image
image
image
image
image
 
Bearbeiter:
Beate Kollatz
Abteilung/Referat:
Gartenbau/Zierpflanzenbau
E-Mail:
beate.kollatz@smul.sachsen.de
Telefon:
0351 2612-8202
Redaktionsschluss:
12.09.2019
Internet:
www.smul.sachsen.de/lfulg
Feenküsschen
Nemesia
Cultivars 'Fairy Kisses'-Serie
Sachsens Balkonpflanze 2020
Elfenspiegel wird schon seit vielen Jahre als Beet- und Balkonpflanze angeboten. Zuerst
waren es samenvermehrte Sorten, die nur eine gewisse Zeitspanne mit ihrer Blütenpracht
punkten konnten. Der Samenansatz beendete die Blütenfülle. Schon länger blühten dann die
ersten stecklingsvermehrten Sorten, aber kräftige Farben fehlten. Bald erweiterten Sorten mit
leuchtend roten, quittengelben oder tiefblauen Blüten das Angebot. Die letzte Steigerung
sind zweifarbige Blüten mit einem aromatischem Duft – halt richtige Feenküsschen. Unter
diesem Namen werden die Sorten von Nemesia Cultivars ‘Fairy Kisses‘-Serie als Sachsens
Balkonpflanze 2020 vermarktet.
Die einzelnen Farbsorten der Serie:
Pink Lemonade
Boysenberry
Citrine
Vanilla Berry
Beschreibung der Serie
Blüten stehen in Blütenständen, diese blühen fortlaufend weiter
zweifarbige Blüten, die einen leichten Duft verströmen
in Anzucht aufrecht wachsend, später buschig, leicht überhängend
Blätter klein und relativ unscheinbar
bildet dichte Pflanzen in Gefäßen
tolerant gegenüber Hitze und Regen
reich blühend
blüht über den gesamten Sommer
wird von Insekten besucht

image
image
image
image
image
image
image
image
image
2
Kulturhinweise
Kulturdauer
6 – 8 Wochen im 11er Topf
Substrat
locker, durchlässig
pH 5,6 – 6,2
Düngung
mittlerer Nährstoffbedarf
wöchentlich 0,2 % Mehrnährstoffdünger
(z.B. 18-6-18) oder Bewässerungsdüngung
0,05 %
auf Eisenversorgung achten
Temperatur
anfangs 18 – 20°C, dann absenken auf
12 – 16 °C
Cool Morning möglich
Licht
hoher Lichtbedarf, nicht schattieren
Pinzieren
eine Woche nach dem Topfen entspitzen, Pinzieren/Stutzen verbessert Pflan-
zenaufbau
Bewässerung eher trocken kultivieren, Staunässe führt zu Triebsterben und Wuchshem-
mungen
Anzucht auch in Kaltkultur möglich
Verwendung und Pflegetipps
attraktiver Kombinationspartner in Balkonkästen, Gefäßen und Ampeln
bevorzugt sonnige Standorte, gedeiht aber auch im Halbschatten
mittelstark wachsend, nicht mit zu stark wachsenden Partnern kombinieren
Pflanzen in Gefäßen während der Sommermonate düngen
Staunässe und Trockenheit vermeiden, für reiche Blüte über den Sommer ist eine
gleichmäßige Wasserversorgung wichtig
eigentlich kein Ausputzen notwendig, werden abgeblühte Ripsen zurückgeschnitten,
fördert dies das Durchblühverhalten
‘Vanilla Berry‘ in Pillnitz nach 8 Wochen Kul-
turdauer, einmal gestutzt, ohne Einsatz von
Wachstumsregulatoren