image
image
Anfahrt
Pflanzenschutz im Gartenbau
am 12. Januar 2017 in Dresden-Pillnitz
Ansprechpartner:
Silvia Dittrich
Abteilung Landwirtschaft/Referat Pflanzenschutz
Telefon: + 49 35242 631-7310
Telefax: + 49 35242 631-7399
E-Mail:
silvia.dittrich@smul.sachsen.de
Herausgeber und Veranstalter:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Pillnitzer Platz 3, 01326 Dresden
Telefon: + 49 351 2612-0
Telefax: + 49 351 2612-1099
E-Mail: lfulg@smul.sachsen.de
www.smul.sachsen.de/lfulg
Titelfoto: Volker Münster, LfULG

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) lädt ein
zur Fachveranstaltung
Pflanzenschutz im Gartenbau
Pflanzenschutzmaßnahmen beim Anbau von Zierpflanzen und Gemüse
Termin:
12. Januar 2017
09:00 bis 15:00 Uhr
Ort:
Fachschulen für Agrartechnik und Gartenbau - Aula
Söbrigener Straße 3 a
01326 Dresden-Pillnitz
Verantwortungsbewusster Umgang mit Pflanzenschutzmitteln ist ein zentrales Element des
nachhaltigen Gartenbaus. Von großer Bedeutung ist hierbei der Schutz der Gewässer vor dem
Eintrag von Pflanzenschutzmitteln. Die Nutzung moderner Technik ist dabei eine Möglichkeit, den
Anforderungen gerecht zu werden.
Ein hochaktuelles Thema ist das Auftreten des Bakteriums
Xylella fastidiosa in Sachsen. Dieser
Quarantäneschaderreger stellt eine große Gefahr für den heimischen Wein-, Obst-, Gemüse- und
Zierpflanzenbau dar.
In weiteren Vorträgen wird auf aktuelle Änderungen im Pflanzenschutzrecht, das Schaderreger-
auftreten in der vergangenen Saison, den Anwenderschutz beim Umgang mit Pflanzenschutzmit-
teln sowie neue Produkte aus dem Portfolio der Pflanzenschutzmittelhersteller eingegangen.
Die Veranstaltung wendet sich an Gärtner, Vertreter von Verbänden, Erzeugergemeinschaften und
des Handels, Studenten und private Beratungsunternehmen.
Norbert Eichkorn
Dr. Uwe Bergfeld
Präsident des Landesamtes
für Umwelt, Landwirtschaft
und Geologie
Abteilungsleiter Landwirtschaft
Programm
09:00 Uhr
Begrüßung
Andela Thate, LfULG
09:15 Uhr
Aktuelles zum Pflanzenschutzrecht
Ralf Dittrich, LfULG
09:35 Uhr
Applikationstechnik im Spannungsfeld von biologischer Wirkung und
Gewässerschutz
Hans-Joachim Duch, Bayer CropScience
10:35 Uhr
Pause
10:50 Uhr
Schaderregerauftreten im Gemüse- und Zierpflanzenbau 2016
Volker Münster, LfULG
11:20 Uhr
Auftreten von
Xylella fastidiosa
in Sachsen
Dr. Maureen Möwes, LfULG
11:50 Uhr
BONZI bringt Ihre Pflanzen in Form
Dr. Karin Reiß, Syngenta Agro GmbH
12:20 Uhr
Mittagspause
13:10 Uhr
Aktuelles, Neues und Bewährtes für den Gemüsebau
Maik Hoge, BASF
13:40 Uhr
Benevia – ein neues Insektizid
Holger Gonschorek, DuPont de Nemours
14:10 Uhr
Anwenderschutz – Umgang mit Pflanzenschutzmitteln
Jörg Schwarz, Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
Moderation:
Dr. Alfred Trapp, LfULG