image
image
image
Kommunaler E-Rechnungstag
Schütze AG
05.03.2020
Susann Röwekamp
eRechnung und ePayment
2 Seiten einer Medaille

image
image
Über uns

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Unser Leistungsspektrum
Wir verbinden Projektmanagement,
Softwareentwicklung und Betrieb
zu einem integrierten und
nachhaltigen Ansatz.
Veränderungsmanagement
Projekt-
management
Strategie-
beratung
Prozessberatung
Betriebs-
unterstützung
Qualitäts-
Vergabebegleitung
sicherung
Software-
entwicklung
Digitalisierungs-
Beratung

image
image
image
1
eRechnung und ePayment
2 Seiten einer Medaille?
2
ePayment-Lösung im
Freistaat Sachsen
Agenda
3
ePayment im Kontext OZG

image
image
image
1
eRechnung und
ePayment
2 Seiten einer Medaille?

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
6
eRechnung und ePayment
2 Seiten einer Medaille?
Abbildung von Zahlungsprozessen in
elektronischen Workflows
Digitaler Workflow bis zur Buchung und Zahlung
Anbindung von Mittelbewirtschaftungssystemen
Nachnutzbarkeit zentraler Basiskomponenten
Verwaltungsebenenübergreifende Kooperation
eRechnung
ePayment
05.03.2020 | eRechnung und ePayment
2 Seiten einer Medaille

image
image
image
image
image
7
Einordnung der eRechnung im ePayment
eRechnung und ePayment
2 Seiten einer Medaille?
ePayment
Elektronische
Eingangs-
rechnungen
Elektronische
Ausgangs-
rechnungen
eRechnung
Haushalts-
wirksame
Verbuchung
05.03.2020 | eRechnung und ePayment
2 Seiten einer Medaille

image
image
image
2
ePayment-Lösung
im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
image
9
Einfache Vereinnahmung von Gebühren im Einklang mit der Haushaltsordnung
Zeitgemäßes Angebot an Bürger und Unternehmen
Durchgängige Verwaltungsprozesse und kein Mehraufwand im Haushalt durch ePayment
Beachtung hoher Anforderungen an IT-Sicherheit und Datenschutz
Anforderungen der Verwaltung
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
10
Bekannte/moderne Zahlverfahren aus dem Bereich eCommerce
Schnelle und unkomplizierte Zahlungsabwicklung
Sicherer Umgang mit Zahldaten und personenbezogenen Daten
Anforderungen des Bürgers
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
11
Anbindung verschiedener Zahlungsverkehrsprovider
Integration bestehender Fachverfahren und Prozesse der Behörden
Anbindung an Haushaltssysteme (Verarbeitung von SOLL- und IST-Buchungen)
Technischen Anforderungen an eine Bezahlplattform
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
12
„ePayBL“ als E
-Government-Basiskomponente des Freistaates Sachsen
In Sachsen seit 2008 im produktiven Betrieb und kontinuierlich weiterentwickelt
Herstellerunabhängige Weiterentwicklung der Software durch die Entwicklergemeinschaft
ePay
ment
B
und-
L
änder
Die Basiskomponente Zahlungsverkehr
BaK ZV
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
medienbruchfreie Abwicklung kostenpflichtiger Verwaltungsdienstleistungen
Ausführung aller zahlungsbezogenen Interaktionen (Zahlungsabwicklung)
Haushaltskonforme Vereinnahmung von Online-Zahlungen

image
image
image
image
image
image
13
100% Auszahlung der Beiträge
Summenaufteilung bei Summengutschriften
Reportingfunktion
Anwendungsbetreuung
Einfache Anbindung von Fachanwendungen und Haushaltssystemen
Merkmale und Vorteile der ePayBL
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
14
Angebotene Bezahlverfahren
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
Überweisung

