image
Konjunkturprogramm »Nachhaltig aus der Krise«
Budget gemäß Aufruf: 13,5 Mio. Euro
Stand: Januar 2022
Organisation
Fördergegenstand
Projekttitel
(gemäß Projekteinreichung, zum Teil gekürzt sofern ggf.
Rückschlüsse auf Betriebsgeheimnisse vorliegen könnten)
Ort der Projektumsetzung aktueller Sachstand
Gesamt-
punktzahl
Ranking-
platz
Hochschule/ Uni/
öffentliche oder
private Forschungs-
einrichtung
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Lebendige Wände - Fassadengrün für multifunktionale
Klimaanpassung in der Stadt
Leipzig
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
160
1
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Pilotprojekt Klima im Schulgelände
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
159
2
Verein
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
»SDW Schulhofwald«
Leipzig
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
157
3
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.6 Maßnahmen zur Renaturierung von Gewässern
Ingenieurbiologie 4.0 – Software, Schulungen und Support für
mehr Naturnähe an Sachsens Fließgewässern
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
156
4
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Erarbeitung einer Klimaanpassungsstrategie für die Stadt Pirna
und Umsetzung erster Modellprojekte durch Einrichtung von
Stadtgärten (Breite Straße) und Pflanzung einer Allee
Pirna
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
155
5
Verband
II.7 Maßnahmen für einen grünen Lärmschutz mit einem Beitrag
zur Klimafolgenbewältigung
Planerische Vorbereitung einer Maßnahme zur Schaffung eines
grünen Lärmschutzes am Sachsenring
Hohenstein-Ernstthal
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
154
6
Verein
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün), Alleen und Biotopen
innerhalb von Siedlungsgebieten
Aufbruch - Ein lebendiges Schulgelände/ Bauabschnitt 1
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
153
7
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.7 Maßnahmen für einen grünen Lärmschutz mit einem Beitrag
zur Klimafolgenbewältigung
Grüne Stadtbahn Zwickau
Zwickau
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
153
7
sonstige
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Grüne Höfe im Zentralwerk
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
148
8
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.10 Maßnahmen zur Unterstützung der Anpassung an den
Klimawandel für Landwirte und Aquakulturunternehmen
Wasser nachhaltig speichern und verwenden
Nossen
Das Projekt wurde ausge-
wählt, es erfolgte jedoch
keine Antragstellung bei der
SAB bzw. der Antrag wurde
wieder zurückgezogen.
146
9
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Vegetationskonzept mit integriertem Speicher- und
Bewässerungskonzept für den Südpark in Dresden-Plauen
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
143
10
Schwerpunkt II: Klimafolgenbewältigung, Vorsorge und Umgang mit Extremwetterereignissen (Dürre, Hitze, Hochwasser)
Hinweis:
Die Übersicht bildet den aktuellen Sachstand der ausgewählten Projekte im Rahmen der Mehrwert-Initiative »Nachhaltig aus der Krise« ab. Die Übersicht gibt noch keine Auskunft
über tatsächlich geförderte Projekte, da das Zuwendungsverfahren bei der Sächsischen Aufbaubank als zuständiger Behörde noch nicht abgeschlossen ist. Das Nachrücke-Verfahren mithilfe
der Warteliste wurde inwzischen abgeschlossen.
Seite 1 von 6

Konjunkturprogramm »Nachhaltig aus der Krise«
sonstige
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Grüner Hinterhof in der Stadt - klimaresilient, multifunktional,
lebendig
Leipzig
Das Projekt wurde ausge-
wählt, es erfolgte jedoch
keine Antragstellung bei der
SAB bzw. der Antrag wurde
wieder zurückgezogen.
