image
image
CAD-Richtlinie
der Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
für die CAD-Bestandsdatenerfassung
Version 5
Stand 02/2018

I
Inhaltsverzeichnis
1
Einleitung
1
2
Zuständigkeiten
2
2.1 CAD-Richtlinie
2
2.2 Aufgabenstellung
2
2.3 Leistungsabnahme
4
2.4 Eigentum und Urheberrecht
4
3
Datenformat
5
3.1 CAD-Daten
5
3.2 Zeichnungskompatibilität
5
3.3 PDF
5
3.4 Bilddaten
5
4
Lage- und Höhenbezugssystem
6
4.1 Amtliches Lage- und Höhenbezugssystem
6
4.2 Lokales Höhennetz (Werksnetz)
6
5
CAD-Vorgaben
7
5.1 Vorlagedatei (Prototypdatei)
7
5.2 Einheiten – Maßstäbe
7
5.3 Layerstruktur
7
5.4 Blöcke
8
5.5 Farben, Linienarten, Strichstärken
9
5.6 Schriftarten
9
5.7 Bemaßungen
10
5.8 Schraffuren
10
5.9 XRefs
10
5.10 Rahmen
11
5.11 Schriftfeld
11
5.12 Änderungsindex
12
5.13 Zeichnungsindex
12
5.14 Legende
13
5.15 Impressum (bei der Verwendung von Daten Dritter)
13
5.16 Zeichnungsbereinigung
13
6
3D- und Geländemodell-Daten
14
7
Profile
15
8
Namensgebung der CAD-Dateien
16
9
Metadatendatei
17

II
Anhang I Kürzel Stauanlagen
18
Betrieb Elbaue / Mulde / Untere Weiße Elster
18
Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
19
Betrieb Oberes Elbtal
21
Betrieb Spree / Neiße
22
Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
23
Anhang II Kürzel Fließgewässer
25
Betrieb Elbaue / Mulde / Untere Weiße Elster
25
Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
26
Betrieb Oberes Elbtal
28
Betrieb Spree / Neiße
29
Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
30
Anhang III Kürzel Überleitungen
31
Anhang IV Kürzel Zeichnungsart
32
Anhang V Layerstruktur
33
Anhang VI Symbolbibliothek einschließlich Codeliste
53
Anhang VII Zusätzliche Bergbau-Layer
74
Anhang VIII Symbolbibliothek Bergbau einschließlich Codeliste
81
Literaturverzeichnis
85
Historie der CAD-Richtlinie
86

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
1
1 Einleitung
Die hier vorliegende „CAD-Richtlinie der Landestalsperrenverwaltung des Freistaates
Sachsen für die CAD-Bestandsdatenerfassung“ beruht auf der Dienstanweisung
DA02-02-
2018
und enthält konkrete Vorgaben, die bei der Erstellung bzw. Bearbeitung von digitalen
CAD-Daten einzuhalten sind. Sie bildet die Grundlage für die Leistungsabnahme und ist
immer in der aktuellsten Version zu verwenden.
Die Vorgaben dieser Richtlinie werden Vertragsbestandteil und sind von allen beauftragten
Ingenieurbüros sowie deren Unterauftragnehmern verpflichtend einzuhalten. Dies ist im
Vertrag schriftlich festzuhalten.
Die CAD-Richtlinie ersetzt nicht die projektrelevanten Vorgaben der Aufgabenstellung.
Vielmehr sollen die nachfolgenden Regelungen dazu dienen, eine reibungslose
Datenübernahme vom Auftragnehmer in ein einheitliches Bestandswerk der LTV zu
gewährleisten.
Insofern, regelt die CAD-Richtlinie die „Darstellungs-Form“ (das “Wie“) und die
Aufgabenstellung den „Darstellungs-Inhalt“ (das „Was“).
Bei der Erstellung von Bestandsplänen ist die CAD-Richtlinie bindend und schließt die dazu
gehörenden Übersichts-, Lage- sowie allgemeine Vermessungspläne mit den dazugehörigen
Schnitten ein.
Werden Gebäude-, Bauwerks-, Detailpläne sowie Planungen erstellt, ist die CAD-Richtlinie
vorzugsweise zu verwenden. Da sie jedoch nicht das breite Spektrum der Detail- und
Planungslayer abdecken kann, ist hier eine Abweichung von der CAD-Richtlinie möglich.
Schal- und Bewehrungspläne sowie Ausrüstungspläne müssen nicht zwingend der CAD-
Richtlinie entsprechen.
Generell gilt für alle Pläne: Beim Dateinamen und beim Layout sind die Vorgaben der CAD-
Richtlinie anzuwenden.

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
2
2 Zuständigkeiten
2.1 CAD-Richtlinie
Für den Inhalt dieser Richtlinie ist das Referat 25, EU-Richtlinien/Naturschutz der LTV-
Zentrale zuständig.
Anschrift:
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Postfach 10 02 34
01782 Pirna
Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Katja Gutzeit
(03501) 796 353
(03501) 796 108
Katja.Gutzeit@ltv.sachsen.de
Internet:
www.talsperren-sachsen.de
bzw.
http://www.smul.sachsen.de/ltv/16576.htm
2.2 Aufgabenstellung
Der Umfang der Leistungen ist der Aufgabenstellung zu entnehmen bzw. soll aus dieser
komplett hervorgehen. In der Aufgabenstellung sind insbesondere inhaltliche Festlegungen,
projektrelevante Objekte und Punkte, sowie Art und Umfang der Ausführung bindend
vorgegeben. Fachspezifische Fragen sind direkt mit dem Projektverantwortlichen zu klären.
Für darstellerische Fragen und Layererweiterungen stehen Frau Gutzeit, Referat 25, sowie
die jeweiligen CAD-Mitarbeiter der einzelnen Betriebe zur Verfügung. Sollen neu vereinbarte
Layer und Symbole Verwendung finden, ist das Referat 25 der LTV-Zentrale unverzüglich zu
informieren und alle Änderungen bzw. Erweiterungen sind in der Metadaten-Datei zu
dokumentieren.
Betrieb Elbaue/Mulde/Untere Weiße Elster
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Betrieb E/M/UWE
Gartenstraße 34
04571 Rötha
(034206) 588 0
(034206) 588 666
Betrieb.EMUWE@ltv.sachsen.de

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
3
Betrieb Freiberger Mulde/Zschopau
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Betrieb FM/Z
Rauenstein 6A
09514 Pockau-Lengefeld
(037367) 310 0
(037367) 310 30
Betrieb.FMZ@ltv.sachsen.de
Betrieb Oberes Elbtal
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Betrieb OE
Am Viertelacker 14
01259 Dresden
(0351) 402 880
(0351) 402 881 99
Betrieb.OE@ltv.sachsen.de
Betrieb Spree/Neiße
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Betrieb S/N
Am Staudamm 1
02625 Bautzen
(03591) 671 10
(03591) 671 130 0
Betrieb.SN@ltv.sachsen.de
Betrieb Zwickauer Mulde/Obere Weiße Elster
Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen
Betrieb ZM/OWE
Neidhardtsthal
Muldenstraße
08309 Eibenstock
(037752) 502 0
(037752) 621 2
Betrieb.ZMOWE@ltv.sachsen.de

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
4
2.3 Leistungsabnahme
Die Prüfung der Vorablieferung der Daten im DWG- sowie im PDF-Format erfolgt bei der
LTV in zwei Stufen:
Die inhaltliche Prüfung der Zeichnungen und Pläne wird durch die Projekt-
verantwortlichen der LTV anhand der Aufgabenstellung durchgeführt.
Die Prüfung der Dateien auf formale Einhaltung der „CAD-Richtlinie der
Landestalsperrenverwaltung
des
Freistaates
Sachsen
für
die
CAD-
Bestandsdatenerfassung“ wird mit automatisierten Prüfroutinen sowie durch die
abschließende Sichtung seitens der CAD-Mitarbeiter durchgeführt.
Bei Beanstandungen wird der Auftragnehmer schriftlich über die Art der Beanstandungen
informiert (eventuell vorhandene Fehlerprotokolle werden beigefügt).
Nach Beendigung der Prüfung sind
alle
zum Projekt gehörenden Dateien der LTV auf
CD/DVD zu übergeben.
2.4 Eigentum und Urheberrecht
Die Vorgaben bezüglich der Nutzungs- und Urheberrechte sind in den „Ergänzenden
Vereinbarungen“ des Vertrages enthalten. Auf sie wird an dieser Stelle lediglich verwiesen.

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
5
3 Datenformat
Der Auftragnehmer übergibt die erarbeiteten Ergebnisse in analoger und digitaler Form
entsprechend der Aufgabenstellung dem Auftraggeber. Die Anzahl der Ausfertigungen ist
der Aufgabenstellung zu entnehmen, ansonsten 1-fach.
3.1 CAD-Daten
Aus Gründen der allgemeinen Kompatibilität gibt die LTV das DWG-
und
DXF-Dateiformat
vor. Diese sind als bindend zu betrachten.
Bei der Erstellung von CAD-Daten können fachspezifische Applikationen eingesetzt werden.
Als endgültiges Abgabeformat wird jedoch nur das reine DWG-/DXF-Format akzeptiert.
3.2 Zeichnungskompatibilität
Da gelegentlich das DWG-Dateiformat von Autodesk verändert bzw. angepasst wird, ist
darauf zu achten, dass alle Pläne eines Projektes in der dem Auftragnehmer möglichen
neuesten DWG-/DXF-Version abgespeichert werden, mindestens jedoch in einem
Datenformat nicht älter als 5 Jahre.
3.3 PDF
Von jedem Layout innerhalb einer DWG-Datei ist eine PDF-Seite in Original-Papiergröße zu
erstellen. Die Namensvergabe hat identisch mit dem Namen der Zeichnungsdatei zu sein.
Blattnummern können mit in den Dateinamen aufgenommen werden (siehe auch
Namensgebung der CAD-Dateien
). Die inhaltliche Darstellung ist so zu wählen, dass alle im
Sinne des Projektziels erforderlichen Inhalte, einschließlich der Linientypen, in der PDF-
Ausgabe dargestellt werden und Texte gut lesbar sind. Des Weiteren sollen die Layer
(Ebenen) im PDF sichtbar sein.
3.4 Bilddaten
Eingebundene Bilddateien sind generell als JPEG-Dateien zu übergeben. Ausnahmen bilden
die von der LTV zur Verfügung gestellten Bilddaten, wie z.B. die Luftbilder (Format: .sid) und
die Topographischen Karten (Format: .tif). Für alle Bilddaten sind in der Layerstruktur eigene
Layer vorgesehen.
Bezüglich der Fotodokumentation sind die Vorgaben der Aufgabenstellung zu beachten.

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
6
4 Lage- und Höhenbezugssystem
Für die Erstellung von CAD-Plänen ist das amtliche Lage- und Höhenbezugssystem des
Freistaates Sachsen bindend. An Stauanlagen wird jedoch in der Regel ein lokales
Höhennetz (Werksnetz) verwendet.
4.1 Amtliches Lage- und Höhenbezugssystem
Folgende geodätischen Grundlagen sind bei der Datenerstellung zugrunde zu legen:
amtliches Lagebezugsystem ETRS89_UTM33 (EPSG:Code: 25833) wobei der
o
Ostwert mit 6 Vorkomma-Stellen
o
Nordwert mit 7 Vorkomma-Stellen
anzugeben ist. Die Angabe des Meridianstreifens entfällt. Anzahl der Nachkomma-
stellen: 3
amtliches Höhenbezugssystem
DHHN2016
(Höhen: NHN
2016
)
Bei der Transformation von Daten mit anderem Lagebezug (RD83-GK4 bzw. -GK5) ist in
Sachsen das NTv2_SN-Gitter zu verwenden. Die Transformationsdatei NTv2_SN.gsb
beinhaltet die sachsenspezifischen Transformationsparameter und liegt beim GeoSN in der
aktuellsten Version zum Download vor.
Die verwendeten Lage- und Höhenbezugsysteme (vor allem die Unterscheidung zwischen
DHHN92 und DHHN2016) sind zwingend im Schriftfeld einzutragen.
4.2 Lokales Höhennetz (Werksnetz)
Für die an Stauanlagen verwendeten Werksnetze gelten die Festlegungen der
DA02-01-
2018
. Um Höhenfehler bei der Planung von Baumaßnahmen an vorhandenen
wasserbaulichen Anlagen zu vermeiden, sind die Punkte aus dem Abschnitt 6.2
„Festlegungen zum Werksnetz an bestehenden Anlagen“ der
DA02-01-2018
, Stand Januar
2018 anzuwenden.
Bei Verwendung eines Werksnetzes sind alle Planungsunterlagen im jeweiligen Layout mit
dem folgenden Schriftzug zu versehen:
Die Höhenangaben beziehen sich auf das örtliche Werksnetz!
Werksnetz = Höhensystem DHHN2016 +
k
Der Beispielblock ist im Unterordner
ZZ_Layout
mit dem Namen
LTV_Werksnetz.dwg
vorhanden.

