image
Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege, Band
50, 2008
352 Seiten, 12 Beiträge mit zahlreichen Textabbildungen, 21,5 x 30 cm, gebunden –
ISBN 978-3-910008-86-1 / € 80,–
Der vorliegende „goldene“ Jubiläumsband der Arbeits- und Forschungsberichte
schlägt bei vielen Themen einen Bogen zu dem vor mehr als einem halben Jahr-
hundert erschienenen ersten Band der damals von Werner Coblenz herausgegebenen
Zeitschrift. Die als Magisterarbeit erschienene umfassende Studie von D. Frehse ist
den Steingeräten der Oberlausitz gewidmet. Derselben Objektgruppe ist eine Dech-
selklinge aus dem derzeit unter Laborbedingungen untersuchten bandkeramischen
Brunnen von Altscherbitz zuzuordnen, die dank der hervorragenden Erhaltungs-
bedingungen mit Schäftungsresten werkzeugkundlich vorgestellt werden kann. Ein
zweiter Themenschwerpunkt hat den im Jahr 2005 geborgenen Hacksilberfund von
Cortnitz, Lkr. Bautzen, im Fokus. Neben den ersten archäologischen, formenkund-
lichen und numismatischen Ergebnissen werden die historische Quellensituation um
den Fundort sowie restauratorische Aspekte zur Behandlung der meist sehr klein-
teiligen Silberobjekte präsentiert.
Vgl. Inhaltsverzeichnis auf den folgenden Seiten

5
AFD 50 · 2008
5
T. Westphalen
(Dresden), Zum Geleit ........................................................... 7
R. Elburg
(Dresden), Eine Dechselklinge mit Schäftungsresten aus
dem bandkeramischen Brunnen von Altscherbitz .................................................. 9
D. Frehse
(Bautzen), Die Großsteingeräte aus der Oberlausitz
Eine Bestandsaufnahme ........................................................................ 17
J. Jiřík (Písek), V. Peša und P. Jenč (Česká Lípa), Ein Depot der älteren Völkerwanderungszeit
im Elbdurchbruch bei Hřensko und sein kultureller Kontext ......................................... 185
S. N. Friedland
(Kiel) und
W. Hollstein
(Dresden), Der Schatz im Acker –
Ein Hacksilberfund des 11. Jahrhunderts aus Cortnitz, Stadt Weißenberg (Lkr. Bautzen) .................. 211
C. Müller
(Leipzig), Cortnitz durch Raum und Zeit ............................................... 231
C. Oelschlägel
(Halle), Archäozoologische Untersuchung einer Pferdebestattung
von Schleenhain, Lkr. Leipzig ................................................................... 251
P. Westphalen
(Langebrück), Die eisernen Beigaben aus dem Pferdegrab
von Schleenhain, Lkr. Leipzig ................................................................... 257
H. Kenzler
(Bamberg), Struktur und Entwicklung der Bergstadt auf dem Treppenhauer
Ergebnisse der archäologischen Untersuchungen von 2005 bis 2007 .................................... 263
D. Stuchly (†)
, Archäologische Untersuchungen auf der Burg Scharfenberg bei Meißen
in den Jahren 1981 bis 1983 ..................................................................... 307
T. Gerlach
und
Y. Hoffmann
(Dresden), Die Bennokanzel – Eine frühgeschichtliche Befestigung
gegenüber der Burg Meißen ..................................................................... 333
Kleine Mitteilungen:
J. Schulze-Forster
(Dresden), Möbel der Römischen Kaiserzeit aus Wehlitz, Lkr. Nordsachsen .......... 339
G. Wagner
(Dresden), Laser-Reinigung und Beschriftung des Hacksilberfundes aus Cortnitz,
Lkr. Bautzen ................................................................................. 344
Summary .................................................................................... 347
Inhaltsverzeichnis