image
image
image
 
Waldwertermittlungs-
richtlinie
(WaldwertR 2000)
Freistaat
Sachsen
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

image

image

image
 
Waldwertermittlungsrichtlinie
(WaldwertR 2000)
für den
Freistaat Sachsen
Freistaat
Sachsen
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
2
Herausgeber:
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
Referat Waldbau, Waldschutz
T. 0351/564-6567
Wilhelm-Buck-Str. 2
01097 Dresden
Redaktion:
Sächsische Landesanstalt für Forsten
Fachbereich 1 Forstplanung
Bonnewitzer Straße 34
01827 Graupa
Redaktionsschluss:
28.1.2000
Bezugsquellen:
Sächsische Landesanstalt für Forsten
Fachbereich 1 Forstplanung
Bonnewitzer Straße 34
01827 Graupa
T. 03501/542-0
Auflage:
100 Stück

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
3
Inhaltsverzeichnis
Seite
1
Allgemeine Bestimmungen und Geltungsbereich
5
2
Bewertungsgrundlagen
5
2.1
Fläche
5
2.2
Lage
5
2.3
Bestandesdaten
5
2.4
Alter und Umtriebszeit
6
2.5
Sortenanteile
6
2.6
Holzpreise
6
2.7
Holzerntekosten
6
2.8
Kulturkosten
6
2.9
Verwaltungskosten incl. sonstiger Betriebskosten
7
3
Verkehrswerte von Waldflächen
7
3.1
Grundsatz
7
3.2
Vergleichswertverfahren
7
3.2.1 Bodenwert
8
3.2.2 Gesamtwert
8
3.3
Sachwertverfahren
8
3.3.1 Bestandeswert als Abtriebswert
8
3.3.2 Bestandeswert als Bestandeserwartungswert
8
3.3.3 Bestandeswert als Bestandeskostenwert
9
3.4
Ertragswertverfahren
9
3.5
Anpassungsfaktoren
10
4
Schadens- und Entschädigungsbewertung
11
4.1
Hiebsunreife
11
4.2
Rand- und Folgeschäden
11
4.3
Mindererlöse beim Holzverkauf
12
4.4
Nutzungsentgang
12
4.5
Wirtschaftserschwernisse
12
4.6
Zerschneidung geschlossener Waldkomplexe
12
4.7
Jagdwertminderung
13
4.8
Wild- und Jagdschäden
13
5
Sonderfälle der Bewertung
13
6
Umsatzsteuer
13
7
Inkrafttreten
13

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
4
Anlagen
Anlage
1 Bestandessortentafeln
Anlage
2 Durchschnittliche Holzpreise
Anlage
3 Holzerntekosten, EST
Anlage
4 Kostensätze für das Rücken von Holz
Anlage
5 Lohn- und Lohnnebenkosten
Anlage
6 Kulturkosten und Bestandeskostenwerte
Anlage
7 Verwaltungskosten incl. sonstiger Betriebskosten
Anlage
8 Alterswertfaktoren
Anlage
9 Anpassungsfaktoren
Anlage
10 Entschädigungssätze für Rand- und Folgeschäden
Anlage
11 Hinweise zur Herleitung der Jagdwertminderung
Anlage
12 Hinweise zur Berechnung von Wild- und Jagdschäden
Anlage
13 Ermittlung von Verkehrswerten für die Abwicklung der Bodenreform
Anlage
14 Umsatzsteuer in der Forstwirtschaft
Anlage
15 Beispiele und Erläuterungen zur Zinsrechnung
Anlage
16 Rechtliche Grundlagen
Anlage
17 Vordrucke und Erfassungsbelege
Anlage
18 Auszüge aus den Hilfstafeln zur Sächsischen Forsteinrichtungsdienstanweisung
Anlage
19 Gliederung von Waldwertgutachten

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
5
1 Allgemeine Bestimmungen und Geltungsbereich
Diese Richtlinie ist, soweit nicht durch Gesetz oder Verordnung etwas anderes bestimmt wird,
von den sächsischen Forstbehörden und der Sächsischen Landesanstalt für Forsten für
Waldbewertungen, Schadens- und Entschädigungsbewertungen im Wald anzuwenden.
Sie wird forstlichen Sachverständigen zur Anwendung empfohlen.
Weitere in der Waldbewertungslehre allgemein anerkannte Bewertungsmethoden sind zugelassen,
wenn sie dem Zweck der Bewertung gerecht werden.
2 Bewertungsgrundlagen
2.1 Fläche
Für jede Waldbewertung ist eine Flächenbilanz zu erstellen. Diese weist sowohl die Flur-
stücksgröße als auch die forstliche Betriebsfläche aus. Die forstliche Betriebsfläche wird unterteilt
in Holzboden- und Nichtholzbodenfläche.
Die Größe der Flurstücke ist den Katasterunterlagen bzw. den Grundbüchern zu entnehmen. Die
forstliche Betriebsfläche ist auf die Angaben des Katasters abzustimmen. Abweichungen sind zu
begründen.
Bei Schadens- und Entschädigungsbewertungen genügt die Angabe der Schadensfläche.
2.2 Lage
Das Bewertungsobjekt ist kartenmäßig darzustellen. Die Karte hat mindestens Flurstücks- und
Bestandesgrenzen sowie die Nichtholzbodenflächen auszuweisen. Eine Übersichtskarte in klei-
nerem Maßstab sollte die Lage des Bewertungsobjektes erkennbar machen. Für die Bewertung
maßgebende Faktoren, wie z.B. die Erschließung oder die Arrondierung, sind darzustellen.
2.3 Bestandesdaten
Die Ermittlung der Bestandesdaten erfolgt in Anlehnung an die "Arbeitsanweisung zur bestandes-
weisen Zustandserfassung und Planung" der Sächsischen Landesanstalt für Forsten in der jeweils
gültigen Fassung.
Auch wenn bereits ein Forsteinrichtungswerk oder ein Betriebsgutachten vorliegt, ist das Be-
wertungsobjekt zu besichtigen. Die Bestandesdaten sind einer kritischen Prüfung zu unterziehen
und, falls erforderlich, neu zu erheben.

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
6
2.4 Alter und Umtriebszeit
Das Alter eines Bestandes wird, abweichend von der "Arbeitsanweisung zur bestandesweisen
Zustandserfassung und Planung", nach dem tatsächlichen Pflanzenalter bestimmt. In Naturver-
jüngungen wird das wirtschaftliche Alter, das einer gleich hohen, gepflanzten Kultur entspricht,
gerechnet.
Die Umtriebszeit ist unter Berücksichtigung der örtlichen und betrieblichen Gegebenheiten
festzusetzen. Überdurchschnittliche Bestandesrisiken sind ebenso zu beachten wie die
Beziehungen zu den Nachbarbeständen.
2.5 Sortenanteile
Die Sortenanteile werden unter Berücksichtigung örtlicher Erfahrungen geschätzt oder über
Bestandessortentafeln hergeleitet (s. Anlage 1).
2.6 Holzpreise
In der Regel werden die Holzpreise aus den Durchschnittserlösen der vergangenen drei Kalen-
derjahre hergeleitet (s. Anlage 2). Bei der endgültigen Festsetzung der Holzpreise kann die
Tendenz am Holzmarkt angemessen berücksichtigt werden.
Der in den Holzpreisen enthaltene Mehrwertsteuersatz ist anzugeben.
2.7 Holzerntekosten
Die Holzerntekosten setzen sich zusammen aus den Lohn- und Sachkosten für die Fällung,
Aufarbeitung und Bringung des Holzes.
Diese Kosten werden auf der Basis der jeweils geltenden Holzerntetarife (s. Anlage 3 und 4),
bzw. nach den ortsüblichen Sätzen für Unternehmerleistungen berechnet.
Die Lohnnebenkosten sind zu berücksichtigen (s. Anlage 5).
2.8 Kulturkosten
Zu den Kulturkosten zählen alle Kosten (z.B. für Räumung, Bodenarbeiten, Pflanzenbeschaffung,
Pflanzung, Nachbesserung, Waldschutz und Pflege), die für eine gesicherte Kultur aufgewendet
werden müssen (s. Anlage 6).
Der Wert von Naturverjüngungen sowie von misslungenen oder noch nicht gesicherten Kulturen
wird im Anhalt an die Kosten einer gesicherten Kultur gutachtlich eingeschätzt.

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
7
2.9 Verwaltungskosten incl. sonstiger Betriebskosten
Verwaltungskosten im Sinne dieser Richtlinie sind die Personalkosten (z.B. Gehälter, Versor-
gungsleistungen, Reisekosten) und die sächlichen Verwaltungskosten (z.B. Büroausgaben, Ab-
schreibungen, Mieten, Energiekosten), die in Zusammenhang mit der Bewirtschaftung des Waldes
anfallen. Sonstige Betriebskosten sind insbesondere Steuern und Abgaben sowie Kosten für die
Bewirtschaftung, die nicht zu den Kultur- und Holzerntekosten zählen (z.B. für Jungwuchs- und
Jungbestandspflege, Wegebau, Waldschutz).
Aus Vereinfachungsgründen empfiehlt es sich mit pauschalen Durchschnittswerten zu rechnen.
Als Orientierungshilfe gelten die Kostensätze des Betriebsabrechnungsbogens des Staatsforst-
betriebes (s. Anlage 7). Diese können nach örtlichen Erfahrungen modifiziert werden.
3 Verkehrswerte von Waldflächen
3.1 Grundsatz
Der Waldwert entspricht grundsätzlich dem Verkehrswert der Waldflächen, d. h. er wird durch
den Preis bestimmt, der am Bewertungsstichtag im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den
rechtlichen Gegebenheiten und nach dem Zustand der Waldflächen ohne Rücksicht auf unge-
wöhnliche Verhältnisse bei einer Veräußerung zu erzielen wäre.
Zur Ermittlung des Verkehrswertes sind das Vergleichswert-, das Sachwert- und/oder das Er-
tragswertverfahren heranzuziehen.
Die Wahl des Verfahrens ist zu begründen.
3.2 Vergleichswertverfahren
Das Vergleichswertverfahren orientiert sich an den bereits auf dem Grundstücksmarkt für ver-
gleichbare Objekte gezahlten Preisen. Seine Anwendung setzt voraus, dass folgende Kriterien
erfüllt sind:
Die den Wert beeinflussenden Merkmale der Vergleichsobjekte müssen mit dem zu be-
wertenden Objekt hinreichend übereinstimmen.
Die Kaufpreisfindung der Vergleichsobjekte sollte möglichst zeitnah zum Bewertungs-
stichtag erfolgt sein.
Es sollte eine genügende Anzahl von Vergleichsobjekten zur Verfügung stehen.
Die Forstdirektionen führen zu diesem Zweck eine Kaufpreissammlung.
Das Vergleichswertverfahren findet vor allem Anwendung bei der Herleitung von Bodenwerten
sowie bei der Bewertung von Waldflächen, wenn diese weiterhin forstlich bewirtschaftet werden.