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
7
5 CAD-Vorgaben
Die vorliegende CAD-Richtlinie bildet anhand ihrer Layer- und Dateibenennung den
allgemeinen Aufbau wasserwirtschaftlicher Anlagen (Stauanlagen) sowie deren Zuflüsse und
Hochwasserschutzanlagen ab. Hierzu wurde ein System entwickelt, das die Elemente
logisch voneinander trennt und strukturiert.
5.1 Vorlagedatei (Prototypdatei)
In der Vorlagedatei
LTV_CAD-RL_V5-2018.dwt
sind die gesamte Layerstruktur, die Text-
und Bemaßungsstile, die Einheiten und Maßstäbe definiert.
Die Vorlagedatei
LTV_CAD-RL_V5-2018_mitBlockref.dwt
enthält zusätzlich sämtliche Block-
referenzen.
In den Vorlagezeichnungen sind keine Rahmen und Schriftfelder enthalten, da diese von
Zeichnung zu Zeichnung verschieden und je nach Bedarf anzupassen sind.
5.2 Einheiten – Maßstäbe
Zeichnungseinheit und der verwendete Maßstab sind eng miteinander verbunden. Folgende
Angaben sind einzuhalten:
Der Zeichnungsmaßstab beträgt
1:1
Modellbereichseinheit
Meter
Papierbereichseinheit
Millimeter
Längeneinheit
Dezimal
, Genauigkeit
0,000
Winkeleinheit
Grad
(Einheit = Gon), Genauigkeit
0,0000
, im Uhrzeigersinn
5.3 Layerstruktur
In der Layerstruktur erfolgt eine Aufteilung in bauliche Anlagen, die in Verbindung mit der
Funktionalität der Anlage oder des Gewässers stehen sowie in liegenschaftliche
und
topographische Objekte, die nicht im Verantwortungsbereich der LTV liegen.
ALKIS
ALKIS-Daten
AU
Allgemeine Ausrüstung an Stauanlagen
BB
Bergbau
BG
Baugrund
BW
Bauwerk
DGM
Digitales Geländemodell
DOP
Luftbilder
DTK
Topografische Karten
EA
Entnahmeanlage
FG
Fließgewässer
HB
Hochbau
HSA
Hochwasserschutzanlagen
HW
Hochwasserentlastungsanlagen
KE
Konstruktionselemente
KG
Kunstgräben
NA
Nebenanlagen
PR
Profildarstellung (Längs- und Querprofile)
QBW
Querbauwerke
SZ
Schutzgebiete
TO
Topographie
UE
Überwachungsmessung
VE
Ver- und Entsorgung
ZZ
Sonstige Zeichnungselemente, Rahmen, Schriftfeld, …

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
8
Ausgehend von dieser übergeordneten Layerbezeichnung erfolgt eine weitere inhaltliche
Differenzierung, gefolgt von einem Zusatz, welcher vorrangig die Art und Weise der
Darstellung angibt.
Exemplarisch wird im Folgenden ein schematischer Aufbau eines Layernamens am Beispiel
der verdeckten Konturen eines Entnahmebauwerks beschrieben:
EA_BW_VERD
EA_
Entnahmeanlage
BW_
Bauwerk
VERD
verdeckte Kante
Damit eine Unterscheidung in Planung, Abriss sowie Varianten erfolgen kann, sind der
Layerbezeichnung folgende Präfixe voranzustellen:
Planung/Neubau
P_
Abriss/Rückbau
A_
Variante1, …
V1_, V…_
Bei reinen Planungszeichnungen kann die Verwendung des Planungs-Präfix „P_“ entfallen.
Nicht vorhandene, neue Layer dürfen nur in Absprache mit der LTV und unter Beachtung
der Struktur der CAD-Richtlinie erstellt werden. Im Layer-Manager ist generell die Spalte
Beschreibung
auszufüllen. Des Weiteren sind sie in der Metadatendatei aufzulisten.
Auf dem Layer „0“ dürfen keine Zeichnungselemente vorhanden sein. Dieser muss zwingend
leer bleiben.
5.4 Blöcke
Die zu verwendenden Blöcke sind als einzelne Dateien in entsprechenden Unterordnern
organisiert. Zusätzlich befinden sich sämtliche Blockdefinitionen in der Vorlagedatei
LTV_CAD-RL_V5-2018_mitBlockref.dwt
.
Die Blöcke sind so aufgebaut, dass die Block-Elemente bereits die geforderten
Eigenschaften (Layer, Farbe, Linienart, Strichstärke) besitzen. Dies hat zur Folge, dass die
Blockelemente über die Layersteuerung ausgeblendet werden können. Dennoch ist beim
Platzieren des Blocks darauf zu achten, dass er auf dem korrekten Layer eingefügt wird, da
ansonsten die Blockreferenz auf dem falschen Layer liegt.
Die Blöcke enthalten in der Regel den Messpunkt, die zugehörige Punktnummer sowie die
Punkthöhe (Layer:
…_VP_PB
,
…_VP_PN
und
… _VP_PH
). Die im Block definierten Attribute
sind
zwingend
auszufüllen.
Eine Übersicht der vorhandenen Blöcke befindet sich, zusammen mit der Codeliste, im
Anhang VI
dieser Richtlinie.
Die Eigenschaft „Beschriftung“ kann für eine maßstabsabhängige Darstellung verwendet
werden.

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
9
5.5 Farben, Linienarten, Strichstärken
Den Layern sind AutoCAD-Standardfarben sowie RGB-Farben zugewiesen.
Die Layer, welche in der Layerliste die Farbeigenschaft „Farbig“ erhalten haben, haben in
der Vorlagendatei die Farbe RAL 1000 (RGB: 205, 186, 136) als Platzhalter zu gewiesen
bekommen. Sie ist, sowie die Tranzparenz von Solid-Flächen, je nach Aussage des Plans,
vom Auftragnehmer eigenständig anzupassen.
Neben den AutoCAD-Standardlinienarten sind die von der LTV vorgegebenen eigenen
Linienarten zu benutzen, die in der Datei
LTV_LinienV5.lin
hinterlegt sind. Es ist darauf zu
achten, dass die Darstellung der unterschiedlichen Linienarten sowohl im Ausgabeplot als
auch im PDF erkennbar ist.
Ebenso wie die Farben und Linienarten sind die Strichstärken bei den Layern definiert.
Dabei richtet sich die Definition der Linienarten und Strichstärken nach der
DIN 1356-1
von
1995, Seite 6.
Generell sind alle Zeichnungselemente mit der Eigenschaft
VonLayer
zu erfassen
.
Sind aus
darstellerischer
Sicht
bzw.
aus
Gründen
der
besseren
Erkennbarkeit
oder
Unterscheidbarkeit Änderungen bei Farbe, Linienart und Strichstärke notwendig, kann dies
ohne Rücksprache erfolgen. Die Änderungen sind jedoch
ausschließlich
im Layermanager
vorzunehmen.
Die vorliegende CAD-Richtlinie wurde so überarbeitet, dass auf die Verwendung einer
Plotstiltabelle verzichtet werden kann. Wird dennoch zur Plotausgabe eine Plotstiltabelle
benutzt, so ist diese der Datenlieferung anzuhängen und in der Planliste aufzuführen. Somit
ist seitens der LTV jederzeit eine identische Plotausgabe gewährleistet.
5.6 Schriftarten
Die zu verwendende Schriftart ist Arial
.
Aus Platzgründen kann Arial Narrow eingesetzt
werden. Entsprechende Textstile mit unterschiedlichen Schriftgrößen sind in der
Vorlagendatei vorhanden.
Werden in einem Plan mehrere Maßstabsbereiche dargestellt, dann ist zum einen die
Verwendung der maßstabsabhängigen Beschriftung / Bemaßung möglich, zum andern sind
die Beschriftungs-, Bemaßungs- sowie Schraffurlayer nach Maßstab zu trennen. D.h. dem
Layernamen wird die Maßstabsangabe angehängt.
Beispiel:
Maßstab 1: 100
…_100
Maßstab 1: 500
…_500
Ist es notwendig, Text hervorzuheben, kann der Texthintergrund (z.B. Solid-Schraffur) mit
auf dem Textlayer dargestellt werden.
Die Eigenschaft „Beschriftung“ kann für eine maßstabsabhängige Darstellung verwendet
werden.

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
10
5.7 Bemaßungen
Bei den Bemaßungen werden die unter 5.6 aufgeführten Schriftarten benutzt.
Entsprechende Bemaßungsstile sind in der Vorlagendatei vorhanden.
Die Eigenschaft „Beschriftung“ kann für eine maßstabsabhängige Darstellung verwendet
werden.
5.8 Schraffuren
Schraffuren und Solids (Vollflächenfüllungen) werden auf getrennten Layern dargestellt.
Hierzu existieren entsprechende Layerdefinitionen mit dem jeweiligen Suffix
_SCH
und
_SOLID.
Die Schraffurabstände sind so zu wählen, dass sie optisch zum Ausgabemaßstab passen.
5.9 XRefs
Die Verwendung von externen Referenzen ist gestattet.
Vor dem Einfügen von XRef ist darauf zu achten, dass in den entsprechenden Dateien die
korrekten Einheiten eingestellt sind („Meter“) und dass in beiden Dateien die Systemvariable
„insbase“ auf 0.000,0.000,0.000 steht. Insbesondere ist auf die Verwendung eines
einheitlichen Lagebezugssystem zu achten.
Neben den genannten Festlegungen muss des Weiteren beim Einfügen von XRefs
folgendes Verfahren eingehalten werden:
1
Als
Referenztyp
ist nur
Überlagerung
erlaubt. Dies bedeutet, dass nur die zugeordnete
XRef an der aktiven Zeichnung anhängt. Wird die aktive Datei selbst an eine andere
Zeichnungsdatei als XRef eingefügt, so werden keine Unterreferenzen herangezogen. Es
treten somit keine Fehler (zirkulärer Verweis fehlt) auf.
Durch die Verwendung dieses Referenztyps
Überlagerung
können Dateien beliebig
gegeneinander als XRef eingebunden werden.

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
11
2
Bei
Pfadtyp
ist
Relativer Pfad
zu wählen. Dadurch ist gewährleistet, dass die XRefs nach
der Abgabe des kompletten Projektverzeichnisses, beim Datenempfänger von den
jeweiligen aktiven Zeichnungsdateien gefunden werden.
Die Einstellungen für
Skalierung
,
Einfügepunkt
und
Drehung
müssen deaktiviert bleiben,
da ausschließlich georeferenziert gearbeitet wird (Ausnahme bilden Detailzeichnungen,
etc.).
Vor dem Einfügen von XRefs ist der entsprechende Layer aktiv zu schalten.
5.10 Rahmen
Für die gängigen DIN A4 bis DIN A0-Formate sind die von der LTV vorgegebenen
Rahmendateien zu benutzen. Diese befinden sich in dem Unterordner
ZZ_Layout
. Für
überlange Plotausgaben sowie aus darstellerischen Gründen kann von diesen DIN-
Formaten abgewichen werden, wobei jedoch generell die kürzere Blattseite nicht größer als
890 mm sein darf.
Die Blattformate sind im Sinne eines
papiersparenden
Drucks auszuwählen. Der
Zeichnungsrahmen ist in jedem Falle auf die Größe des Ansichtsfensters anzupassen (z.B.
kein DIN A4 Bereich in einen DIN A2 Rahmen) und dieser ist so zu wählen, dass ein
sinnvoller Ausgabemaßstab möglich ist. Kartenelemente sind sinnvoll auf dem Papier
anzuordnen. Dabei ist auf eine gute Lesbarkeit des Planes zu achten.
Die linke untere Ecke des Rahmens wird durch die Koordinaten 0.000,0.000 beschrieben.
Entsprechend der erforderlichen Rahmengröße wird die Rahmendatei im
Layout der
Zeichnungsdatei am Einfügepunkt 0.000, 0.000 im Verhältnis 1:1
eingefügt.
Für jedes zu plottende Kartenblatt ist ein separates Layout anzulegen.
5.11 Schriftfeld
Der Inhalt des Schriftfeldes ist zu Projektbeginn mit dem Projektverantwortlichen der LTV
abzustimmen.
Da häufig der Auftragnehmer nicht der Planersteller ist, gibt es zwei Schriftfelder. In einem
kann nur der Auftragnehmer eingetragen werden, im Zweiten zusätzlich noch der
Planersteller, siehe Abbildung. Die Schriftfelder sind als Block im Unterordner
ZZ_Layout
zu
finden.

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
12
Das jeweilige Schriftfeld ist im Layout auf dem Layer
ZZ_LAYOUT
zu platzieren. Der
Einfügepunkt des Blockes ist der unten aufgeführten Darstellung zu entnehmen. Die
auszufüllenden Felder des Schriftfeldes sind als Attribute definiert und als solche zu
verwenden.
Der Dateiname ist im Schriftfeld zwingend anzugeben. Bei einer Schriftgröße von 1.8 stehen
ca. 35 Zeichen zur Verfügung. Sollte dies nicht ausreichend sein, ist die Schriftgröße
anzupassen.
Datumsangaben sind zwingend im Format tt.mm.jjjj anzugeben
Das Feld Unterschrift ist nur im Ausdruck zu zeichnen, in der PDF ist dieses Feld
freizulassen.
5.12 Änderungsindex
Der Änderungsindex ist als Block
LTV_Aenderungsindex.dwg
im Unterordner
ZZ_Layout
definiert. Es sind drei Zeilen mit zu füllenden Zellen als Attribute vorgesehen. Sollte dieser
Platz nicht ausreichen, so ist der Block
LTV_AenderungZeile.dwg
zusätzlich einzufügen und
auszufüllen.
Der Änderungsindex ist oberhalb des Schriftfeldes auf dem Layer
ZZ_LAYOUT
zu platzieren
und dient der Auflistung von vorgenommenen Änderungen in einem Plan.
5.13 Zeichnungsindex
In Zeichnungsdateien mit externen Referenzen bzw. in Zeichnungsdateien, in denen
mehrere Einzelpläne zusammen dargestellt werden, ist neben dem Änderungsindex auch
der Block
Zeichnungsindex.dwg
zu platzieren. Im Bemerkungsfeld sind z.B. abweichende
Höhenbezüge bzw. unterschiedliche Vermessungsdaten einzutragen.
Einfügepunkt des
Schriftfeldes
Zeichnungs-
rahmen
Rahmen der
Zeichenfläche
Einfügepunkt
„LTV_Zeichnungs-
index.dwg“
Einfügepunkt
„LTV_Aenderungs-
index.dwg“

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
13
Der Zeichnungsindex ist oberhalb des Schriftfeldes auf dem Layer
ZZ_LAYOUT
zu
platzieren. Die auszufüllenden Zellen sind als Attribute definiert. Sind weitere Zeilen nötig,
dann ist der Block
LTV_ZeichnungsZeile.dwg
zu verwenden.
5.14 Legende
Jedes als Kartenblatt ausgestaltete Layout muss eine Legende enthalten. Diese ist
möglichst oberhalb des Schriftfeldes zu platzieren.
In der Legende sind sämtliche im Plan verwendeten Blöcke, Schraffuren und Text-
Abkürzungen darzustellen und zu bezeichnen. Werden mehrere Layouts angelegt, dann ist
die Legende auf den Inhalt des Modellbereiches abzustimmen, auch wenn nicht alle
darzustellenden Objekte in den jeweiligen Layouts wiederzufinden sind.
5.15 Impressum (bei der Verwendung von Daten Dritter)
Werden
im
CAD-Plan
Geobasisdaten
(z.B.
Topografische
Karten,
Orthofotos,
Liegenschaftsdaten) oder Geofachdaten (z.B. Wasserschutzgebiete) Dritter dargestellt, ist
das Layout mit einem Impressum zu versehen. Dieses ist dem LTV-Übergabeschreiben zur
Geodatenbereitstellung zu entnehmen und ggf. zu ergänzen.
Nachfolgend ist ein Beispielimpressum aufgeführt:
Geobasisdaten: 2018, Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen
Liegenschaftskataster: MM/JJJJ, Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung
Sachsen
Geobasisdaten: MM/JJJJ, Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen
Datenart: MM/JJJJ, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
5.16 Zeichnungsbereinigung
Vor Abgabe der Zeichnungsdateien ist deren gesamter Zeichnungsinhalt
zu bereinigen
. Ziel
soll es sein, dass nicht verwendete Layer, Text- und Bemaßungsstile, unbenutzte
Blockdefinitionen in der Zeichnung nicht mehr existieren.
Layer, die sich nicht bereinigen lassen, obwohl sie keine Elemente (z.B.
Defpoints
)
enthalten, sind im Layermanager nicht nur
auszuschalten
, sondern zusätzlich
zu frieren
.

