image
image
image
Horizont Europa startet
Online-Veranstaltung am 7. Mai 2021

image
image
Referat 42 - Überblick
Von den regionalen Grundlagen bis Horizont Europa
regional
Grundlagen
schaffen
grenzüberschreitende
Zusammenarbeit
EU-
Kompetenzen
aufbauen
Sachsen in
internationalen
Forschungsnetzwerken
stärken
Horizont
Europa
Europäischer
Sozialfonds ESF
Zentrale EU-
Serviceeinrichtung
ZEUSS
EuProNet
Erfolgreiche
Beteiligung
sächsischer
Antragsteller
Interreg
CSA
Regions4PerMed

image
Inhaltsverzeichnis
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
Programmstruktur und wichtige Neuerungen
Aktuelle und geplante Ausschreibungen
Zentrale EU Serviceeinrichtung Sachsen (ZEUSS): Vorstellung des
Beratungsangebotes
EuProNet: Vorstellung der Fördermöglichkeiten

image
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
4
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Verordnung
2021-2027
Übergeordneter (rechtlicher) Rahmen:
Budget, Struktur, Beteiligungsregeln
Spezifisches
Programm
2021-2027
Spezifizierung: Ziel- /Themensetzung,
Interventionsbereiche, Maßnahmen
Strategischer
Plan
2021-2024
Ausgestaltung der politischen
Prioritäten der KOM, Missionen &
Partnerschaften, erwartete „impacts“
Arbeitsprogramm
2021-2022
Destinationen, Ausschreibungen und
Topics

image
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
Was bisher geschah:
Juni 2018: KOM schlägt Paket für Horizont Europa vor (inkl. Verordnung und Spezifischem
Programm zur Umsetzung von HEU), Budget: 94,1 Mrd. Euro plus 3.5 Mrd. Euro aus
InvestEU für die Laufzeit 2021-2027
März 2019: Teileinigungen zwischen EP und Rat zu Verordnung und Spezifischem
Programm, Budget ausgeschlossen (MFR noch nicht ausverhandelt)
2020:
Mai: Corona-Krise = neuer Vorschlag der KOM zum MFR, keine Einigung bei EP
und Rat zu HEU-Budget
Herbst: schwierige Verhandlungen zum MFR, Rat beschließt Allgemeinen Ansatz zu
Verordnung und Spezifischem Programm
Dezember: Budgeteinigung zwischen EP und Rat = 95,517 Mrd. Euro (in laufenden
Preisen) für Horizont Europa
März und April 2021: Standpunkt des Rates zur Verordnung und Spezifischem Programm,
Annahme von Verordnung und Spezifischem Programm im EP
5
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
image
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
6
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Budget – woher und wohin?
95,5 Mrd. Euro in laufenden
Preisen entsprechen 84,9 Mrd.
Euro in konstanten Preisen aus
2018:
75,9 Mrd. € aus MFR
5,0 Mrd. € aus NGEU
3,0 Mrd. € im Rahmen der
neuen EU-
Leitinitiativprogramme
1 Mrd. € aus freigegebenen
Mittelbindungen und nicht
zugewiesenen Spielräumen

image
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
Ziele
Innovationsgeschwindigkeit erhöhen
Neue Jobs und Märkte
Gesellschaftliche
Herausforderungen angehen
Investition in Bildung/ innovative
Menschen
Synergien mit anderen Programmen
Herausforderungen
Silo-Forschung
Wenig Fokus auf Impact
Fehlende globale Kooperation
Einbindung der Bürger/Innen
Attraktivität des Programms
Erfolgsquote
7
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Europäische
Forschungsförderung

image
image
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
6 Prioritäten der KOM für 2019-2024
Ein Europäischer Green Deal
Ein Europa für das digitale Zeitalter
Eine Wirtschaft im Dienst der
Menschen
Ein stärkeres Europa in der Welt
Förderung unserer europäischen
Lebensweise
Neuer Schwung für die Demokratie
in Europa
8
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Nachhaltige Entwicklungsziele
(Sustainable Development Goals)

image
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
Der
Strategische
Plan
der
Kommission
:
Definition der strategischen Ausrichtung für
F&I 2021-2024
Bindeglied zwischen politischen Prioritäten
der KOM, HEU-Arbeitsprogrammen und
Projekten
Gegründet auf internationale
Zusammenarbeit
Europäische Partnerschaften und
Missionen
Spezielle Anliegen
4 Leitlinien für Investitionen („Key Strategic
Orientations“ – KSO), denen insgesamt 15
Wirkungsbereiche zugeordnet sind
Key Strategic Orientations - KSO:
a.
Förderung der Autonomie durch
Entwicklung digitaler, grundlegender und
neu entstehender Technologien, Sektoren
und Wertschöpfungskette
b.
Wiederherstellung der Ökosysteme und der
biologischen Vielfalt Europas, nachhaltige
Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen
c.
Europa zur ersten digitalbasierten
kreislauforientierten, klimaneutralen und
nachhaltigen Wirtschaft machen
d.
widerstandsfähigere, inklusivere und
demokratischere europäische Gesellschaft
schaffen
9
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
• Eine wettbewerbsfähige und sichere Datenökonomie
• Industrielle Führung bei Schlüssel- und Zukunftstechnologien, die für den
Menschen arbeiten
• Sichere und cyber-sichere digitale Technologie
• Hochwertige digitale Dienste für alle
KSO a)
• Förderung von Ökosystemen und Biodiversität an Land und in Gewässern
• Saubere und gesunde Luft, Wasser und Böden
• Nachhaltige Lebensmittelsysteme vom Hof auf den Tisch (Land und Meer)
KSO b)
• Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel
• Erschwingliche und saubere Energie
• Intelligenter und nachhaltiger Verkehr
• Zirkuläre und saubere Wirtschaft
KSO c)
• Eine widerstandsfähige EU, die auf neue Bedrohungen vorbereitet ist
• Eine sichere, offene und demokratische EU-Gesellschaft
• Gute Gesundheit und hochwertige, zugängliche Gesundheitsversorgung
• Integratives Wachstum und neue Beschäftigungsmöglichkeiten
KSO d)
10
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
Horizont Europa
Politischer Rahmen und Strategischer Plan
32 erwartete Auswirkungen
(„expected impacts“)
Herzstück des Strategischen
Plans
Werden jeweils verschiedenen
Wirkungsbereichen zugeordnet
Umsetzung durch sechs
thematische Cluster in Säule II
Cluster 5
Klima, Energie, Mobilität
KSO
Förderung der Autonomie durch
Entwicklung digitaler, grundlegender und
neu entstehender Technologien, Sektoren
und Wertschöpfungskette
1 Wirkungs-
bereich
- Industrielle Führungsrolle in Schlüssel-
und Zukunftstechnologien, die für den
Menschen arbeiten
2 Erwartete
Auswirkungen
(Nr. 16 , Nr. 25)
16. Ein sauberer und nachhaltiger
Übergang des Energie- und
Transportsektors
25. Klimaneutrale und
umweltfreundliche Mobilität
11
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
image
Das Sachsen-Verbindungsbüro in Brüssel
Sie finden uns in Brüssel und im Internet:
Besucheradresse:
Av. d'Auderghem 67 /
Oudergemlaan 67
B-1040 Brüssel
E-Mail:
post@bxl.sachsen.de
Webseite:
http://www.bxl.sachsen.de
Zuständig für die Angelegenheiten des
SMWK ist Eva Damm.
E-Mail:
Eva.Damm@bxl.sachsen.de
12
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
13
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Evolution statt Revolution“
• Bewährtes bleibt erhalten, viele Programmteile werden weitestgehend
unverändert fortgeführt
NEU:
• Strategische Programmplanung
• 6 thematische
Cluster
(Orientierung an gesellschaftlichen Herausforderungen
aus Horizont 2020)
• Einführung von
Missionen
• Etablierung eines Europäischen Innovationsrates (
EIC
) in Pfeiler III
• Neustrukturierung der Partnerschaftsinstrumente
• Stärkere Synergien mit anderen EU-Programmen
Programmstruktur

image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
14
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
image
image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
15
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Horizont Europa Pfeiler I
Pfeiler I

image
image
image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
16
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Horizont Europa Pfeiler II
Pfeiler II

image
image
image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
17
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Horizont Europa Pfeiler III
Pfeiler III

image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
18
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Anpassung an den Klimawandel,
einschließlich gesellschaftlicher Wandel
Krebs
Gesunde Ozeane, Meere, Küsten- und
Binnengewässer
Klimaneutrale und intelligente Städte
Bodengesundheit und Lebensmittel
Zeitlich klar begrenzte, interdisziplinäre Instrumente
Ehrgeizige, aber realistische Ziele mit Europäischem Mehrwert
Starke Impact-Orientierung und besondere Sichtbarkeit
Laufen neben den regulären Ausschreibungen im Rahmenprogramm
Ausschreibungen in einem separaten Teil des Arbeitsprogrammes
Grundlagenforschung bis Markteinführung
Missionen

image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
19
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
NEU:
Beteiligungsregeln:
• Konsortium: mind. 1 Partner muss aus einem EU-Mitgliedsstaat stammen,
weiterhin Gültigkeit der 3-aus-3-Regel
• UK : laut Brexit-Abkommen volle Assoziierung zu Horizont Europa
rückwirkend zum Start des Programms (Ausnahme: EIC-Fonds für
Beteiligungsinvestitionen)
Personalkosten:
• Abrechnung über Tagessätze (bisher Berechnung nach Stundensätzen) und
jährliche Abrechnung
Antragsformular:
• Reduzierte Seitenzahl (IA/RIA: 45 Seiten; CSA: 30 Seiten, Kurzanträge in
der ersten Stufe: 10 Seiten)
Neuerungen in Horizont Europa

image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
20
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Maßnahmen und Förderquoten im Überblick
Forschungs- und
Innovations-Maßnahmen
(RIA)
Innovations-
Maßnahmen (IA)
Koordinierungs- und
Unterstützungs-
Maßnahmen (CSA)
Inhalt
Erwerb neuer Erkenntnisse
und /oder Prüfen der
Realisierbarkeit neuer
Lösungen von Grundlagen-
bis angewandter
Forschung
Entwicklung von neuen,
veränderten oder
verbesserten Produkten,
Verfahren oder
Dienstleistungen
Maßnahmen zur
Verwirklichung der
Programmziele (z.B.
Verbreitung, Vernetzung,
Studien…)
Förderquote
100 %
70 %
(100% für Non-
Profit-Einrichtungen)
100 %

image
image
image
image
image
image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
21
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
NEU
in
Part A
● Researchers table
(Karriereentwicklung)
● Rolle der
teilnehmenden
Organisation
● Selbstauskunft zum
Gender Equality Plan
Von
Part B
zu
Part
A
verschoben
● Selbstauskunft zu
ethischen Aspekten
● Security Fragebogen
(
NEU!
in allen HE
Proposals)
● Information zu
vorherigen Aktivitäten
der Teilnehmer mit
Bezug zum Call
NEU
in
Part B
● Begriffs-Glossar
● Konsistente
Anwendung der
Terminologie in allen
Projektphasen
● Umfangreiche
Erläuterung der
geforderten Inhalte
in jedem Abschnitt
Neuerungen im Antragsformular

image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
22
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
NEU:
Gender Equality Plan (GEP)
Verpflichtend für Ausschreibungen mit
Einreichungsfrist ab 2022 – Kriterium für die
Förderfähigkeit der Einrichtung
Betrifft Öffentliche Einrichtungen,
Forschungsorganisationen und Hochschulen
Bei Antragstellung ist eine Selbstauskunft
auszufüllen, spätestens bei Unterzeichnung des
Grant Agreement muss der GEP veröffentlicht sein
Weitere Informationen:
Factsheet der EU zu Gender Equality:
Link
GEAR-TOOL:
Link
Gender Equality Plan (GEP)

image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
23
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
GEP im Proposal Template:
Link
(unter Templates & forms -> Application forms)
Gender Equality Plan (GEP)

image
image
image
image
image
image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
24
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Gender Equality Plan (GEP):
Anforderungen
Öffentliches
Dokument
Gewidmete
Ressourcen
Datenerfassung
und Monitoring
Schulungen
Veröffentlichung des
GEP auf der Website
der Einrichtung und
Unterzeichnung
durch die Leitung
Bereitstellung
finanzieller und
personeller
Ressourcen mit
Gender-Expertise
für die Umsetzung
Nach Geschlecht
aufgeschlüsselte
Daten zu Personal
(und Studierenden)
Jährliche
Berichterstattung
auf Basis von
Indikatoren
Schulungen zu
Geschlechtergleich-
stellung und
unbewussten
Vorurteilen für
Personal &
Entscheidungsträger

image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
25
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Gender Equality Plan (GEP):
Empfehlungen zu konkreten Maßnahmen und Zielen
Work-Life-Balance & Organisationskultur
Gender-Balance in Führung und Entscheidungsfindung
Gender-Gleichstellung bei Einstellung & Karriereaufstieg
Integration der Gender-Dimension in Forschungs- und
Lehrinhalte
Maßnahmen gegen geschlechtsspezifische Gewalt

image
image
Horizont Europa
Programmstruktur und Neuerungen
26
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Elektronische Veröffentlichung von Ausschreibungen über das Funding &
Tenders Portal der EU
https://ec.europa.eu/info/funding-tenders/opportunities/portal/screen/home
Experten-Registrierung

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
27
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Pfeiler 1
Exzellente Wissenschaft: Stärkung und Erweiterung der Exzellenz der
wissenschaftlichen Basis der Union
Europäischer Forschungsrat: Forschung an den Grenzen des Wissens durch die besten
Forscher und ihre Teams (16 Mrd. €)
Marie-Sklodowska-Curie-Maßnahmen: Forscher erwerben neue Kenntnisse und
Fähigkeiten durch Mobilität und Fortbildung (6,6 Mrd. €)
Forschungsinfrastrukturen: Integrierte und vernetzte, weltweit führende
Forschungsinfrastrukturen (2,4 Mrd. €)

image
image
image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
28
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Europäischer Forschungsrat – Arbeitsprogramm 2021
Kompetitives Finanzierungsinstrument für die wissenschaftlich getriebene Pionierforschung
auf Grundlage von wissenschaftlicher Exzellenz
Starting Grant (StG): bis zu 1.5 Mio. €; Dauer bis zu 5 Jahre; 2-7 Jahre nach der
Beendigung der Promotion (PhD)
Call closed (24.03.)
Consolidator Grant (CoG): bis zu 2 Mio. €; Dauer bis zu 5 Jahre; 7-12 Jahre nach der
Beendigung der Promotion (PhD)
Call closed (20.04.)
Advanced Grant (AdG): bis zu 2.5 Mio. €; Dauer bis zu 5 Jahre; Exzellente und
anerkannte wissenschaftliche Leistungen (track record)
in den letzten 10 Jahren
Call opens 20.05. - Call closes 31.08.
626 Mio. € für ca. 250 grants
Synergy Grant (SyG): 2-4 Wissensschaffende (einer kann außerhalb der EU
angesiedelt sein); bis zu 10 Mio. € für 6 Jahre
nicht im Arbeitsprogramm 2021

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
29
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Pfeiler 2 – Clusters (und JRC)
Globale Herausforderungen und die industrielle Wettbewerbsfähigkeit Europas
Förderung von Schlüsseltechnologien und Lösungen zur Unterstützung der EU-
Politik und der Nachhaltigkeitsziele
Cluster: 1. Gesundheit (8.246 Mrd. €)
2. Kultur, Kreativität und inklusive Gesellschaften (2.28 Mrd. €)
3. Zivile Sicherheit für die Gesellschaft (1.596 Mrd. €)
4. Digitalisierung, Industrie und Raumfahrt (15.349 Mrd. €)
5. Klima, Energie und Mobilität (15.123 Mrd. €)
6. Ernährung, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt
(8.952 Mrd. €)

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
30
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Verordnung
2021-2027
Übergeordneter (rechtlicher) Rahmen:
Budget, Struktur, Beteiligungsregeln
Spezifisches
Programm
2021-2027
Spezifizierung: Ziel- /Themensetzung,
Interventionsbereiche
, Maßnahmen
Strategischer
Plan
2021-2024
Ausgestaltung der politischen
Prioritäten der KOM, Missionen &
Partnerschaften,
erwartete „impacts“
Arbeitsprogramm
2021-2022
Destinationen, Ausschreibungen (Call)
und Topics,
expected outcomes and
scope

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
Cluster 5
Klima, Energie, Mobilität
KSO
Förderung der Autonomie durch Entwicklung digitaler, grundlegender
und neu entstehender Technologien, Sektoren und Wertschöpfungskette
Wirkungsbereich
Industrielle Führungsrolle in Schlüssel- und Zukunftstechnologien, die
für den Menschen arbeiten
Erwartete Auswirkungen
(Nr. 16)
16. Ein sauberer und nachhaltiger Übergang des Energie- und
Transportsektors
Interventionsbereiche
Communities and Cities
Clean Transport and Mobility
Energy Storage
Destinationen/Calls
(vorläufige Version!)
2. Cross-sectoral solutions for the climate transition
3. Sustainable, secure and competitive energy supply
5. Clean and competitive solutions for all transport modes
6. Safe, Resilient Transport and Smart Mobility services for passenger
and goods
European Partnerships
Clean Hydrogen2
Batteries: Towards a competitive European industrial battery value chain
Driving Urban Transitions to a Sustainable Future (DUT)
31
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
32
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Cluster
Erwartete Auswirkungen
Interventionsbereiche
1. Gesundheit
Staying healthy in a rapidly
changing society
Living and working in a health-
promoting environment
Tackling diseases and reducing
their burden
Ensuring access to innovative,
sustainable & high-quality health
care
Unlocking the full potential of new
tools, technologies and digital
solutions for a healthy society
Maintaining an innovative,
sustainable and globally
competitive health-related industry
Gesundheit im gesamten
Lebensverlauf
Nicht übertragbare und seltene
Krankheiten
Hilfsmittel, Technologien und
digitale Lösungen für Gesundheit
und Pflege, einschließlich
personalisierte Medizin
Umweltfaktoren und Determinanten
der sozialen Gesundheit
Infektionskrankheiten einschließlich
armutsbedingter und
vernachlässigter Krankheiten
Systeme des Gesundheitswesens

image
image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
33
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Cluster
Erwartete Auswirkungen
Interventionsbereiche
2. Kultur,
Kreativität
und inklusive
Gesellschaft
Democratic governance is
reinvigorated by improving the
accountability, transparency,
effectiveness and trustworthiness of
rule-of-law based institutions and
policies
Social and economic resilience and
sustainability
Inclusive growth through evidence-
based policies for employment,
education, social fairness and
inequalities, including in response to
the socio-economic challenges due to
the COVID-19 pandemic
Full potential of cultural heritage, arts
and cultural and creative sectors
Demokratie und Staatsführung
Sozialer und wirtschaftlicher
Wandel
Kultur, kulturelles Erbe und
Kreativität

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
34
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Cluster
Erwartete Auswirkungen
Interventionsbereiche
3. Zivile
Sicherheit für
die
Gesellschaft
Enhanced disaster risk reduction
Improved air/land/sea border
management & maritime security
Tackling crime and terrorism, and
threats to infrastructures
Increased cybersecurity and a
more secure online environment
Katastrophenresiliente
Gesellschaften
Schutz und Sicherheit
Cybersicherheit

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
35
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Cluster
Erwartete Auswirkungen
Interventionsbereiche
4.
Digitalisier
ung,
Industrie
und
Raumfahrt
Global leadership in clean & climate-
neutral industrial value chains, circular
economy and climate-neutral digital
systems and infrastructures
Industrial leadership and increased
autonomy in key strategic value chains
with security of supply in raw materials
Globally attractive, secure and dynamic
data-agile economy
Open strategic autonomy in digital
technologies and in future emerging
enabling technologies
Open strategic autonomy in developing,
deploying and using global space-based
infrastructures, services, applications and
data
A human-centred and ethical development
of digital and industrial technologies
Fertigungstechnologien
Fortschrittliche Materialien
Internet der nächsten Generation
Kreislaufindustrien
Raumfahrt einschließlich
Erdbeobachtung
Neu entstehende
Schlüsseltechnologien
Digitale Schlüsseltechnologien
einschließlich
Quantentechnologien
Künstliche Intelligenz und
Robotik
Moderne Datenverarbeitung und
Big Data
Industrie mit niedrigen CO2
Emissionen, saubere Industrie
Neu entstehende
Schlüsseltechnologien

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
36
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Cluster
Erwartete Auswirkungen
Interventionsbereiche
5. Klima,
Energie
und
Mobilität
Clean and sustainable transition of the
energy and transport sectors
Transition to a climate-neutral and resilient
society and economy
Efficient, clean, sustainable, secure, and
competitive energy supply
Efficient and sustainable use of energy
Climate-neutral and environmental-friendly
mobility
Safe, seamless, smart, inclusive, resilient,
climate neutral and sustainable mobility
systems
Klimawissenschaft und -
lösungen
Energiesysteme und -netze
Städte und Gemeinden
Industrielle Wettbewerbsfähigkeit
im Transportwesen
Intelligente Mobilität
Energieversorgung
Gebäude und Industrieanlagen
in der Energiewende
Saubere, sichere und
zugängliche Beförderung und
Mobilität
Energiespeicherung

image
image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
37
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Cluster
Erwartete Auswirkungen
Interventionsbereiche
6. Ernährung,
Bioökonomie,
natürliche
Ressourcen,
Landwirtschaft
und Umwelt
Climate neutrality and adaptation to
climate change
Preservation and restoration of
biodiversity and ecosystems
Sustainable and circular management
of natural resources; tackling
pollution; bioeconomy
Food and nutrition security for all from
sustainable food systems from farm
to fork
Balanced development of rural,
coastal and urban areas
Innovative governance models
enabling sustainability, environmental
observation
Umweltbeobachtung
Land- und Forstwirtschaft und
ländliche Räume
Zirkuläre Systeme
Lebensmittelsysteme
Biodiversität und natürliche
Ressourcen
Meere, Ozeane und
Binnengewässer
Biobasierte Innovationssysteme
in der Bioökonomie der EU

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
38
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Pfeiler 3
Innovatives Europa: Förderung marktschaffender Durchbrüche und
innovationsfreundlicher Ökosysteme
Europäischer Innovationsrat: Unterstützung von Innovationen mit Durchbruchs- und
Marktpotential
Europäische Innovationsökosysteme: Vernetzung mit regionalen und nationalen
Innovationsakteuren
10,6 Mrd. €, davon bis zu 527 Mio. € für Ökosysteme
Europäisches Innovations- und Technologieinstitut (EIT): Zusammenführung wichtiger
Akteure (Forschung, Bildung und Wirtschaft) im Rahmen eines gemeinsamen Ziels zur
Förderung von Innovationen (ca.3 Mrd. €)

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
39
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Neues zentrales Element:
Europäischer Innovationsrat
Förderung bahnbrechender disruptiver Innovationen mit Wachstumspotential, die für private
Inverstoren zu riskant sind
One-stop-shop
Komplementäre Instrumente, die eine Brücke zwischen Idee und Markteinführung bilden:
Pathfinder: Finanzhilfen (von der frühen Technologiephase bis zum
vorkommerziellen Stadium); Konsortien gemäß der 3-aus-3-Regel
Transition: Finanzhilfen (Proof of Concept für das vorkommerzielle
Stadium); einzelne Einrichtungen oder kleine Konsortien mit bis zu 5
Partnern; aufbauend auf den Ergebnissen bereits geförderter Projekte im
Pathfinder, FET oder ERC Proof of Concept
Accelerator: reine Finanzhilfen & Mischfinanzierungen (von der
vorkommerziellen Phase bis zur Vermarktung und Expansion); einzelne
Start-ups, SMEs und Individuen, die ein Start-up gründen wollen

image
image
image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
40
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Europäischer Innovationsrat – Arbeitsprogramm 2021
Pathfinder: TRL 1 - 4
Open: 3 Mio. €; Budget 168 Mio. €;
Call Deadline 19.5.
Challenge: 4 Mio. €; 1. Awareness inside 2. Tools to measure & stimulate activity
in brain tissue 3. Emerging Technologies in Cell & Gene Therapy 4. Novel routes
to green hydrogen production 5. Engineered living materials; Budget 132 Mio.€;
Call Deadline 27.10.

image
Horizont Europa
aktuelle und geplante Ausschreibungen
41
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Weitere Fördermechanismen
Ausweitung der Beteiligung und Stärkung des Europäischen Forschungsraums:
Optimierung der Stärken & Potenziale für ein innovativeres Europa
Ausweitung der Beteiligung und Verbreitung von Exzellenz: Teambildung & Twinning,
EFR-Lehrstühle, COST, Unterstützung der NKS, Brain Circulation und
Exzellenzinitiativen, Hop-on, etc. (2.96 Mrd. €)
Reform und Verbesserung des europäischen FuI-Systems: Wissenschaftliche
Erkenntnisse & Prognosen, Offene Wissenschaft, Policy Support Facility, Attraktive
Forscherlaufbahnen, Bürgerwissenschaft, verantwortungsbewusste Forschung &
Innovation, Gleichstellung der Geschlechter, etc. (0.44 Mrd. €)

image
Horizont Europa
Linksammlung
Horizont Europa allgemein
https://ec.europa.eu/info/horizon-europe_en
https://ec.europa.eu/info/sites/default/files/research_and_innovation/funding/prese
ntations/ec_rtd_he-investing-to-shape-our-future.pdf
Funding
&
tender
opportunities:
https://ec.europa.eu/info/funding-
tenders/opportunities/portal/screen/home
Reference Documents/ Arbeitsprogramme
(Veröffentlichung noch ausstehend):
https://ec.europa.eu/info/funding-tenders/opportunities/portal/screen/how-to-
participate/reference-documents;programCode=HORIZON
Strategischer Plan der Europäischen Kommission zu Horizont Europa:
https://ec.europa.eu/info/sites/default/files/research_and_innovation/funding/documents/
ec_rtd_horizon-europe-strategic-plan-2021-24-factsheet.pdf
42
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
Horizont Europa
Linksammlung
Prioritäten der Europäischen Kommission:
https://ec.europa.eu/info/strategy/priorities-2019-2024_de
Horizont
Europa
Entwicklung:
https://ec.europa.eu/info/horizon-europe/how-horizon-
europe-was-developed_en
H2020-Evaluation:
https://op.europa.eu/en/publication-detail/-/publication/46cfbdd3-
5c78-11e7-954d-01aa75ed71a1/language-en/format-PDF/source-77918402
Europäische
Partnerschaften:
https://ec.europa.eu/info/horizon-europe/european-
partnerships-horizon-europe_en
43
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
image
44
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Zentrale EU Serviceeinrichtung Sachsen
(ZEUSS)
Das Angebot des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Kultur und
Tourismus (SMWK) richtet sich an die Angehörigen
• öffentlich finanzierter Hochschulen
• An-Institute
• Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen
• Landesforschungseinrichtungen
• Berufsakademien
im Freistaat Sachsen.

image
image
45
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Zentrale EU Serviceeinrichtung Sachsen
Zielstellung
Unser Ziel ist die Unterstützung der Einrichtungen bei der Einwerbung von
Fördermitteln im Rahmenprogramm der EU für Forschung und Innovation
Steigerung der Beteiligung an Horizont Europa
Bessere Erfolgschancen durch umfassende Beratung
Heranführen der Einrichtungen an eine erstmalige Beteiligung
Beitrag zur Wahrung von Interessen auf europäischer Ebene z.B. in Zusammenarbeit
mit dem Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel
Beitrag zur besseren Vernetzung und Etablierung im Europäischen Forschungsraum

image
image
46
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Zentrale EU Serviceeinrichtung Sachsen
Serviceangebot
Individuelle Beratung der Antragstellenden
Engmaschige und passgenaue Antragsbegleitung
Recherche: EU-Policy Background, Patent-Recherchen, Publikationen, etc.
Veranstaltungsempfehlungen
Brokerage- und Netzwerkaktivitäten
Erstellung Projektpartnergesuche, Expertenprofile, Expression of Interest (MSCA)
Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen
Übernahme von Arbeitspaketen im EU-Projekt:
Projektmanagement
Communication & Dissemination, Exploitation

image
image
47
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Zentrale EU Serviceeinrichtung Sachsen
Ansprechpartnerinnen
Helene-Olesja Betuch
Referentin
Region Leipzig, Zwickau
helene-olesja.betuch@smwk.sachsen.de
Tel.: +49 351 563932-21
Mobil: +49 174 2487145
Antje Kögler
Referentin
Region Chemnitz, Freiberg, Dresden, Mittweida
antje.koegler@smwk.sachsen.de
Tel.: +49 351 563932-33
Mobil: +49 172 3756334
Dr. Gretel Wittenburg
Referentin
Region Dresden, Ostsachsen
gretel.wittenburg@smwk.sachsen.de
Tel.: +49 351 563932-32
Mobil: +49 173 9615799
Webseite
www.zeuss.sachsen.de

image
image
image
image
image
Richtlinie EuProNet
Vorstellung der Fördermöglichkeiten
48
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Finanzielle Antragsunterstützung/ Forschungsprojektförderung
EuProNet
„Anschubfinanzierung“

image
Richtlinie EuProNet
Förderziele
Unterstützung und Steigerung der
europäischen und internationalen
Vernetzung
sächsischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen im
Bereich Forschung und Innovation
Stärkung der
Verbundforschung
mit europäischen und internationalen
Partnern in wichtigen Themenbereichen
Unterstützung sächsischer Akteure
bei der Einwerbung der im Wettbewerb
vergebenen
EU-Mittel
(z.B. Horizont Europa: 95,5 Mrd. EUR)
Erhöhung der
Sichtbarkeit
und
Wettbewerbsfähigkeit
Sachsens auf
europäischer und internationaler Ebene
49
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Verankert u.a. in Innovationstrategie, Europapolitischen Schwerpunkten
der Staatsregierung, Fachstrategien der Ressorts

image
Richtlinie EuProNet
Fördergegenstände
Durchführung von sächsischen
Forschungsprojekten
mit europäischen und
internationalen Partnern im Rahmen von
thematischen
wettbewerblichen
EU-Initiativen, in denen der Freistaat Sachsen Partner ist (ERA-Nets, EU-
Partnerschaften)
Unterstützung von
Netzwerkaktivitäten
im Rahmen von wettbewerblichen
EU-Förderprogrammen im Bereich Forschung und Innovation
z.B. Wissens- und Innovationspartnerschaften –
KICs
, strategische
Koordinierungs- und Unterstützungsmaßnahmen –
CSA
, etc.
EuProNet
„Anschubfinanzierung“
(themenoffen)
zur Unterstützung der
Beteiligung an Ausschreibungen wettbewerblicher EU-Förderprogramme
z.B. Horizont Europa
50
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
Vorbereitung und Verfassen
des Antrages
Kommunikation im Konsortium
Netzwerken, Akquise weiterer
Partner
Recherchen
• (erste) Projektideen
erarbeiten
• passenden EU Call
raussuchen
• Kernkonsortium aufstellen
•…
EuProNet
„Anschubfinanzierung“
EU-Evaluierungsverfahren
EU-Call-
Deadline
… finanzielle Unterstützung für die Phase kurz vor der Einreichung des Antrags
51
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Anschubfinanzierung
Überblick

image
52
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Antragsberechtigte
Sächs.
Hochschulen
und
Universitäten
Forschungs-
einrichtungen
mit Sitz
in Sachsen
gemeinnützige
Forschungs-
einrichtungen im Status
eines
An-Instituts
Fördervoraussetzungen
Vorliegen einer geplanten
Ausschreibung
im
Rahmen eines
wettbewerblichen EU-
Förderprogramms im
Bereich Forschung und
Innovation
Vorhandensein eines
Kernkonsortiums
Vorhandensein einer
grundlegenden
Infrastruktur
Förderziel: Unterstützung von sächsischen Anträgen in wettbewerblichen
europäischen Forschungsförderprogrammen
Förderfähige Ausgaben
und Kosten
Personal
Sachkosten
(vorhabensspezifisch)
Reisekosten
Fremdleistungen (20%)
Kosten
im Rahmen der
Vorbereitung
des Antrags
Anschubfinanzierung
Förderbedingungen

image
Ausschreibung 2021
(
Link
)
NEU:
Anträge
können
laufend im Jahr
gestellt werden
Max. 10.000 für Partner, 20.000 EUR für Koordinatoren
Vorhaben sollten
im Jahr 2021 abschließen
53
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
Antragstellung erfolgt über die
Sächsische
Aufbaubank
(SAB)
Antragsformular
Vorhabenbeschreibung (gemäß Anlage 2 des Antragsformulars)
Nachweis des EU Calls mit Deadline (Auszug aus dem
Arbeitsprogramm, Link, ..)
Antrag per Post an SAB und per E-Mail an
wirtschaft@sab.sachsen.de
und
ngochuyen.vu@smwk.sachsen.de
Anschubfinanzierung
Beantragung

image
Richtlinie EuProNet
Forschungsprojektförderung
ERA-Nets/ kofinanzierte EU-Partnerschaften
Förder
partnerschaften für
Projekte in Themenbereichen von gemeinsamen Interesse
Partner in ERA-Nets:
Ministerien & Förderorganisationen europäischer und
außereuropäischer
Länder/Regionen mit entsprechenden Förderprogrammen
Ziele
sind u.a.:
Gemeinsame Ausschreibungen, Evaluierungen
Förderung
von
exzellenten interdisziplinären Forschungsprojekten
erfolgt gemeinsam nach nationalen/ regionalen Richtlinien („sharing of costs,
risks and knowhow“)
Sachsen/SMWK
Richtlinie EuProNet, TG 52
54
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
im Rahmen thematischer Europäischer Forschungsnetzwerke (ERA-Nets)/
EU-Partnerschaften

image
Richtlinie EuProNet
Forschungsprojektförderung
Biotechnologie
: Partner im
ERA CoBioTech
(25 Partner aus 20 Ländern)
Biotech-Hub
,
Beteiligung an Calls, künftig institutionelle Partnerschaft
Circular
Bio-based Europe
Gesundheit
:
Partner im
ERA PerMed (32 Partner aus 23 Ländern)
Beteiligung an Calls, künftig kofinanzierte Partnerschaft PerMed
Partner in
CSA PerMed
(Niederschlesien, Toskana, Lombardei, Galizien)
Online Workshop „Translation for Personalised Health Industry“
19.05.21
(
Weitere
Informationen)
Rohstoffwirtschaft
: Unterstützung der Beteiligung am
KIC Raw Materials
112 internationale Partner) – Regional Center Freiberg
Materialforschung
: Partner im
M-ERA-Net (53 aus 26 Ländern)
Beteiligung an Calls, aktuell: 2021
55
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
im Rahmen thematischer Europäischen Forschungsnetzwerken (ERA-Nets)/
EU-Partnerschaften

image
image
image
ERA-Net Materialforschung
Offener Call 2021
Ausschreibungsschwerpunkte
(
Guide
for
Proposers)
Modellierung für die Materialherstellung und -verarbeitung
Innovative Oberflächen, Beschichtungen und Grenzschichten
Hochleistungs-Verbundwerkstoffe
Neue Strategien für materialbasierte Technologien für Anwendungen im
Gesundheitssektor
Materialien für die additive Fertigung
Funktionelle Materialien
Ziel: Beitrag u.a. zum Green Deal, saubere Energie- u. Batterietechnologien,
Kreislaufwirtschaft
56
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
image
1. Stufe: Projektskizze (Pre-Proposal)
Einreichungsfrist: 15. Juni 2021
Projektkonsortium: mind. 3 Partner aus mind. 2 verschiedenen Ländern, die
funding beantragen
Förderfähigkeit nach RL EuProNet
2. Stufe Vollantrag (Full Proposal)
Einreichungsfrist 17.11.21
Evaluierung des Vollantrages durch
internationale Gutachter
(Kriterien: Excellence, Impact, implementation)
Förderempfehlung entsprechend
Rankingliste
Start erfolgreicher sächsischer Projekte ab März 2022
57
ERA-Net
Materialforschung
Call 2021
Hinweise zur Beteiligung (zweistufig)

image
image
Website:
https://www.m-era.net
Call 2021:
https://m-era.net/joint-calls/joint-call-2021
Informationen
zu
beteiligten
Ländern
und
Regionen/Förderbedingungen:
https://m-
era.net/joint-calls/joint-call-2021/participating-countries-regions-call-2021
Tool für Partnersuche
:
https://www.nmp-partnersearch.eu/index.php
Submission tool
:
https://m-era.net/submission/submission/call-2021
Tool für
Gutachter
:
https://m-era.net/joint-calls/evaluator-registration
M-ERA.NET Call Sekretariat:
Dr. Fabienne Eder (Email:
call-secretariat@m-era.net
)
Ansprechpartnerin im SMWK:
Gabriele Süptitz
(
gabriele.sueptitz@smwk.sachsen.de
,
0351 564 – 64210)
58
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet
ERA-Net Materialforschung
weitere Informationen

image
SMWK/Referat 42: RL EuProNet & ERA-Nets
(
Website
)
Gabriele Süptitz
– Forschungsprojektförderung, EU- Partnerschaften
gabriele.sueptitz@smwk.sachsen.de
+49 351 564 – 642210
Huyen Vu
– Anschubfinanzierung
ngochuyen.vu@smwk.sachsen.de
+49 351 564 – 64217
Dr. Eva-Maria Stegemann
– CSA Regions4PerMed
eva-maria.stegemann@smwk.sachsen.de
+49 351 564 – 64270
SAB: Antragstellung
(
Website
)
Richtlinie EuProNet
Kontakte und Informationen
Kathrin Klose
kathrin.klose@sab.sachsen.de
+49 351/49101771
Heike Bach
heike.bach@sab.sachsen.de
+49 351/49101772
59
| 7. Mai 2021 | Horizont Europa startet

image
image
Vielen Dank für Ihr Interesse
Hier
können
Sie
aktuelle
Informationen
des
SMWK
zur
EU-Forschungsförderung
abonnieren.