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
8
3.2.1 Bodenwert
Liegen Waldbodenpreise aus Verkäufen ähnlicher Waldflächen nicht oder nicht in ausreichendem
Maße vor, kann der Waldbodenverkehrswert hilfsweise bzw. unterstützend im Anhalt an
landwirtschaftliche Bodenpreise oder über eine Differenzierung nach der Standortsgüte hergeleitet
werden.
3.2.2 Gesamtwert
Wird das Vergleichswertverfahren auf mit Wald bestockte Grundstücke angewendet, wird nur der
Gesamtwert des Objektes ausgewiesen. Eine Trennung des Gesamtwertes in Boden- und
Bestandeswert erfolgt nicht.
3.3 Sachwertverfahren
Bei Anwendung des Sachwertverfahrens ist der Wert des Bestandes getrennt vom Bodenwert
herzuleiten. Der Bodenwert wird i. d. R. über das Vergleichswertverfahren ermittelt. Bodenwert
und Bestandeswert ergeben den sogenannten Zerschlagungswert, der im Sachwertverfahren den
Gesamtwert des zu bewertenden Objektes darstellt.
Das Sachwertverfahren wird angewendet, wenn der An- oder Verkauf zum Zwecke der Um-
wandlung in eine andere Nutzungsart erfolgen soll sowie für Schadens- und Entschädigungs-
bewertungen.
3.3.1 Bestandeswert als Abtriebswert
Der Abtriebswert ergibt sich aus dem um die Holzerntekosten (Pkt. 2.7) verminderten Holz-
verkaufserlös (Pkt. 2.5 u. 2.6). Er entspricht dem holzerntekostenfreien Erlös.
Der Abtriebswert ist immer dann anzusetzen, wenn er größer ist als der Bestandeserwartungs-
wert.
3.3.2 Bestandeswert als Bestandeserwartungswert
Der Bestandeserwartungswert wird als Differenz aller bis zum Erreichen des Abtriebssalters noch
zu erwartenden Erträge und Aufwendungen - diskontiert auf den Bewertungsstichtag - ermittelt.
Der Bestandeserwartungswert ist als Bestandeswert für diejenigen Bestände zu berechnen, für die
weder der Abtriebswert noch der Bestandeskostenwert als Bestandeswert gilt.

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
9
Der Bestandeserwartungswert wird näherungsweise mit dem Alterswertfaktorenverfahren nach
der Blume´schen Formel ermittelt:
Ha = [(Au - c) f + c] B
f
Ha = Bestandeswert im Alter a
Au = Abtriebswert im Alter der Umtriebszeit
c = Kulturkosten
B
f
= Bestockungsfaktor (= B
o
im Alter der Umtriebszeit)
f = Alterswertfaktor
Alterswertfaktoren sind Verhältniszahlen, die den Wert eines Bestandes zum Bewertungszeit-
punkt im Verhältnis zum Abtriebswert des Bestandes im Alter der Umtriebszeit ausdrücken.
Es werden die durch die Länderforstchefkonferenz vom 14.4.99 bestätigten Alterswertfaktoren
der Arbeitsgemeinschaft Waldbewertung verwendet (s. Anlage 8).
3.3.3 Bestandeswert als Bestandeskostenwert
Der Bestandeswert für Kulturen, für die noch keine Alterswertfaktoren vorliegen, wird als Be-
standeskostenwert hergeleitet (s. Anlage 6).
3.4 Ertragswertverfahren
Das Ertragswertverfahren geht von der Überlegung aus, dass der Wert eines Objektes seinem
kapitalisierten jährlichen Reinertrag - dem sog. Waldrentierungswert - entspricht.
Der Waldrentierungswert wird nach folgender Formel berechnet:
0,0p
Au
D
c (u
v)
WR
WR = Waldrentierungswert
Au = Abtriebswert im Alter u
D = Summe aller Durchforstungserträge
c = Kulturkosten
u = Umtriebszeit
v = jährliche Verwaltungskosten
p = Zinssatz
(Anlage 7)
0,0p = p/100
Das Ertragswertverfahren eignet sich besonders für Fragestellungen, die sich auf die Rendite des
eingesetzten Kapitals oder auf einen Nutzungsentgang beziehen.

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
10
3.5 Anpassungsfaktoren
Die Wertermittlung nach dem Sachwertverfahren erfolgt unabhängig vom tatsächlichen
Geschehen auf dem Grundstücksmarkt. Die Ergebnisse des Sachwertverfahrens liegen meist über
dem Verkehrswert. Soll dennoch mit diesem Verfahren der Verkehrswert hergeleitet werden,
muss eine Marktanpassung erfolgen.
Durch Nachkalkulation werden aus dem Vergleich von erzieltem Kaufpreis und errechnetem
Sachwert die Anpassungsfaktoren (s. Anlage 9) hergeleitet.

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
11
4 Schadens- und Entschädigungsbewertung
4.1 Hiebsunreife
Wird ein Bestand vor Erreichen der Umtriebszeit genutzt, entsteht eine Wertdifferenz zwischen
dem tatsächlichen Abtriebswert und dem Bestandeserwartungswert, weil der Letztere nicht nur
den augenblicklichen Wert, sondern auch die künftigen Erträge berücksichtigt. Die Differenz
zwischen Abtriebswert und Bestandeserwartungswert wird als Hiebsunreife bezeichnet. Die
Zusammenhänge verdeutlicht Abbildung 1.
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Alter [a]
Bestandeswert [DM/ha]
Hiebsunreife
Bestandeserwartungswert
Abtriebswert
Kulturkosten c
Hiebsunreife
als
Bestandeskostenwert
Abbildung 1: Schematische Darstellung der Hiebsunreife
4.2 Rand- und Folgeschäden
Aufhiebe in geschlossenen Waldbeständen oder an Waldrändern machen den Bestand anfällig für
z.B. Sonnenbrand, Sturm-, Insekten- und Immissionsschäden. Es kommt dadurch zu technischen
Schäden am Holz, zu Zuwachsverlusten, Bodenwertminderungen und anderen Werteinbußen.
Die Herleitung der Rand- und Folgeschäden kann einzelfallweise erfolgen. Aus Vereinfa-
chungsgründen hat sich die Anwendung pauschaler Entschädigungssätze (s. Anlage 10) bewährt.

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
12
4.3 Mindererlöse beim Holzverkauf
Müssen Waldbestände zu einem vorgegebenen Termin eingeschlagen werden, hat der Waldei-
gentümer keine Möglichkeit, sich marktwirtschaftlich zu verhalten. So kann er beispielsweise
gezwungen sein, das Holz zu einem Zeitpunkt schlechter Holzmarktlage einzuschlagen und ver-
kaufen zu müssen. Ebenso ist der Einschlag zur jährlichen Unzeit (z.B. Sommereinschlag von
Kiefer) denkbar. Die damit verbundenen Mindererlöse sind zu kalkulieren.
4.4 Nutzungsentgang
Wenn eine Holzbodenfläche zeitweise oder auf Dauer der normalen forstlichen Bewirtschaftung
entzogen wird, entsteht dem Waldbesitzer ein Nutzungsentgang (Ertragsausfall).
Der durchschnittliche jährliche Nutzungsentgang setzt sich zusammen aus dem entgangenen
Reinertrag und den nach wie vor auf die Fläche entfallenden Verwaltungskosten (Restbetriebs-
belastung). Er ist entsprechend seiner Dauer zu kapitalisieren.
Bei Abschluß von Vermietungen, Verpachtungen und Gestattungen gilt die Richtlinie für Ne-
bennutzungen im Bereich der Sächsischen Landesforstverwaltung (Nebennutzungsrichtlinie-
NNRL) des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft in der jeweils
gültigen Fassung.
4.5 Wirtschaftserschwernisse
Durch Inanspruchnahme von Wald (z.B. Straßenbau, Grundwasserentzug) können, entweder im
direkten Zusammenhang mit der Maßnahme oder bei der künftigen Bewirtschaftung, zusätzliche
Aufwendungen entstehen. Dazu zählen u. a. erhöhte Kulturkosten, erhöhte Aufwendungen für
Holzeinschlag, erhöhte Verwaltungskosten (z. B. Erschwernis durch Umwege, erhöhter
Kontrollaufwand, zusätzliche Wegeunterhaltung, Verwaltungstätigkeit zur Beweissicherung).
Sind bei der Herleitung des Nutzungsentganges (vgl. Pkt. 4.4) in den dort zu berücksichtigenden
Verwaltungskosten die erhöhten Aufwendungen für Wirtschaftserschwernisse bereits enthalten,
oder findet die Nebennutzungsrichtlinie Anwendung, unterbleibt ihre zusätzliche Berechnung.
4.6 Zerschneidung geschlossener Waldkomplexe
Die Verkehrswertminderung von Waldflächen infolge Durchschneidung (Verkehrswege, Lei-
tungstrassen) ist von vielerlei Faktoren abhängig. Neben Größe, Form und Wert der betroffenen
Waldfläche beeinflussen auch die Nutzungsart der Trasse, die Durchschneidungsgeometrie,
eventuelle Betriebserschwernisse u. a. den Umfang der Verkehrswertminderung. Ebenfalls nicht
auszuschließen ist eine ideelle Beeinträchtigung des Eigentums, die entschädigungswürdig ist.