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
14
6 3D- und Geländemodell-Daten
Die Modellierung der Fließgewässer und der dazugehörigen Anlagen erfolgt zunehmend
anhand geeigneter Digitaler Geländemodelle (DGM). Aus diesem Grund ist es in vielen
Fällen erforderlich, neben der reinen 2-dimensionalen Lageplanerstellung, 3D-Daten zu
erfassen.
Die hier vorliegende CAD-Richtlinie nimmt auf diesen Umstand nur soweit Bezug, dass die
erforderlichen Layer zur Verfügung gestellt werden. So sind z.B. für Böschungen und
Mauern eigene Layer für Ober- und Unterkante definiert.
Generell sind ASCII-Koordinatendateien mit einer Kopfzeile im Format E, N, NHN
2016
, Code
(Ostwert, Nordwert, DHHN2016-Höhe, LTV-Codierung entsprechend
Anhang VI
) zu
erstellen und zu liefern. Gegebenenfalls können in einer weiteren Spalte zusätzlich die
büroeigenen Codierungen mitgeführt werden. Es ist jedoch nicht gestattet, nur büroeigene
Codes aufzulisten.
Werden 3D-Bruchkanten gefordert, so sind deren Ausführung und weitere fachliche
Ansprüche der Aufgabenstellung zu entnehmen.

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
15
7 Profile
Die Ausgestaltung bzw. der Inhalt der Längs- und Querprofile richtet sich nach den
Vorgaben der Aufgabenstellung bzw. der
DIN2425 Teil 6
, Stand Februar 1982.
Querprofile sind in Fließrichtung aufzutragen.
Die Längsprofile sind so zu erstellen, dass die Lesbarkeit von Quelle (links) zur Mündung
(rechts) gegeben ist:
Die Stationierung der Gewässer erfolgt von der Mündung zur Quelle. Eine Ausnahme von
dieser Richtungsangabe bildet die Elbe. Diese wird von der Staatsgrenze zur Mündung
stationiert.
Alle Deichstationierungen, außer bei den Deichen von Weinske und Schwarzer Graben,
korrespondieren mit der Gewässerstationierung.

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
16
8 Namensgebung der CAD-Dateien
Die CAD-Richtlinie gibt eine einheitliche Namensgebung vor, so dass anhand des
Dateinamens eine eindeutige Zuordnung zum Bearbeitungsobjekt, Zeichnungsart und dem
Erstellungsdatum möglich ist.
Anhand des nachfolgenden Dateinamens für einen Bestandsvermessungsplan der Talsperre
Gottleuba wird der schematische Aufbau erläutert:
TS_GT-BVG_20160310.dwg / ….dxf
TS_GT
Objekt
(siehe Anhänge
I
und
II
Kürzel
)
-
Trennung
(Objektkürzel
-
Zeichnungsart)
xx-
Bauabschnitt/-teil
(numerisch, zweistellig)
BVG
Zeichnungsart
(siehe
Anhang IV
Zeichnungsart
)
-…
ggf. weitere Angaben (z.B. Stationierung,
Schadensnummer, projektbezogene Datei-
verschlüsselung, Blattnummern, Index)
_20160310
Datumsformat
_JJJJMMTT
.dwg /.dxf
Dateiendung
Das Datum im Dateinamen muss dem Datum des Schriftfeldes unter
Gepr.
entsprechen:
Änderungen am Datum dürfen nur nach inhaltlicher Überarbeitung vorgenommen werden.
Die Änderungen sind im Änderungsindex zu vermerken. Die Überarbeitung der Daten nach
einer CAD-Prüfung ist kein Grund zur Datumsänderung.
Die Kürzel für die Stauanlagen und Fließgewässer der LTV sind den Anhängen
I
und
II
dieser CAD-Richtlinie zu entnehmen.
Alle zu einem Projekt gehörenden Dateien sind nach dem oben beschriebenen Schema zu
benennen.

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
17
9 Metadatendatei
Im Ordner
Textdokumente
ist eine Metadatendatei
Projekt_JJJJMMTT_
meta.xlsx abgelegt.
Der Teil
Projekt
des Dateinamens ist durch das Anlagen- bzw. Gewässerkürzel zu ersetzen.
Die Datei dient der Projektdokumentation und beinhaltet drei Tabellenblätter, welche
auszufüllen sind.
Metadaten:
projektbezogene Angaben; Dateieigenschaften
Planliste:
Auflistung externer Referenzen; zum Projekt zugehörige
Pläne
Layerliste_neue Layer:
Auflistung neuer Layer mit Eigenschaften

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
18
Anhang I Kürzel Stauanlagen
Betrieb Elbaue / Mulde / Untere Weiße Elster
ANLAGE
NAME
KÜRZEL
Objekt-ID
HRB Amselgrund
HRB Amselgrund
HRB_AD
6703
HRB Audenhain
HRB Audenhain
HRB_AH
Planung
HRB Baderitz-Lüttewitz
HRB Baderitz-Lüttewitz
HRB_BL
6705
HRB Restloch Haselbach
HRB Restloch Haselbach
HRB_HA
Planung
HRB Kiebitz-Obersteina
HRB Kiebitz-Obersteina
HRB_KO
6704
HRB Mochau
HRB Mochau
HRB_MO
6707
HRB Möbertitz
HRB Möbertitz
HRB_MZ
6706
HRB Noschkowitz
HRB Noschkowitz
HRB_NZ
6708
HRB Regis-Serbitz
HRB Regis-Serbitz
HRB_RS
144
HRB Schöna
HRB Schöna
HRB_SCH
Planung
HRB Stöhna
HRB Stöhna
HRB_ST
147
HRB Schrebitz
HRB Schrebitz
HRB_SZ
6709
HRB Terpitz
HRB Terpitz
HRB_TP
Planung
HRB Zschochau
HRB Zschochau
HRB_ZS
6710
HRB Speicher Borna
Speicherbecken Borna
SB_B
143
HRB Speicherbecken Witznitz
Speicherbecken Witznitz
SB_WZ
148
Speicherbecken Lobstädt
Speicherbecken Lobstädt
SB_LO
146
ST Stausee Rötha
ST Stausee Rötha
ST_SR
145
ST Großer Teich Torgau
ST Großer Teich Torgau
ST_GTT
6959
TS Baderitz-Zschaitz
TS Baderitz-Zschaitz
TS_BA
9916
TS Döllnitzsee
TS Döllnitzsee
TS_DO
7705
VS Döllnitzsee
VS_DO
9725
TS Göttwitzsee
TS Göttwitzsee
TS_GS
7706
TS Horstsee
TS Horstsee
TS_HS
7707
TS Schadebach II
TS Schadebach II
TS_SB2
6961
TS Schömbach
TS Schömbach
TS_SM
124
TS Windischleuba
TS Windischleuba
TS_WI
142
VB Windischleuba linkes Becken
VB_WIL
249
VB Windischleuba rechtes Becken
VB_WIR
250
VS Windischleuba
VS_WI
194

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
19
Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
ANLAGE
NAME
KÜRZEL
Objekt-ID
HRB Jahnsdorf
HRB Jahnsdorf
HRBJD
Planung
HRB Mulda
HRB Mulda
HRBMU
Planung
HRB Neuwürschnitz
HRB Neuwürschnitz
HRBNW
87652
HRB Oberbobritzsch
HRB Oberbobritzsch
HRBOB
Planung
HRB Olbernhau
HRB Olbernhau
HRBOH
Planung
HRB Sayda
HRB Sayda
HRBSY
Planung
RWA Bierwiesenteich
RWA Bierwiesenteich
BT
6982
RWA Dittmannsdorfer Teich
RWA Dittmannsdorfer Teich
DMT
93
RWA Dörnthaler Teich
RWA Dörnthaler Teich
DTT
94
VS Dörnthaler Teich
VS_DTT
7772
RWA Erzengler Teich
RWA Erzengler Teich
ET
101
RWA Hüttenteich
RWA Hüttenteich
HT
103
RWA Konstantinteich
RWA Konstantinteich
KT
104
RWA Mittlerer Großhartmanns-
dorfer Teich
RWA Mittlerer Großhartmanns-
dorfer Teich
MGT
99
RWA Oberer Großhartmanns-
dorfer Teich
RWA Oberer Großhartmanns-
dorfer Teich
OGT
98
RWA Obersaidaer Teich
RWA Obersaidaer Teich
OT
97
RWA Rothbächer Teich
RWA Rothbächer Teich
RT
102
RWA Unterer Großhartmanns-
dorfer Teich
RWA Unterer Großhartmanns-
dorfer Teich
UGT
100
Laichteich
LT
Landteich
LAT
Lotherteich
LOT
Soldatenteich
SOT
Wiesenteich
WT
TS Cranzahl
TS Cranzahl
TS_CZ
107
TS Einsiedel
TS Einsiedel
TS_ES
90
VB Herrenteich
VB_HT
69871
TS Euba
TS Euba
TS_EU
TS Kriebstein
TS Kriebstein
TS_KS
6922
TS Lichtenberg
TS Lichtenberg
TS_LB
106
VB Burkersdorf
VB_B
251
VB Dittersbach
VB_D
252
VS Dittersbach
VS_D
180
TS Neunzehnhain I
TS Neunzehnhain I
TS_N1
91
VB Lautenbach
VB_N1_L
231
TS Neunzehnhain II
TS Neunzehnhain II
TS_N2
92
VB Gänsebach
VB_N2_G
233
VB Lautenbach
VB_N2_L
232
TS Rauschenbach
TS Rauschenbach
TS_RB
108
TS Saidenbach
TS Saidenbach
TS_SB
105
VB Haselbach I
VB_HA1
243
VB Haselbach II
VB_HA2
244
VB Haselbach III
VB_HA3
238
VB Hölzelbergbach
VB_HO
237
VB Lippersdorf I
VB_L1
246
VB Lippersdorf II
VB_L2
240
VB Reifland
VB_L3
245
VB Saidenbach I
VB_S1
239
VB Saidenbach II
VB_S2
241

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
20
ANLAGE
NAME
KÜRZEL
Objekt-ID
VB Saidenbach III
VB_S3
242
VS Forchheim
VS_F
179
Geröllsperre Forchheim
GS_F
12514

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
21
Betrieb Oberes Elbtal
ANLAGE
NAME
KÜRZEL
Objekt-ID
HRB Biela I
HRB Biela I
HRB_BI
Planung
HRB Buschbach
HRB Buschbach
HRB_BU
129
HRB Friedrichswalde / Ottendorf
HRB Friedrichswalde / Ottendorf
HRB_FO
130
HRB Glashütte
HRB Glashütte
HRB_GL
7704
HRB Lauenstein
HRB Lauenstein
HRB_LA
160
HRB Liebstadt
HRB Liebstadt
HRB_LS
131
HRB Mordgrundbach
HRB Mordgrundbach
HRB_MO
132
HRB Niederpöbel
HRB Niederpöbel
HRB_NP
58971
HRB Niederseidewitz
HRB Niederseidewitz
HRB_NS
Planung
HRB Reinhartsgrimma
HRB Reinhartsgrimma
HRB_RG
137
HRB Speicher Staucha
HRB Speicher Staucha
SP_ST
6193
HRB Waldbärenburg
HRB Waldbärenburg
HRB_WB
Planung
TS Speicher Altenberg
TS Speicher Altenberg
TS_AB
127
VS Großer Galgenteich
VS_GG
159
TS Gottleuba
TS Gottleuba
TS_GT
125
VS Gottleuba
VS_GT
126
VB Oelsen
VB_OE
10224
Sedimentvorsperre Gottleuba
SVS_GT
32031
TS Kauscha
TS Kauscha
TS_KA
128
VB Goppeln
VB_GO
226
TS Klingenberg
TS Klingenberg
TS_KL
134
VS Klingenberg
VS_KL
191
VB Hennersdorf
VB_HD
227
VB Röthenbach
VB_RB
228
TS Lehnmühle
TS Lehnmühle
TS_LM
135
TS Malter
TS Malter
TS_MA
136
VS Malter
VS_MA
192
Geröllsperre
GS_MA
6671
TS Nauleis
TS Nauleis
TS_NA
140
VS Beiersdorf
VS_BD
193
TS Speicher Radeburg I
TS Speicher Radeburg I
TS_R1
138
TS Speicher Radeburg II
TS Speicher Radeburg II
TS_R2
139
TS Wallroda
TS Wallroda
TS_WA
141

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
22
Betrieb Spree / Neiße
ANLAGE
NAME
KÜRZEL
Objekt-ID
HRB Göda
HRB Göda
HRB_GD
153
HRB Karlsdorf
HRB Karlsdorf
HRB_KD
154
HRB Rennersdorf
HRB Rennersdorf
HRB_RD
11565
HRB Schmölln
HRB Schmölln
HRB_SM
155
Speicherbecken Knappenrode
Speicherbecken Knappenrode
SP_KP
151
Speicherbecken Lohsa I
Speicherbecken Lohsa I
SP_L1
150
TB Friedersdorf
SP_L1F
150
TB Mortka
SP_L1M
150
Speicher Nebelschütz
Speicher Nebelschütz
SP_NE
7456
TS Bautzen
TS Bautzen
TS_BZ
152
VB Neumalsitz
VB_NM
212
VS Oehna
VS_OE
195
TS Quitzdorf
TS Quitzdorf
TS_QD
157
VB Reichendorf
VB_RE
236
Tagebaurestsee Bärwalde
TRS Bärwalde
TRG_BW
62111
Tagebaurestsee Berzdorf
TRS Berzdorf
TRG_BD
62091
Tagebaurestsee Burghammer
TRS Burghammer
TRG_BH
62131
Tagebaurestsee Dreiweibern
TRS Dreiweibern
TRG_DW
62151
Tagebaurestsee Lohsa II
TRS Lohsa II
TRG_L2
9896
Tagebaurestsee Scheibe
TRS Scheibe
TRG_SB
62071

