Anlage 4a
Stundentafel für die Förderschule
Schule für Hörgeschädigte
Primarstufe
Klassenstufe 1 2 3 4 DJ
a)
Religion/Ethik
1
2
2
2
2
Deutsch
Sachunterricht
10
10
12
12
10
Mathematik
5
5
5
5
5
Englisch
-
-
-
-
2
Kunst
Werken
Musik
1
1
3
b)
1
1
1
3
b)
1
1
1
3
b)
1
1
1
3
b)
1
1
1
3
b)
1
Sport
3
3
3
3
3
Summe
22
23
25
25
25
Förderunterricht
4
4
4
4
4
Diagnostik
Integration
Klassenteilungen
2
2
2
2
2
1.
Richtwerte für den Deutschunterricht:
1.,3., 4. Klassenstufe 7 Stunden
2. Klassenstufe
6 Stunden
a)
Dehnungsjahr als individuelles Angebot, Stundentafel in Abhängigkeit von der Klassenstufe
b)
Die Anteile der einzelnen Fächer innerhalb des Fächerblockes können je nach didaktischen Erfordernissen epochal
flexibel verwendet werden. Innerhalb des Schuljahres müssen die Zeitanteile jedes Faches gewahrt bleiben.

Anlage 4b
Stundentafel für die Förderschule
Schule für Hörgeschädigte
Sekundarstufe I
Klassenstufe 5 6 7 8 9 10
a) Pflichtbereich
Deutsch
8 8 8 8 8 8
Englisch
5 5 4 4 4 4
Religion/Ethik 2 2 2 2 2 2
Geographie
1 2 2 1 1 2
a)
Geschichte
1 2 2 2 1 2
a)
Mathematik 5 5 4 4 4 4
Physik
- 2 2 2 2 2
Chemie
- - - 2 2 2
Biologie
2 2 2 1 1 2
Gemeinschaftskunde/ Rechtserziehung - - - - 2 2
Sport
3 3 2 2 2 2
Musik
1 1 1 1 1 1
b)
Kunst
1 1 1 1 1 1
b)
Technik/ Computer 2 1 - - - -
Informatik
- -
1 1 1 1
Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales
-
-
2
3
3
-
31 34 33 34 35 32
b) Wahlpflichtbereich
Neigungskurse/2. Fremdsprache
-
-
1
1
1
-
Vertiefungskurse/2. Fremdsprache - - - - - 3
Summe
31
34
34
35
36
35
c) Förderunterricht
3
3
3
3
3
3
Diagnostik
Integration
Klassenteilungen
2
2
2
2
1
1
Kurs Gebärde (fakultativ)
2
-
2
-
-
-
a)
entweder Geographie oder Geschichte
b)
entweder Musik oder Kunst

Anlage 4c
Stundentafel für die Förderschule
Schule für Hörgeschädigte
- Schüler mit Förderbedarf im Förderschwerpunkt Lernen -
Primarstufe
Klassenstufe 1 2 3 4
Religion/Ethik
1
2
2
2
Deutsch-Heimatkunde/
Sachunterricht
10
10
12
12
Mathematik
5
5
5
5
Kunst
Werken
Musik
1
1
3
a)
1
1
1
3
a)
1
1
1
3
a)
1
1
1
3
a)
1
Sport
2
2
3
3
Summe
21
22
25
25
Förderunterricht
3
3
3
3
Diagnostik
Integration
Klassenteilungen
2
2
2
2
1.
Richtwerte für den Deutschunterricht:
1. und 2. Klassenstufe 6 Stunden
3. und 4. Klassenstufe 7 Stunden
a)
Die Anteile der einzelnen Fächer innerhalb des Fächerblockes können je nach didaktischen Erfordernissen epochal
flexibel verwendet werden. Innerhalb des Schuljahres müssen die Zeitanteile jedes Faches gewahrt bleiben.

Anlage 4d
Stundentafel für die Förderschule
Schule für Hörgeschädigte
- Schüler mit Förderbedarf im Förderschwerpunkt Lernen -
Sekundarstufe I
Klassenstufe 5 6 7 8 9
Deutsch
8 8 8 8 8
Englisch
1 1 1 1 1
Religion/Ethik 2 2 2 2 2
Mathematik 5 5 5 5 5
Physik
Chemie
Biologie
-
-
1
1
-
2
b)
1
1
1
3
b)
1
1
1
3
b)
1
1
1
3
b)
1
Geographie
Geschichte
Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung
2
b)
2
b)
2
b)
2
b)
2
b)
Informatik 1 1 1 1 1
Werken 2 2 - - -
Hauswirtschaft/Arbeitslehre - - 3 5 5
Kunst
Musik
1
2
b)
1
1
2
b)
1
1
a)
1
a)
1
a)
1
a)
1
a)
1
a)
Sport
3 2 2 2 2
Summe
27
27
28
30
30
Förderunterricht 3 3 2 2 2
Diagnostik
Integration
Klassenteilungen
2
2
2
2
1
Kurs Gebärde (fakultativ)
2
-
2
-
-
a)
entweder Musik oder Kunst
b)
Die Anteile der einzelnen Fächer innerhalb des Fächerblockes können je nach didaktischen Erfordernissen epochal
flexibel verwendet werden. Innerhalb des Schuljahres müssen die Zeitanteile jedes Faches gewahrt bleiben.