143
10
Verband
II.6 Maßnahmen zur Renaturierung von Gewässern
Gestaltungspotentialanalyse und -empfehlung von Bächen im
ländlichen Raum
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
141
11
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Fokus Stadtplatz: Grün, kühl, nebenan - Praxisbeispiel "Anger
Gohlis"
Leipzig
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
139
12
Verein
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Nachhaltiger Starkregenschutz und Wassermanagement im
Reitverein
Neschwitz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
137
13
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.6 Maßnahmen zur Renaturierung von Gewässern
Mehrwert Dorfbach – „auf zu neuen Ufern“ -
Gewässerentwicklung gemeinsam gestalten
Lichtenau
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
136
14
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Niederschlagswasser- und Grauwassernutzung im
Umweltzentrum Alte Ziegelei Prohlis
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
133
15
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Integrative Bürgerberatung zum klimaangepassten Bauen
(InkliBau)
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
130
16
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.10 Maßnahmen zur Unterstützung der Anpassung an den
Klimawandel für Landwirte und Aquakulturunternehmen
Kombinierte Brunnen- und Regenwassernutzung zur Ertrags-
und Qualitätssteigerung im biologischen Landbau
Trebsen
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
130
16
Verein
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Urbane Wassernutzung³: Gestaltung einer ökologischen und
dezentralen Regenwassernutzung für den GaLaBau
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
128
17
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Marktplatz Rötha
Rötha
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
128
17
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.10 Maßnahmen zur Unterstützung der Anpassung an den
Klimawandel für Landwirte und Aquakulturunternehmen
Mit regionalem Fisch klimaneutral in die Zukunft - Kombination
von Überdachung und PV Anlage
Kamenz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
127
18
Privatperson
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Umbau der alten Klärgrube zum Regenwasserauffangbecken -
Regenwassernutzung für die Haushalte unseres
Mehrgenerationenhofs
Dahlen
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
127
18
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Herstellung ehemalige Stephanienstraße
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
126
19
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Nutzung und Einbindung von Grauwasser in den Prozess
Zettlitz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
125
20
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Gestaltung Promenadenring Ost Dresden, 1. Bauabschnitt
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
124
21
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.6 Maßnahmen zur Renaturierung von Gewässern
Renaturierung Langburkersdorfer Bach im Bereich der
Dammstraße
Neustadt in Sachsen
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
124
21
Verein
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Modellprojekt Dach-Klima-Kläranlage (DaKKA)
Striegistal
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
124
21
Seite 2 von 6

Konjunkturprogramm »Nachhaltig aus der Krise«
Hochschule/ Uni/
öffentliche oder
private Forschungs-
einrichtung
II.10 Maßnahmen zur Unterstützung der Anpassung an den
Klimawandel für Landwirte und Aquakulturunternehmen
Kompost4Klima – Grüngutverwertung zur kombinierten
Bereitstellung biogener Wärme und Kompost
Leipzig
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
123
22
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Die Pflanzung Apfelbäumen im Rahmen der Kulturhauptstadt
Chemnitz 2025 als Beitrag zum Erhalt der Sortenvielfalt, zum
Artenschutz und der klimaresilienten Anpassung von Stadtgrün.
Chemnitz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
123
22
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Hitzeresiliente Gestaltung der Haltestelle Julius-Vahlteich-Straße
in Dresden-Gorbitz
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
122
23
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.2 Investive Maßnahmen zur Schaffung von Löschwasser-
reservoirs in stark brandgefährdeten, schwer zugänglichen
Schutzgebieten
Löschwasserreservoirs im Nationalpark Sächsische Schweiz
Bad Schandau
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
121
24
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.2 Investive Maßnahmen zur Schaffung von Löschwasser-
reservoirs in stark brandgefährdeten, schwer zugänglichen
Schutzgebieten
Errichtung von zusätzlichen Löschwasserreservoirs im
Nationalpark Sächsische Schweiz
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
121
24
Initiative/ Bündnis/
Personengruppe
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
DENK MAL ANS KLIMA – unser nachhaltiger Neustart aus der
Krise
Leipzig
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
116
25
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Vitalisierung Neumarkt Zschopau
Zschopau
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
115
26
Verein
II.6 Maßnahmen zur Renaturierung von Gewässern
