image
image
image
Anfahrt
19. Pillnitzer Rosentag
am 07. September 2012 in Dresden-Pillnitz
Ansprechpartner:
Dr. Ingolf Hohlfeld
Abteilung Gartenbau/Referat Garten- und Landschaftsbau
Telefon: + 49 351 2612-8300
Telefax: + 49 351 2612-8399
E-Mail: Ingolf.Hohlfeld@smul.sachsen.de
Herausgeber und Veranstalter:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Pillnitzer Platz 3, 01326 Dresden
Telefon: + 49 351 2612-0
Telefax: + 49 351 2612-1099
E-Mail: lfulg@smul.sachsen.de
www.smul.sachsen.de/lfulg

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie lädt ein zum
19. Pillnitzer Rosentag
Termin:
Freitag, 07. September 2012
09:15 bis 15:00 Uhr
Ort:
Aula der Fachschulen für Agrartechnik und Gartenbau
Söbrigener Straße 3a
01326 Dresden
Der diesjährige Rosentag spannt thematisch wieder einen weiten Bogen von Rosensammlungen über alte
Rosensorten, Winterfrostschäden bei Großstrauch- und Kletterrosen bis hin zum Pflanzenschutz. Damit wen-
det er sich nicht nur an die Rosenliebhaber, sondern auch an die professionellen Rosenverwender wie Stadt-
gartenämter, Landschaftsarchitekten und Garten- und Landschaftsbaubetriebe.
Nachmittags können die aktuellen Versuchsflächen besichtigt werden, die zum großen Teil in den letzten
Jahren neu aufgepflanzt wurden. Die Mitarbeiter des Referates Garten- und Landschaftsbau und anwesende
Vertreter der Rosenzüchter stehen darüber hinaus für Fachdiskussionen zur Verfügung.
Norbert Eichkorn
Dr. Wolf-Dietmar Wackwitz
Präsident des Landesamtes
für Umwelt, Landwirtschaft
und Geologie
Abteilungsleiter Gartenbau
Programm
09:15 Uhr
Begrüßung
Dr. Wolf-Dietmar Wackwitz, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
09:30 Uhr
Rosensammlung und Rosenverwendung – ein Spaziergang durch die Gär-
ten des Deutschen Rosariums Dortmund
Thomas Lolling, Botanischer Garten Dortmund
10:15 Uhr
Pause
10:45 Uhr
Alte Rosen – Markt und Verwendung heute
Roland Graeff, Baumschule Graeff, Zeischa/Bad Liebenwerda
11:30 Uhr
Winterschäden bei den Pillnitzer Großstrauch- und Kletterrosen
Marina Bolsdorf, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
11:50 Uhr
Pflanzenschutz bei Rosen – immer (noch) aktuell
Dr. Ingolf Hohlfeld, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Führung durch die Rosensichtungen im Pillnitzer Versuchsfeld
Marina Bolsdorf, Hubertus Franke, Dr. Ingolf Hohlfeld, Landesamt für Umwelt, Land-
wirtschaft und Geologie