image
Seite 1 von 5
Ausgewählte Meldung
Vorsicht vor Dieben in Kleingartenanlagen
Zeit: 22.03.2022, 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Landkreis Zwickau und Vogtlandkreis
Auch für Diebe beginnt nun die Gartensaison – die Polizei warnt.
Der Frühling kommt in großen Schritten und die Gartensaison kann beginnen!
Zahlreiche Laubenpieper starten nun in die Saison. Leider erwacht dabei auch
wieder der Tatendrang einiger Krimineller zu neuem Leben. So erging es in
der vergangenen Woche auch einer 76-Jährigen in Crimmitschau. Ihr
Gartengrundstück befindet sich in einer Kleingartenanlage an der Zeitzer
Straße. Sie rechnete nicht mit etwas Schlimmen, als sie im Grün unterwegs
war und dabei die Tür ihrer Laube offen stehen ließ. Ein Unbekannter nutzte
diesen kurzen Augenblick jedoch, begab sich in das Gebäude und stahl ihre
Handtasche samt Bargeld und persönlicher Dokumente. Schwer gemacht
wurde es ihm nicht – die Tasche stand griffbereit neben der Tür.
Doch das ist leider kein Einzelfall. Lassen Sie sich die Gartensaison
nicht vermiesen und bieten Sie Dieben keine leichte Beute. Verschließen
Sie Ihre Gartenlauben, sobald sie sich aus dem Gebäude begeben und
der Eingang des Hauses unbeaufsichtigt ist. Lassen Sie keinerlei
Wertgegenstände offensichtlich und griffbereit in den Räumen liegen
.
(kh)
Medieninformation
104 / 2022
Polizeidirektion Zwickau
Ihre Ansprechpartner
Oliver Wurdak
Durchwahl
Telefon: +49 375 428 - 4007
Telefax: +49 375 428 - 2248
medien.pd-z
@polizei.sachsen.de
Zwickau,
29. März 2022
Hausanschrift:
Polizeidirektion
Zwickau
Lessingstraße 17
08058 Zwickau
www.polizei.sachsen.de
Verkehrsverbindung:
Zu erreichen mit der
Straßenbahnlinie 4, 7
Buslinie 14, 17, 22

image
Seite 2 von 5
Vogtlandkreis
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
Zeit:
29.03.2022, 10:40 Uhr
Ort:
Plauen, OT Kleinfriesen
Zwei Leichtverletzte und Blechschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls in
Plauen.
Ein 35-jähriger Gambier verließ mit seinem Citroen am Dienstagvormittag die Autobahn
72 an der Anschlussstelle Plauen Ost und beabsichtigte nach links auf die B 173
abzubiegen. Dabei übersah er einen in Richtung Plauen fahrenden 21-Jährigen und stieß
mit seinem Skoda zusammen. Der Skoda-Fahrer und die 40-jährige Beifahrerin im
Citroen erlitten leichte Verletzungen. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden
wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt. (kh)
Unfallflucht mit hohem Sachschaden
Zeit:
28.03.2022, 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Ort:
Plauen
Zeugen zu Unfallflucht gesucht.
Am Montagnachmittag wurde ein grauer Audi A3 beschädigt. Dieser war in einem
Parkhaus am Hradschin abgestellt worden. Vermutlich wurden die Beschädigungen von
einem Unbekannten mit einem Fahrzeug verursacht. Der Unbekannte flüchtete ohne
seinen Pflichten nachzukommen. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von rund
7.500 Euro.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise dazu oder zum
Verursacher geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu
melden, Telefon 03741 140
. (jpl)
Unfallflucht
Zeit:
25.03.2022, 21:00 Uhr bis 26.03.2022, 09:10 Uhr
Ort:
Plauen
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls.
In der vergangenen Woche wurde ein schwarzer VW Polo beschädigt, der auf einem
Parkplatz an der Straßberger Straße abgestellt war. Nach derzeitigem Kenntnisstand
könnte ein Unbekannter die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt
haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der am VW entstandene Sachschaden
ist auf rund 200 Euro geschätzt worden.