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
13
4.7 Jagdwertminderung
Infolge Durchschneidung ehemals geschlossener Waldkomplexe kann es zu erhöhten Fallwild-
zahlen und zur Beeinträchtigung der Jagdausübung kommen. Auch kann die Abtrennung von
Waldteilen einen Verlust des Eigenjagdrechtes bedeuten.
Hinweise zur Berechnung der Jagdwertminderung finden sich in Anlage 11.
4.8 Wild- und Jagdschäden
Wildschäden sind die durch das Wild verursachten Schäden wie Verbiss-, Schäl-, Fegeschäden
u. a. m.. Jagdschäden entstehen infolge der Jagdausübung.
Für die Herleitung der Schadenshöhe sind anerkannte Verfahren der Waldbewertungslehre an-
zuwenden. Hinweise hierzu finden sich in Anlage 12.
5 Sonderfälle der Bewertung
Die Bewertung von Waldgrundstücken bis 5 ha, besonders im Zusammenhang mit der
"Abwicklung der Bodenreform" (Art. 233, 2. Abschnitt EGBGB), richtet sich nach aktueller
Rechtslage und Regelungen zwischen dem Sächsischen Staatsministerium für Finanzen und dem
Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft; Az. 42-VV 10001/12/275-47354
(s. Anlage 13).
6 Umsatzsteuer
Die "Richtlinie für die Besteuerung von Umsätzen für die Forstbehörden des Freistaates Sachsen"
des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft in der jeweils gültigen
Fassung ist bei allen Bewertungen zu beachten (s. Anlage 14).
7 Inkrafttreten
Diese Richtlinie tritt am 1.3.2000 in Kraft.
Dresden, den............ 2000.
Riedel
Oberlandforstmeister

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 1
Stand: Januar 2000
1/1
Bestandessortentafel
Fichte
(Douglasie)
Anteile der einzelnen Sorten am Erntevolumen o.R.
Stärkeklasse
mittl.
Bhd.
1a
1b
2a
2b
3a
3b
4
5
6
STH.
gesamt
IL
IS
X
R
mittl.
Bhd.
cm
m. R.
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
cm
m. R.
12
1
1
67
22
7
3
12
13
3
1
4
58
27
6
5
13
14
4
2
1
7
49
33
5
6
14
15
5
4
2
11
40
36
5
8
15
16
5
6
2
1
14
46
28
4
8
16
17
5
8
4
1
18
54
16
4
8
17
18
4
12
6
1
23
56
9
4
8
18
19
3
15
8
2
1
29
53
6
4
8
19
20
2
19
11
3
1
36
49
4
4
7
20
21
2
22
14
5
1
44
43
3
3
7
21
22
1
23
18
7
2
51
37
3
3
6
22
23
1
23
21
9
3
1
58
31
2
3
6
23
24
1
23
26
11
3
1
65
25
2
3
5
24
25
1
21
28
13
5
1
1
70
20
2
3
5
25
26
1
19
30
16
6
2
1
75
16
2
3
4
26
27
1
17
32
19
7
2
1
79
12
2
3
4
27
28
15
34
21
9
3
1
83
10
1
3
3
28
29
13
34
23
10
4
1
85
8
1
3
3
29
30
11
32
26
12
4
2
87
6
1
3
3
30
32
8
29
29
15
6
3
90
4
1
3
2
32
34
5
25
30
19
8
4
91
3
1
3
2
34
36
4
20
30
22
10
5
1
92
2
1
3
2
36
38
2
16
31
25
13
7
1
95
1
1
2
1
38
40
2
12
29
27
15
9
1
95
1
1
2
1
40
42
1
9
26
27
18
12
2
95
1
1
2
1
42
44
1
7
22
27
20
15
3
95
1
1
2
1
44
46
1
5
18
26
22
18
4
1
95
1
1
2
1
46
48
4
15
26
24
21
5
1
96
1
1
2
48
50
3
12
25
24
24
7
1
96
1
1
2
50
52
3
10
22
24
27
8
2
96
1
1
2
52
54
2
8
19
24
30
10
3
96
1
1
2
54
56
2
7
17
24
31
12
3
96
1
1
2
56
58
1
6
15
23
33
14
4
96
1
1
2
58
60
1
5
13
21
35
16
6
97
1
2
60
Quelle: Bestandessortentafeln SCHÖPFER/DAUBER (1989)

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 1
Stand: Januar 2000
1/2
Bestandessortentafel
Kiefer
Anteile der einzelnen Sorten am Erntevolumen o.R.
Stärkeklasse
mittl.
Bhd.
1a
1b
2a
2b
3a
3b
4
5
6
STH.
gesamt
IL
IS
X
R
mittl.
Bhd.
cm
m. R.
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
cm
m. R.
12
34
60
3
3
12
13
1
1
34
57
3
5
13
14
2
2
42
47
2
7
14
15
3
1
4
51
34
2
9
15
16
3
3
1
7
55
27
2
9
16
17
3
5
2
10
58
22
1
9
17
18
2
7
3
1
13
59
18
1
9
18
19
2
9
5
1
17
58
15
1
9
19
20
2
11
8
2
23
56
12
1
8
20
21
1
13
12
3
29
52
10
1
8
21
22
1
15
15
4
1
36
47
9
1
7
22
23
1
15
19
6
1
42
42
8
1
7
23
24
16
23
8
2
49
37
7
1
6
24
25
16
28
10
2
56
31
6
1
6
25
26
15
32
13
3
1
64
25
5
1
5
26
27
14
34
16
4
1
69
20
5
1
5
27
28
13
36
19
5
1
74
16
4
1
5
28
29
11
35
23
7
1
77
14
4
1
4
29
30
9
35
26
8
2
80
12
3
1
4
30
32
6
31
31
12
3
1
84
8
3
1
4
32
34
3
26
35
17
5
1
87
7
2
1
3
34
36
2
20
36
22
7
2
89
5
2
1
3
36
38
1
14
33
26
11
4
89
5
2
1
3
38
40
10
30
30
14
6
90
4
2
1
3
40
42
6
25
32
18
9
1
91
4
2
1
2
42
44
4
20
30
22
14
1
91
4
2
1
2
44
46
3
15
28
25
18
2
91
4
2
1
2
46
48
2
11
25
28
23
3
92
3
2
1
2
48
50
1
9
22
27
29
4
92
3
2
1
2
50
52
1
7
19
27
31
6
1
92
3
2
1
2
52
54
1
5
16
26
35
8
1
92
3
2
1
2
54
56
1
4
14
25
37
10
1
92
3
2
1
2
56
58
1
3
11
23
39
13
2
92
3
2
1
2
58
60
2
9
21
42
16
3
93
3
2
1
1
60
Quelle: Bestandessortentafeln SCHÖPFER/DAUBER (1989)

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 1
Stand: Januar 2000
1/3
Bestandessortentafel
Lärche
Anteile der einzelnen Sorten am Erntevolumen o.R.
Stärkeklasse
mittl.
Bhd.
1a
1b
2a
2b
3a
3b
4
5
6
STH.
gesamt
IL
IS
X
R
mittl.
Bhd.
cm
m. R.
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
cm
m. R.
12
49
46
2
3
12
13
1
1
33
59
2
5
13
14
2
1
3
31
58
2
6
14
15
3
2
5
34
53
1
7
15
16
3
4
1
8
37
47
1
7
16
17
3
6
3
12
40
40
1
7
17
18
3
8
4
1
16
42
34
1
7
18
19
2
11
6
1
20
43
29
1
7
19
20
2
13
8
2
25
44
24
1
6
20
21
2
15
11
3
31
43
19
1
6
21
22
2
15
14
4
1
36
42
15
1
6
22
23
1
16
19
5
1
42
40
12
1
5
23
24
1
16
23
7
1
48
37
9
1
5
24
25
1
15
26
9
2
1
54
33
7
1
5
25
26
1
14
29
12
3
1
60
28
6
1
5
26
27
1
13
32
15
4
1
66
24
5
1
4
27
28
12
34
18
5
1
70
21
4
1
4
28
29
10
35
20
7
2
74
18
3
1
4
29
30
9
36
23
8
2
78
15
3
1
3
30
32
7
33
28
12
4
1
85
10
2
3
32
34
5
28
31
16
6
2
88
7
2
3
34
36
3
21
34
21
9
3
91
5
1
3
36
38
2
16
33
25
12
5
93
4
1
2
38
40
1
13
29
28
16
7
94
3
1
2
40
42
1
9
24
29
20
10
1
94
3
1
2
42
44
1
7
21
29
23
13
1
95
2
1
2
44
46
6
17
27
26
17
2
95
2
1
2
46
48
4
14
24
29
21
3
95
2
1
2
48
50
3
11
22
29
26
4
95
2
1
2
50
52
2
9
20
27
32
5
95
2
1
2
52
54
1
7
18
26
36
7
95
2
1
2
54
56
1
5
15
24
40
9
1
95
2
1
2
56
58
1
4
12
21
45
11
1
95
2
1
2
58
60
3
10
19
49
14
1
96
2
1
1
60
Quelle: Bestandessortentafeln SCHÖPFER/DAUBER (1989)

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 1
Stand: Januar 2000
1/4
Bestandessortentafel
Buche (SH)
Anteile der einzelnen Sorten am Erntevolumen o.R.
Stärkeklasse
mittl.
Bhd.
1a
1b
2a
2b
3a
3b
4
5
6
STH.
gesamt
IL
IS
X
R
mittl.
Bhd.
cm
m. R.
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
cm
m. R.
12
18
63
10
9
12
13
26
57
7
10
13
14
35
50
5
10
14
15
47
40
3
10
15
16
55
32
3
10
16
17
1
1
61
26
2
10
17
18
1
1
2
65
22
2
9
18
19
2
1
1
4
68
18
1
9
19
20
2
3
1
6
68
17
1
8
20
21
3
4
1
8
67
16
1
8
21
22
3
4
2
1
10
66
15
1
8
22
23
4
4
2
1
1
12
65
15
1
7
23
24
5
5
3
1
1
15
63
14
1
7
24
25
5
7
3
2
1
18
60
14
1
7
25
26
5
9
4
2
1
21
57
14
1
7
26
27
6
10
5
2
2
25
53
14
1
7
27
28
6
10
6
3
2
1
28
50
14
1
7
28
29
5
10
8
4
3
1
31
48
14
1
6
29
30
5
10
9
5
4
1
34
45
14
1
6
30
32
4
11
11
7
6
2
41
38
14
1
6
32
34
3
11
13
9
7
2
1
46
33
14
1
6
34
36
3
10
13
10
10
3
1
50
29
14
1
6
36
38
2
9
13
13
12
4
1
54
26
13
1
6
38
40
1
8
13
13
16
5
1
57
24
12
1
6
40
42
1
6
12
14
20
6
2
61
22
10
1
6
42
44
1
5
11
14
22
8
2
63
21
9
1
6
44
46
4
10
14
24
10
3
65
21
7
1
6
46
48
3
9
13
26
12
4
67
20
6
1
6
48
50
2
8
12
28
14
5
69
19
5
1
6
50
52
2
7
12
28
16
5
70
19
4
1
6
52
54
2
6
10
29
18
7
72
18
3
1
6
54
56
1
5
10
29
20
8
73
17
3
1
6
56
58
1
4
9
30
21
10
75
16
2
1
6
58
60
1
4
9
28
22
12
76
15
2
1
6
60
62
1
3
8
27
23
14
76
14
2
2
6
62
64
1
2
8
25
24
17
77
13
2
2
6
64
66
2
7
24
25
20
78
12
2
2
6
66

