Projektbeschreibung 2021
Freistaat Sachsen | Stiftung Frauenkirche Dresden | Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank
1/3
Name des/r nominierten Vereins/Initiative/Institution/Einzelperson
Bezeichnung des Projekts/der Arbeit/des Engagements
Straße
PLZ/Ort
Telefon
E-Mail
Homepage
Der Freistaat Sachsen verleiht jährlich gemeinsam mit
der Stiftung Frauenkirche Dresden und der Kultur-
stiftung Dresden der Dresdner Bank den Sächsischen
Bürgerpreis. Damit sollen Initiativen, Vereine, Insti-
tutionen und Einzelpersonen ausgezeichnet werden,
die sich auf vorbildliche Weise für eine lebendige
Demokratie, das gesellschaftliche Miteinander, eine
Erinnerungskultur, die Mitmenschen oder die Umwelt
einsetzen. Sie wurden von Ihrem Landrat bzw. Ihrer
Oberbürgermeisterin/Ihrem Oberbürgermeister für
den diesjährigen Sächsischen Bürgerpreis nominiert.
Herzlichen Glückwunsch! Wir bitten Sie um einige
Informationen zu Ihrem Einsatz/Projekt, um der Jury
die Entscheidung zu erleichtern. Sollten Sie die Pro-
jektbeschreibung nicht zurücksenden, so bedeutet
das, dass Sie nicht in das Auswahlverfahren kommen.
Bitte senden Sie Ihre Projektbeschreibung
bis spätestens 16. Juli 2021
(andernfalls verfällt Ihre Nominierung)
postalisch an
Sächsische Staatskanzlei
Referat 23A
01095 Dresden
oder per E-Mail an:
buergerpreis@sk.sachsen.de
Kontaktdaten Nominierter
Sächsischer
Bürgerpreis
2021

Projektbeschreibung 2021
Bitte beschreiben Sie in wenigen Sätzen Ihr Projekt/Ihre Arbeit/Ihr Engagement:
Freistaat Sachsen | Stiftung Frauenkirche Dresden | Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank
2/3
Welche Ziele werden mit dem Projekt/der Arbeit/dem Engagement verfolgt?
In welchem Rahmen engagiert sich der nominierte
Verein/die Initiative/die Institution/die Einzelperson?
Anzahl der Mitarbeiter/Ehrenamtlichen:
beruflich
ehrenamtlich
Einzelperson
weniger als 5
5 bis 10
mehr als 10
Wie viele Wochenstunden werden für das
Projekt/die Arbeit/das Engagement aufgebracht?
Wie wird das Projekt/die Arbeit/das Engagement
finanziert?
weniger als 10 Stunden
mehr als 10 Stunden
mehr als 25 Stunden
komplett aus öffentlichen Mitteln, Spenden etc.
teilweise aus öffentlichen Mitteln, Spenden etc.
komplett privat/aus eigenen Mitteln.
Sächsischer
Bürgerpreis
2021

Freistaat Sachsen | Stiftung Frauenkirche Dresden | Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank
3/3
Projektbeschreibung 2021
Welche Zielgruppe(n) wird/werden vordergründig
angesprochen?
Ergänzende Erläuterungen
Datum
Unterschrift
Haben Sie bereits andere Ehrungen/Preise erhalten?
Wenn ja, welche?
ja
nein
Hiermit willige ich ein, dass die von mir mitgeteilten und ggf. noch im weiteren Verfahren erhobenen
personenbezogenen Daten durch die Sächsische Staatskanzlei, Referat 23A, verarbeitet werden. Die
Datenverarbeitung erfolgt zur Vorbereitung und Durchführung der Verleihung des Sächsischen Bürger-
preises und beinhaltet auch die Bereitstellung der Daten an die Jury, die Veröffentlichung auf der Internet-
seite der Sächsischen Staatskanzlei sowie die Übermittlung an Medien, die über die Veranstaltung berichten.
Die Daten werden spätestens nach zwei Jahren gelöscht.
Mir ist bekannt, dass ich dieses Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Dafür reicht eine Mitteilung an die
Sächsische Staatskanzlei in Textform (z. B. E-Mail an buergerpreis@sk.sachsen.de) aus. Durch den Widerruf
der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf ihrer Grundlage bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung
nicht berührt.
Das Projekt/die Arbeit/das Engagement läuft/besteht seit:
Sächsischer
Bürgerpreis
2021