image
Seite 3 von 5
Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich im
Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140.
(jpl)
Unfall mit Wild- und Sachschaden
Zeit:
28.03.2022, 18:00 Uhr
Ort:
Oelsnitz
Bei einem Unfall in Oelsnitz verendete ein Reh.
Am Montagabend befuhr eine 38-Jährige mit ihrem Skoda die Tirpersdorfer Straße aus
Fahrtrichtung Oelsnitz kommend in Richtung Tirpersdorf. Plötzlich querte ein Reh von
links nach rechts die Fahrbahn. Die Frau konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen und
stieß mit dem Tier, welches noch vor Ort verendete, zusammen. Am Pkw entstand
Sachschaden von rund 5.000 Euro und die Fahrzeugführerin kam mit dem Schrecken
davon. (kh)
Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Zeit:
28.03.2022, 21:45 Uhr
Ort:
Heindorfergrund
Bei einem Verkehrsunfall in Heinsdorfergrund verletzte sich eine Frau schwer.
Eine 57-Jährige befuhr am späten Montagabend mit ihrem Mazda den Gewerbering und
beabsichtigte nach links auf die B 94 abzubiegen. Dabei missachtete sie einen 46-
Jährigen, der die Bundesstraße mit seinem Traktor befuhr. Sie stieß mit diesem
zusammen und verletzte sich dabei schwer. Die Frau wurde zur stationären Behandlung
in
ein
Krankenhaus gebracht.
Ein
bei dem Traktor-Fahrer durchgeführter
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,76 Promille. Er wurde zur Blutentnahme in ein
Krankenhaus gebracht und muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.
(kh)
Unfall mit Personenschaden
Zeit:
28.03.2022, 12:20 Uhr
Ort:
Klingenthal
Bei einem Unfall wurde eine 75-Jährige verletzt.
Am Montagmittag befuhr eine 75-Jährige mit einem Suzuki die Markneukirchener Straße
stadtauswärts und wollte an der Unteren Döhlerwaldstraße nach links abbiegen. Dabei
stieß sie mit dem entgegenkommenden Renault einer ebenfalls 75-Jährigen zusammen.
Durch den Unfall wurde die Suzuki-Fahrerin leicht verletzt und musste ambulant
behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro
geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten
abgeschleppt werden. (jpl)

image
Seite 4 von 5
Dieseldiebstahl
Zeit:
26.03.2022, 12:30 Uhr bis 28.03.2022, 05:00 Uhr
Ort:
Auerbach, OT Rebesgrün
Unbekannte entwendeten Dieselkraftstoff.
Während des vergangenen Wochenendes verschafften sich Unbekannte gewaltsam
Zutritt zu einem Firmengelände an der Verlängerten Goethestraße. Aus zwei dort
abgestellten Lkw entwendeten die Täter rund 650 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa
1.400 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf etwa 1.000 Euro geschätzt
worden.
Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten,
sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550
. (jpl)
Garagentore beschädigt – Zeugen gesucht
Zeit:
25.03.2022 bis 28.03.2022
Ort:
Reichenbach
Die Polizei sucht Zeugen zu Sachbeschädigungen an mehreren Garagen in
Reichenbach.
Im Zeitraum der vergangenen vier Tage beschädigten Unbekannte im Bereich des
Garagenkomplexes am Schönbacher Marktsteig insgesamt zwölf Garagentore. Sie
spritzen eine unbekannte aushärtende Substanz in die Schlösser und verursachten
dabei einen Sachschaden von insgesamt rund 2.000 Euro.
Sind Ihnen im Bereich des Garagenkomplexes Personen aufgefallen, die sich an
den Toren zu schaffen machten? Das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal nimmt
Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen.
(kh)
Landkreis Zwickau
Einbruch in Floristikfachgeschäft
Zeit:
27.03.2022, 14:00 Uhr bis 28.03.2022, 08:00 Uhr
Ort:
Zwickau, OT Nordvorstadt
Am Wochenende stiegen Einbrecher in ein Ladengeschäft in Zwickau ein.
Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen drangen Unbekannte über ein Fenster
in ein Floristikfachgeschäft an der Crimmitschauer Straße ein. Aus dem Bürobereich

image
Seite 5 von 5
entwendeten sie rund 150 Euro Bargeld. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden in
mittlerer zweistelliger Höhe.
Wem sind Personen aufgefallen, die sich in der Umgebung des Hauses aufhielten
und mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten? Das Polizeirevier in Zwickau
nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen.
(kh)
Vorfahrtsverstoß führt zur Kollision von zwei Lkw
Zeit: 28.03.2022, 09:45 Uhr
Ort: Meerane
Beim Zusammenstoß von zwei Lkw kam es am Montagvormittag zu hohem
Sachschaden.
Der 49-jährige Fahrer eines Lkw befuhr die Straße An der Autobah aus Richtung
Gablenzer Straße kommend in Richtung Hohe Straße. Ein 59-jähriger Deutscher
beabsichtigte, ebenfalls mit einem Lkw, auf die Straße An der Autobahn nach rechts in
Richtung Hohe Straße abzubiegen und gewährte nicht die Vorfahrt. Es kam zur Kollision
der beiden Lkw. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro. Beide
Fahrzeuge mussten durch den Abschleppdienst geborgen werden. (hje/kh)
Zwei Fahrzeuge nach Unfall abschleppreif
Zeit: 28.03.2022, 10:50 Uhr
Ort: Meerane
Für einen Pkw und einen Transporter endete ein Unfall in Meerane auf dem
Abschleppwagen.
Eine 23-Jährige befuhr am Montagvormittag die Pestalozzistraße aus Fahrtrichtung
Innere Crimmitschauer Straße kommend und bog nach rechts auf die Badener Straße
ab. Vom rechten Fahrbahnrand fuhr in diesem Moment ein 37-Jähriger mit seinem Ford-
Transporter auf die Straße auf. In der Folge kollidierten die beiden Fahrzeuge und waren
nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Insassen
blieben unverletzt. (kh)