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
23
Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
ANLAGE
NAME
KÜRZEL
Objekt-
ID
HRB St. Egidien Rödlitzbach
HRB St. Egidien Rödlitzbach
HRB_RB
Planung
HRB Oberlungwitz Kirchberger Dorfbach HRB Oberlungwitz
HRB_OL
82520
TS Amselbach
TS Amselbach
TS_AM
109
TS Carlsfeld
TS Carlsfeld
TS_CA
113
TS Speicher Crimmitschau
TS Speicher Crimmitschau
TS_CR
6203
VS Froschteich
VS_FT
6698
TS Dröda
TS Dröda
TS_DR
117
VB Berglas
VB_BS
220
VB Bobenneukirchen
VB_BNK
219
VB Dechengrün
VB_DG
217
VB Hammermühle
VB_HM
216
VB Ramoldsreuth-Nord
VB_RRN
213
VB Ramoldsreuth-Süd
VB_RRS
214
VB Schlegelmühle
VB_SM
218
VB Troschenreuth
VB_TR
221
VB Wiedersberg
VB_WDB
215
VS Bobenneukirchen
VS_BNK
183
VS Ramoldsreuth
VS_RR
184
TS Eibenstock
TS Eibenstock
TS_EI
110
VB Geidenbach
VB_GD
222
VB Hundshübel
VB_HH
7939
VB Rähmerbach
VB_RAE
223
VB Rohrbach
VB_RO
224
VB Weißbach
VB_WB
225
VS Schönheiderhammer
VS_SHH
181
TS Falkenstein
TS Falkenstein
TS_FS
119
TS Klingerbach
TS Klingerbach
TS_KB
111
TS Koberbach
TS Koberbach
TS_KO
115
VS Koberbach
VS_KO
182
TS Muldenberg
TS Muldenberg
TS_MU
118
VB Sauteich
VB_ST
9279
VS Rote Mulde
VS_RM
10987
VS Weiße Mulde
VS_WM
10927
TS Pirk
TS Pirk
TS_PI
121
VB Eiditzlohbach
VB_ELB
234
VB Moritzbach
VB_MB
9645
VB Oelsnitz linkes Becken
VB_OLB
4688
VB Oelsnitz rechtes Becken
VB_ORB
235
VS Dobeneck
VS_DK
186
TS Pöhl
TS Pöhl
TS_PO
123
VB Gansgrüner Teich
VB_GGT
6676
VS Neuensalz
VS_NZ
187
VS Thoßfell
VS_TF
188
VS Thoßfell – VB Schafwiesenbach
VB_SWB
32011
TS Sosa
TS Sosa
TS_SO
114
TS Stollberg
TS Stollberg
TS_ST
116
VB Querenbach
VB_QB
6056

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
24
ANLAGE
NAME
KÜRZEL
Objekt-
ID
TS Werda
TS Werda
TS_WE
120
VB Siehdichfür
VB_SDF
248
VS Werda
VS_WE
185
TS Wolfersgrün
TS Wolfersgrün
TS_WO
112

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
25
Anhang II Kürzel Fließgewässer
Betrieb Elbaue / Mulde / Untere Weiße Elster
GEWÄSSERNAME
KÜRZEL
Abschlaggraben Weideroda
AGW
Dahle
DA
Döllnitz
DOE
Mühlgraben Eilenburg
MGEB
Elbe
EL
Elsterbecken
ELB
Elsterflutbett
EFB
Elsterhochflutbett
EHFB
Elstermühlgraben Leipzig
EMGL
Eula
EU
Freiberger Mulde
FM
Striegis
ST
Jahna
JA
Kleine Luppe
KL
Leine
LE
Lober
LOB
Lober-Leine-Kanal
LLK
Lossa
LS
Luppe Wildbett
LUW
Nahle
NAH
Neue Luppe
NL
Parthe
PA
Pleiße
PL
Pleißeflutbett
PFB
Pleißehochflutbett
PHFB
Profener Elstermühlgraben
PEMG
Schnauder
SN
Schwarzbach
SH
Schwarzer Graben
SG
Vereinigte Mulde
VM
Weinske
WN
Weiße Elster
WE
Wyhra
WY
Zschopau
ZS
Zwickauer Mulde
ZM

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
26
Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
GEWÄSSERNAME
KÜRZEL
Becherbach
BECB
Biehlabach
BILBA
Bielabach
BILB
Bierwiesenbach
BIWB
Bobritzsch
BO
Cämmerswalder Dorfbach
CB
Chemnitz
CH
Dittersbacher Dorfbach
DITB
Einsiedler Bach (Stadtguttalbach)
EB
Flöha
FL
Forchheimer Dorfbach
FHDB
Freiberger Mulde
FM
Gablenzbach
GA
Gimmlitz
GI
Große Lößnitz
GL
Großhartmannsdorfer Bach
GHDB
Grundbach
GRUB
Gründelbach
GRLB
Halben-Hufen-Bach
HHUB
Haselbach
HA
Hölzelbergbach
HOEB
Kohlbach
KOLB
Kuhbach
KUHB
Lampertsbach
LAM
Landhainbach
LAHB
Lautenbach
LAB
Lippersdorfer Dorfbach
LIPB
Luxbach
LUXB
Mittelsaidabach
MISB
Moritzbach
MOZB
Mortelbach
MORB
Müdisdorfer Dorfbach
MDDB
Münzbach
MUZB
Natzschung
NA
Pöhlbach
PB
Preßnitz
PR
Rainbach Haselbach
RAIBH
Rainbach Zethau
RAIBZ
Rauschenbach
RB
Rauschenfluss
RF
RWA Freiberg
RWA
Saidenbach
SAI
Schwarzbach
SCB
Schwarze Pockau
SO
Schweinitz
SC
Sehma
SA
Striegis
ST
Unterer Querenbach
UQB
Weißbach
WEIB
Weiße Sehma
WSA

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
27
GEWÄSSERNAME
KÜRZEL
Wernsbach
WB
Wilisch
WL
Wiesenbach
WISB
Würschnitz
WU
Zethaubach
ZETB
Zschopau
ZS
Zwickauer Mulde
ZM
Zwönitz
ZW

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
28
Betrieb Oberes Elbtal
GEWÄSSERNAME
KÜRZEL
Bahra
BA
Bahre
BE
Biela
BI
Brückgraben
BRG
Dobrabach
DB
Döllnitz
DOE
Elbe
EL
Flutrinne Grubnitz
FG
Flutrinne Seerhausen
FSE
Flutrinne Skassa
FS
Freiberger Mulde
FM
Geißlitz (Röderwildbett)
GE
Gottleuba
GO
Grödel-Elsterwerdaer Floßkanal
GEFK
Große Röder
GR
Hopfenbach
HB
Jahna
JA
Jahna-Umflut (Mehltheuer Bach)
JU
Ketzerbach
KE
Kirnitzsch
KI
Kleine Röder
KR
Lachsbach
LC
Lockwitzbach
LO
Mordgrundbach
MO
Müglitz
MUE
Niedersedlitzer Flutgraben
NSFG
Polenz
PO
Röderneugraben
RNG
Rote Weißeritz
RW
Sebnitz
SB
Seidewitz
SZ
Triebisch
TR
Vereinigte Weißeritz
VW
Wesenitz
WSN
Wilde Sau
WS
Wilde Weißeritz
WW

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
29
Betrieb Spree / Neiße
GEWÄSSERNAME
KÜRZEL
Alte Elster
AEL
Altes Schwarzwasser
ASW
Commerauer Flutmulde
COFM
Gaule
GAU
Hoyerswerdaer Schwarzwasser
HSW
Kleine Spree
KSP
Klosterwasser
KLW
Kotitzer Wasser
KOW
Landwasser
LDW
Langes Wasser
LGW
Lausitzer Neiße
LN
Lausur
LSU
Löbauer Wasser
LBW
Malschwitzer Kleine Spree
MKS
Mandau
MAD
Neugraben Weißer Schöps
NGR
Pließnitz
PLN
Pulsnitz
PUN
Schwarze Elster
SE
Schwarzer Schöps
SSC
Spree
SP
Weißer Schöps
WSC
Wesenitz
WSN
Wudra
WUD

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
30
Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
GEWÄSSERNAME
KÜRZEL
Amselbach
AB
Crinitzer Wasser
CRW
Feilebach
FB
Geigenbach
GGB
Göltzsch
GZ
Görnitzbach
GOB
Große Bockau
GB
Große Mittweida
GM
Kleine Bockau
KB
Klingerbach
KLB
Koberbach
KOB
Lungwitzbach
LU
Pleiße
PL
Rauner Bach
RAB
Rödelbach
ROB
Schafbach
SF
Schwarzwasser
SW
Stoppbach
STB
Trieb
TB
Triebel (Triebelbach)
TBL
Weibigbach
WGB
Weiße Elster
WE
Weiße Göltzsch
WG
Weiße Mulde
WM
Wiltzsch
WIL
Zwickauer Mulde
ZM
Zwota
ZWO

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
31
Anhang III Kürzel Überleitungen
BETRIEB
ÜBERLEITUNG
KÜRZEL
E/M/UWE
SB Borna nach SB Lobstädt
UL-HRB_BO-HRB_LO
Vereinigte Mulde nach Speicher Witznitz
UL-VM-SP_WZ
FM/Z
Hanggraben zur Talsperre Cranzahl
UL-HG-TS_CZ
Obere RWA
UL-ORWA
Dorfbachüberführung
UL-DBU
Zuführungsgraben
UL-ZFG
Dittersbacher Flutröhren
UL-DBF
Umgehungsgraben
UL-UGG
Oberer Großhartmannsdorfer Teich nach Talsperre
Lichtenberg
UL-OGT-TS_LB
Talsperre Lichtenberg nach Talsperre Klingenberg
UL-TS_LB-TS_KL
Talsperre Neunzehnhain I nach Talsperre Einsiedel
UL-TS_N1-TS_ES
Lautenbachstollen
UL_LAB_ST
Talsperre Saidenbach nach Talsperre Neunzehnhain I
UL-TS_SB-TS_N1
Rohwasserüberleitung Talsperre Saidenbach nach Oberer
Großhartmannsdorfer Teich
UL-TS_SB-OGT
Unverhofft-Glueck-Stolln zur Talsperre Cranzahl
UL-UGS-TS_CZ
Untere RWA
UL-URWA
VG5_Bauerzuggraben (incl. verrohrter Abschnitt)
RWA_VG5
Umgehungsleitung Hüttenteich bis Verteilerhaus
UL-UGL-HT
Hüttenteichleitung
UL-HTL
Überleitungsstollen Freiberger Mulde nach HRB Mulda
UL-FM-HRBMU
O/E
Speicher Radeburg I nach Speicher Radeburg II
UL-SP_R1-SP_R2
S/N
Umleitung Groß Särchen
UMLTG_GrSaer
ZM/OWE
Görnitzbach nach Talsperre Werda
UL-GZB-TS_WE
Hanggraben nach Talsperre Muldenberg
UL-HG-TS_MU
Hanggraben nach Talsperre Sosa
UL-HG-TS_SO
Talsperre Eibenstock nach Wasserwerk Burkersdorf
UL-TS_EI-WW_BD
Talsperre Muldenberg nach Talsperre Falkenstein
UL-TS_MU-TS_FS
Stahlleitung Talsperre Muldenberg nach Talsperre Werda
UL-TS_MU-TS_WE

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
32
Anhang IV Kürzel Zeichnungsart
Zeichnungsart
Kürzel
Entwurfsvermessung (vor Beginn der Baumaßnahme)
EVG
Übersichtsplan
UeP
Bestandsvermessung (nach Abschluss der Baumaßnahme)
BVG
Lageplan
LA
Digitales Geländemodell
DGM
Draufsicht
DS
Ansicht
AN
Grundriss
GR
Detailplan
DT
Skizzen (schematische Darstellung / Hersteller-Symbolik)
SKZ
Längsprofil (Gewässer)
LP
Querprofil (Gewässer)
QP
Bauwerksplan
BW
Längsschnitt (Bauwerke)
LS
Querschnitt (Bauwerke)
QS
Achsplan
AP
Absteckplan
ASP
Bruchkanten
BK
BW Schalplan
BW_SP
BW Bewehrungsplan
BW_BP

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
33
Anhang V Layerstruktur
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
1
0
Vorgabe
Vorgabe
Layer soll leer bleiben
ALKIS-Daten
(Liegenschaftsdaten immer mit Stand
_JJJJMM
im Layernamen angeben)
2
Alkis_JJJJMM
82
Continuous
XRef-Layer für ALKIS-Daten
(Stand _JJJJMM immer
angeben)
3
Alkis_geb
82
Continuous
Gebäudelinien
4
Alkis_geb_sch
82
Continuous
Gebäudeschraffuren
5
Alkis_geb_solid
Farbig
Continuous
Gebäude Solid-Flächen
6
Alkis_geb_te
82
Continuous
Hausnummern, Texte
7
Alkis_grenz_flur
82
Continuous
Flurstücksgrenzen
8
Alkis_grenz_flur_sy
82
Continuous
Zuordnungspfeile, -haken
9
Alkis_grenz_flur_te
82
Continuous
Flurstücksnummern
10
Alkis_grenz_flur_LTV
209,0,105
Continuous
LTV-Flurstücke
11
Alkis_grenz_flur_LTV_sy
209,0,105
Continuous
Zuordnungspfeile, -haken
12
Alkis_grenz_flur_LTV_te
209,0,105
Continuous
Beschriftung LTV-Flurstücke
13
Alkis_grenz_nutz
82
Acad_iso03w100
Nutzungsarten-,
Kulturartengrenzen
14
Alkis_grenz_nutz_sy
82
Continuous
Nutzungsartsymbole
15
Alkis_grenz_gemark
231
Acad_iso05w100 Gemarkungsgrenzen
16
Alkis_grenz_gemein
252
Acad_iso04w100 Gemeindegrenzen
17
Alkis_grenz_kreis
82
Acad_iso11w100 Kreisgrenzen
18
Alkis_grenz_land
82
Grenze_land
Landesgrenzen
19
Alkis_grenz_staat
82
Grenze_staat
Staatsgrenzen
20
Alkis_grenz_sy
82
Continuous
Grenzsymbole
21
Alkis_grenz_ te
82
Continuous
Beschriftung
22
Alkis_vp_pb
82
Continuous
Messpunkt
23
Alkis_vp_ph
82
Continuous
Punkthöhe
24
Alkis_vp_pn
82
Continuous
Punktnummer
DGM
25
Dgm
Weiß
Continuous
XRef-Layer DGM
26
Dgm_dreieck
Weiß
Continuous
DGM - Dreiecksvermaschung
27
Dgm_kant
Weiß
Continuous
DGM - Bruchkanten
28
Dgm_sy
Weiß
Continuous
Symbole
29
Dgm_te
Weiß
Continuous
Texte
DOP – Luftbilder
30
Dop
Weiß
Continuous
Luftbilder
DTK – Topographische Karten
31
Dtk
Vorgaben
GeoSN
Continuous
topographische Karten
Allgemeine Ausrüstung
von Stauanlagen (z. B. Hebezeuge, Türen, Geländer, Kräne,
Gleise)
32
Au
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
33
Au_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
34
Au_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
35
Au_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
36
Au_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
37
Au_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
38
Au_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
39
Au_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
40
Au_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
41
Au_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
34
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
42
Au_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
43
Au_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
44
Au_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
45
Au_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Baugrund
(z. B. Fels, Stollen, Gänge, Plomben) von Stauanlagen
46
Bg
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
47
Bg_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
48
Bg_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
49
Bg_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
50
Bg_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
51
Bg_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
52
Bg_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
53
Bg_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
54
Bg_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
55
Bg_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
56
Bg_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
57
Bg_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
58
Bg_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
59
Bg_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Absperrbauwerk und Spundwände
Drainagesystem im Bauwerk
60
Bw_drain
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
61
Bw_drain_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
62
Bw_drain_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
63
Bw_drain_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
64
Bw_drain_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
65
Bw_drain_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
66
Bw_drain_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
67
Bw_drain_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
68
Bw_drain_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
69
Bw_drain_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
70
Bw_drain_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Gänge, Schächte, Kammern in Staudämmen
71
Bw_gang
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
72
Bw_gang_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
73
Bw_gang_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
74
Bw_gang_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
75
Bw_gang_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
76
Bw_gang_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
77
Bw_gang_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
78
Bw_gang_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
79
Bw_gang_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
80
Bw_gang_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
81
Bw_gang_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Bauwerkskörper – Massiv- oder Schüttkörper
82
Bw_koerp
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
83
Bw_koerp_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
84
Bw_koerp_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
85
Bw_koerp_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
86
Bw_koerp_berme
Weiß
Continuous
Berme