 
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 1
Stand: Januar 2000
1/5
Bestandessortentafel
Eiche
Anteile der einzelnen Sorten am Erntevolumen o.R.
Stärkeklasse
mittl.
Bhd.
1a
1b
2a
2b
3a
3b
4
5
6
STH.
gesamt
IL
IS
X
R
mittl.
Bhd.
cm
m. R.
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
[%]
cm
m. R.
12
15
60
20
5
12
13
31
45
15
9
13
14
1
1
38
38
11
12
14
15
2
1
3
41
34
8
14
15
16
2
3
5
43
31
6
15
16
17
3
4
1
8
43
29
4
16
17
18
3
5
1
1
10
44
27
3
16
18
19
4
6
2
1
13
43
25
3
16
19
20
3
7
3
2
1
16
43
24
2
15
20
21
3
9
4
2
1
19
41
23
2
15
21
22
3
8
5
3
1
1
1
22
39
22
2
15
22
23
2
8
7
4
2
1
1
25
37
22
2
14
23
24
1
8
9
6
2
1
1
28
35
21
2
14
24
25
1
8
10
7
3
1
1
31
33
20
2
14
25
26
1
7
11
8
4
2
1
1
35
31
19
2
13
26
27
1
6
11
10
5
2
2
1
38
29
19
1
13
27
28
5
12
13
6
3
2
1
42
26
18
1
13
28
29
5
12
14
7
3
3
1
45
24
18
1
12
29
30
4
12
15
8
4
3
1
1
48
22
17
1
12
30
32
2
11
17
10
6
5
2
1
54
17
16
1
12
32
34
1
10
18
12
8
6
3
1
59
14
15
1
11
34
36
1
8
18
13
10
7
4
1
62
12
14
1
11
36
38
5
17
14
12
9
5
2
64
11
13
1
11
38
40
3
13
14
14
13
6
2
65
10
13
1
11
40
42
2
10
14
14
17
7
2
66
10
12
1
11
42
44
1
7
12
15
20
9
3
67
9
11
2
11
44
46
1
5
11
14
21
11
4
67
9
11
2
11
46
48
4
9
13
24
13
5
68
9
10
2
11
48
50
3
7
13
25
15
6
69
9
9
2
11
50
52
2
6
12
26
16
8
70
8
9
2
11
52
54
2
5
11
25
18
9
70
8
8
3
11
54
56
2
4
10
24
19
11
70
8
8
3
11
56
58
1
4
9
24
20
13
71
7
8
3
11
58
60
1
3
8
23
22
15
72
7
7
3
11
60
62
1
3
6
23
22
17
72
6
7
4
11
62
64
1
3
6
21
22
19
72
6
7
4
11
64
66
2
5
20
22
23
72
6
7
4
11
66

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Fichte
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stammholz/L/LAS
FI
A
Stammholz/L/LAS
A
1a
68,49
21 FMoR
1,0 %
1.438 €
FI
133,95 DM
2.812 DM
Stammholz/L/LAS
A
1b
75,12
1.784 FMoR
87,5 %
133.986 €
FI
146,93 DM
262.053 DM
Stammholz/L/LAS
A
2a
74,14
3 FMoR
0,1 %
185 €
FI
145,01 DM
363 DM
Stammholz/L/LAS
A
2b
120,00
0 FMoR
0,0 %
37 €
FI
234,70 DM
73 DM
Stammholz/L/LAS
A
3a
93,08
6 FMoR
0,3 %
531 €
FI
182,04 DM
1.039 DM
Stammholz/L/LAS
A
3b
101,27
22 FMoR
1,1 %
2.207 €
FI
198,07 DM
4.316 DM
Stammholz/L/LAS
A
4
81,95
64 FMoR
3,1 %
5.227 €
FI
160,27 DM
10.222 DM
Stammholz/L/LAS
A
5+>
91,28
141 FMoR
6,9 %
12.827 €
FI
178,52 DM
25.088 DM
Summe
FI
A
76,72
150,05 DM
2.039 FMoR
0,1 %
156.438
305.966
DM
Stammholz/L/LAS
FI
B
Stammholz/L/LAS
B
1a
36,62
52.488 FMoR
5,4 %
1.922.059 €
FI
71,62 DM
3.759.220 DM
Stammholz/L/LAS
B
1b
51,62
369.663 FMoR
38,4 %
19.083.403 €
FI
100,97 DM
37.323.893 DM
Stammholz/L/LAS
B
2a
57,44
239.333 FMoR
24,8 %
13.748.139 €
FI
112,35 DM
26.889.022 DM
Stammholz/L/LAS
B
2b
61,23
174.939 FMoR
18,2 %
10.712.190 €
FI
119,76 DM
20.951.223 DM
Stammholz/L/LAS
B
3a
63,75
78.799 FMoR
8,2 %
5.023.384 €
FI
124,68 DM
9.824.885 DM
Stammholz/L/LAS
B
3b
64,04
34.994 FMoR
3,6 %
2.241.161 €
FI
125,26 DM
4.383.330 DM
Stammholz/L/LAS
B
4
63,37
11.621 FMoR
1,2 %
736.484 €
FI
123,95 DM
1.440.438 DM
Stammholz/L/LAS
B
5+>
67,70
1.512 FMoR
0,2 %
102.349 €
FI
132,42 DM
200.178 DM
Summe
FI
B
55,61
108,76 DM
963.349 FMoR
64,9 %
53.569.169
€104.772.188 DM
Stammholz/L/LAS
FI
C
Stammholz/L/LAS
C
1a
28,51
59.420 FMoR
21,5 %
1.693.831 €
FI
55,75 DM
3.312.845 DM
Stammholz/L/LAS
C
1b
26,36
1.272 FMoR
0,5 %
33.524 €
FI
51,56 DM
65.566 DM
Stammholz/L/LAS
C
2a
48,85
110.067 FMoR
39,8 %
5.376.670 €
FI
95,54 DM
10.515.852 DM
Stammholz/L/LAS
C
2b
50,40
59.115 FMoR
21,4 %
2.979.495 €
FI
98,58 DM
5.827.385 DM
Stammholz/L/LAS
C
3a
52,43
28.116 FMoR
10,2 %
1.474.026 €
FI
102,54 DM
2.882.945 DM
Stammholz/L/LAS
C
3b
54,05
12.463 FMoR
4,5 %
673.628 €
FI
105,71 DM
1.317.502 DM
Stammholz/L/LAS
C
4
57,59
5.258 FMoR
1,9 %
302.812 €
FI
112,63 DM
592.249 DM
Stammholz/L/LAS
C
5+>
51,88
1.132 FMoR
0,4 %
58.710 €
FI
101,46 DM
114.827 DM
Summe
FI
C
45,49
88,96 DM
276.844 FMoR
18,6 %
12.592.696
24.629.172
DM
Stammholz/L/LAS
FI
D
Stammholz/L/LAS
D
1a
19,32
8.659 FMoR
3,6 %
167.258 €
FI
37,78 DM
327.128 DM
Stammholz/L/LAS
D
1b
28,59
39.630 FMoR
16,3 %
1.133.197 €
FI
55,93 DM
2.216.341 DM
Stammholz/L/LAS
D
2a
29,75
70.982 FMoR
29,3 %
2.111.366 €
FI
58,18 DM
4.129.472 DM
Stammholz/L/LAS
D
2b
30,66
58.937 FMoR
24,3 %
1.807.206 €
FI
59,97 DM
3.534.588 DM
Stammholz/L/LAS
D
3a
31,36
33.476 FMoR
13,8 %
1.049.906 €
FI
61,34 DM
2.053.437 DM
Stammholz/L/LAS
D
3b
31,66
17.742 FMoR
7,3 %
561.646 €
FI
61,92 DM
1.098.483 DM
Stammholz/L/LAS
D
4
32,82
11.319 FMoR
4,7 %
371.479 €
FI
64,19 DM
726.550 DM
Stammholz/L/LAS
D
5+>
33,30
1.664 FMoR
0,7 %
55.432 €
FI
65,13 DM
108.416 DM
Summe
FI
D
29,94
58,56 DM
242.407 FMoR
16,3 %
7.257.489
14.194.416
DM
2/ 1

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Fichte
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Summe
FI
Stammholz/L/LA 49,56
96,93 DM
1.484.639 FMoR
73.575.792
€143.901.741 DM
Restholz
FI
Restholz
4,09
29.452 FMoR
100,0 %
120.464 €
FI
8,00 DM
235.607 DM
Summe
FI
4,09
8,00 DM
29.452 FMoR
100,0 %
120.464
235.607
DM
Summe
FI
Restholz
4,09
8,00 DM
29.452 FMoR
120.464
235.607
DM
IS
FI
FK
IS
FK
12,71
647.908 RMmR
100,0 %
8.234.892 €
FI
24,86 DM
16.106.050 DM
Summe
FI
FK
12,71
24,86 DM
647.908 RMmR
86,9 %
8.234.892
16.106.050
DM
IS
FI
N
IS
N
12,70
97.998 RMmR
100,0 %
1.244.708 €
FI
24,84 DM
2.434.438 DM
Summe
FI
N
12,70
24,84 DM
97.998 RMmR
13,1 %
1.244.708
2.434.438
DM
Summe
FI
IS
12,71
24,86 DM
745.906 RMmR
9.479.601
18.540.488
DM
IL
FI
FK
IL
FK
18,97
1.643 FMoR
100,0 %
31.162 €
FI
37,10 DM
60.947 DM
Summe
FI
FK
18,97
37,10 DM
1.643 FMoR
27,3 %
31.162
60.947
DM
IL
FI
N
IL
N
13,25
4.385 FMoR
100,0 %
58.091 €
FI
25,91 DM
113.616 DM
Summe
FI
N
13,25
25,91 DM
4.385 FMoR
72,7 %
58.091
113.616
DM
Summe
FI
IL
14,81
28,96 DM
6.028 FMoR
89.253
174.564
DM
Brennholz
FI
Brennholz
4,90
82.070 RMmR
100,0 %
402.445 €
FI
9,59 DM
787.114 DM
Summe
FI
4,90
9,59 DM
82.070 RMmR
100,0 %
402.445
787.114
DM
Summe
FI
Brennholz
4,90
9,59 DM
82.070 RMmR
402.445
787.114
DM
2/ 2

