image
image
image
Ergebnisse der Landessorten-
versuche mit Speisekartoffeln

| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
2
Gliederung
Kernsortiment und Sortimentsauswahl
Vergleich der Reifegruppen
Ergebnisse: Erträge, Sortierung, Stärkegehalt, Qualitätsmerkmale
Sehr frühe Kartoffeln
Frühe Kartoffeln
Mittelfrühe Kartoffeln

Kernsortimente in den
LSV Speisekartoffeln 2017
Reifegruppe sehr früh
Reifegruppe früh
Reifegruppe mittelfrüh
Solist
(VRS)
Belana
(VRS)
Allians
(VRS)
Annabelle
(VRS)
Gunda
(VRS)
Lilly
(VRS)
Anuschka
(VRS)
Wega
(VRS)
Regina
(VRS)
Glorietta
Monique
Lucilla
Corinna
Goldmarie
Montana
Ranomi
Malika
Madeira
Swing
Peela
Karelia
Torenia

| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
4
Knollenerträge in den
LSV 2015 – 2017
(bezogen auf das Mittel der geprüften Sorten)
Reifegruppen
0
100
200
300
400
500
600
700
sehr früh
früh
mittelfrüh
dt/ha
2015
2016
2017

Reifegruppe 1:
Sehr frühe Sorten

image
Relative Erträge
Reifegruppe sehr früh
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
6
Zul.
Züchter/
Vertrieb
Marktwareertrag
Speisegrößenertrag
2015
2016
2017
2015
2016
2017
BB (dt/ha)
396
550
511
350
433
409
Anzahl Orte
3
3
3
3
3
3
Solist
1999 Norika
98
105
98
104
101
97
Glorietta
EU
Europlant
102
95
102
96
99
103
Annabelle
EU
HZPC
102
98
100
105
Anett
EU
Sz. Lange
104
109
94
94
Corinna
2015 Europlant
104
111
81
89
Paroli
2015 Norika
128
123
97
94
Ranomi
EU
Agrico/W.
132
123
87
93
Anuschka
EU
Europlant
108
95

image
Anteil an Übergrößen
Reifegruppe sehr früh
(Mittel über 3 Orte 2017)
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
7
0
5
10
15
20
25
30
35
40
45
%

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
8
Stärkegehalt
Reifegruppe sehr früh
(Mittel über 3 Orte 2017)
11,3
11,5
11,9
12,4
12,5
12,7
12,8
13,4
10,0
10,5
11,0
11,5
12,0
12,5
13,0
13,5
14,0
%

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
9
Qualitätsmerkmale
Reifegruppe sehr früh
( ) = einjährige Prüfung bzw. vorläufige Einschätzung
Koch-
typ
Form-
schön-
heit
Augen-
tiefe
Fleisch-
farbe
(roh)
Los-
schalig-
keit
Schorf
Ge-
schmack
Koch-
dunk-
lung
Annabelle
A-B
+
+/++
hellgelb
+
+/0
+
+/++
Glorietta
A-B
+
+/++
tiefgelb
+/++
+
+
+/++
Anuschka
A-B
+
+
gelb
+/++
+/0
+
+/++
Solist
B
0
+/0
gelbweiß
++
+/0
+
++
Anett
B
+
+
gelbweiß
+
+/0
+
+/++
Corinna
B
+
+
hellgelb
+/++
+
+
+/++
Paroli
B
+/0
+
gelb
+/++
+/0
+
+/++
Ranomi
B
+/0
+
hellgelb
+
+
+
+/++

| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
10
Empfehlungssorten Reifegruppe sehr früh
Kochtyp
Normalrodung
(keine Frührodung)
f
Annabelle, Glorietta
vf
Verona *, Corinna **
* Sorte nicht mehr im aktuellen Prüfsortiment
** Vorläufige Empfehlung

| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
11
Reifegruppe 2:
Frühe Sorten

| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
12
Relative Erträge Reifegruppe früh
Zul.
Züchter/
Vertrieb
Marktwareertrag
Speisegrößenertrag
2015
2016
2017
2015
2016
2017
BB (dt/ha)
434
561
639
348
457
472
Anzahl Orte
5
6
6
5
6
6
Belana
2000
Europlant
87
95
95
94
98
96
Monique
EU
Europlant
99
90
96
102
91
102
Queen Anne
2012
Solana
112
109
108
110
109
112
Julinka
EU
Europlant
102
106
101
94
102
90
Wega
2010
Norika
98
100
95
107
Goldmarie
2013
Norika
96
95
97
98
Gunda
1999
Europlant
81
84
94
107
SF Hit
2013
Firl./Norika
84
80
86
82
Nixe
2015
Norika
103
102
109
105
Christel
EU
Sz. Lange
94
78
Lisana
2016
Bavaria
90
91
Loreley
EU
Agrico/Weu.
90
105
Malika
EU
Weuthen
109
109
Mia
2016
Norika
110
92

image
Anteil an Übergrößen
Reifegruppe früh
(Mittel über 6 Orte 2017)
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
13
0,0
5,0
10,0
15,0
20,0
25,0
30,0
35,0
40,0
%