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
35
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
87
Bw_koerp_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
88
Bw_koerp_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
89
Bw_koerp_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
90
Bw_koerp_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
91
Bw_koerp_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
92
Bw_koerp_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
93
Bw_koerp_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Spundwand
94
Bw_spw
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
95
Bw_spw_ok
Farbig
Continuous
Spundwand Oberkante
96
Bw_spw_uk
Farbig
Continuous
Spundwand Unterkante
97
Bw_spw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
98
Bw_spw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
99
Bw_spw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
100
Bw_spw_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
101
Bw_spw_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
102
Bw_spw_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
103
Bw_spw_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
104
Bw_spw_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
105
Bw_spw_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
106
Bw_spw_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Sonstiges
107
Bw_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
108
Bw_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
109
Bw_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
Entnahmeanlagen
Vom Absperrbauwerk getrennte Entnahmebauwerke (z. B. Entnahmetürme, Rohrleitungs-
stollen) sowie Bauwerksteile (z. B. Auflager von Rohrleitungen)
110
Ea_bw
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
111
Ea_bw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
112
Ea_bw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
113
Ea_bw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
114
Ea_bw_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
115
Ea_bw_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
116
Ea_bw_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
117
Ea_bw_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
118
Ea_bw_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
119
Ea_bw_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
120
Ea_bw_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Stahlwasserbau (z. B. Verschlüsse, Armaturen, Rohrleitungen)
121
Ea_swb
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
122
Ea_swb_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
123
Ea_swb_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
124
Ea_swb_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
125
Ea_swb_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
126
Ea_swb_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
127
Ea_swb_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
128
Ea_swb_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
129
Ea_swb_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
130
Ea_swb_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
131
Ea_swb_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
36
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
Sonstige
132
Ea_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
133
Ea_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
134
Ea_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
Vom Absperrbauwerk getrennte
Hochwasserentlastungsanlagen
(z. B. Stollen und
Gewölbe von Tiefenentlastungen, Hangentlastungsanlagen, Schachtüberfallanlagen,
Tosbecken)
135
Hwe
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
136
Hwe_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
137
Hwe_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
138
Hwe_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
139
Hwe_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
140
Hwe_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
141
Hwe_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
142
Hwe_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
143
Hwe_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
144
Hwe_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
145
Hwe_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
146
Hwe_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
147
Hwe_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
148
Hwe_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Konstruktionselemente
(z.B. Anker, Bewehrung)
149
Ke
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
150
Ke_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
151
Ke_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
152
Ke_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
153
Ke_a_bew
Weiß
Acad_iso02w100 Anschlußbewehrung
154
Ke_anker
Weiß
Continuous
Anker
155
Ke_bueg
Weiß
Continuous
Bügel
156
Ke_fu
252
Continuous
Fuge
157
Ke_fu_bl
8
Continuous
Fugenbleche, Fugendichtung
158
Ke_fu_bn
9
Continuous
Fugenband
159
Ke_matte
Weiß
Continuous
Matten
160
Ke_sbahn
Weiß
Continuous
Schweißbahn
161
Ke_schal
Weiß
Acad_iso02w100 Schalkanten
162
Ke_stab
Weiß
Continuous
Stäbe
163
Ke_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
164
Ke_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
165
Ke_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
166
Ke_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
167
Ke_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
168
Ke_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
169
Ke_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
170
Ke_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
171
Ke_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
172
Ke_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Einrichtungen zur
Bauwerksüberwachung
173
Ue
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
(z.B. Messkonsolen)
174
Ue_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
175
Ue_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
37
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
176
Ue_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
177
Ue_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
178
Ue_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
179
Ue_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
180
Ue_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
181
Ue_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
182
Ue_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
183
Ue_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
184
Ue_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Flächen
185 Ue_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
186
Ue_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Messpunkte
187
Ue_mp_hoeh
Weiß
Continuous
Höhenmessung
188
Ue_mp_hoeh_te
Weiß
Continuous
Texte
189
Ue_mp_hydro
Weiß
Continuous
hydrometrische Messung
190
Ue_mp_hydro_te
Weiß
Continuous
Texte
191
Ue_mp_l_h
Weiß
Continuous
Lage- und Höhenmessung
192
Ue_mp_l_h_te
Weiß
Continuous
Texte
193
Ue_mp_laeng
Weiß
Continuous
Längenänderungsmessung
194
Ue_mp_laeng_te
Weiß
Continuous
Texte
195
Ue_mp_lage
Weiß
Continuous
Lagemessung
196
Ue_mp_lage_te
Weiß
Continuous
Texte
197
Ue_mp_meteo
Weiß
Continuous
meteorologische Messung
198
Ue_mp_meteo_te
Weiß
Continuous
Texte
199
Ue_mp_neig
Weiß
Continuous
Neigungsmessung
200
Ue_mp_neig_te
Weiß
Continuous
Texte
201
Ue_mp_sonstige
Weiß
Continuous
Spannungs-,
Setzungsmessung etc.
202 Ue_mp_sonstige_te
Weiß
Continuous
Texte
Fließgewässer
203
Fg
164
Continuous
Uferlinien Fließgewässer
204
Fg_verd
164
Acad_iso02w100
Wasserlauf zeitweilig
wasserführend, unterirdisch
bzw. verrohrt; Durchlass
205
Fg_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
206
Fg_gesch_schlamm
255
Continuous
Schlammhorizont, geschnitten
207
Fg_gesch_sohle
17
Continuous
Gewässersohle, geschnitten
208
Fg_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
209
Fg_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
210
Fg_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
211
Fg_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
212
Fg_z_sy
164
Continuous
Symbole
213
Fg_z_te
164
Continuous
Gewässerbezeichnungen
Wasserstandslinien
214
Fg_gewli_HQ5
0,40,165
Continuous
Gewässerlinie HQ5
215
Fg_gewli_HQ10
0,110,255
Continuous
Gewässerlinie HQ10
216
Fg_gewli_HQ15
30,130,255
Continuous
Gewässerlinie HQ15
217
Fg_gewli_HQ20
190,240,0
Continuous
Gewässerlinie HQ20
218
Fg_gewli_HQ25
190,240,0
Continuous
Gewässerlinie HQ25
219
Fg_gewli_HQ50
255,120,0
Continuous
Gewässerlinie HQ50
220
Fg_gewli_HQ100
225,0,0
Continuous
Gewässerlinie HQ100

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
38
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
221
Fg_wsp_lws
Farbig
Continuous
Wasserspiegellage linke
Böschung/Mauer/Stützmauer
222
Fg_wsp_rws
Farbig
Continuous
Wasserspiegellage rechte
Böschung/Mauer/Stützmauer
Ausrüstung an Fließgewässern, z.B. Bediensteg, Geländer
223
Fg_au
Weiß
Continuous
Ausrüstung an
Fließgewässern
224
Fg_au_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
225
Fg_au_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
226
Fg_au_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
227
Fg_au_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
228
Fg_au_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
229
Fg_au_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
230
Fg_au_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
231
Fg_au_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
232
Fg_au_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
233
Fg_au_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Böschungen an Fließgewässern
234
Fg_boe
Weiß
Continuous
Böschungslinie ohne
Differenzierung
235
Fg_boe_lbok
Farbig
Continuous
linke Böschungsoberkante
236
Fg_boe_lbuk
Farbig
Continuous
linke Böschungsunterkante
237
Fg_boe_rbok
Farbig
Continuous
rechte Böschungsoberkante
238
Fg_boe_rbuk
Farbig
Continuous
rechte Böschungsunterkante
239
Fg_boe_und
Farbig
Acad_iso03w100
Böschungskante undeutlich /
abgebrochen
240
Fg_boe_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
241
Fg_boe_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
242
Fg_boe_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
243
Fg_boe_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
244
Fg_boe_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
245
Fg_boe_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
246
Fg_boe_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
Mauern an Fließgewässern
247
Fg_mauer
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
248
Fg_mauer_lmok
Farbig
Continuous
linke Maueroberkante
249
Fg_mauer_lmuk
Farbig
Continuous
linke Mauerunterkante
250
Fg_mauer_rmok
Farbig
Continuous
rechte Maueroberkante
251
Fg_mauer_rmuk
Farbig
Continuous
rechte Mauerunterkante
252
Fg_mauer_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
253
Fg_mauer_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
254
Fg_mauer_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
255
Fg_mauer_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
256
Fg_mauer_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
257
Fg_mauer_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
258
Fg_mauer_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
259
Fg_mauer_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
260
Fg_mauer_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
261
Fg_mauer_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Stützmauern an Fließgewässern
262
Fg_stmauer
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
263
Fg_stmauer_lmok
Farbig
Continuous
linke Stützmaueroberkante
264
Fg_stmauer_lmuk
Farbig
Continuous
linke Stützmauerunterkante

