image
image
image
Bodenkundliche Grundlagen
Bodenkundliche Grundlagen für den behördlichen
Bodenschutz – Modul

2
Agenda
Einführung in die Bodenkunde
Bodenansprache im Feld
Einführung in das Exkursionsgebiet
Fachinformationssystem Boden
Bodenkundliche Landesaufnahme, Datenpool, Datenübergaben
UBODEN
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

3
Agenda
Einführung in die Bodenkunde
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
4
Quelle: UBA 2010

image
5
Quelle: UBA 2010

image
6
Profil
Bodenhorizonte
sind durch Prozesse der
Bodenbildung aus dem Gestein gebildete,
horizontale Lagen (Bereiche oder Zonen) eines
Bodens, deren Merkmale sich bei der
Geländeansprache erkennen lassen.
Die charakteristische
Abfolge von
Bodenhorizonten
bestimmt die boden-
systematischen Einheiten.
Die Bodenhorizonte werden mit
Großbuchstaben
(Hauptsymbole)
gekennzeichnet, die durch
Kleinbuchstaben
(Zusatzsymbole) näher beschrieben werden.
Vorangesetzte Kleinbuchstaben
beschreiben
geogene
oder anthropogene Merkmale,
nachgestellte Kleinbuchstaben
kennzeichnen
pedogene
Merkmale.
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
7
Bodenhorizonte und ihre Symbole
A mineralischer Oberbodenhorizont
B mineralischer Unterbodenhorizont
C Ausgangsgestein
e elluvial, ausgewaschen
h humos, Humusakkumulation
s angereichert mit Sesquioxiden
v verwittert, verbraunt, verlehmt
l lockeres Gestein
II 2. geologische Schicht
Aeh
Ahe
II Bsh
II Bs
II lCv
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
8
Aeh
Ahe
II Bsh
II Bs
II lCv
Horizontabfolgen und Bodentyp
Böden mit gleicher Genese, das heißt
gleicher Horizontabfolge und gleicher
Entstehungsgeschichte, werden zu
Bodentypen
zusammengefasst.
Bodentyp:
Podsol
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Böden in Sachsen
9 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
10 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
11 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert

image
12 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert
Verbreitung von Braunerden in Sachsen

image
image
image
13
BBn: p-zs(*Gn,Lol)
Quelle: FIS Boden
BBn: p-(z)s(+R,Lol)//c-(+R)
BBn: p-(z)s(Sa;Slo;^g)/p-zs(Sa;^g)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
14 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert

image
Verbreitung Podsole in Sachsen
15 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert

image
image
image
16
Quelle: FIS Boden
PPn: p-(z)l/p-zl(*Gn)
BB-PPe: p-(k)s(Sa;Gs)/g-ks(Gs)
PPe: a-s(Sa,d)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
17
PPn: p-sz/c-z(^c;Sa)
PPe: g-s(lt)
Quelle: FIS Boden
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
18 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert
Dünen

image
19 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert

image
20 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert
Verbreitung von Parabraunerden in Sachsen

image
image
21
LLn: p-u(Lol)
Quelle: FIS Boden
LLn: p-u(Lol;*Gn)//p-zs(*Gn;Lol)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
22 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert
Mittelsächsisches
Lösshügelland

image
23 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert

image
24 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert
Verbreitung von Gleyen in Sachsen

image
image
25
GGn: p-s/f-s(Sf)
Quelle: FIS Boden
GGh: u-(z)u(*Ma;Lol)/p-zl(*Ma)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
image
26
GGe: f-u(Ufo)/f-t(Tfo)
Quelle: FIS Boden
GGn: f-u(Tfo)/f-sw(Sfo)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
27 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert

image
28 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert
Verbreitung von Pseudogleyen in Sachsen

image
image
29
SSn: p-(z)u(Lol;+GDr)/p-(z)l(+GDr;Lol)
Quelle: FIS Boden
SSn: p-(k)u(Lol,Lg)//p-(z)l(+GDr,Lol)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
30 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert

image
31 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert
Verbreitung von Auenböden in Sachsen

image
image
image
32
ABn: f-u(Ufo)/f-(k)s(Sfo)
Quelle: FIS Boden
ABn: f-(k)s(Sfo)
ABn: f-(k)s(Sfo)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
33 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert
Muldental

image
34 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert

image
35 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert
Verbreitung von Schwarzerden in Sachsen

image
image
36
TTn: p-u(Lol)/g-(k)el(Mg)
Quelle: FIS Boden
YK/LL-TT: u-u(Lol)/p-u(Lol)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
37 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert
Leipziger Lösstiefland

image
38 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
39 | 11.03.2011 |
Enrico Pickert
Verbreitung von Kolluvisolen in Sachsen

image
image
40
YKn: u-s(gf;Slo)//p-(k)s(Sa;gf)
Quelle: FIS Boden
YKn: u-u(Lol)//p-(n)u(Lol;^s)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
image
image
image
41
RNn: u-zs\n-(+R)
Quelle: FIS Boden
FSn: c-n//n-(^s)
RQn: oj-zl\oj-n(*Ma)
RQn: oj-(z)s(fe;Lol)//p-(k)l(^tbl)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
image
42
HNn: og-Hn/og-Fm
HHn: og-Hh//p-(z)t(*Gn)
KHn: og-Hh
Quelle: FIS Boden
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
image
43
Quelle: FIS Boden
OL-RQ: oj-sn(l)
Stadtboden
YOn: oj-l(l)
Gartenboden
Stadtboden
RQn: oj-zs(Ybz;^tbl)/c-(z)l(^tbl)
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
44 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert
Quelle: FIS Boden
JGn: f-s(Fm;Sa,d)\f-s(Shf)
GHn: om-Hn/f-s(Shf)

45
Agenda
Einführung in die Bodenkunde
Bodenansprache im Feld
| 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
Grundausstattung
1-m-Pürckhauer-Bohrer als Standardbohrer für Mineralböden
2-m-Bohrstange (Peilstange)
Kunststoffhammer und Ziehvorrichtung
Spachtel oder Messer
10 %ige Salzsäure in Spritzflasche (zur Carbonatprüfung)
Lupe, Messlupe
Wasser (zur Farbansprache und Fingerprobe bei zu trockenem Boden)
Formblätter für bodenkundliche Profilaufnahmen, Schreibmaterial
Klappspaten bzw. Spaten
Meterstab
Farbtafel (munsell color Chart)
46 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert

image
image
image
image
image
image
image
image
image
Profilbeschreibung nach KA5
47 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert
Aeh
Ahe
II Bsh
II Bs
II lCv

image
Bodenansprache im Feld
z.B. Untersuchungsanforderungen nach
§12
BBodSchV
(Aufbringen von Materialen)
48 | 07.05.2014 |
Enrico Pickert