image
Seite 1 von 2
Medieninformation
193/2018
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Internetaktivitäten 2018:
Was machen die Sachsen im Netz?
Im 1. Quartal 2018 nutzten 84 Prozent der rund 3,6 Millionen Sachsen ab
einem Alter von zehn Jahren das Internet. Das zeigen die ersten Ergebnisse
aus der jährlichen Haushaltebefragung zu Informations- und Kommunikations-
technologien (kurz IKT) 2018.
Nach wie vor wurde das Internet von den sächsischen Privatanwendern am
häufigsten zur Informationssuche nach Waren und Dienstleistungen genutzt
(90 Prozent). 84 Prozent der Nutzer sendeten oder empfingen E-Mails. Sechs
von zehn Anwendern suchten im Netz nach Informationen zu Gesundheits-
themen. Ein Blick auf den Bereich „Unterhaltung“ zeigt, dass 59 Prozent der
Internetnutzer Videos von Video-Sharing-Diensten (z. B. YouTube) sahen.
43 Prozent der Anwender schauten live oder zeitversetzt Fernsehsendungen im
Internet. Knapp vier von zehn Nutzern (39 Prozent) hörten Musik über
Internetradio oder Online-Streaming-Dienste, wie z. B. Spotify. Fast gleich war
der Anteil der Internetanwender, die online spielten oder Spiele herunterluden
(38 Prozent). Reichlich ein Fünftel der Anwender (21 Prozent) schaute sich
Videos von kommerziellen Anbietern (z. B. Netflix) im Netz an.
Drei Viertel der sächsischen Internetanwender kauften bzw. bestellten in den
letzten zwölf Monaten Waren oder Dienstleistungen im Netz. Besonders beliebt
waren beim Onlineshopping nach wie vor Kleidung und Sportartikel
(63 Prozent).
18 Prozent der Internetnutzer, die das Internet in den letzten zwölf Monaten
nutzten, haben sich über eine darauf spezialisierte Webseite oder App eine
Unterkunft von einer anderen Privatperson organisiert.
Auskunft erteilt: Marcel Goldmann, Tel.: 03578 33-2212
Daten sind nur für das Land Sachsen erhältlich.
Weitergehende Veröffentlichungen:
Faltblatt
IT-Nutzung
privater
Haushalte
Ihre Ansprechpartnerin
Diana Roth
Durchwahl
Telefon +49 3578 33-1910
Telefax +49 3578 33-1999
presse@statistik.sachsen.de
Kamenz, 18. Dezember 2018
Statistisches Landesamt
des Freistaates Sachsen
Macherstraße 63
01917 Kamenz
www.statistik.sachsen.de
Auskunftsdienst
Telefon +49 3578 33-1913
Telefax +49 3578 33-1921
info@statistik.sachsen.de
Bestellung von Publikationen
Telefon +49 3578 33-1245
vertrieb@statistik.sachsen.de
* Informationen zum Zugang für
verschlüsselte / signierte E-Mails /
elektronische Dokumente sowie De-Mail
unter
www.stla.sachsen.de/kontakt.htm
Informationen nach DSGVO unter
www.stla.sachsen.de/ds.htm

image
MI 193/2018
Seite 2 von 2
- Ergebnisse aus IKT -
Suche nach Informationen über Waren und Dienstleistungen
90
Senden oder Empfangen von E-Mails
84
Suche nach Informationen zu Gesundheitsthemen
60
Videos von Video-Sharing-Diensten (z. B. YouTube) anschauen
59
Fernsehsendungen im Internet anschauen (live oder zeitversetzt)
43
Musik hören (über Internetradio oder Online-Streaming-Dienste wie z. B. Spotify)
39
Online-Spielen oder Herunterladen von Spielen
38
Videos von kommerziellen Anbietern (z. B. Netflix) anschauen
21
Einkäufe und Bestellungen über das Internet
2)
75
Privatperson hat sich über eine spezialisierte Webseite oder App
3)
(z. B. Airbnb, FeWo-direkt, Wimdu
etc.) eine Unterkunft (z. B. Zimmer, Wohnung/Haus, Ferienunterkunft/Ferienhaus) von einer anderen
Privatperson organisiert
4)
18
_____
1) Bezogen auf Personen, die in den letzten drei Monaten das Internet genutzt haben.
2) Einkäufe und Bestellungen in den letzten zwölf Monaten.
3) Spezialisierte Webseiten/Apps dienen als Vermittler. Sie stellen den direkten Kontakt zwischen dem Vermieter
bzw. dem Anbieter und der suchenden Privatperson her.
4) Bezogen auf Personen, die in den letzten zwölf Monaten das Internet genutzt haben.
Ausgewählte Internetaktivitäten zu privaten Zwecken in Sachsen
im 1. Quartal 2018
(in Prozent)
Merkmal
Anteil an Internet-
nutzern im Alter
ab 10 Jahren
1)