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
39
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
265
Fg_stmauer_rmok
Farbig
Continuous
rechte Stützmaueroberkante
266
Fg_stmauer_rmuk
Farbig
Continuous
rechte Stützmauerunterkante
267
Fg_stmauer_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
268
Fg_stmauer_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
269
Fg_stmauer_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
270
Fg_stmauer_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
271
Fg_stmauer_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
272
Fg_stmauer_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
273
Fg_stmauer_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
274
Fg_stmauer_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
275
Fg_stmauer_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
276
Fg_stmauer_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Sohlstrukturelemente (z.B. Störsteine, Bohlen, Fischverstecke, Holz, …)
277
Fg_struktur
Weiß
Continuous
Sohlstrukturelemente
278
Fg_struktur_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
279
Fg_struktur_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
280
Fg_struktur_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
281
Fg_struktur_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Fließgewässerachsen
282
Fg_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen in Profildarstellungen
283
Fg_z_achs_la
160
Acad_iso10w100
Fließgewässerachse im
Lageplan
284
Fg_z_achs_lp
Weiß
Acad_iso10w100
Achse Längsprofil im
Lageplan
285
Fg_z_achs_qp
Weiß
Acad_iso10w100 Achse Querprofil im Lageplan
286
Fg_z_achs_sy
Weiß
Continuous
Stationierungspunkte
287
Fg_z_achs_te
Weiß
Continuous
Gewässerachse Beschriftung
Sonstige
288
Fg_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
289
Fg_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
290
Fg_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
Hochwasserschutzanlagen
– Deiche, Hochwasserschutzwände, mobile Elemente
Darstellung Deich
291
Hsa_deich
Weiß
Continuous
Hochwasserschutzdeich
292
Hsa_deich_gesch
Weiß
Continuous
Geschnittene Kanten
293
Hsa_deich_verd
Weiß
Acad_iso02w100 Verdeckte Kanten
294
Hsa_deich_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
295
Hsa_deich_dfl
Farbig
Continuous
Deichfuß luftseitig
296
Hsa_deich_dfw
Farbig
Continuous
Deichfuß wasserseitig
297
Hsa_deich_dkl
Farbig
Continuous
Deichkrone luftseitig
298
Hsa_deich_dkw
Farbig
Continuous
Deichkrone wasserseitig
299
Hsa_deich_drain
104
Acad_iso07w100 Drainage im Deich
300
Hsa_deich_schutz
Weiß
Continuous
Deichschutzstreifen
301
Hsa_deich_dvw
Weiß
Continuous
Deichverteidigungsweg
302
Hsa_deich_berme
Weiß
Continuous
Berme
303
Hsa_deich_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
304
Hsa_deich_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
305
Hsa_deich_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren Deich
306
Hsa_deich_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
307
Hsa_deich_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
308
Hsa_deich_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
40
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
Deichachsen
309
Hsa_deich_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen in Profildarstellung
310
Hsa_deich_z_achs_la
Weiß
Acad_iso10w100 Deichachse im Lageplan
311
Hsa_deich_z_achs_lp
Weiß
Acad_iso10w100
Achse Längsprofil im
Lageplan
312
Hsa_deich_z_achs_qp
Weiß
Acad_iso10w100 Achse Querprofil im Lageplan
313
Hsa_deich_z_achs_sy
Weiß
Continuous
Stationierungspunkte
314
Hsa_deich_z_achs_te
Weiß
Continuous
Stationierung,
Profilbezeichnung
Ausrüstung an Hochwasserschutzanlagen, z.B. Treppen, Geländer, …
315
Hsa_au
Weiß
Continuous
Ausrüstung an HSA-Anlagen
316
Hsa_au_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
317
Hsa_au_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
318
Hsa_au_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
319
Hsa_au_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
320
Hsa_au_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
321
Hsa_au_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
322
Hsa_au_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
323
Hsa_au_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
324
Hsa_au_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
325
Hsa_au_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Darstellung Hochwasserschutzmauern, -wände
326
Hsa_hwsw
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
327
Hsa_hwsw_ok
Farbig
Continuous
HW-Schutzwände Oberkante
328
Hsa_hwsw_uk
Farbig
Continuous
HW-Schutzwände Unterkante
329
Hsa_hwsw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
330
Hsa_hwsw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
331
Hsa_hwsw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
332
Hsa_hwsw_drain
Weiß
Continuous
Drainage in HWSW
Achsen Hochwasserschutzmauern, -wände
333
Hsa_hwsw_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen in Profildarstellung
334
Hsa_hwsw_z_achs_la
Weiß
Acad_iso10w100 HWSW-Achse im Lageplan
335
Hsa_hwsw_z_achs_lp
Weiß
Acad_iso10w100
Achse Längsprofil im
Lageplan
336
Hsa_hwsw_z_achs_qp
Weiß
Acad_iso10w100 Achse Querprofil im Lageplan
337
Hsa_hwsw_z_achs_sy
Weiß
Continuous
Stationierungspunkte
338
Hsa_hwsw_z_achs_te
Weiß
Continuous
Stationierung,
Profilbezeichnung
339
Hsa_hwsw_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
340
Hsa_hwsw_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
341
Hsa_hwsw_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
342
Hsa_hwsw_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
343
Hsa_hwsw_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
344
Hsa_hwsw_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Darstellung mobiler Elemente
345
Hsa_me
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
346
Hsa_me_ok
Farbig
Continuous
Mobiles Element Oberkante
347
Hsa_me_uk
Farbig
Continuous
Mobiles Element Unterkante
348
Hsa_me_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
349
Hsa_me_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
350
Hsa_me_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
41
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
Achsen mobiler Elemente
351
Hsa_me_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen in Profildarstellung
352
Hsa_me_z_achs_la
Weiß
Acad_iso10w100 HWSM-Achse im Lageplan
353
Hsa_me_z_achs_lp
Weiß
Acad_iso10w100
Achse Längsprofil im
Lageplan
354
Hsa_me_z_achs_qp
Weiß
Acad_iso10w100 Achse Querprofil im Lageplan
355
Hsa_me_z_achs_sy
Weiß
Continuous
Stationierungspunkte
356
Hsa_me_z_achs_te
Weiß
Continuous
Stationierung,
Profilbezeichnung
357
Hsa_me_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
358
Hsa_me_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
359
Hsa_me_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
360
Hsa_me_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
361
Hsa_me_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
362
Hsa_me_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Sonstige
363
Hsa_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
364
Hsa_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
365
Hsa_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
Nebenanlagen
(z. B. Fischaufstiegsanlagen, Zu- und Umführungsgräben, …)
366
Na
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
367
Na_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
368
Na_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
369
Na_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
370
Na_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
371
Na_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
372
Na_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
373
Na_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
374
Na_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
375
Na_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
376
Na_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
377
Na_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
378
Na_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
379
Na_z_sy_verd
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole verdeckt
380
Na_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
Querbauwerke
(z. B. Sohlschwellen, Gleiten, Rampen, Abstürze, Wehre sowie Brücken)
381
Qbw
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
382
Qbw_ok
Farbig
Continuous
Querbauwerk Oberkante
383
Qbw_uk
Farbig
Continuous
Querbauwerk Unterkante
384
Qbw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
385
Qbw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
386
Qbw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
387
Qbw_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
388
Qbw_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
389
Qbw_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
390
Qbw_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
391
Qbw_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
392
Qbw_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
393
Qbw_z_sy_verd
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole verdeckt
394
Qbw_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
42
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
Brücken
395
Qbw_br
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
396
Qbw_br_ok
Farbig
Continuous
Brücke Oberkante
397
Qbw_br_uk
Farbig
Continuous
Brücke Unterkante
398
Qbw_br_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
399
Qbw_br_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
400
Qbw_br_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
401
Qbw_br_au
Weiß
Continuous
Brücke Ausrüstung (Treppen,
Geländer,…)
402
Qbw_br_pf
Weiß
Continuous
Brückenpfeiler
403
Qbw_br_pf_ok
Farbig
Continuous
Brückenpfeiler Oberkante
404
Qbw_br_pf_uk
Farbig
Continuous
Brückenpfeiler Unterkante
405
Qbw_br_wi
Weiß
Continuous
Brückenwiderlager
406
Qbw_br_wi_ok
Farbig
Continuous
Brückenwiderlager Oberkante
407
Qbw_br_wi_uk
Farbig
Continuous
Brückenwiderlager Unterkante
408
Qbw_br_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
409
Qbw_br_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
410
Qbw_br_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
411
Qbw_br_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
412
Qbw_br_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
413
Qbw_br_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
414
Qbw_br_z_sy_verd
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole verdeckt
415
Qbw_br_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
Wehre
416
Qbw_wehr
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
417
Qbw_wehr_ok
Farbig
Continuous
Wehr Oberkante
418
Qbw_wehr_uk
Farbig
Continuous
Wehr Unterkante
419
Qbw_wehr_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
420
Qbw_wehr_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
421
Qbw_wehr_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
422
Qbw_wehr_au
Weiß
Continuous
Wehr Ausrüstung, z.B. Steg
423
Qbw_wehr_be
Weiß
Continuous
Wehr bewegliche Elemente
424
Qbw_wehr_bl
Weiß
Continuous
Wehrblatt
425
Qbw_wehr_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
426
Qbw_wehr_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
427
Qbw_wehr_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
428
Qbw_wehr_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
429
Qbw_wehr_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
430
Qbw_wehr_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
431
Qbw_wehr_z_sy_verd
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole verdeckt
432
Qbw_wehr_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
Sonstige
433
Qbw_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
434
Qbw_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
435
Qbw_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
Schutzgebiete
436
Sg_grenz_bio
140,100,170
Continuous
geschütztes Biotop
437
Sg_grenz_bio_sch
140,100,170
Continuous
Schraffur
438
Sg_grenz_bio_solid
140,100,170
Continuous
Solid-Fläche
439
Sg_grenz_bio_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
440
Sg_grenz_br
234,149,120
Continuous
Biosphärenreservat
441
Sg_grenz_br_sch
234,149,120
Continuous
Schraffur

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
43
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
442
Sg_grenz_br_solid
234,149,120
Continuous
Solid-Fläche
443
Sg_grenz_br_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
444
Sg_grenz_ffh
3,140,88
Continuous
Flora-Fauna-Habitat
445
Sg_grenz_ffh_sch
3,140,88
Continuous
Schraffur
446
Sg_grenz_ffh_solid
3,140,88
Continuous
Solid-Fläche
447
Sg_grenz_ffh_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
448
Sg_grenz_fnd
255,210,133
Continuous
Flächennaturdenkmal
449
Sg_grenz_fnd_sch
255,210,133
Continuous
Schraffur
450
Sg_grenz_fnd_solid
255,210,133
Continuous
Solid-Fläche
451
Sg_grenz_fnd_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
452
Sg_grenz_lsg
255,255,191
Continuous
Landschaftsschutzgebiet
453
Sg_grenz_lsg_sch
255,255,191
Continuous
Schraffur
454
Sg_grenz_lsg_solid
255,255,191
Continuous
Solid-Fläche
455
Sg_grenz_lsg_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
456
Sg_grenz_nlp
37,117,0
Continuous
Nationalpark
457
Sg_grenz_nlp_sch
37,117,0
Continuous
Schraffur
458
Sg_grenz_nlp_solid
37,117,0
Continuous
Solid-Fläche
459
Sg_grenz_nlp_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
460
Sg_grenz_np
214,172,100
Continuous
Naturpark
461
Sg_grenz_np_sch
214,172,100
Continuous
Schraffur
462
Sg_grenz_np_solid
214,172,100
Continuous
Solid-Fläche
463
Sg_grenz_np_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
464
Sg_grenz_nsg
199,244,205
Continuous
Naturschutzgebiet
465
Sg_grenz_nsg_sch
199,244,205
Continuous
Schraffur
466
Sg_grenz_nsg_solid
199,244,205
Continuous
Solid-Fläche
467
Sg_grenz_nsg_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
468
Sg_grenz_spa
167,166,14
Continuous
Europäisches
Vogelschutzgebiet
469
Sg_grenz_spa_sch
167,166,14
Continuous
Schraffur
470
Sg_grenz_spa_solid
167,166,14
Continuous
Solid-Fläche
471
Sg_grenz_spa_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
472
Sg_grenz_wsg_I
230,20,20
Continuous
Wasserschutzzone I
473
Sg_grenz_wsg_I_sch
230,20,20
Continuous
Schraffur
474
Sg_grenz_wsg_I_solid
230,20,20
Continuous
Solid-Fläche
475
Sg_grenz_wsg_I_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
476
Sg_grenz_wsg_II
0,114,57
Continuous
Wasserschutzzone II
477
Sg_grenz_wsg_II_sch
0,114,57
Continuous
Schraffur
478
Sg_grenz_wsg_II_solid
0,114,57
Continuous
Solid-Fläche
479
Sg_grenz_wsg_II_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
480
Sg_grenz_wsg_IIA
0,170,86
Continuous
Wasserschutzzone IIA
481
Sg_grenz_wsg_IIA_sch
0,170,86
Continuous
Schraffur
482
Sg_grenz_wsg_IIA_solid
0,170,86
Continuous
Solid-Fläche
483
Sg_grenz_wsg_IIA_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
484
Sg_grenz_wsg_IIB
255,128,0
Continuous
Wasserschutzzone IIB
485
Sg_grenz_wsg_IIB_sch
255,128,0
Continuous
Schraffur
486
Sg_grenz_wsg_IIB_solid
255,128,0
Continuous
Solid-Fläche
487
Sg_grenz_wsg_IIB_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
488
Sg_grenz_wsg_III
86,170,0
Continuous
Wasserschutzzone III
489
Sg_grenz_wsg_III_sch
86,170,0
Continuous
Schraffur
490
Sg_grenz_wsg_III_solid
86,170,0
Continuous
Solid-Fläche
491
Sg_grenz_wsg_III_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
492
Sg_grenz_wsg_IIIA
114,227,0
Continuous
Wasserschutzzone IIIA
493
Sg_grenz_wsg_IIIA_sch
114,227,0
Continuous
Schraffur
494
Sg_grenz_wsg_IIIA_solid
114,227,0
Continuous
Solid-Fläche
495
Sg_grenz_wsg_IIIA_te
Weiß
Continuous
Beschriftung

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
44
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
496
Sg_grenz_wsg_IIIB
50
Continuous
Wasserschutzzone IIIB
497
Sg_grenz_wsg_IIIB_sch
50
Continuous
Schraffur
498
Sg_grenz_wsg_IIIB_solid
50
Continuous
Solid-Fläche
499
Sg_grenz_wsg_IIIB_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Topografie
allgemeine Vermessungspunkte
500
To_avp
Weiß
Continuous
Allgemeine
Vermessungs-
punkte, Geländepunkte
501
To_avp_te
Weiß
Continuous
ausgewählte Punkthöhen,
welche im Plan dargestellt
werden sollen
502
To_avp_grenz
Weiß
Continuous
Grenzpunkte aufgemessen
503
To_avp_foto
Weiß
Continuous
Standpunkt Fotoaufnahme
504
To_avp_hwm
Weiß
Continuous
Hochwassermarke
505
To_avp_l_h
Weiß
Continuous
Lage- und Höhenmessung
(z. B. Polygon-, TP-, AP-
Punkte, Mauer-/ Pfeilerbolzen)
Böschungen
506
To_boe
Weiß
Continuous
Böschungslinie ohne
Differenzierung
507
To_boe_lbok
Farbig
Continuous
linke Böschungsoberkante
508
To_boe_lbuk
Farbig
Continuous
linke Böschungsunterkante
509
To_boe_rbok
Farbig
Continuous
rechte Böschungsoberkante
510
To_boe_rbuk
Farbig
Continuous
rechte Böschungsunterkante
511
To_boe_und
Farbig
Acad_iso03w100
Böschungskante undeutlich /
abgebrochen
512
To_boe_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
513
To_boe_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
514
To_boe_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
515
To_boe_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
516
To_boe_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
517
To_boe_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
518
To_boe_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
Felsen / Findlinge / große Steine
519
To_fels_kant
Weiß
Continuous
Felskanten
520
To_fels_stein
Weiß
Continuous
Findlinge, große Steine
521
To_fels_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
522
To_fels_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
523
To_fels_z_sch
Farbig
Continuous
Felsschraffur
524 To_fels_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
525
To_fels_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
526
To_fels_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
Gebäude und bauliche Anlagen (im Lageplan)
527
To_geb_anl
Weiß
Continuous
Gebäudeanbau, bauliche
Anlagen wie Treppen,
Rampen usw.
528
To_geb_anl_sch
Farbig
Continuous
Treppenschraffur
529
To_geb_anl_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
530
To_geb_anl_sy
Weiß
Continuous
Symbole, Treppenpfeil
531
To_geb_anl_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
532
To_geb_li
Weiß
Continuous
Gebäudelinien
533
To_geb_li_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Gebäudelinien
534
To_geb_z_sch
Farbig
Continuous
Gebäudeschraffuren
535
To_geb_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
536
To_geb_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
45
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
537
To_geb_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Geländeformen
538
To_gel_hoeh_li_1m
26
Continuous
Höhenlinien im Abstand von
1m
539
To_gel_hoeh_li_5m
26
Continuous
Höhenlinien im Abstand von
5m
540
To_gel_hoeh_li_10m
26
Continuous
Höhenlinien im Abstand von
10m
541
To_gel_hoeh_te
26
Continuous
Beschriftung der Höhenlinien
542
To_gel_li
Weiß
Continuous
Treppen im Gelände
543
To_gel_li_sy
Weiß
Continuous
Symbole, Treppenpfeil
Grunderwerbsflächen
544
To_grenz_ge_solid_
dauerhaft inanspruch
247,181,0
Continuous
Grunderwerb: dauerhafte
Inanspruchnahme (verkehrsgelb)
545
To_grenz_ge_solid_
zu erwerben
186,143,76
Continuous
Grunderwerb: zu erwerbende
Fläche (ockergelb)
546
To_grenz_ge_solid_
dauernd beschränkt
0,137,182
Continuous
Grunderwerb: dauernd zu
beschränkende Fläche (lichtblau)
547
To_grenz_ge_solid_
dinglich sichern
0,79,124
Continuous
Grunderwerb: dinglich zu
sichernde Fläche (enzianblau)
548
To_grenz_ge_solid_
vorübergehend Inanspruch_gg
97,153,59
Continuous
Grunderwerb: vorübergehend
in Anspruch (gelbgrün)
549
To_grenz_ge_solid_
vorübergehend Inanspruch_mg
0,111,61
Continuous
Grunderwerb: vorübergehend
in Anspruch (minzgrün)
550
To_grenz_ge_solid_
gesetzlicher Schutzstreifen
187,30,16
Continuous
Grunderwerb: gesetzlicher
Schutzstreifen (verkehrsrot)
551
To_grenz_ge_bw_li
144,51,115
Continuous
Grunderwerb: Bauwerkslinie
(verkehrspurpur)
552
To_grenz_ge_te
Weiß
Continuous
Grunderwerb Beschriftung
Topografische Grenzen
553
To_grenz_befart
Weiß
Continuous
Befestigungsartengrenze
554
To_grenz_befart_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
555
To_grenz_befart_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
556
To_grenz_befart_sy
Weiß
Continuous
Symbole
557
To_grenz_befart_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
558
To_grenz_bruest
Weiß
Bruestung
Brüstungen und Geländer
559
To_grenz_bruest_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole Geländer
560
To_grenz_tor
8
Continuous
Tor
561
To_grenz_tor_sy
8
Continuous
Messpunktsymbole Tor
562
To_grenz_zaun
8
Zaun
Zaundarstellung
563
To_grenz_zaun_sy
8
Continuous
Messpunktsymbole Zaun
Mauern im Gelände
564
To_mauer
Weiß
Continuous
freistehende Mauern,
Lärmschutzwände
565
To_mauer_ok
Farbig
Continuous
Mauer, oben
566
To_mauer_uk
Farbig
Acad_iso02w100 Mauer, unten
567
To_mauer_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
568
To_mauer_verd
Weiß
Acad_iso02w100
Mauer verdeckt;
Maueroberkante unter
Mauerkappe
569
To_mauer_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
570 To_mauer_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
571 To_mauer_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
572 To_mauer_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
46
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
573
To_mauer_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur Mauer
574
To_mauer_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
575
To_mauer_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole Mauer
576
To_mauer_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Stützmauern im Gelände
577
To_stmauer
Weiß
Continuous
Stützmauern, Palisaden
578
To_stmauer_ok
Farbig
Continuous
Stützmauer Oberkante
579
To_stmauer_uk
Farbig
Continuous
Stützmauer Unterkante
580
To_stmauer_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
581
To_stmauer_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
582
To_stmauer_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
583
To_stmauer_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
584
To_stmauer_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
585
To_stmauer_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
586
To_stmauer_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
587
To_stmauer_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
588
To_stmauer_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
589
To_stmauer_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Nutzungsarten
590
To_nutz_bewu
80
Continuous
Nutzungsartengrenzen
591
To_nutz_bewu_baumreihe
80
Baumreihe
Baumreihen
592
To_nutz_bewu_hecke
80
Hecke
Hecken
593
To_nutz_bewu_sch
80
Continuous
Schraffuren
594
To_nutz_bewu_solid
80
Continuous
Solid-Fläche
595
To_nutz_bewu_sy
80
Continuous
Bewuchs- und Flächen-
signaturen, Symbole
596
To_nutz_bewu_te
80
Continuous
Nutzungsart, Bezeichnung /
Eigenname
597
To_nutz_wasser
164
Continuous
Standgewässer: Uferlinien,
Wasserspiegellagen -
eindeutig bestimmbar
598
To_nutz_wasser_und
164
Acad_iso03w100
Standgewässer: Uferlinien,
Wasserspiegellagen -
nicht
eindeutig bestimmbar
599
To_nutz_wasser_sch
164
Continuous
Schraffuren
600
To_nutz_wasser_solid
164
Continuous
Solid-Fläche
601
To_nutz_wasser_sy
164
Continuous
Symbole
602
To_nutz_wasser_te
164
Continuous
Texte
Verkehrsanlagen
603
To_verk_gerinne
Weiß
Continuous
Gerinne
604
To_verk_gerinne_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
605
To_verk_gleis
Eisenbahn
Continuous
Gleisanlagen
606
To_verk_gleis_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
607
To_verk_lp
Grenze1
Continuous
Leitplanke
608
To_verk_lp_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
609
To_verk_signal
Weiß
Continuous
Symbole: Signale, Schranken,
Schilder
610
To_verk_strasse
Weiß
Continuous
Straße
611
To_verk_strasse_hb
Weiß
Continuous
Straße, Hochbord
612
To_verk_strasse_tb
Weiß
Acad_iso03w100
Straße, Tiefbord/abgesenkter
Bord
Schraffur:
freistehende Mauer – lotrecht zur Längsrichtung; Stützmauer – 45° Grad zur Längsrichtung;
geneigte Mauern mit entsprechender Böschungsschraffur versehen

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
47
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
613
To_verk_strasse_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
614
To_verk_weg
Weiß
Continuous
feste Wege
615
To_verk_weg_v
Weiß
Acad_iso03w100
veränderliche Wege,
Trampelpfad
616
To_verk_weg_sy
Weiß
Continuous
Messpunktsymbole
617
To_verk_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Straßen- und Wegeachse
618
To_verk_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung
619
To_verk_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
620
To_verk_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
621
To_verk_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
622
To_verk_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
623
To_verk_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen
Sonstige
624
To_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
625
To_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
626
To_vp_ph_aus
Weiß
Continuous
Punkthöhe, aus
627
To_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
628
To_vp_pn_aus
Weiß
Continuous
Punktnummer, aus
629
To_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung; Höhen
Konstruktionsober- und
unterkanten
630
To_z_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
631
To_z_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
632
To_z_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
Ver- und Entsorgungseinrichtungen
(Die Schachtsymbole sind so angelegt, dass die Schachtdeckelhöhe (D=…) abgefragt wird.
Sind zusätzliche Höhen (Einlauf E=, Auslauf A=, Sohle S=,…) anzugeben, ist der jeweilige
Textlayer zu verwenden.)
Entsorgung – Abwasser – Bauwerk
633
Ve_a_bw
Weiß
Continuous
Bauwerk, Schacht
634
Ve_a_bw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
635
Ve_a_bw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
636
Ve_a_bw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
Entsorgung – Abwasser – Leitung
637
Ve_a
Zyan
Acad_iso02w100 Abwasserdruckleitung ohne
Differenzierung
638
Ve_a_sy
Zyan
Continuous
Symbole
639
Ve_a_te
Zyan
Continuous
Beschriftung
640
Ve_a_aussB
252
Continuous
Abwasserleitung vorhanden,
aber außer Betrieb
641
Ve_a_aussB_sy
252
Continuous
Symbole
642
Ve_a_aussB_te
252
Continuous
Beschriftung
643
Ve_a_dr
104
Acad_iso07w100 Drainage
644
Ve_a_dr_sy
104
Continous
Symbole Drainage
645
Ve_a_dr_te
104
Continous
Beschriftung
646
Ve_a_mw
224
Acad_iso10w100 Mischwasserleitung
647
Ve_a_mw_sy
224
Continuous
Symbole Mischwasser
648
Ve_a_mw_te
224
Continuous
Beschriftung
649
Ve_a_rw
162
Acad_iso02w100 Regenwasserleitung
650
Ve_a_rw_sy
162
Continuous
Symbole Regenwasser
651
Ve_a_rw_te
162
Continuous
Beschriftung
652
Ve_a_sr
Weiß
Continuous
Schutzrohr / Leerrohr

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
48
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
653
Ve_a_sr_sy
Weiß
Continuous
Symbole
654
Ve_a_sr_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
655
Ve_a_st
11
Continuous
Schutzstreifen
656
Ve_a_st_sch
11
Continuous
Schraffur
657
Ve_a_st_solid
11
Continuous
Solid-Fläche
658
Ve_a_st_sy
11
Continuous
Symbole
659
Ve_a_st_te
11
Continuous
Beschriftung
660
Ve_a_sw
34
Continuous
Schmutzwasserleitung
661
Ve_a_sw_sy
34
Continuous
Symbole Schmutzwasser
662
Ve_a_sw_te
34
Continuous
Beschriftung
663
Ve_a_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
664
Ve_a_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
665
Ve_a_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
666
Ve_a_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
667
Ve_a_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
668
Ve_a_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunkt-, Symbole
669
Ve_a_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Versorgung – Elektrizität – Bauwerk
670
Ve_e_bw
Weiß
Continuous
Schacht, Bauwerk
671
Ve_e_bw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
672
Ve_e_bw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
673
Ve_e_bw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
Versorgung – Elektrizität
*
– Leitung
674
Ve_e
10
Continuous
Luftkabel
675
Ve_e_sy
10
Continuous
Symbole
676
Ve_e_te
10
Continuous
Beschriftung
677
Ve_e_aussB
252
Continuous
Elektroleitung vorhanden,
aber außer Betrieb
678
Ve_e_aussB_sy
252
Continuous
Symbole
679
Ve_e_aussB_te
252
Continuous
Beschriftung
680
Ve_e_bs
14
Continuous
Blitzschutzleitung
681
Ve_e_bs_sy
14
Continuous
Symbole
682
Ve_e_bs_te
14
Continuous
Beschriftung
683
Ve_e_erd
30
Continuous
Erdung
684
Ve_e_erd_sy
30
Continuous
Symbole
685
Ve_e_erd_te
30
Continuous
Beschriftung
686
Ve_e_hsp
10
Continuous
Hochspannung
687
Ve_e_hsp_sy
10
Continuous
Symbole
688
Ve_e_hsp_te
10
Continuous
Beschriftung
689
Ve_e_msp
10
Continuous
Mittelspannung
690
Ve_e_msp_sy
10
Continuous
Symbole
691
Ve_e_msp_te
10
Continuous
Beschriftung
692
Ve_e_nsp
10
Continuous
Niederspannung
693
Ve_e_nsp_sy
10
Continuous
Symbole
694
Ve_e_nsp_te
10
Continuous
Beschriftung
695
Ve_e_sr
Weiß
Continuous
Schutzrohr / Leerrohr
696
Ve_e_sr_sy
Weiß
Continuous
Symbole
697
Ve_e_sr_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
698
Ve_e_st
11
Continuous
Schutzstreifen
699
Ve_e_st_sch
11
Continuous
Schraffur
*
Diese Layergruppe ist nur bei Verlegeplänen oder ähnlichen Plänen anzuwenden.
Für Schaltpläne,
Schaltschrankaufbauten u.s.w. ist das Programm
EPLAN
(Wiechers & Partner) einzusetzen.

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
49
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
700
Ve_e_st_solid
11
Continuous
Solid-Fläche
701
Ve_e_st_sy
11
Continuous
Symbole
702
Ve_e_st_te
11
Continuous
Beschriftung
703
Ve_e_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
704
Ve_e_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
705
Ve_e_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
706
Ve_e_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
707
Ve_e_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
708
Ve_e_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunkt-, Symbole
709
Ve_e_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Versorgung – Fernwärme – Bauwerk
710
Ve_fw_bw
Weiß
Continuous
Schacht, Bauwerk
711
Ve_fw_bw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
712
Ve_fw_bw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
713
Ve_fw_bw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
Versorgung – Fernwärme – Leitung
714
Ve_fw
240
Continuous
Fernwärme/-kälteleitung
715
Ve_fw_sy
240
Continuous
Symbole
716
Ve_fw_te
240
Continuous
Beschriftung
717
Ve_fw_aussB
252
Continuous
Fernwärmeleitung vorhanden,
aber außer Betrieb
718
Ve_fw_aussB_sy
252
Continuous
Symbole
719
Ve_fw_aussB_te
252
Continuous
Beschriftung
720
Ve_fw_sr
11
Continuous
Schutzrohr / Leerrohr
721
Ve_fw_sr_sy
11
Continuous
Symbole
722
Ve_fw_sr_te
11
Continuous
Beschriftung
723
Ve_fw_st
11
Continuous
Schutzstreifen
724
Ve_fw_st_sch
11
Continuous
Schraffur
725
Ve_fw_st_solid
11
Continuous
Solid-Fläche
726
Ve_fw_st_sy
11
Continuous
Symbole
727
Ve_fw_st_te
11
Continuous
Beschriftung
728
Ve_fw_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
729
Ve_fw_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
730
Ve_fw_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
731
Ve_fw_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
732
Ve_fw_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
733
Ve_fw_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunkt-, Symbole
734
Ve_fw_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Versorgung – Gas – Bauwerk
735
Ve_g_bw
Weiß
Continuous
Bauwerk, Schacht, Regel-
schrank, Erdgastankstelle,
Flüssiggasbehälter
736
Ve_g_bw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
737
Ve_g_bw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
738
Ve_g_bw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
Versorgung – Gas – Leitung
739
Ve_g
Gelb
Continuous
Gasleitung
740
Ve_g_sy
Gelb
Continuous
Symbole
741
Ve_g_te
Gelb
Continuous
Beschriftung
742
Ve_g_aussB
252
Continuous
Gasleitung vorhanden, aber
außer Betrieb
743
Ve_g_aussB_sy
252
Continuous
Symbole