image
image
image
image
image
15
Abruf einer Dienstleistung / Ware in der Fachanwendung durch den Bürger
Auslösen der verbindlichen Bestellung & Bezahlung analog zu gängigen eCommerce-Plattformen in der
Fachanwendung
Übergabe der Zahlungsdaten an ePayBL durch die Fachanwendung
Prozess mit ePayBL
Einkauf der Dienstleistung/Ware
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
image
16
Übergabe der Zahlungsdaten von ePayBL an Zahlungsverkehrsprovider (z.B. GiroSolution)
Bezahlung der Dienstleistung / Ware über den Zahlungsverkehrsprovider durch den Bürger
Übermittlung des Ergebnisses der Zahlung an ePayBL durch den Zahlungsverkehrsprovider
Prozess mit ePayBL
Bezahlung der Dienstleistung/Ware
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
image
17
Abfrage des Ergebnisses bei ePayBL und Freigabe der Dienstleistung durch die Fachanwendung
Aufbereitung der Zahlungsdaten für die Weiterverarbeitung in Haushaltssystemen durch ePayBL
Übernahme der Zahlungsdaten in das Haushaltsystem durch die öffentliche Einrichtung / Kasse
Prozess mit ePayBL
Buchen der Dienstleistung/Ware
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
18
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
Funktionsbausteine der ePayBL
Schnittstelle zur einfachen
Integration von Bezahlfunktionen
in bestehenden Fachanwendungen
Vollständige Abwicklung aller
Zahlverfahren mit und ohne
Paypage
Paypage im Layout anpassbar
Paypage in der Zielsprache des
Kunden aufrufbar
Paypage mit mobilen Geräten
verwendbar
Konnektor mit/ohne Paypage
Anbieten von Produkten und
Dienstleitungen online
BSI-geprüft und auf
Barrierefreiheit getestet
Magento-Webshop Open Source
basierend
Alle Zahlverfahren bereits
integriert
Umfangreiche Funktionen
Multistore-fähig
Mit mobilen Geräten verwendbar
Webshop
Erstellung elektronischer
Ausgangsrechnungen
Ohne Installation auf dem Rechner
sofort einsatzbereit
Konfigurierbarer Gebührenkatalog
verschiedene Sprachen
4-Augen-Prinzip für
Rechnungserstellung
Signierung der Rechnungen
Massenupload (mittels csv)
Bezahlung über Paypage
Rechnungserstellung
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Webshop
Konnektor mit/ohne Paypage
Rechnungserstellung
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
19
Beispiele für Anwendungsfälle aus der Praxis

image
image
20
Problemstellung:
Anbieten einer großen Produktpalette an Publikationen
Nachfrage nach Online-Angeboten gestiegen
Notwendigkeit zur Prozessoptimierung zur Gewährleistung
wirtschaftlichen Handelns
Modul Webshop
Praxisbeispiel Landeszentrale für politische Bildung
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
21
Lösung mittels des Webshop-Moduls der ePayBL:
Einbindung der ePayBL inkl. des Moduls Webshop in die
interne Systemlandschaft
Kundenorientierter Webshop mit 24/7-Verfügbarkeit
Umstellung interner Prozesse, Wegfall manueller Tätigkeiten
Modul Webshop
Praxisbeispiel Landeszentrale für politische Bildung
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
22
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
23
Problemstellung:
Online-Angebote über Fachverfahren waren entweder
bereits vorhanden (z.B. Ordnungswidrigkeiten, Feinstaubplakette)
oder wurden neu implementiert (Ticket-App für Museen, E-Parkschein)
Keine elektronische Zahlungsmöglichkeit für den Bürger
Umständliche manuelle Prozesse zur Zahlung
Modul Konnektor
Praxisbeispiel Landeshauptstadt Dresden
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
24
Lösung mittels Konnektor-Moduls der ePayBL:
Einbindung der ePayBL direkt ins Fachverfahren
Unkomplizierte Einbindung in die internen Prozesse
Hohe Akzeptanz beim Bürger durch Einsatz moderner Zahlverfahren
Modul Konnektor
Praxisbeispiel Landeshauptstadt Dresden
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
25
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
26
Problemstellung:
Aufwendige manuelle Prozesse zur Erstellung und zum Versand von
Ausgangsrechnungen
Keine Möglichkeit zur Zahlung von Rechnungen für ausländische
Bürger
Modul Rechnungserstellung
Praxisbeispiel Landeshauptstadt Dresden
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
27
Lösung mittels des Moduls Rechnungserstellung der ePayBL:
Ergänzung der elektronischen Rechnungserstellung in
ePayment-Prozess
Einfache Online-Zahlung mittels Kreditkarte oder PayPal auch
für ausländische Bürger
Einfaches Reporting und Übersicht über den Zahlstatus
Modul Rechnungserstellung
Praxisbeispiel Landeshauptstadt Dresden
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
image
image
28
ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen
05.03.2020 | ePayment-Lösung im Freistaat Sachsen

