image
image
BREITBANDGIPFEL SACHSEN
17. NOVEMBER 2016

image
Breitband ist Daseinsvorsorge!
Sehr geehrte Damen und Herren,
lassen Sie uns daher diskutieren, wie wir
es gemeinsam schaffen können, für den
Freistaat Sachsen eine leistungs- und
zukunftsfähige digitale Infrastruktur
b
er
e
i
t
zu
s
t
ell
en
.
Als Follow-Up zur Regionalkonferenz
2015 möchten wir Sie zum sächsischen
Breitbandgipfel einladen und über neue
F
ö
r
d
er
m
ö
g
l
i
c
h
ke
i
t
en
i
n
f
o
r
m
i
er
en
.
In Kooperation mit dem Bundes ministerium für Verkehr und digitale
Infrastruktur (BMVI) werden wir mit Vertretern der Politik, Verbänden
und Wirtschaft diskutieren. Es sollen Möglichkeiten der Förderung
und Finanzierung von Breitbandnetzen vorgestellt werden, aber auch
Best-Practice-Beispiele sollen auf zeigen, welche Optionen es für einen
zukunftsorientierten Breitbandausbau gibt.
Vertreter von Kommunen und Unternehmen sollen zu Wort kommen
und zeigen, welche Breitbandinfrastruktur heute und in Zukunft not-
wendig ist.
Nutzen Sie den Breitbandgipfel zu Ihrer Information und für konst-
ruktive Diskussionen zum Thema Breitband und Digitalisierung.
Stefan Brangs
Staatssekretär für Arbeit und
EU-Strukturfonds und
Beauftragter der Staatsregierung
für Digitalisierung
© Götz Schleser/SMWA

Programm
09:30 Uhr // Registrierung der Teilnehmer
10:00 Uhr // Begrüßung
Stefan Brangs –
Staatssekretär und Beauftragter der
Staatsregierung für Digitalisierung (SMWA)
10:15 Uhr // Statement des BMVI
Rainer Bomba –
Staatssekretär im BMVI
10:30 Uhr // Landkreisprojekte als Weg zur flächendeckenden Versorgung
Kai Emanuel –
Landrat Kreis Nordsachsen
10:50 Uhr // Welche Breitbandbedarfe gibt es?
Statementrunde mit Branchenvertretern
Robert Gnauck –
paligo GmbH
Michael Teumer –
Krankenhausgesellschaft Sachsen
Christian Halpick –
Aengevelt Immobilien GmbH
Marcel Wieditz –
CLAAS Vertriebsgesellschaft mbH
11:40 Uhr // Bundesförderprogramm als Instrument der Finanzierung
Daniel Knohr –
Breitbandbüro des Bundes
12:00 Uhr // MITTAGSPAUSE MIT IMBISS
12:45 Uhr // DiOS, EFRE & Co. –
Die neue Breitband- Förderkulisse in Sachsen
Dr. Dirk Orlamünder –
Abteilungsleiter Digitalisierung
(SMWA)
13:00 Uhr // Breitband als Voraussetzung für Unternehmensansiedlungen
Dietmar Richter –
IHK Chemnitz
13:15 Uhr // Finanzierungsmöglichkeiten für den kommunalen Eigenanteil
Frank Hoppe –
Sächsische Aufbaubank
13:30 Uhr // Unterstützung bei der Vergabe & Ausschreibung
Steffen Pawlik –
Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V.
13:40 Uhr // Betreibermodelle und ihre Umsetzungs möglichkeiten
Silvio Krause –
Gemeinde Amtsberg
13:55 Uhr // Ausklang der Veranstaltung

TSW –Tagungszentrum der Sächsischen Wirtschaft
Am Alten Güterboden 3
01445 Radebeul
Anreise mit dem Auto
TIPP: Sollte Ihr Navigationssystem die Zieladresse ‚Am Alten Güterboden‘
noch nicht kennen, versuchen Sie es bitte mit ‚Sidonienstraße 1‘.
Es stehen Parkplätze direkt am Tagungszentrum zur Verfügung.
Melden Sie sich bitte online für
den Breitbandgipfel Sachsen an:
www.digitale.offensive.sachsen.de/breitbandgipfel.html
Anmeldeschluss ist der
11. November 2016
Berlin
Bautzen
A.-Bebel-Str.
Waldstr.
Am Walde
Moritzburger Landstr.
Meißner Str.
Kötzschenbroder Str.
Rankestr.
Kaditzer
Str.
Gartenstr.
Chemnitz/Leipzig
Hauptstr.
Radebeul
Dresden
Zinzendorfstr.
Meißen
Zinzendorfstraße
Spitzhausstr.
Pestalozzistr.
Leipziger Str.
Hauptstr.
Sidonienstr.
H
H
Dresden-Neustadt
Wilder Mann
Tagungsort
Anmeldung

image
image
image
image
image
Veranstalter
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Referat 42, Wilhelm-Buck-Straße 2, 01097 Dresden
E-Mail: presse@smwa.sachsen.de
www.smwa.sachsen.de
Fragen zur Anmeldung
Telefon: 0351 21 85 930
E-Mail: beratungsstelle.dios@smwa.sachsen.de
smwa.sachsen.de
facebook.com/SachsenDigital
twitter.com/smwa_sn