image
image
 
Auswertung
forum sachsen digital
Digitalkonferenz des Freistaates Sachsen
13. November 2017

image
 
Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr,
Stellvertretender Ministerpräsident
Martin Dulig
Begrüßung

image

 
„Bisher klare Trennlinien zwischen
Wissenschaftsdisziplinen oder
Wirtschaftsbranchen lösen sich auf.
Die Zukunft gehört übergreifenden
Denk- und Arbeitsweisen.“
Martin Dulig

image
image

image
 
Stadt Leipzig, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung
Dr. Michael Schimansky
Begrüßung

image
image

 
„Automatisierung und Digitalisierung
tragen heute entscheidend zum
Wachstum bei.“
Dr. Michael Schimansky

image
 
Interaktives Format

image

image
 
Staatssekretär im SMWA, Beauftragter der Staatsregierung für Digitales,
im Gespräch mit sächsischen Studierenden zu innovativen
Digitalisierungsprojekten
Stefan Brangs
Sachsen Digital 2017

 
„Wir haben mit den beiden Hub-
Standorten eine Riesen-Chance.“
Stefan Brangs

image

image
 
Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied,
Verband der TÜV e. V.
Dr. Joachim Bühler
Keynote „Deutschland 5.0: Wie digital
wollen wir leben?“

 
„Die Chefs müssen ran, um das
Thema Digitalisierung in ihren
Unternehmen durchzusetzen.“
Dr. Joachim Bühler

image

image
 
Geschäftsführer Personal und Fahrservice, Arbeitsdirektor,
Leipziger Verkehrsbetriebe
Michael Halberstadt
Best Practice: Mobiles Arbeiten wird
digital. Tablets als Arbeitssysteme bei den
Leipziger Verkehrsbetrieben

image

 
„Bis Ende diesen Jahres sind alle
1.200 Fahrerinnen und Fahrer mit
Tablets ausgestattet, die ihnen auch
für die private Nutzung zur
Verfügung stehen.“
Michael Halberstadt

image
 
Diskussion an den Themeninseln
Weiterentwicklung der Strategie

image
 
Wie können Unternehmen bei der Digitalisierung konkret
unterstützt werden?

image
image

image
 
Wie hat Ihnen die Arbeit an den Themeninseln gefallen?
Feedback

image
 
„Gut!“
„Sehr informativ“
„Gute Diskussion mit offenen
Gedankenansätzen“
„Sehr konstruktiv!“
„Gute Möglichkeit, einzelne Themen mit anderen
Interessierten vertieft zu hinterfragen.“

image
 
„Zu wenig Zeit für intensive
Diskussion.“
„Mehr Zeit für die Tischgespräche.“
„Inspirierend“
„Sehr sinnvoll!“

image
 
Vorstellung der Ergebnisse der
Strategiediskussionen

image
image
 
Welche vier Thementische sollen in der
Abschlussrunde ihre Ergebnisse
vorstellen?

image

image
 
Was war für Sie die überraschendste
Erkenntnis?

image
 
www.digitales.sachsen.de