image
 
E 3204/24-1121/22
Stand:
01.07.2022
Abteilung für Wohnungseigentums-
und Mietsachen
Richterliche Geschäftsverteilung
- 1 -
1
Übersicht und Besetzung
1
Übersicht und Besetzung
1
2
Geschäftsverteilung
2
2.1
Allgemeine Bestimmungen
2
2.2
Richter
4
2.2.1
Richterin am Amtsgericht als weitere aufsichtsführende Richterin Pfuhl (o.A.),
Referat 131
4
2.2.2 N.N., Referat 132
4
2.2.3 N.N., Referat 133
4
2.2.4 Richterin am Amtsgericht Naumann (1,0) Referat 134
4
2.2.5 Richter am Amtsgericht Sumpmann (0,3), Referat 150
4
2.2.6 N.N., Referat 151
4
2.2.7 Richter am Amtsgericht als weiterer aufsichtsführender Richter Petersen (0,3),
Referat 152
5
2.2.8 Richter am Amtsgericht Boß (o. A.), Referat 161
5
2.2.9
Richterin am Amtsgericht Wendt (1,0), Referat 162
5
2.2.10
Richterin am Amtsgericht Schneider (1,0), Referat 163
5
2.2.11 N.N., Referat 164
5
2.2.12 Richterin am Amtsgericht Asper (0,3), Referat 165
5
2.2.13 Richter am Amtsgericht als weiterer aufsichtsführender Richter Petersen (0,5),
6
Referat 166
6
2.2.14 N.N., Referat 167
6
2.2.15 Richter am Amtsgericht Sumpmann (0,5), Referat 168
6
2.2.16 Richter Friedrich (1,0) Referat 169
6
2.2.17 N.N., Referat 170
6

 
- 2 -
2
Geschäftsverteilung
2.1
Allgemeine Bestimmungen
2.1.1
Es gelten die allgemeinen Bestimmungen der Zivilabteilung I soweit nicht ausdrücklich etwas
anderes bestimmt ist.
2.1.2
Mietsachen sind bei der Erfassung der Neueingänge auszusondern und den Mietreferaten
131 bis 134 sowie 161 bis 170 jeweils im Blockturnus mit 10 Verfahren, beginnend mit den
ersten im Jahre 2013 eingehenden Verfahren in Referat 161 und dann fortlaufend den Refe-
raten - bezogen auf ihre Referatskennzahlen in aufsteigender Reihenfolge - turnusmäßig
zuzuteilen. In den folgenden Jahren beginnt der Turnus nicht jedes Jahr neu. Vielmehr ist
der Turnus des vorangegangenen Jahres fortzusetzen.
Abweichend hiervon werden
dem Referat 131 keine Verfahren,
dem Referat 132 keine Verfahren,
dem Referat 133 keine Verfahren,
dem Referat 161 keine Verfahren,
dem Referat 164 keine Verfahren,
dem Referat 165 jeweils im Blockturnus 3 Verfahren,
dem Referat 166 jeweils im Blockturnus 5 Verfahren,
dem Referat 167 keine Verfahren,
dem Referat 168 jeweils im Blockturnus 5 Verfahren,
dem Referat 170 keine Verfahren
zugewiesen.
Falls im Referat 168 oder 150 ein oder mehrere Verfahren eingehen, bei dem / bei denen auf
Kläger- oder Beklagtenseite bzw. Antragsteller-/Antragsgegnerseite die Rechtsanwaltskanz-
lei Knopp & Kollegen, Leipzig bzw. der in Bürogemeinschaft tätige Rechtsanwalt Marcus
Himmel beteiligt ist, so wird das/werden die Verfahren vom Erstvertreter unter Anrechnung
auf dessen Turnus übernommen. Das Referat 168 oder das Referat 150 erhalten für jedes
vom Erstvertreter aus diesem Grund übernommene Verfahren in diesem Turnus ein zusätzli-
ches Verfahren.
Falls im Referat 163 ein oder mehrere Verfahren eingehen, bei dem / bei denen auf Kläger-
oder Beklagtenseite bzw. Antragsteller-/Antragsgegnerseite die Rechtsanwälte der Kanzlei
Sozietät Röber und Hess, Leipzig, beteiligt sind, so wird das/werden die Verfahren vom Erst-
vertreter unter Anrechnung auf dessen Turnus übernommen. Das Referat 163 erhält für je-
des vom Erstvertreter aus diesem Grund übernommene Verfahren in diesem Turnus ein zu-
sätzliches Verfahren.
Mietsachen im Sinne des Geschäftsverteilungsplanes sind Streitigkeiten über Ansprüche aus
Miet- oder Pachtverhältnissen über Räume oder über das Bestehen solcher Ansprüche (§ 29
a Abs. 1 ZPO)