ReQunaLE: Regionale Qualifizierung der Akteure hinsichtlich
naturnaher Landbewirtschaftung und Entwicklung der Gewässer
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
115
26
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.2 Investive Maßnahmen zur Schaffung von Löschwasser-
reservoirs in stark brandgefährdeten, schwer zugänglichen
Schutzgebieten
Löschwasserreservoirs im Nationalpark Sächsische Schweiz
Sebnitz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
113
27
Verein
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
NaturSpielRaum
Thalheim
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
113
27
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Dach- und Fassadenbegrünung im Wirkbau Chemnitz
Chemnitz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
113
27
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.9 Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz, einschließlich
Kooperationen
Untersuchung der Libellenfauna über Umwelt-DNA
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
110
28
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
In jeder Ecke wächst`ne Hecke
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
109
29
Seite 3 von 6

Konjunkturprogramm »Nachhaltig aus der Krise«
Hochschule/ Uni/
öffentliche oder
private Forschungs-
einrichtung
II.10 Maßnahmen zur Unterstützung der Anpassung an den
Klimawandel für Landwirte und Aquakulturunternehmen
Agri-PV mit Solartrackern und deren Einfluss auf das System
Wasser-Pflanze-Boden
Hohburg
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
109
29
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Regenwassernutzung als neuer Standard an Schulen
Taucha
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
107
30
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Konsumzentrale Leipzig - Dach- und Innenhofbegrünung
Leipzig
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
107
30
Verein
II.9 Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz, einschließlich
Kooperationen
Anlage 15 neuer Kleingewässer im FoB Eibenstock und die
Einbringung mehrerer Steinschüttungen als Sonnungsplätze für
Reptilienarten
Forstbezirk Eibenstock
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
106
31
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.9 Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz, einschließlich
Kooperationen
Sanierung Poltermühlenteich in Chemnitz OT Grüna
Chemnitz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
106
31
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.8 Maßnahmen zum lokalen Erosionsschutz und Wasser-
rückhalt oder Moorrevitalisierung
Klimaanpassung am Poisenbach - Beginn Umsetzung der
Maßnahmen - Heckenpflanzung
Freital
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
106
31
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.4 Maßnahmen zur innerstädtischen Abkühlung, Verschattung,
Durchlüftung einschließlich der Schaffung von Trinkbrunnen
Quartiersplatz „Am Bramschkontor“
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
105
32
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.9 Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz, einschließlich
Kooperationen
GIS-gestützte Pilotstudie zur Planung und Projektierung von
Löschwasserreservoirs in sächsischen Wald- und
Schutzgebieten (LöschH20)
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
105
32
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Klimafolgenbewältigung in kleinen Kommunen im ländlichen
Raum
Kreba-Neudorf
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
104
33
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Grünbogen Merrane - BA Nord
Meerane
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
104
33
Verein
II.9 Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz, einschließlich
Kooperationen
Wohnen und Leben – Wohnungsbau für Menschen,
Lebensräume für Tiere
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde ausge-
wählt, es erfolgte jedoch
keine Antragstellung bei der
SAB bzw. der Antrag wurde
wieder zurückgezogen.
104
33
Verband
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Mehrwert Regenwasser
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
104
33
Initiative/ Bündnis/
Personengruppe
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Aufwertung des Regenrückhaltebecken Siebengrün zu einem
ganzheitlich ökologischen und nachhaltigen Bürger-See
Leipzig
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
103
34
Seite 4 von 6

Konjunkturprogramm »Nachhaltig aus der Krise«
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Straßenraumbegrünung an Hauptverkehrsstraßen im Ortsteil
Aue
Aue-Bad Schlema
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
102
35
Unternehmen/ ge-
werblich oder
freiberuflich Tätige
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
Der Stoff, der Gold einst ersetzen wird (Walter Fürst) - Bau von
Wasserspeichern zum Auffangen und Nutzen von Regenwasser
Erlau
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
102
35
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.7 Maßnahmen für einen grünen Lärmschutz mit einem Beitrag
zur Klimafolgenbewältigung
Grüner Lärmschutz zum S-Bahn-Verkehr Schillerstraße –Ausbau
Park and Ride
Taucha
Das Projekt wurde ausge-
wählt, es erfolgte jedoch
keine Antragstellung bei der
SAB bzw. der Antrag wurde
wieder zurückgezogen.
