image
image
Dreh- und Fotoarbeiten
im sächsischen Staatswald
ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU GEWERBLICHEN DREHARBEITEN IM WALD:
zählen nicht unter das freie Betretungsrecht nach § 11 SächsWaldG,
bedürfen
- unbeschadet eventuell erforderlicher Genehmigungen nach anderen Rechtsvorschriften - der
besonderen Erlaubnis des Waldbesitzers,
dürfen die Funktionen des Waldes nicht beeinträchtigen,
bedürfen der Koordination mit anderen Benutzungsarten und sind mit den Forstbezirken/
Schutzgebietsverwaltungen des S
ACHSENFORST abzustimmen,
das Fahren mit KFZ im Wald ist nur auf Straßen und Wegen gestattet und bedarf ebenfalls der
Genehmigung des Waldbesitzers
G
ESTATTUNGSVERTRAG:
für gewerbliche Dreharbeiten im Staatswald bedarf es grundsätzlich eines Gestattungsvertrages,
ein Lageplan ist Bestandteil des Vertrages, Nutzflächen sind vorab mit den Forstbezirken/Schutzgebiets-
verwaltungen des S
ACHSENFORST abzustimmen und im Lageplan einzuzeichnen, Auflagen, KFZ-
Wegebenutzung, Verkehrssicherung, Haftungsfragen etc. sind zu regeln
E
NTGELTREGELUNG:
das Entgelt für die Durchführung von gewerblichen Dreharbeiten wird nach Art und Umfang vereinbart
das Entgelt für eine KFZ-Wegebenutzungserlaubnis richtet sich nach Fahrzeugtyp und Nutzungsumfang
zusätzliche Leistungen, u. a. Koordinations-, Beratungs- und Betreuungsleistungen, werden durch
Sachsenforst entsprechend der Aufwendungen durchgeführt und abgerechnet
V
ORGEHENSWEISE:
rechtzeitige Information der Forstbezirke/Schutzgebietsverwaltungen des SACHSENFORST (mgl. 8 Wochen
vor Drehbeginn) über:
Dauer; Fläche; Anzahl Personen; Befahrung mit PKW/LKW; mgl. Anmietung von Exponaten oder
Gebäuden auf Forstgrund; kurze Inhaltsbeschreibung (z. B. Dokumentar-, Spiel-, Werbefilm); ist eine
Beratung, Vorzeigen von Flächen durch
S
ACHSENFORST
oder Kartenmaterial gewünscht etc.
bei Durchführung der Dreharbeiten wird ein Gestattungsvertrag zwischen
Forstbezirk/Schutzgebietsverwaltung des S
ACHSENFORST und Filmproduktionsfirma geschlossen, welcher
unter anderem Regelungen zu den Verarbeitungsrechten und die Betreuungsleistungen enthält.
WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE IN DEN FORSTBEZIRKEN/SCHUTZGEBIETSVERWALTUNGEN
DES
SACHSENFORST (SIEHE NACHFOLGENDE ÜBERSICHT ODER UNTER
WWW
.
SACHSENFORST
.
DE
)
1

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
2
GL Geschäftsleitung
Bonnewitzer Straße 34
01796 Pirna, OT Graupa
03501 542227
Fax: 03501 542213
01 FoB Taura
Neußener Straße 28
04889 Schildau
OT Taura
034221 54190
Fax: 034221 51869
03 FoB Leipzig
Heilemannstraße 1
04277 Leipzig
0341 860800
Fax: 0341 8608099
05 FoB Dresden
Nesselgrundweg 4
01109 Dresden
0351 253080
Fax: 0351 2530825
06 FoB Oberlausitz
Paul-Neck-Straße 127
02625 Bautzen
03591 2160
Fax: 03591 216123
07 FoB Neustadt
Karl-Liebknecht-Str. 7
01844 Neustadt i. Sa.
03596 58570
Fax: 03596 585799
08 FoB Chemnitz
Am Landratsamt 3,
09648 Mittweida
03727 956601
Fax: 03727 956609
09 FoB Bärenfels
Alte Böhmische Straße 2
01773 Altenberg
OT Bärenfels
035052 6130
Fax: 035052 61329
10 SGV Nationalpark
Sächsische Schweiz
An der Elbe 4
01814 Bad Schandau
035022 900600
Fax: 035022 900666
11 FoB Marienberg
Markt 3
09496 Marienberg
03735 66110
Fax: 03735 661118
12 FoB Plauen
Europaratstr. 11
08523 Plauen
03741 104800
Fax: 03741 104820
13 FoB Neudorf
Siebensäurestraße 21
09465 Sehmatal
OT Neudorf
037342 14110
Fax: 037342 141110
14 FoB Eibenstock
Schneeberger Str. 3
08309 Eibenstock
037752 552920
Fax: 037752 552930
15 FoB Adorf
Kärrnerstr. 3
08261 Schöneck
037464 33090
Fax: 037464 83992
16 SGV Biosphärenreservat
Oberlausitzer Heide- und
Teichlandschaft
Dorfstr. 29
02694 Guttau OT Wartha
035932 3650
Fax: 035932 36550
16 SGV Naturschutzgebiet
Königsbrücker Heide/
Gohrischheide
Weißbacher Straße 30
01936 Königsbrück
035795 4990110
Fax: 035795 4990109
SACHSENFORST
F
ORSTBEZIRKE (FOB) UND
S
CHUTZGEBIETSVERWALTUNGEN (SGV)
ALS ANSPRECHPARTNER VOR ORT
AUCH UNTER WWW.SACHSENFORST.DE