- 3 -
2.1.3
Wohnungseigentumsverfahren im Sinne des Geschäftsverteilungsplanes sind Binnenstreitig-
keiten gemäß § 43 Abs. 2 Nr. 1 bis 4 WEG.
Es werden
dem Referat 150 jeweils 1 WEG-Verfahren, keine einstweiligen Verfügungen, Arreste, ARZ-
und H-Sachen,
dem Referat 151 keine Eingänge,
dem Referat 152 jeweils 1 WEG-Verfahren, keine Arreste, einstweilige Verfügungen, ARZ-
und H-Sachen zugeteilt
2.1.4
Wird ein weggelegtes oder ruhendes Verfahren wieder aufgenommen, ein Verfahren zurück-
verwiesen oder fallen in einem abgeschlossenen Verfahren noch weitere richterliche Ent-
scheidungen an und besteht das dafür zuständige Referat nicht mehr, wird das Verfahren
erneut in den Turnus gegeben.

 
- 4 -
2.2
Richter
2.2.1 Richterin am Amtsgericht als weitere aufsichtsführende Richterin Pfuhl (o.A.)
Referat 131
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
134
108
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
2.2.2 N.N., Referat 132
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
2.2.3 N.N., Referat 133
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
2.2.4 Richterin am Amtsgericht Naumann (1,0), Referat 134
Erstvertreter:
Zweitvertreter
:
107
163
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
2.2.5 Richter am Amtsgericht Sumpmann (0,3), Referat 150
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
152
118
-
WEG-Verfahren nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.3
-
Richterliche Entscheidungen nach § 13 JVKostO
2.2.6 N.N., Referat 151
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
-
aus Referat 151 erneut richterlich zu bearbeitende Verfahren werden im WEG-Turnus
den Referaten 150 und 152 zugeteilt.

 
- 5 -
2.2.7 Richter am Amtsgericht als weiterer aufsichtsführender Richter Petersen (0,3),
Referat 152
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
150
110
-
WEG-Verfahren nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.3
2.2.8 Richter am Amtsgericht Boß (o. A.), Referat 161
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
751 für allgemeine Zivilverfahren
107 für einstweilige Verfügungen und Arreste
N.N.
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
2.2.9 Richterin am Amtsgericht Wendt (1,0), Referat 162
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
165
168
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
2.2.10 Richterin am Amtsgericht Schneider (1,0), Referat 163
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
169
165
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
- Anträge auf Vollstreckbarerklärung der beim Amtsgericht Leipzig niedergelegten An-
waltsvergleiche
2.2.11 N.N., Referat 164
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
2.2.12 Richterin am Amtsgericht Asper (0,3), Referat 165
Erstvertreter:
Zweitvertreter
:
162
117
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2

 
- 6 -
2.2.13 Richter am Amtsgericht als weiterer aufsichtsführender Richter Petersen (0,5),
Referat 166
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
168
110
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
- richterliche Entscheidungen in Sachen Kosten- und Vergütungsfestsetzung in
Mahnsachen gem. § 104 ZPO / § 11 RVG / § 19 BRAGO
2.2.14 N.N., Referat 167
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
2.2.15 Richter am Amtsgericht Sumpmann (0,5), Referat 168
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
166
118
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
2.2.16 Richter Friedrich (1,0), Referat 169
Erstvertreter:
Zweitvertreter:
163
166
-
Mietsachen nach Zuteilung gem. Ziff. 2.1.2
- Richter Friedrich bleibt zuständig für die Bearbeitung aller Prozesse des Referates
134, in denen bis 31.10.2021 eine mündliche Verhandlung unter seiner Leitung statt-
fand und die bis zu diesem Tag unerledigt sind. Diese werden von Referat 169 über-
nommen.
2.2.17 N.N., Referat 170
Erstvertreter:
Zweitvertreter: