image
image
image
image
„Schulwegbegleiter*innen“
ein Kooperationsprojekt zwischen
Gemeindeund Schulenin Rietschenund
Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

image
image
image
image
Freie Schule Rietschen e.V.
Staatlich anerkannte Ersatzschule
Hans-Fallada-Schule
Schule mit dem
Förderschwerpunkt emotionale
und soziale Entwicklung
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Ausgangslage Zwei Schulen in Bahnhofsnähe

image
image
image
image
Körperverletzungen, Schmierereien, Beleidigungen
Unerlaubtes Betreten der Gleisanlagen
Belästigung der Fahrgäste
Verschmutzungen
Sachbeschädigungen
Rietschen
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Haltepunkten Bus- und Bahnverkehr in Rietschen

image
image
image
image
Konflikte
Gleichgültigkeit
Langeweile
Provokationen
Aggressivität
Angst
Fehlende Frustrationstoleranz
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Ursachen

image
image
image
image
Bildung einer Arbeitsgruppe „Ordnung und
Sicherheit“ am Bahnhof Rietschen durch den
Bürgermeister
Gemeinde Rietschen
beide Schulen
Polizei / Bundespolizei
Landratsamt Görlitz
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Abklärung des Umfelds, Partner, Betroffene

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Was Tun?

image
image
Prüfung von Verantwortlichkeiten:
Gemeinde Rietschen
Schulträger und Schulen
Bundespolizei und Landespolizei
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Was Tun?

image
image
image
Langfristige Implementierung der Arbeitsgruppe
„Ordnung und Sicherheit Bahnhof Rietschen“
Vorstellung des Projekts Schulwegbegleiter*innen
im ASSKomm – Allianz Sichere sächsische
Kommunen
Materielle und personelle Unterstützung
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Verantwortlichkeiten Gemeinde Rietschen

image
image
image
Gewinnung von Schüler*innen
Verhaltenstraining (externe Netzwerkarbeit)
Lobbyarbeit für die Schulwegbegleiter*innen
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Verantwortlichkeiten Schule

image
image
Theoretische und praktische Ausbildung zum Thema
Zivilcourage
Infobrief und Zustimmungserklärung für die Eltern
Kontaktpflege mit Schüler*innen, Schulsozialarbeiter,
Beratungslehrerin und Lehrpersonal
Koordination zwischen Gemeinde, ODEG, Schulen
und Landespolizei
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Verantwortlichkeiten Bundespolizei

image
image
image
Jugendliche gehen fair miteinander um
und versuchen Konflikte und
Fehlverhalten auf Augenhöhe zu klären
(Peer-Ansatz)
Förderung des Rechtsbewusstsein
Zivilcourage im Alltag zeigen und als
Handlungsalternative im Leben nutzen
Vorbildwirkung in den Schulen
Motivation jüngerer Schüler*innen
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Ziele

image
image
image
image
Fahrschüler*innen der Schulen, die den Haltepunkt
Rietschen nutzen
Nutzer*innen von Bus und Bahn
Betriebspersonal von Bus und Bahn
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Zielgruppen

image
image
image
Projektumsetzung ist Teil der Tätigkeit des
Präventionsbeauftragten der Bundepolizeiinspektion
Ludwigsdorf
Langfristiges Projekt an den Schulen
Regelmäßige Feedbackgespräche
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Ressourcen

image
image
image
image
Planung für zweites Schulhalbjahr 2021
Statistik
Befragungen:
- der Schulwegbegleiter*innen
- der Schulen
- des Betriebspersonals
- der Gemeindeverantwortlichen
Pressetermin
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Wirkungsevaluierung

image
image
image
Präventionsbeauftragter der
Bundespolizeiinspektion
Ludwigsdorf
PHK Uwe Schneider
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Projektverantwortlicher

image
image
image
image
image
image
BPOLI Waidhaus
BPOLI Nürnberg
BPOLI Selb
Wir danken für die freundliche Unterstützung!
Projekt Schulwegbegleiter*innen
Dankeschön