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Fichte
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Reisig
FI
Reisig
32,32
1.495 dt
100,0 %
48.310 €
FI
63,22 DM
94.486 DM
Summe
FI
32,32
63,22 DM
1.495 dt
100,0 %
48.310
94.486
DM
Summe
FI
Reisig
32,32
63,22 DM
1.495 dt
48.310
94.486
DM
Schmuckbäume
FI
Schmuckbäume
8,32
52.240 Stk.
100,0 %
434.832 €
FI
16,28 DM
850.458 DM
Summe
FI
8,32
16,28 DM
52.240 Stk.
100,0 %
434.832
850.458
DM
Summe
FI
Schmuckbäume
8,32
16,28 DM
52.240 Stk.
434.832
850.458
DM
Stangen
FI
Stangen
4,25
7.795 FMoR
100,0 %
33.139 €
FI
8,32 DM
64.815 DM
Summe
FI
4,25
8,32 DM
7.795 FMoR
100,0 %
33.139
64.815
DM
Summe
FI
Stangen
4,25
8,32 DM
7.795 FMoR
33.139
64.815
DM
X-Holz
FI
X-Holz
4,02
23.999 FMoR
100,0 %
96.560 €
FI
7,87 DM
188.855 DM
Summe
FI
4,02
7,87 DM
23.999 FMoR
100,0 %
96.560
188.855
DM
Summe
FI
X-Holz
4,02
7,87 DM
23.999 FMoR
96.560
188.855
DM
2/ 3

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Kiefer
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stammholz/L/LAS
KI
A
Stammholz/L/LAS
A
3a
67,66
23 FMoR
14,8 %
1.564 €
KI
132,34 DM
3.060 DM
Stammholz/L/LAS
A
3b
80,89
56 FMoR
35,8 %
4.532 €
KI
158,21 DM
8.863 DM
Stammholz/L/LAS
A
4
85,07
70 FMoR
44,7 %
5.948 €
KI
166,39 DM
11.634 DM
Stammholz/L/LAS
A
5+>
82,70
7 FMoR
4,7 %
614 €
KI
161,75 DM
1.200 DM
Summe
KI
A
80,89
158,21 DM
156 FMoR
0,1 %
12.658
24.757
DM
Stammholz/L/LAS
KI
B
Stammholz/L/LAS
B
1a
24,66
28.130 FMoR
12,3 %
693.836 €
KI
48,24 DM
1.357.026 DM
Stammholz/L/LAS
B
1b
32,02
85.022 FMoR
37,2 %
2.722.626 €
KI
62,63 DM
5.324.993 DM
Stammholz/L/LAS
B
2a
37,06
68.412 FMoR
29,9 %
2.535.352 €
KI
72,48 DM
4.958.717 DM
Stammholz/L/LAS
B
2b
43,05
31.488 FMoR
13,8 %
1.355.649 €
KI
84,21 DM
2.651.419 DM
Stammholz/L/LAS
B
3a
45,13
10.848 FMoR
4,7 %
489.587 €
KI
88,27 DM
957.548 DM
Stammholz/L/LAS
B
3b
46,00
3.712 FMoR
1,6 %
170.760 €
KI
89,97 DM
333.977 DM
Stammholz/L/LAS
B
4
48,09
930 FMoR
0,4 %
44.749 €
KI
94,06 DM
87.521 DM
Stammholz/L/LAS
B
5+>
35,73
189 FMoR
0,1 %
6.766 €
KI
69,89 DM
13.233 DM
Summe
KI
B
35,06
68,57 DM
228.733 FMoR
80,4 %
8.019.324
15.684.435
DM
Stammholz/L/LAS
KI
C
Stammholz/L/LAS
C
1a
20,96
14.300 FMoR
34,5 %
299.779 €
KI
41,00 DM
586.316 DM
Stammholz/L/LAS
C
1b
24,85
9.004 FMoR
21,7 %
223.733 €
KI
48,60 DM
437.584 DM
Stammholz/L/LAS
C
2a
30,30
7.714 FMoR
18,6 %
233.747 €
KI
59,27 DM
457.170 DM
Stammholz/L/LAS
C
2b
38,06
6.347 FMoR
15,3 %
241.555 €
KI
74,43 DM
472.440 DM
Stammholz/L/LAS
C
3a
41,86
2.386 FMoR
5,8 %
99.856 €
KI
81,86 DM
195.301 DM
Stammholz/L/LAS
C
3b
38,95
984 FMoR
2,4 %
38.327 €
KI
76,18 DM
74.960 DM
Stammholz/L/LAS
C
4
39,86
437 FMoR
1,1 %
17.412 €
KI
77,97 DM
34.054 DM
Stammholz/L/LAS
C
5+>
24,72
316 FMoR
0,8 %
7.804 €
KI
48,34 DM
15.264 DM
Summe
KI
C
28,01
54,79 DM
41.487 FMoR
14,6 %
1.162.213
2.273.090
DM
Stammholz/L/LAS
KI
D
Stammholz/L/LAS
D
1a
10,89
2.622 FMoR
18,5 %
28.566 €
KI
21,31 DM
55.870 DM
Stammholz/L/LAS
D
1b
16,68
3.752 FMoR
26,5 %
62.573 €
KI
32,62 DM
122.381 DM
Stammholz/L/LAS
D
2a
19,86
3.368 FMoR
23,8 %
66.907 €
KI
38,85 DM
130.859 DM
Stammholz/L/LAS
D
2b
22,13
2.662 FMoR
18,8 %
58.906 €
KI
43,29 DM
115.211 DM
Stammholz/L/LAS
D
3a
23,15
1.082 FMoR
7,6 %
25.045 €
KI
45,29 DM
48.984 DM
Stammholz/L/LAS
D
3b
24,51
398 FMoR
2,8 %
9.758 €
KI
47,93 DM
19.084 DM
Stammholz/L/LAS
D
4
24,12
221 FMoR
1,6 %
5.342 €
KI
47,17 DM
10.448 DM
Stammholz/L/LAS
D
5+>
22,28
35 FMoR
0,2 %
772 €
KI
43,57 DM
1.510 DM
Summe
KI
D
18,24
35,67 DM
14.140 FMoR
5,0 %
257.869
504.348
DM
Summe
KI
Stammholz/L/LA 33,22
64,98 DM
284.517 FMoR
9.452.064
18.486.630
DM
2/ 4

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Kiefer
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Restholz
KI
Restholz
4,39
14.031 FMoR
100,0 %
61.577 €
KI
8,58 DM
120.434 DM
Summe
KI
4,39
8,58 DM
14.031 FMoR
100,0 %
61.577
120.434
DM
Summe
KI
Restholz
4,39
8,58 DM
14.031 FMoR
61.577
120.434
DM
IS
KI
FK
IS
FK
10,41
35.129 RMmR
100,0 %
365.866 €
KI
20,37 DM
715.572 DM
Summe
KI
FK
10,41
20,37 DM
35.129 RMmR
12,6 %
365.866
715.572
DM
IS
KI
N
IS
N
9,55
242.767 RMmR
100,0 %
2.319.027 €
KI
18,68 DM
4.535.623 DM
Summe
KI
N
9,55
18,68 DM
242.767 RMmR
87,4 %
2.319.027
4.535.623
DM
Summe
KI
IS
9,66
18,90 DM
277.896 RMmR
2.684.893
5.251.195
DM
IL
KI
FK
IL
FK
21,09
3.421 FMoR
100,0 %
72.136 €
KI
41,25 DM
141.086 DM
Summe
KI
FK
21,09
41,25 DM
3.421 FMoR
15,7 %
72.136
141.086
DM
IL
KI
N
IL
N
17,14
18.382 FMoR
100,0 %
315.084 €
KI
33,52 DM
616.250 DM
Summe
KI
N
17,14
33,52 DM
18.382 FMoR
84,3 %
315.084
616.250
DM
Summe
KI
IL
17,76
34,74 DM
21.802 FMoR
387.220
757.336
DM
Brennholz
KI
Brennholz
3,91
28.819 RMmR
100,0 %
112.595 €
KI
7,64 DM
220.216 DM
Summe
KI
3,91
7,64 DM
28.819 RMmR
100,0 %
112.595
220.216
DM
Summe
KI
Brennholz
3,91
7,64 DM
28.819 RMmR
112.595
220.216
DM
2/ 5

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Kiefer
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Faschinen
KI
Faschinen
1,50
70 Stk.
100,0 %
105 €
KI
2,93 DM
205 DM
Summe
KI
1,50
2,93 DM
70 Stk.
100,0 %
105
205
DM
Summe
KI
Faschinen
1,50
2,93 DM
70 Stk.
105
205
DM
Reisig
KI
Reisig
43,28
162 dt
100,0 %
7.018 €
KI
84,64 DM
13.727 DM
Summe
KI
43,28
84,64 DM
162 dt
100,0 %
7.018
13.727
DM
Summe
KI
Reisig
43,28
84,64 DM
162 dt
7.018
13.727
DM
Schmuckbäume
KI
Schmuckbäume
5,06
5.545 Stk.
100,0 %
28.052 €
KI
9,89 DM
54.865 DM
Summe
KI
5,06
9,89 DM
5.545 Stk.
100,0 %
28.052
54.865
DM
Summe
KI
Schmuckbäume
5,06
9,89 DM
5.545 Stk.
28.052
54.865
DM
Stangen
KI
Stangen
0,48
1.331 FMoR
100,0 %
633 €
KI
0,93 DM
1.237 DM
Summe
KI
0,48
0,93 DM
1.331 FMoR
100,0 %
633
1.237
DM
Summe
KI
Stangen
0,48
0,93 DM
1.331 FMoR
633
1.237
DM
X-Holz
KI
X-Holz
2,25
6.389 FMoR
99,3 %
14.364 €
KI
4,40 DM
28.095 DM
X-Holz
-
2,06
43 FMoR
0,7%
89 €
KI
4,04 DM
174 DM
Summe
KI
2,25
4,40 DM
6.432 FMoR
100,0 %
14.453
28.268
DM
Summe
KI
X-Holz
2,25
4,40 DM
6.432 FMoR
14.453
28.268
DM
2/ 6