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
14
Stärkegehalt
Reifegruppe früh
(Mittel über 6 Orte 2017)
11,4
12,1 12,1
12,3 12,3 12,3
13,3 13,3
13,6
13,7
14,2
15,1
16,2
18,4
8,0
10,0
12,0
14,0
16,0
18,0
20,0
%

| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
15
Qualitätsmerkmale
Reifegruppe früh
Koch-
typ
Form-
schönh.
Augen-
tiefe
Fleisch-
farbe
Schorf
Ge-
schmack
Koch-
dunkl.
Belana
A-B
+
+
gelb
+/0
+/0
+/0
Monique
A-B
+
+
gelb
+/0
+/0
+/++
Goldmarie
A
+
+
gelb
+
+/0
+
Malika
A-B
(+)
(+)
gelb
(+)
(+)
(+/++)
Loreley
A-B
(+)
(+/++)
gelb
(+)
(+/0)
(+)
Queen Anne
B
+/++
+
hellgelb
+
+
+
Wega
B
+
+/0
gelb
+
+/0
+
Julinka
B
+/0
+/0
gelb
+/0
+
+
Christel
B
(+)
(+/0)
gelb
(0)
(+)
(+)
Lisana
B
(+/0)
(+/0)
hellgelb
(+)
(+)
(+/++)
Mia
B
(+)
(+/0)
gelb
(+)
(+)
(+/++)
Nixe
B?
+
+
gelb
+
+
+
Gunda
B-C
+/0
0
hellgelb
+
+
+/0
SF Hit
B-C
+
0
hellgelb
+
+
+

image
Losschaligkeit
Reifegruppe früh
(Mittel über 6 Orte 2017)
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
16
1 = keine
3 = gering
5 = mittel
7 = stark
0
1
2
3
4
5
6
7

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
17
Kocheigenschaften
Reifegruppe früh
(Mittel über 2016 und 2017, n = 12)
Mehligkeit
Konsistenz
Struktur
Feuchtigkeit
3 = schwach
5 = mittel
7 = stark
3 = locker
5 = mittel
7 = fest
3 = fein
5 = mittel
7 = grob
3 = schwach
5 = mittel
7 = stark
Nixe
(vf - m)
4,5
5,4
3,9
4,5
Gunda
(m)
5,2
4,6
4,2
3,8
SF Hit
(m)
6,0
5,0
4,7
3,2
mehlig kochend*
5 – 7
3 – 5
3 – 7
2 – 5
* BSA-Eingruppierung

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
18
Neigung zu Schwarzfleckigkeit
Reifegruppe früh
(Mittel über 6 Orte 2016)
Schwarzfleckigkeitsindex
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100

| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
19
Empfehlungssorten Reifegruppe früh
* Sorte nicht mehr im aktuellen Prüfsortiment
** Vorläufige Empfehlung
Kochtyp
f
Monique, Venezia *
vf
Queen Anne, Julinka
vf - m
Nixe **

| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
20
Reifegruppe 3:
Mittelfrühe Sorten

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
21
Relative Erträge
Reifegruppe mittelfrüh (dreijährig geprüft)
Zul.
Züchter/
Vertrieb
Marktwareertrag
Speisegrößenertrag
2015
2016
2017
2015
2016
2017
BB (dt/ha)
494
542
620
381
462
446
Anzahl Orte
6
6
6
6
6
6
Allians
EU
Europlant
100
101
108
109
106
110
Montana
2013 Europlant
106
106
104
93
97
99
Regina
EU
Europlant
95
89
106
108
97
112
Lilly
2011 Solana
106
109
101
112
111
107
Lucilla
EU
Europlant
96
101
92
93
97
93
Talent
2006 Norika
97
93
89
84
91
78

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
22
Relative Erträge
Reifegruppe mittelfrüh (zwei- und einjährig geprüft)
Zul.
Züchter/
Vertrieb
Marktwareertrag
Speisegrößenertrag
2015
2016
2017
2015
2016
2017
BB (dt/ha)
494
542
620
381
462
446
Anzahl Orte
6
6
6
6
6
6
Loreen
2015 Lange
119
111
77
97
Peela
EU
Solana
106
107
114
118
Madeira
EU
Europlant
98
104
101
113
Otolia
EU
Europlant
99
102
84
101
Samson
2015 Firlb./Nor.
92
98
91
98
Swing
2015 Norika
94
96
94
86
Bal. Rose
EU
Norika
113
110
Karelia
2016 Europlant
108
111
Torenia
2012 Europlant
112
107
Theresa
2016 Europlant
98
103

image
Anteil an Übergrößen
Reifegruppe mittelfrüh 2017 (Mittel 6 Orte)
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
23
0
5
10
15
20
25
30
35
40
%

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
24
Stärkegehalt (%)
Reifegruppe mittelfrüh
(Mittel über 6 Orte 2017)
2017 (BB):
14,6 %
2016 (BB):
16,0 %
2015 (BB):
15,2 %
12,8
13
13,3
13,5 13,5 13,5
13,8
13,9
14
14,1
15,3 15,3
15,5
15,6
16,2
18,4
8
10
12
14
16
18
20
%

image
Mehligkeit von
ausgewählten Sorten
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
25
3 = schwach
5 = mittel
7 = stark
2015
(n = 5)
2016
(n = 6)
2017
(n = 6)
Talent
(m)
6,5
5,7
6,5
Lilly
(vf – m)
6,1
4,7
4,4
Lucilla
(m)
5,5
4,5
4,8
Swing
(vf – m)
4,8
4,9
Theresa
(m)
4,2

image
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
26
Neigung zu Schwarzfleckigkeit
Reifegruppe mittelfrüh
(Mittel über 6 Orte
2016
)
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Schwarzfleckigkeitsindex

image
Keimung nach Lagerung
Reifegruppe mittelfrüh
(Mittel 6 Orte
2016
)
1 = sehr gering, 3 = gering, 5 = mittel, 7 = hoch
| 28.11.2017 | Dr. Wolfgang Karalus
27
0,0
1,0
2,0
3,0
4,0
5,0
6,0
7,0

image
image
image
image