Seite 1 von 1
Medieninformation
Staatsanwaltschaft Leipzig
Ihr Ansprechpartner
Ricardo Schulz
Durchwahl
Telefon +49 341 2136 757
Telefax +49 341 2136 780
presse@
stal.justiz.sachsen.de*
11.04.2022
Ermittlungen zu Tötungsverbrechen in Leipzig-Lindenau
abgeschlossen
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen 40-jährigen Mann
Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat nach Abschluss der Ermittlungen zu
einem Tötungsdelikt von Ende Dezember 2021 in Leipzig-Lindenau gegen
einen 40-jährigen Deutschen Anklage wegen des Tatvorwurfs des Mordes
zum Landgericht Leipzig -Schwurgericht- erhoben.
Dem Angeschuldigten wird zur Last gelegt, am frühen Abend des 27.12.2021
seine Bekannte – eine 43-jährige Frau (deutsch) – in deren Wohnung
in Leipzig-Lindenau getötet zu haben. Dabei soll der Angeschuldigte
heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen gehandelt haben.
Der nicht vorbestrafte Angeschuldigte hat im Ermittlungsverfahren von
seinem Recht Gebrauch gemacht, sich nicht zum Sachverhalt zu äußern.
Der Angeschuldigte be ndet sich nach seiner vorläu gen Festnahme
am 28.12.2012 aufgrund eines Haftbefehls des Amtsgerichts Leipzig vom
29.12.2021 seit diesem Tag ununterbrochen in Untersuchungshaft.
Angaben zu weiteren Einzelheiten sind nicht möglich, da sonst in
unzulässiger Weise der Beweisaufnahme, welche der Hauptverhandlung
vorbehalten ist, vorgegriffen würde.
Anfragen zum weiteren Fortgang des Strafverfahrens werden an die
Pressestelle des Landgerichts Leipzig erbeten.
Es wird ergänzend auf die vorhergehende gemeinsame Medieninformation
der Staatsanwaltschaft Leipzig und der Polizeidirektion Leipzig Nr. 623/21
vom 30.12.2021 Bezug genommen.
Hausanschrift:
Staatsanwaltschaft Leipzig
Straße des 17. Juni 2
04107 Leipzig
www.justiz.sachsen.de/stal
Zu erreichen mit den
Straßenbahnlinien 2, 8, 9, 10, 11,
Haltestelle: Wilhelm-Leuschner-
Platz.
Gekennzeichnete
Behindertenparkplätze be nden
sich im Innenhof, Zugang
Dimitroffstr. 3.
* Kein Zugang für verschlüsselte
elektronische Dokumente. Zugang
für quali ziert elektronisch signierte
Dokumente nur unter den auf
www.lsf.sachsen.de/eSignatur.html
vermerkten Voraussetzungen.