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Lärche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stammholz/L/LAS
LAE
A
Stammholz/L/LAS
A
2b
65,00
0 FMoR
0,0 %
30 €
LAE
127,13 DM
58 DM
Stammholz/L/LAS
A
3a
61,43
2 FMoR
1,8 %
103 €
LAE
120,14 DM
202 DM
Stammholz/L/LAS
A
3b
65,00
1 FMoR
1,1 %
66 €
LAE
127,13 DM
130 DM
Stammholz/L/LAS
A
4
104,49
21 FMoR
22,2 %
2.201 €
LAE
204,37 DM
4.304 DM
Stammholz/L/LAS
A
5+>
121,59
70 FMoR
74,4 %
8.567 €
LAE
237,81 DM
16.756 DM
Summe
LAE
A
115,83
226,55 DM
95 FMoR
0,2 %
10.967
21.450
DM
Stammholz/L/LAS
LAE
B
Stammholz/L/LAS
B
1a
26,32
1.604 FMoR
8,2 %
42.216 €
LAE
51,47 DM
82.567 DM
Stammholz/L/LAS
B
1b
32,67
5.547 FMoR
28,3 %
181.207 €
LAE
63,89 DM
354.409 DM
Stammholz/L/LAS
B
2a
39,44
3.958 FMoR
20,2 %
156.076 €
LAE
77,13 DM
305.257 DM
Stammholz/L/LAS
B
2b
48,54
3.519 FMoR
17,9 %
170.803 €
LAE
94,94 DM
334.062 DM
Stammholz/L/LAS
B
3a
54,86
2.568 FMoR
13,1 %
140.864 €
LAE
107,30 DM
275.506 DM
Stammholz/L/LAS
B
3b
57,88
1.405 FMoR
7,2 %
81.329 €
LAE
113,21 DM
159.065 DM
Stammholz/L/LAS
B
4
60,12
783 FMoR
4,0 %
47.082 €
LAE
117,57 DM
92.084 DM
Stammholz/L/LAS
B
5+>
73,15
232 FMoR
1,2 %
16.998 €
LAE
143,07 DM
33.244 DM
Summe
LAE
B
42,65
83,41 DM
19.616 FMoR
45,0 %
836.574
1.636.196
DM
Stammholz/L/LAS
LAE
C
Stammholz/L/LAS
C
1a
20,38
938 FMoR
4,5 %
19.109 €
LAE
39,86 DM
37.374 DM
Stammholz/L/LAS
C
1b
30,49
3.281 FMoR
15,7 %
100.017 €
LAE
59,63 DM
195.617 DM
Stammholz/L/LAS
C
2a
33,79
8.586 FMoR
41,0 %
290.093 €
LAE
66,08 DM
567.373 DM
Stammholz/L/LAS
C
2b
42,73
4.659 FMoR
22,2 %
199.037 €
LAE
83,56 DM
389.282 DM
Stammholz/L/LAS
C
3a
46,33
1.995 FMoR
9,5 %
92.438 €
LAE
90,61 DM
180.793 DM
Stammholz/L/LAS
C
3b
46,65
938 FMoR
4,5 %
43.756 €
LAE
91,23 DM
85.579 DM
Stammholz/L/LAS
C
4
46,89
380 FMoR
1,8 %
17.814 €
LAE
91,70 DM
34.841 DM
Stammholz/L/LAS
C
5+>
37,01
177 FMoR
0,8 %
6.545 €
LAE
72,39 DM
12.801 DM
Summe
LAE
C
36,69
71,76 DM
20.953 FMoR
48,0 %
768.810
1.503.661
DM
Stammholz/L/LAS
LAE
D
Stammholz/L/LAS
D
1a
10,07
146 FMoR
4,9 %
1.469 €
LAE
19,69 DM
2.872 DM
Stammholz/L/LAS
D
1b
17,54
589 FMoR
19,9 %
10.323 €
LAE
34,30 DM
20.191 DM
Stammholz/L/LAS
D
2a
16,05
1.071 FMoR
36,1 %
17.194 €
LAE
31,39 DM
33.629 DM
Stammholz/L/LAS
D
2b
23,60
603 FMoR
20,3 %
14.239 €
LAE
46,16 DM
27.848 DM
Stammholz/L/LAS
D
3a
25,21
315 FMoR
10,6 %
7.954 €
LAE
49,31 DM
15.557 DM
Stammholz/L/LAS
D
3b
25,48
128 FMoR
4,3 %
3.261 €
LAE
49,84 DM
6.378 DM
Stammholz/L/LAS
D
4
27,67
93 FMoR
3,2 %
2.586 €
LAE
54,12 DM
5.058 DM
Stammholz/L/LAS
D
5+>
22,72
19 FMoR
0,6 %
433 €
LAE
44,44 DM
846 DM
Summe
LAE
D
19,38
37,90 DM
2.965 FMoR
6,8 %
57.459
112.379
DM
Summe
LAE
Stammholz/L/LA 38,36
75,04 DM
43.629 FMoR
1.673.809
3.273.686
DM
2/ 7

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Lärche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Restholz
LAE
Restholz
5,26
3.591 FMoR
100,0 %
18.906 €
LAE
10,30 DM
36.978 DM
Summe
LAE
5,26
10,30 DM
3.591 FMoR
100,0 %
18.906
36.978
DM
Summe
LAE
Restholz
5,26
10,30 DM
3.591 FMoR
18.906
36.978
DM
IS
LAE
FK
IS
FK
10,85
24.391 RMmR
100,0 %
264.695 €
LAE
21,22 DM
517.699 DM
Summe
LAE
FK
10,85
21,22 DM
24.391 RMmR
43,3 %
264.695
517.699
DM
IS
LAE
N
IS
N
12,67
31.957 RMmR
100,0 %
404.847 €
LAE
24,78 DM
791.811 DM
Summe
LAE
N
12,67
24,78 DM
31.957 RMmR
56,7 %
404.847
791.811
DM
Summe
LAE
IS
11,88
23,24 DM
56.348 RMmR
669.542
1.309.510
DM
IL
LAE
FK
IL
FK
19,77
1.895 FMoR
100,0 %
37.462 €
LAE
38,66 DM
73.268 DM
Summe
LAE
FK
19,77
38,66 DM
1.895 FMoR
26,4 %
37.462
73.268
DM
IL
LAE
N
IL
N
17,03
5.272 FMoR
100,0 %
89.792 €
LAE
33,31 DM
175.619 DM
Summe
LAE
N
17,03
33,31 DM
5.272 FMoR
73,6 %
89.792
175.619
DM
Summe
LAE
IL
17,76
34,73 DM
7.167 FMoR
127.254
248.887
DM
Brennholz
LAE
Brennholz
3,99
12.780 RMmR
100,0 %
50.979 €
LAE
7,80 DM
99.706 DM
Summe
LAE
3,99
7,80 DM
12.780 RMmR
100,0 %
50.979
99.706
DM
Summe
LAE
Brennholz
3,99
7,80 DM
12.780 RMmR
50.979
99.706
DM
2/ 8

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Lärche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stangen
LAE
Stangen
5,80
403 FMoR
100,0 %
2.338 €
LAE
11,34 DM
4.572 DM
Summe
LAE
5,80
11,34 DM
403 FMoR
100,0 %
2.338
4.572
DM
Summe
LAE
Stangen
5,80
11,34 DM
403 FMoR
2.338
4.572
DM
X-Holz
LAE
X-Holz
3,71
1.507 FMoR
100,0 %
5.598 €
LAE
7,26 DM
10.948 DM
Summe
LAE
3,71
7,26 DM
1.507 FMoR
100,0 %
5.598
10.948
DM
Summe
LAE
X-Holz
3,71
7,26 DM
1.507 FMoR
5.598
10.948
DM
2/ 9