image
image
image
3
ePayment im
Kontext OZG

image
image
30
Anbieten von 575 Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 über Verwaltungs-
portale in elektronischer Form, davon ca. 300 kommunale Verfahren
Erfolgsfaktor:
Länderübergreifende Kooperation analog zur eRechnung:
Entwicklung des Serviceportals Amt24 gemeinsam mit Baden-Württemberg
Nutzung und Weiterentwicklung der ePayBL durch Entwicklergemeinschaft
Ganzheitlicher Ansatz der Prozesse:
Elektronische Antragstellung, Bearbeitung, Leistungserbringung und Bezahlung
Anforderungen des Onlinezugangsgesetzes
ePayment im Kontext OZG
05.03.2020 | ePayment im Kontext OZG

image
image
image
image
31
Umsetzung der Verwaltungsleistungen mittels OZG-Werkstätten
Koordinierung durch die SAKD, Umsetzungsbegleitung durch Komm24 GmbH
Komponenten zur Realisierung in Sachsen:
Realisierung in Sachsen
ePayment im Kontext OZG
05.03.2020 | ePayment im Kontext OZG
Amt24 als einheitliches Serviceportal
ePayBL zur elektronischen Zahlungsabwicklung
Integrationsdienst als Schnittstelle zwischen Kommune und
zentralen Komponenten

image
image
image
image
image
32
ePayment im Kontext OZG
Anmeldung
Antragstellung
Kommune
Fachverfahren
Haushaltssystem
Bezahlung
Schnittstelle Amt24
ePayBL
Schnittstelle ePayBL
Haushaltssystem
05.03.2020 | ePayment im Kontext OZG
Realisierung in Sachsen

image
image
33
ePayment im Kontext OZG
05.03.2020 | ePayment im Kontext OZG
Idealtypischer Einführungsprozess für ePayment-Lösungen

image
34
Nutzungskosten:
Keine Zusätzlichen Kosten für die Mitnutzung der ePayBL
(Verwaltungsvereinbarung zur Mitnutzung der Basiskomponenten durch die sächsischen Kommunen)
Verursachergerechte Kosten:
Transaktionskosten (Kosten für Dienstleistungen des Zahlungsverkehrsproviders) oder spezifische
Weiterentwicklungskosten
Welche Kosten entstehen für die Nutzung der ePayBL?
ePayment im Kontext OZG
05.03.2020 | ePayment im Kontext OZG

image
35
Informations-Workshops ePayBL
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Informations-Workshop ePayBL
Nutzen Sie die Möglichkeit, um an
Vorführungsterminen der Module der
Basiskomponente Zahlungsverkehr teilzunehmen.
Neben der Vorstellung von Funktionen der ePayBL
gehen wir gerne auf die speziellen Erfordernisse
Ihres Anwendungsfall ein.
Nächste Termine
28. April 2020
28. Juli 2020
27. Oktober 2020
Formlose Anmeldung bis eine Woche vor dem
Termin per E-Mail an
zv@sid.sachsen.de
05.03.2020 | ePayment im Kontext OZG

image
image
Schütze AG
Leipziger Straße 13c
01097 Dresden
T
+49 (0)351-862 930-09
F
+49 (0)30-318 05 09-99
www.schuetze.ag
Susann Röwekamp
Susann.Roewekamp@schuetze.ag
M:
+49 (0)151-40 24 13 05
Kontakt

image
image
www.schuetze.ag