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
50
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
744
Ve_g_aussB_te
252
Continuous
Beschriftung
745
Ve_g_sr
Gelb
Continuous
Schutzrohr / Leerrohr
746
Ve_g_sr_sy
Gelb
Continuous
Symbole
747
Ve_g_sr_te
Gelb
Continuous
Beschriftung
748
Ve_g_st
11
Continuous
Schutzstreifen
749
Ve_g_st_sch
11
Continuous
Schraffur
750
Ve_g_st_solid
11
Continuous
Solid-Fläche
751
Ve_g_st_sy
11
Continuous
Symbole
752
Ve_g_st_te
11
Continuous
Beschriftung
753
Ve_g_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
754
Ve_g_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
755
Ve_g_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
756
Ve_g_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
757
Ve_g_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
758
Ve_g_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunkt-, Symbole
759
Ve_g_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Versorgung – Telekommunikation – Bauwerk
760
Ve_t_bw
Weiß
Continuous
Bauwerk, Schacht
761
Ve_t_bw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
762
Ve_t_bw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
763
Ve_t_bw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
Versorgung – Telekommunikation (Informations-, Übertragungstechnik)
764
Ve_t
210
Continuous
FM-Kabel, FM-
Unterwasserkabel
765
Ve_t_sy
210
Continuous
Symbole
766
Ve_t_te
210
Continuous
Beschriftung
767
Ve_t_aussB
252
Continuous
FM-Kabel vorhanden, aber
außer Betrieb
768
Ve_t_aussB_sy
252
Continuous
Symbole
769
Ve_t_aussB_te
252
Continuous
Beschriftung
770
Ve_t_sr
210
Continuous
Schutzrohr / Leerrohr
771
Ve_t_sr_sy
210
Continuous
Symbole
772
Ve_t_sr_te
210
Continuous
Beschriftung
773
Ve_t_st
11
Continuous
Schutzstreifen
774
Ve_t_st_sch
11
Continuous
Schraffur
775
Ve_t_st_solid
11
Continuous
Solid-Fläche
776
Ve_t_st_sy
11
Continuous
Symbole
777
Ve_t_st_te
11
Continuous
Beschriftung
778
Ve_t_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
779
Ve_t_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
780
Ve_t_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
781
Ve_t_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
782
Ve_t_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
783
Ve_t_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunkt-, Symbole
784
Ve_t_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Versorgung – Wasser (Roh-, Trink- und Brauchwasser) – Bauwerk
785
Ve_w_bw
Weiß
Continuous
Bauwerke; oberirdisch
Wasserbehälter, Schacht
786
Ve_w_bw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
787
Ve_w_bw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
788
Ve_w_bw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
51
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
Versorgung – Wasser (Roh-, Trink- und Brauchwasser)
789
Ve_w
140
Continuous
Wasserleitung
790
Ve_w_sy
140
Continuous
Symbole
791
Ve_w_te
140
Continuous
Beschriftung
792
Ve_w_aussB
252
Continuous
Wasserleitung vorhanden,
aber außer Betrieb
793
Ve_w_aussB_sy
252
Continuous
Symbole
794
Ve_w_aussB_te
252
Continuous
Beschriftung
795
Ve_w_brw
140
Continuous
Brauchwasserleitung
796
Ve_w_brw_sy
140
Continuous
Symbole
797
Ve_w_brw_te
140
Continuous
Beschriftung
798
Ve_w_rw
140
Continuous
Rohwasserleitung
799
Ve_w_rw_sy
140
Continuous
Symbole
800
Ve_w_rw_te
140
Continuous
Beschriftung
801
Ve_w_tw
140
Continuous
Trinkwasserleitung
802
Ve_w_tw_sy
140
Continuous
Symbole
803
Ve_w_tw_te
140
Continuous
Beschriftung
804
Ve_w_sr
140
Continuous
Schutzrohr / Leerrohr
805
Ve_w_sr_sy
140
Continuous
Symbole
806
Ve_w_sr_te
140
Continuous
Beschriftung
807
Ve_w_st
11
Continuous
Schutzstreifen
808
Ve_w_st_sch
11
Continuous
Schraffur
809
Ve_w_st_solid
11
Continuous
Solid-Fläche
810
Ve_w_st_sy
11
Continuous
Symbole
811
Ve_w_st_te
11
Continuous
Beschriftung
812
Ve_w_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
813
Ve_w_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
814
Ve_w_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
815
Ve_w_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
816
Ve_w_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
817
Ve_w_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunkt-, Symbole
818
Ve_w_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Versorgung – Sonstiges, nicht zuordenbar – Bauwerk
819
Ve_z_bw
Weiß
Continuous
Bauwerke, Schacht
820
Ve_z_bw_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
821
Ve_z_bw_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
822
Ve_z_bw_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
Versorgung – Sonstiges, nicht zuordenbar
823
Ve_z
Weiß
Continuous
sonstige, nicht zuordenbare
Versorgungsleitungen
824
Ve_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
825
Ve_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
826
Ve_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
827
Ve_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
828
Ve_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
829
Ve_z_sy
Weiß
Continuous
Messpunkt-, Symbole
830
Ve_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
831
Ve_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
832
Ve_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
833
Ve_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
Hochbau:
Detaildarstellung von Gebäuden
834
Hb
Weiß
Continuous
sichtbare Kanten
835
Hb_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
52
lfd.
Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
836
Hb_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
837
Hb_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
Gebäudeausstattung
838
Hb_geb_anl
Weiß
Continuous
Gebäudeanbau (Treppen,
Lichtschacht, Balkon, Loggia,
usw.)
839
Hb_geb_au
Weiß
Continuous
Gebäudeinnenausrüstung,
z.B. Geländer, Treppengitter
840
Hb_geb_dach
Weiß
Continuous
Dächer
841
Hb_geb_fenst
Weiß
Continuous
Fenster
842
Hb_geb_tuer
Weiß
Continuous
Türen
843
Hb_vp_pb
Weiß
Continuous
Messpunkt
844
Hb_vp_ph
Weiß
Continuous
Punkthöhe
845
Hb_vp_pn
Weiß
Continuous
Punktnummer
846
Hb_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achsen
847
Hb_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungen
848
Hb_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
849
Hb_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffuren
850
Hb_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
851
Hb_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
852
Hb_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftung
Darstellung von Längs- und Querprofiltabellen
(Layer für die inhaltliche Darstellung sind den thematischen Layergruppen zu entnehmen)
853
Pr
Weiß
Continuous
Tabellenlinien
854
Pr_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßungstext
855
Pr_z_te
Weiß
Continuous
Beschriftungen; Tabellen-,
Legendentext
Allgemeine Zeichnungskomponenten
(z. B. Zeichnungsrahmen, Rahmen der Zeichnungs-
fläche, Schriftfeld, Hilfslinien, allgemeine Textinformationen)
856
Zz_aenderung
223
Continuous
Änderungswolke
857
Zz_afenster
Weiß
Continuous
Ansichtsfenster des
Modellbereiches
858
Zz_bild
Weiß
Continuous
Bilder
859
Zz_blattschnitt
10
Blattschnittübersicht
860
Zz_bwdok
Weiß
Continuous
Bauwerksdokumentation
(Erweiterungen:
_EBT = Einbauteil,
_RSK = Rückstauklappe,
_SLD = Schild,
_SB = Schieber)
861
Zz_gitter
Weiß
Continuous
Koordinatengitter, -kreuze und
Koordinaten
862
Zz_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinien
863
Zz_layout
Weiß
Continuous
Zeichnungslayout (Rahmen,
Schriftfeld, ...)
864
Zz_legende
Weiß
Continuous
Legende
865
Zz_npfeil
Weiß
Continuous
Nordpfeil
866
Zz_schnittebene
Weiß
Acad_iso04w100 Schnittebenen
867
Zz_solid
Farbig
Continuous
Flächenfüllungen im Layout
868
Zz_sonstiges
8
Continuous
Skizzen, Nebenzeichnungen
869
Zz_text
Weiß
Continuous
allgemeiner Text

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
53
Anhang VI Symbolbibliothek einschließlich Codeliste

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
54

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
55

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
56

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
57

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
58

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
59

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
60

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
61

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
62

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
63

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
64

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
65

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
66

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
67

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
68

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
69

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
70

image
image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
71

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
72

image
Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
73

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
74
Anhang VII Zusätzliche Bergbau-Layer
lfd. Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
1
0
Vorgabe
Vorgabe
Layer soll leer bleiben
Bergbau
870
Bb
Weiß
Continuous
sichtbare Kante
871
Bb_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
872
Bb_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
873
Bb_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
874
Bb_foto
Weiß
Continuous
Bergbau Fotostandort
875
Bb_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse
876
Bb_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung
877
Bb_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
878
Bb_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
879
Bb_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
880
Bb_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
881
Bb_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Bergbau Bohrung
882
Bb_bohr
Weiß
Continuous
sichtbare Kante
883
Bb_bohr_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
884
Bb_bohr_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
885
Bb_bohr_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
886
Bb_bohr_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse
887
Bb_bohr_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung
888
Bb_bohr_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
889
Bb_bohr_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
890
Bb_bohr_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
891
Bb_bohr_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
892
Bb_bohr_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Bergbau Kunstgräben
893
Bb_kg
Weiß
Continuous
Bergbau Kunstgräben
894
Bb_kg_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
895
Bb_kg_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
896
Bb_kg_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
897
Bb_kg_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse
898
Bb_kg_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung
899
Bb_kg_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
900
Bb_kg_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
901
Bb_kg_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
902
Bb_kg_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
903
Bb_kg_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Bergbau Mundloch
904
Bb_mdl
Weiß
Continuous
Bergbau Mundloch
905
Bb_mdl_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
906
Bb_mdl_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
907
Bb_mdl_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
908
Bb_mdl_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse
909
Bb_mdl_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung
910
Bb_mdl_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
911
Bb_mdl_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
912
Bb_mdl_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
913
Bb_mdl_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
75
lfd. Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
914
Bb_mdl_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Bergbau Röschen
915
Bb_roesch
Weiß
Continuous
Bergbau Rösche
916
Bb_roesch_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
917
Bb_roesch_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
918
Bb_roesch_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
919
Bb_roesch_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse
920
Bb_roesch_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung; Höhe untertage
(First- und Sohlhöhe)
921
Bb_roesch_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
922
Bb_roesch_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
923
Bb_roesch_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
924
Bb_roesch_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
925
Bb_roesch_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Bergbau Überleitungsstollen
926
Bb_Ul-stollen
Weiß
Continuous
Bergbau Überleitungsstollen
927
Bb_Ul-stollen_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
928
Bb_Ul-stollen_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
929
Bb_Ul-stollen_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
930
Bb_Ul-stollen_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse
931
Bb_Ul-stollen_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung; Höhe untertage
(First- und Sohlhöhe)
932
Bb_Ul-stollen_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
933
Bb_Ul-stollen_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
934
Bb_Ul-stollen_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
935
Bb_Ul-stollen_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
936
Bb_Ul-stollen_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Bergbau Ein- und Ausbauten
937
Bb_eab
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
938
Bb_eab_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
939
Bb_eab_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
940
Bb_eab_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
941
Bb_eab_betonabdeck
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Betonabdeckung
(Betonplatten, Stürze etc.)
942
Bb_eab_betonabdeck_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
943
Bb_eab_betonmw
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Betonmauerwerk
944
Bb_eab_betonmw_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
945
Bb_eab_betonmw_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
946
Bb_eab_brstabdeck
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten Bruch-
steinabdeckung (Gneisplatten
/ Natursteinplatten)
947
Bb_eab_brstabdeck_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
948
Bb_eab_brstgew
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Bruchsteingewölbe
949
Bb_eab_brstgew_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
950
Bb_eab_brstgew_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
951
Bb_eab_brstmw
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Bruchsteinmauerwerk
952
Bb_eab_brstmw_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
953
Bb_eab_brstmw_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
76
lfd. Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
954
Bb_eab_damm
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Dammbauwerk
955
Bb_eab_holz_ab
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Holzausbau (Türstock,
Versteifung, Verzug etc.)
956
Bb_eab_holz_eb
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Holzeinbauten (Fahrten,
Bühnen, Tragwerk, Gefluter,
Wetterdamm etc.)
957
Bb_eab_holz_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
958
Bb_eab_holz_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
959
Bb_eab_stahl_ab
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten Stahl-
ausbau (Türstock, Kappen,
Versteifung, Verzug etc.)
960
Bb_eab_stahl_eb
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Stahleinbauten (Fahrten,
Bühnen etc.)
961
Bb_eab_stahl_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
962
Bb_eab_stahl_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
963
Bb_eab_zggew
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Ziegelgewölbe
964
Bb_eab_zggew_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
965
Bb_eab_zggew_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
966
Bb_eab_zgmw
Weiß
Continuous
Ein- und Ausbauten
Ziegelmauerwerk
967
Bb_eab_zgmw_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
968
Bb_eab_zgmw_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
969
Bb_eab_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse
970
Bb_eab_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung
971
Bb_eab_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
972
Bb_eab_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
973
Bb_eab_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
974
Bb_eab_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
975
Bb_eab_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Bergbau Versatz
976
Bb_versatz
Weiß
Continuous
Versatz
977
Bb_versatz_gesch
Weiß
Continuous
geschnittene Kanten
978
Bb_versatz_verd
Weiß
Acad_iso02w100 verdeckte Kanten
979
Bb_versatz_vse
Weiß
Acad_iso07w100
Kanten vor oder über der
Schnittebene
980
Bb_versatz_tv
Weiß
Continuous
Versatz Teilversatz
981
Bb_versatz_vv
Weiß
Continuous
Versatz Vollversatz
982
Bb_versatz_beton
Weiß
Continuous
Versatz Beton
983
Bb_versatz_beton_C25-30
Weiß
Continuous
Versatz Beton Güte C 25/30
(entsprechende Güteklasse
einsetzen)
984
Bb_versatz_beton_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
985
Bb_versatz_beton_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
986
Bb_versatz_sed
Weiß
Continuous
Versatz Sediment
987
Bb_versatz_sed_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
988
Bb_versatz_sed_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
989
Bb_versatz_verbr
Weiß
Continuous
Versatz Verbruch- und
Verfüllmassen
990
Bb_versatz_verbr_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
991
Bb_versatz_verbr_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
992
Bb_versatz_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
77
lfd. Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
993
Bb_versatz_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung
994
Bb_versatz_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie
995
Bb_versatz_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
996
Bb_versatz_z_solid
Farbig
Continuous
Solid-Fläche
997
Bb_versatz_z_sy
Weiß
Continuous
Symbole
998
Bb_versatz_z_te
Weiß
Continuous
Texte
Bergbau Schadstellen
999
Bb_schadst
Weiß
Continuous
Bergbau Schadstelle
1000
Bb_schadst_auflo
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Aufgelockertes Mauerwerk
1001
Bb_schadst_defor
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Deformation (Ausbau /
Mauerwerk)
1002
Bb_schadst_firstausbr
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Firstausbruch / fehlende
Steine
1003
Bb_schadst_gerdpl
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
gerissene Deckplatte (Firste)
1004
Bb_schadst_kat_A_sy
Rot
Continuous
Schadstelle Kategorie A
(sofortiger Handlungsbedarf)
Symbol
1005
Bb_schadst_kat_A_te
Rot
Continuous
Schadstelle Kategorie A
(sofortiger Handlungsbedarf)
Text
1006
Bb_schadst_kat_B_sy
40
Continuous
Schadstelle Kategorie B
(planmäßig sanieren) Symbol
1007
Bb_schadst_kat_B_te
40
Continuous
Schadstelle Kategorie B
(planmäßig sanieren) Text
1008
Bb_schadst_kat_C_sy
Gelb
Continuous
Schadstelle Kategorie C
(beobachten) Symbol
1009
Bb_schadst_kat_C_te
Gelb
Continuous
Schadstelle Kategorie C
(beobachten) Text
1010
Bb_schadst_kat_D_sy
102
Continuous
Schadstelle Kategorie D
(saniert) Symbol
1011
Bb_schadst_kat_D_te
102
Continuous
Schadstelle Kategorie D
(saniert) Text
1012
Bb_schadst_kolke
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Sohlauskolkung
1013
Bb_schadst_senk
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle Senkung
1014
Bb_schadst_stossausbr
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Stoßausbruch / fehlende
Steine
1015
Bb_schadst_sw
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Standwasser
1016
Bb_schadst_tgbr
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Tagesbruch / Pinge
1017
Bb_schadst_tw
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Tropfwasser
1018
Bb_schadst_verbr
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Verbruch Untertage
1019
Bb_schadst_wurzel
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Wurzeleinwuchs
1020
Bb_schadst_wzut
Farbig
Continuous
Bergbau Schadstelle
Wasserzutritt
1021
Bb_schadst_z_achs
Weiß
Acad_iso10w100 Achse
1022
Bb_schadst_z_bem
Weiß
Continuous
Bemaßung
1023
Bb_schadst_z_hilf
Weiß
Continuous
Hilfslinie

Landestalsperrenverwaltung Sachsen – CAD-Richtlinie Version 5
78
lfd. Nr.
Layername
Farbe
Strichart
Bemerkung
1024
Bb_schadst_z_sch
Farbig
Continuous
Schraffur
1025
Bb_schadst_z_solid
Farbig
Continuous