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Rotbuche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stammholz/L/LAS
BU
A
Stammholz/L/LAS
A
2b
26,00
1 FMoR
1,2 %
27 €
BU
50,85 DM
53 DM
Stammholz/L/LAS
A
3a
26,00
1 FMoR
1,4 %
31 €
BU
50,85 DM
60 DM
Stammholz/L/LAS
A
3b
26,00
3 FMoR
3,3 %
72 €
BU
50,85 DM
141 DM
Stammholz/L/LAS
A
4
140,66
10 FMoR
11,8 %
1.414 €
BU
275,10 DM
2.765 DM
Stammholz/L/LAS
A
5+>
159,64
70 FMoR
82,4 %
11.239 €
BU
312,23 DM
21.981 DM
Summe
BU
A
149,59
292,57 DM
85 FMoR
0,3 %
12.782
25.000
DM
Stammholz/L/LAS
BU
B
Stammholz/L/LAS
B
1b
31,25
0 FMoR
0,0%
8 €
BU
61,12 DM
15 DM
Stammholz/L/LAS
B
2a
28,60
42 FMoR
0,8 %
1.207 €
BU
55,93 DM
2.361 DM
Stammholz/L/LAS
B
2b
33,29
828 FMoR
15,2 %
27.573 €
BU
65,10 DM
53.928 DM
Stammholz/L/LAS
B
3a
44,02
1.037 FMoR
19,0 %
45.637 €
BU
86,10 DM
89.258 DM
Stammholz/L/LAS
B
3b
52,91
1.120 FMoR
20,5 %
59.280 €
BU
103,47 DM
115.943 DM
Stammholz/L/LAS
B
4
68,80
1.311 FMoR
24,0 %
90.198 €
BU
134,56 DM
176.412 DM
Stammholz/L/LAS
B
5+>
80,36
1.123 FMoR
20,6 %
90.256 €
BU
157,17 DM
176.526 DM
Summe
BU
B
57,52
112,49 DM
5.462 FMoR
17,4 %
314.160
614.443
DM
Stammholz/L/LAS
BU
C
Stammholz/L/LAS
C
1a
11,95
9 FMoR
0,0 %
105 €
BU
23,37 DM
206 DM
Stammholz/L/LAS
C
1b
23,23
25 FMoR
0,1 %
572 €
BU
45,43 DM
1.119 DM
Stammholz/L/LAS
C
2a
27,04
284 FMoR
1,2 %
7.668 €
BU
52,89 DM
14.998 DM
Stammholz/L/LAS
C
2b
28,76
1.349 FMoR
5,6 %
38.797 €
BU
56,25 DM
75.880 DM
Stammholz/L/LAS
C
3a
33,95
3.605 FMoR
15,1 %
122.384 €
BU
66,40 DM
239.363 DM
Stammholz/L/LAS
C
3b
38,19
4.794 FMoR
20,1 %
183.091 €
BU
74,70 DM
358.096 DM
Stammholz/L/LAS
C
4
39,99
7.285 FMoR
30,5 %
291.358 €
BU
78,22 DM
569.847 DM
Stammholz/L/LAS
C
5+>
41,27
6.538 FMoR
27,4 %
269.860 €
BU
80,72 DM
527.800 DM
Summe
BU
C
38,25
74,82 DM
23.888 FMoR
76,3 %
913.836
1.787.309
DM
Stammholz/L/LAS
BU
D
Stammholz/L/LAS
D
1a
12,51
5 FMoR
0,3 %
61 €
BU
24,46 DM
119 DM
Stammholz/L/LAS
D
1b
13,74
7 FMoR
0,4 %
95 €
BU
26,87 DM
185 DM
Stammholz/L/LAS
D
2a
16,85
7 FMoR
0,4 %
111 €
BU
32,96 DM
217 DM
Stammholz/L/LAS
D
2b
27,13
4 FMoR
0,2 %
109 €
BU
53,07 DM
212 DM
Stammholz/L/LAS
D
3a
30,14
43 FMoR
2,3 %
1.292 €
BU
58,95 DM
2.528 DM
Stammholz/L/LAS
D
3b
28,98
69 FMoR
3,7 %
2.003 €
BU
56,68 DM
3.917 DM
Stammholz/L/LAS
D
4
30,80
190 FMoR
10,2 %
5.866 €
BU
60,23 DM
11.472 DM
Stammholz/L/LAS
D
5+>
29,44
1.546 FMoR
82,6 %
45.511 €
BU
57,58 DM
89.013 DM
Summe
BU
D
29,43
57,56 DM
1.871 FMoR
6,0 %
55.047
107.662
DM
Summe
BU
Stammholz/L/LA 41,39
80,96 DM
31.306 FMoR
1.295.825
2.534.414
DM
2/ 10

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Rotbuche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Restholz
BU
Restholz
8,13
10.653 FMoR
100,0 %
86.561 €
BU
15,89 DM
169.299 DM
Summe
BU
8,13
15,89 DM
10.653 FMoR
100,0 %
86.561
169.299
DM
Summe
BU
Restholz
8,13
15,89 DM
10.653 FMoR
86.561
169.299
DM
IS
BU
FK
IS
FK
12,85
5.681 RMmR
100,0 %
73.000 €
BU
25,13 DM
142.776 DM
Summe
BU
FK
12,85
25,13 DM
5.681 RMmR
33,9 %
73.000
142.776
DM
IS
BU
N
IS
N
14,25
11.089 RMmR
100,0 %
158.075 €
BU
27,88 DM
309.167 DM
Summe
BU
N
14,25
27,88 DM
11.089 RMmR
66,1 %
158.075
309.167
DM
Summe
BU
IS
13,78
26,95 DM
16.771 RMmR
231.075
451.943
DM
IL
BU
FK
IL
FK
21,48
11.394 FMoR
100,0 %
244.770 €
BU
42,02 DM
478.728 DM
Summe
BU
FK
21,48
42,02 DM
11.394 FMoR
18,2 %
244.770
478.728
DM
IL
BU
N
IL
N
20,00
51.143 FMoR
100,0 %
1.023.002 €
BU
39,12 DM
2.000.818 DM
Summe
BU
N
20,00
39,12 DM
51.143 FMoR
81,8 %
1.023.002
2.000.818
DM
Summe
BU
IL
20,27
39,65 DM
62.537 FMoR
1.267.772
2.479.546
DM
Brennholz
BU
Brennholz
6,14
32.261 RMmR
100,0 %
198.011 €
BU
12,00 DM
387.275 DM
Summe
BU
6,14
12,00 DM
32.261 RMmR
100,0 %
198.011
387.275
DM
Summe
BU
Brennholz
6,14
12,00 DM
32.261 RMmR
198.011
387.275
DM
2/ 11

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Rotbuche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
X-Holz
BU
X-Holz
7,06
1.976 FMoR
100,0 %
13.949 €
BU
13,81 DM
27.281 DM
Summe
BU
7,06
13,81 DM
1.976 FMoR
100,0 %
13.949
27.281
DM
Summe
BU
X-Holz
7,06
13,81 DM
1.976 FMoR
13.949
27.281
DM
2/ 12

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Eiche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stammholz/L/LAS
EI
A
Stammholz/L/LAS
A
1a
79,24
4 FMoR
1,9 %
280 €
EI
154,97 DM
549 DM
Stammholz/L/LAS
A
2a
37,00
0 FMoR
0,0%
8 €
EI
72,37 DM
16 DM
Stammholz/L/LAS
A
2b
37,00
2 FMoR
0,9 %
66 €
EI
72,37 DM
130 DM
Stammholz/L/LAS
A
3a
37,00
2 FMoR
0,9 %
63 €
EI
72,37 DM
123 DM
Stammholz/L/LAS
A
3b
144,48
2 FMoR
1,3 %
348 €
EI
282,57 DM
681 DM
Stammholz/L/LAS
A
4
173,77
35 FMoR
18,7 %
6.166 €
EI
339,87 DM
12.059 DM
Stammholz/L/LAS
A
5+>
255,02
145 FMoR
76,2 %
36.956 €
EI
498,78 DM
72.279 DM
Summe
EI
A
230,92
451,65 DM
190 FMoR
1,5 %
43.887
85.836
DM
Stammholz/L/LAS
EI
B
Stammholz/L/LAS
B
1a
62,76
24 FMoR
0,6 %
1.538 €
EI
122,75 DM
3.007 DM
Stammholz/L/LAS
B
1b
34,34
255 FMoR
6,5 %
8.751 €
EI
67,16 DM
17.115 DM
Stammholz/L/LAS
B
2a
32,82
379 FMoR
9,6 %
12.426 €
EI
64,19 DM
24.303 DM
Stammholz/L/LAS
B
2b
35,12
427 FMoR
10,9 %
15.007 €
EI
68,68 DM
29.350 DM
Stammholz/L/LAS
B
3a
44,71
437 FMoR
11,1 %
19.528 €
EI
87,44 DM
38.194 DM
Stammholz/L/LAS
B
3b
59,81
432 FMoR
11,0 %
25.838 €
EI
116,98 DM
50.535 DM
Stammholz/L/LAS
B
4
71,99
1.193 FMoR
30,4 %
85.923 €
EI
140,81 DM
168.051 DM
Stammholz/L/LAS
B
5+>
150,47
780 FMoR
19,9 %
117.368 €
EI
294,29 DM
229.551 DM
Summe
EI
B
72,92
142,61 DM
3.928 FMoR
30,2 %
286.378
560.107
DM
Stammholz/L/LAS
EI
C
Stammholz/L/LAS
C
1a
7,72
89 FMoR
1,1 %
684 €
EI
15,10 DM
1.338 DM
Stammholz/L/LAS
C
1b
26,53
88 FMoR
1,0 %
2.333 €
EI
51,90 DM
4.563 DM
Stammholz/L/LAS
C
2a
31,68
724 FMoR
8,6 %
22.926 €
EI
61,96 DM
44.840 DM
Stammholz/L/LAS
C
2b
33,33
1.309 FMoR
15,6 %
43.624 €
EI
65,19 DM
85.321 DM
Stammholz/L/LAS
C
3a
36,98
1.441 FMoR
17,2 %
53.265 €
EI
72,32 DM
104.177 DM
Stammholz/L/LAS
C
3b
39,95
1.826 FMoR
21,8 %
72.954 €
EI
78,13 DM
142.686 DM
Stammholz/L/LAS
C
4
46,03
1.702 FMoR
20,3 %
78.337 €
EI
90,03 DM
153.215 DM
Stammholz/L/LAS
C
5+>
54,93
1.207 FMoR
14,4 %
66.290 €
EI
107,43 DM
129.651 DM
Summe
EI
C
40,60
79,41 DM
8.384 FMoR
64,4 %
340.413
665.790
DM
Stammholz/L/LAS
EI
D
Stammholz/L/LAS
D
2a
33,36
1 FMoR
0,2 %
34 €
EI
65,24 DM
66 DM
Stammholz/L/LAS
D
2b
12,99
32 FMoR
6,2 %
412 €
EI
25,40 DM
806 DM
Stammholz/L/LAS
D
3a
16,95
49 FMoR
9,6 %
836 €
EI
33,16 DM
1.636 DM
Stammholz/L/LAS
D
3b
24,88
81 FMoR
15,8 %
2.013 €
EI
48,67 DM
3.937 DM
Stammholz/L/LAS
D
4
31,00
176 FMoR
34,3 %
5.451 €
EI
60,64 DM
10.661 DM
Stammholz/L/LAS
D
5+>
35,18
173 FMoR
33,8 %
6.098 €
EI
68,81 DM
11.927 DM
Summe
EI
D
28,99
56,69 DM
512 FMoR
3,9 %
14.845
29.034
DM
Summe
EI
Stammholz/L/LA 52,68
103,02 DM
13.014 FMoR
685.523
1.340.767
DM
2/ 13

