten Materialien online zu stellen, da-
mit Interessierte das Spiel selbst anfertigen und nachmachen können.
BVÖ,
Ideenpool,
Escape
the
Room
„Konfliktlösungen in Bilderbüchern für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter“ – neue Auflage
Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Hamburg e.V. ajs hat ihre Broschüre „Konfliktlö-
sungen in Bilderbüchern für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter“ in fünfter Auflage veröffent-
licht. Die Broschüre kann als PDF heruntergeladen oder in gedruckter Form bestellt werden (außer-
halb Hamburgs für 1,00 Euro/Exemplar + Versand und Verpackung).
Quelle: Tübingen - Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, Newsletter Öffentliche Bibliotheken, 2/2019
„Konfliktlösungen
in
Bilderbüchern
für
Kinder
im
Kindergarten-
und
Vorschulalter“,
PDF
Arbeitsgemeinschaft
Kinder-
und
Jugendschutz
Hamburg
e.V.
Recht
dbv e.V.: Aktualisierung von Gesamtverträgen zum Urheberrecht
Auf der dbv-Website wurden zum Urheberrecht folgende Gesamtverträge aktualisiert: §60e Abs. 5
UrhG (innerbibliothekarischer Leihverkehr, „Fernleihe“), §60e Abs. 4 UrhG (Terminals in Bildungsein-
richtungen) sowie der Gesamtvertrag zur Vervielfältigung an Schulen. Für den Direktversand, der
nicht innerbibliothekarischer Leihverkehr (Fernleihe) ist, hat die VG Wort einen Tarif aufgestellt.
(Quelle: dbv-Newsletter, Nr. 141/2019)
dbv
e.V.,
Vereinbarungen
und
Verträge,
Urheberrecht:
Gesamtverträge
Vertrag zwischen VG Bild-Kunst und Deutschem Bibliotheksverband zur Coverabbildung verlängert
Der Vertrag zwischen VG Bild-Kunst und dbv e.V. wurde im Februar 2019 um ein Jahr verlängert mit
Gültigkeit bis Ende 2019.
dbv
e.V.,
Kataloganreicherung,
Vereinbarungen
und
Verträge

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 8 -
Blick in die Fachpresse / Neue Titel in der Fachbibliothek
Ausbildung ; Weiterbildung
Gantert, Klaus; Neher, Günther; Schade, Frauke: Die digitale Transformation meistern : Aktuelle Ent-
wicklungen in der bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Aus- und Weiterbildung
In: Bibliothek ; 42(2018) Heft 3 ; Seite 441-452
Bibliothekspädagogik ; Veranstaltungen
Faidt, Christine; Grahl, Tina: Laufend die Bibliothek entdecken : Interaktive Bibliotheks-Rallyes mit
Actionbound
In: Bibliotheksforum Bayern ; 13(2019) Heft 1 ; Seite 40-44
Fisch, Georg: „Entdecke deine Stadt“ : Stadtsafari als erlebnispädagogisches Ganztagsangebot der
Stadtbibliothek Straubing
In: Bibliotheksforum Bayern ; 13(2019) Heft 1 ; Seite 54-55
Digitales Archiv
Raabe, Isabel; Sauerbrey, Franziska: RomArchive : Digitales Archiv der Sinti und Roma
In: Kulturpolitische Mitteilungen ; (2019) Heft 164 ; Seite 32-33
Niederlande ; Bibliothekswesen
Berg, Adeline van den: Ein leistungsstarkes Netzwerk : Einführung in das Bibliothekswesen der Nie-
derlande
In: BuB ; 71(2019) Heft 2/3 ; Seite 108-113
Öffentliche Bibliothek
Leiner, Nele; Streim, Claudia: Öffentliche Bibliotheken im Fokus : ein Hospitationsbericht aus dem
wissenschaftlichen Bibliotheksvolontariat
In: BuB ; 71(2019) Heft 1 ; Seite 055-057
Öffentlichkeitsarbeit
Hancl, Mirek: Klick - Klick - Code : Lustige Basteleien mit Scratch für die ganze Familie
In: c't ; (2019) Heft 6; Seite 166-169
Mogendorf, Janina: Werbung lohnt sich - oder? : Wie man Erfolg von Öffentlichkeitsarbeit kontrol-
liert
In: BiblioTheke ; 33(2019) Heft 2 ; Seite 4-6
Stenert, Birgit: ALTERnativen - Angebote von Büchereien für Junge Alte und Senioren
In: Treffpunkt Bücherei ; (2019) Heft 1 ; Seite 26-32
Personalmarketing
Haß, Torsten: „Arbeitgebermarke Bibliothek“ für kleine und mittlere Bibliotheken : zwei Maßnah-
menbeispiele aus der Hochschulbibliothek Ludwigshafen
In: Bibliotheksdienst ; 53(2019) Heft 3/4) ; Seite 181-189
RFID
Arnold, Ines: Einführung von RFID in der Stadtbibliothek Ludwigshafen : ein Erfahrungsbericht
In: Bibliotheken heute ; 14(2018) Heft 3 ; Seite 95-97
Heinze, Isabell: RFID in der Mediathek Ingelheim
In: Bibliotheken heute ; 14(2018) Heft 3 ; Seite 98-99
Koch, Thomas: 5 Jahre RFID in der Stadtbibliothek Koblenz : Was hat sich bewährt, wie geht es wei-
ter?
In: Bibliotheken heute ; 14(2018) Heft 3 ; Seite 99-101

Newsletter, Landesfachstelle für Bibliotheken Sachsen
- 9 -
Neue Fachliteratur
Lang, Elke: Praxishandbuch IT-Grundlagen für Bibliothekare / Elke Lang, Andreas Bohne-Lang. - [1.
Auflage] - Berlin : De Gruyter Saur, [2019]. - XVI, 448 Seiten, Illustrationen ; 25 cm, 900 g - (De Gruy-
ter Saur Reference)
SY: BF F 430
Impressum / Herausgeber:
Landesdirektion Sachsen, 09105 Chemnitz
Referat 28 | Landesfachstelle für Bibliotheken |
Zwickauer Straße 56 | 09112 Chemnitz
Tel.: +49 371 5322492 | Fax: +49 371 5322499
An- und Abmeldung des Newsletters:
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden
möchten, schicken Sie eine E-Mail an:
jana.hinz@lds.sachsen.de
mit dem Betreff Anmel-
dung Newsletter.
Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten
möchten schicken Sie eine E-Mail an:
jana.hinz@lds.sachsen.de
mit dem Betreff Ab-
meldung Newsletter.