101
36
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Pilotfläche 27 für hitze- und trockenheitsresistente Parkbäume im
historischen Stadtpark von Taucha
Taucha
Das Projekt wurde ausge-
wählt, es erfolgte jedoch
keine Antragstellung bei der
SAB bzw. der Antrag wurde
wieder zurückgezogen.
100
37
Verein
II.9 Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz, einschließlich
Kooperationen
Refugium für Vögel, Fledermäuse und Insekten
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
100
37
sonstige
II.8 Maßnahmen zum lokalen Erosionsschutz und Wasser-
rückhalt oder Moorrevitalisierung
Wasserretention und Regeneration von Feucht- und
Moorlebensräumen im Daubaner Wald
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
100
37
Verein
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Fassaden- und Dachbegrünung Neubau "Gemeinsame Mitte" in
Dresden Striesen
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
99
38
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.6 Maßnahmen zur Renaturierung von Gewässern
Gewässerunterhaltungsplan für den Pleißenbach in Chemnitz
Chemnitz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
99
38
Verein
II.8 Maßnahmen zum lokalen Erosionsschutz und Wasser-
rückhalt oder Moorrevitalisierung
Schaffung von Retentionsflächen und Biotops zur Überbrückung
von Trockenperioden
Niederstriegis
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
99
38
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.5 Maßnahmen zur dezentralen Regenwasser und Grau-
wassernutzung oder zum dezentralen Regenwasser- und
Grauwassermanagement
intelligente Regenwassernutzung 2.0 Rathaus Taucha
Taucha
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
98
39
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Inselwelten - Nachhaltige Gestaltung des Bildungsstandortes
KJH Insel
Dresden
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
97
40
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.6 Maßnahmen zur Renaturierung von Gewässern
Gewässerunterhaltungsplan für den Gablenzbach in Chemnitz
Chemnitz
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
97
40
Verein
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Umgestaltung Innenhof des Pflegezentrum Albert Schweitzer
Leipzig
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
97
40
Hochschule/ Uni/
öffentliche oder
private Forschungs-
einrichtung
II.9 Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz, einschließlich
Kooperationen
"Alte Bäume = Lebensräume: Baumdenkmale als Verbündete
beim Klimaschutz"
Die Wirkung des Projektes
erstreckt sich auf das
Gebiet/ Teilgebiete des
Freistaates Sachsen.
Das Projekt wurde von der
SAB bewilligt.
97
40
Seite 5 von 6

Konjunkturprogramm »Nachhaltig aus der Krise«
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.9 Maßnahmen zum Arten- und Biotopschutz, einschließlich
Kooperationen
"Naturnahe Entwicklung eines Baches bei Blankenstein"
Wilsdruff
Das Projekt ist von der
Warteliste nachgerückt und
wurde von der SAB bewilligt.
96
41
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.2 Investive Maßnahmen zur Schaffung von Löschwasser-
reservoirs in stark brandgefährdeten, schwer zugänglichen
Schutzgebieten
Verbesserung der Löschwasserversorgung im Gebiet der
Stengelhaide
Marienberg
Das Projekt ist von der
Warteliste nachgerückt, es
erfolgte jedoch keine
Antragstellung bei der SAB
bzw. der Antrag wurde wieder
zurückgezogen.
96
41
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.7 Maßnahmen für einen grünen Lärmschutz mit einem Beitrag
zur Klimafolgenbewältigung
Ökologische Lärmschutzwand Wohngebiet A-K-S
Annaberg-Buchholz
Das Projekt ist von der
Warteliste nachgerückt und
wurde von der SAB bewilligt.
96
41
Kommune oder
sonstige Gebiets-
körperschaft
II.1 Investive Maßnahmen zur nachhaltigen sowie klima-
resilienten Anlage und verbesserten Unterhaltung von Stadt-
grün (sowohl auf kommunalen Flächen als auch privaten
Flächen wie zum Beispiel Innenhof-, Dach- und Fassaden-
begrünung, Pflanzung von Großgrün
Realisierung eines Bewässerungskonzeptes auf dem
Schumannplatz
Zwickau
Das Projekt ist von der
Warteliste nachgerückt und
wurde von der SAB bewilligt.
95
42
Seite 6 von 6