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Eiche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Restholz
EI
Restholz
7,35
12.090 FMoR
100,0 %
88.876 €
EI
14,38 DM
173.827 DM
Summe
EI
7,35
14,38 DM
12.090 FMoR
100,0 %
88.876
173.827
DM
Summe
EI
Restholz
7,35
14,38 DM
12.090 FMoR
88.876
173.827
DM
IS
EI
FK
IS
FK
10,01
719 RMmR
100,0 %
7.199 €
EI
19,57 DM
14.079 DM
Summe
EI
FK
10,01
19,57 DM
719 RMmR
19,7 %
7.199
14.079
DM
IS
EI
N
IS
N
17,27
2.941 RMmR
100,0 %
50.793 €
EI
33,77 DM
99.343 DM
Summe
EI
N
17,27
33,77 DM
2.941 RMmR
80,3 %
50.793
99.343
DM
Summe
EI
IS
15,84
30,98 DM
3.661 RMmR
57.992
113.422
DM
IL
EI
FK
IL
FK
20,62
1.198 FMoR
100,0 %
24.691 €
EI
40,32 DM
48.291 DM
Summe
EI
FK
20,62
40,32 DM
1.198 FMoR
24,2 %
24.691
48.291
DM
IL
EI
N
IL
N
19,74
3.757 FMoR
100,0 %
74.179 €
EI
38,61 DM
145.081 DM
Summe
EI
N
19,74
38,61 DM
3.757 FMoR
75,8 %
74.179
145.081
DM
Summe
EI
IL
19,95
39,03 DM
4.955 FMoR
98.869
193.372
DM
Brennholz
EI
Brennholz
6,54
13.265 RMmR
100,0 %
86.792 €
EI
12,80 DM
169.751 DM
Summe
EI
6,54
12,80 DM
13.265 RMmR
100,0 %
86.792
169.751
DM
Summe
EI
Brennholz
6,54
12,80 DM
13.265 RMmR
86.792
169.751
DM
2/ 14

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Eiche
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stangen
EI
Stangen
1,07
461 FMoR
100,0 %
495 €
EI
2,10 DM
969 DM
Summe
EI
1,07
2,10 DM
461 FMoR
100,0 %
495
969
DM
Summe
EI
Stangen
1,07
2,10 DM
461 FMoR
495
969
DM
X-Holz
EI
X-Holz
5,82
669 FMoR
100,0 %
3.891 €
EI
11,38 DM
7.610 DM
Summe
EI
5,82
11,38 DM
669 FMoR
100,0 %
3.891
7.610
DM
Summe
EI
X-Holz
5,82
11,38 DM
669 FMoR
3.891
7.610
DM
2/ 15

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Birke
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stammholz/L/LAS
BI
A
Stammholz/L/LAS
A
1a
61,91
0 FMoR
0,0 %
20 €
BI
121,08 DM
40 DM
Stammholz/L/LAS
A
2b
49,10
2 FMoR
2,5 %
85 €
BI
96,03 DM
166 DM
Stammholz/L/LAS
A
3a
60,07
5 FMoR
7,0 %
286 €
BI
117,49 DM
559 DM
Stammholz/L/LAS
A
3b
63,32
17 FMoR
25,6 %
1.107 €
BI
123,85 DM
2.165 DM
Stammholz/L/LAS
A
4
68,80
39 FMoR
57,3 %
2.695 €
BI
134,57 DM
5.271 DM
Stammholz/L/LAS
A
5+>
94,62
5 FMoR
7,1 %
457 €
BI
185,06 DM
894 DM
Summe
BI
A
68,08
133,16 DM
68 FMoR
1,8 %
4.650
9.095
DM
Stammholz/L/LAS
BI
B
Stammholz/L/LAS
B
1b
21,03
246 FMoR
17,6 %
5.174 €
BI
41,14 DM
10.120 DM
Stammholz/L/LAS
B
2a
25,08
165 FMoR
11,7 %
4.126 €
BI
49,05 DM
8.070 DM
Stammholz/L/LAS
B
2b
40,07
156 FMoR
11,1 %
6.255 €
BI
78,38 DM
12.233 DM
Stammholz/L/LAS
B
3a
45,28
373 FMoR
26,6 %
16.883 €
BI
88,56 DM
33.021 DM
Stammholz/L/LAS
B
3b
49,74
298 FMoR
21,3 %
14.814 €
BI
97,29 DM
28.974 DM
Stammholz/L/LAS
B
4
58,21
155 FMoR
11,1 %
9.035 €
BI
113,84 DM
17.670 DM
Stammholz/L/LAS
B
5+>
60,79
8 FMoR
0,6 %
512 €
BI
118,90 DM
1.001 DM
Summe
BI
B
40,54
79,30 DM
1.401 FMoR
36,6 %
56.799
111.089
DM
Stammholz/L/LAS
BI
C
Stammholz/L/LAS
C
1a
19,24
91 FMoR
4,3 %
1.753 €
BI
37,64 DM
3.428 DM
Stammholz/L/LAS
C
1b
23,12
566 FMoR
26,9 %
13.098 €
BI
45,23 DM
25.617 DM
Stammholz/L/LAS
C
2a
18,29
949 FMoR
45,2 %
17.365 €
BI
35,77 DM
33.964 DM
Stammholz/L/LAS
C
2b
23,64
108 FMoR
5,1 %
2.559 €
BI
46,23 DM
5.004 DM
Stammholz/L/LAS
C
3a
29,38
142 FMoR
6,8 %
4.180 €
BI
57,46 DM
8.175 DM
Stammholz/L/LAS
C
3b
31,28
109 FMoR
5,2 %
3.415 €
BI
61,19 DM
6.678 DM
Stammholz/L/LAS
C
4
28,00
131 FMoR
6,2 %
3.659 €
BI
54,77 DM
7.156 DM
Stammholz/L/LAS
C
5+>
41,50
5 FMoR
0,3 %
222 €
BI
81,17 DM
434 DM
Summe
BI
C
22,00
43,02 DM
2.103 FMoR
54,9 %
46.249
90.456
DM
Stammholz/L/LAS
BI
D
Stammholz/L/LAS
D
1a
5,54
182 FMoR
70,0 %
1.011 €
BI
10,84 DM
1.977 DM
Stammholz/L/LAS
D
1b
15,67
12 FMoR
4,4 %
181 €
BI
30,65 DM
353 DM
Stammholz/L/LAS
D
2a
13,44
14 FMoR
5,3 %
184 €
BI
26,30 DM
360 DM
Stammholz/L/LAS
D
2b
22,15
15 FMoR
5,9 %
340 €
BI
43,31 DM
664 DM
Stammholz/L/LAS
D
3a
25,86
18 FMoR
6,9 %
468 €
BI
50,58 DM
915 DM
Stammholz/L/LAS
D
3b
25,52
14 FMoR
5,4 %
360 €
BI
49,90 DM
704 DM
Stammholz/L/LAS
D
4
24,82
4 FMoR
1,7%
107 €
BI
48,55 DM
209 DM
Stammholz/L/LAS
D
5+>
20,00
1 FMoR
0,0 %
19 €
BI
39,12 DM
36 DM
Summe
BI
D
10,25
20,05 DM
260 FMoR
6,8 %
2.668
5.218
DM
Summe
BI
Stammholz/L/LA 28,80
56,33 DM
3.832 FMoR
110.366
215.857
DM
2/ 16

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Birke
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Restholz
BI
Restholz
6,82
7.584 FMoR
100,0 %
51.741 €
BI
13,34 DM
101.196 DM
Summe
BI
6,82
13,34 DM
7.584 FMoR
100,0 %
51.741
101.196
DM
Summe
BI
Restholz
6,82
13,34 DM
7.584 FMoR
51.741
101.196
DM
IS
BI
FK
IS
FK
9,57
11.662 RMmR
100,0 %
111.586 €
BI
18,71 DM
218.244 DM
Summe
BI
FK
9,57
18,71 DM
11.662 RMmR
22,7 %
111.586
218.244
DM
IS
BI
N
IS
N
9,10
39.815 RMmR
100,0 %
362.344 €
BI
17,80 DM
708.684 DM
Summe
BI
N
9,10
17,80 DM
39.815 RMmR
77,3 %
362.344
708.684
DM
Summe
BI
IS
9,21
18,01 DM
51.477 RMmR
473.930
926.927
DM
IL
BI
FK
IL
FK
16,87
8.776 FMoR
100,0 %
148.082 €
BI
33,00 DM
289.623 DM
Summe
BI
FK
16,87
33,00 DM
8.776 FMoR
13,0 %
148.082
289.623
DM
IL
BI
N
IL
N
6,46
58.841 FMoR
100,0 %
380.236 €
BI
12,64 DM
743.676 DM
Summe
BI
N
6,46
12,64 DM
58.841 FMoR
87,0 %
380.236
743.676
DM
Summe
BI
IL
7,81
15,28 DM
67.617 FMoR
528.318
1.033.299
DM
Brennholz
BI
Brennholz
5,86
24.880 RMmR
100,0 %
145.865 €
BI
11,47 DM
285.287 DM
Summe
BI
5,86
11,47 DM
24.880 RMmR
100,0 %
145.865
285.287
DM
Summe
BI
Brennholz
5,86
11,47 DM
24.880 RMmR
145.865
285.287
DM
2/ 17

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
Birke
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Reisig
BI
Reisig
16,39
52 dt
100,0 %
858 €
BI
32,05 DM
1.678 DM
Summe
BI
16,39
32,05 DM
52 dt
100,0 %
858
1.678
DM
Summe
BI
Reisig
16,39
32,05 DM
52 dt
858
1.678
DM
Schmuckbäume
BI
Schmuckbäume
0,81
1.122 Stk.
100,0 %
909 €
BI
1,58 DM
1.778 DM
Summe
BI
0,81
1,58 DM
1.122 Stk.
100,0 %
909
1.778
DM
Summe
BI
Schmuckbäume
0,81
1,58 DM
1.122 Stk.
909
1.778
DM
Stangen
BI
Stangen
0,09
151 FMoR
100,0 %
14
BI
0,19 DM
28 DM
Summe
BI
0,09
0,19 DM
151 FMoR
100,0 %
14
28
DM
Summe
BI
Stangen
0,09
0,19 DM
151 FMoR
14
28
DM
X-Holz
BI
X-Holz
5,82
1.174 FMoR
99,9 %
6.828 €
BI
11,38 DM
13.353 DM
Summe
BI
5,82
11,38 DM
1.175 FMoR
100,0 %
6.838
13.373
DM
Summe
BI
X-Holz
5,82
11,38 DM
1.175 FMoR
6.838
13.373
DM
2/ 18

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
sonstige Laubhölzer
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Stammholz/L/LAS
SHL
A
Stammholz/L/LAS
A
1a
58,80
1 FMoR
0,5 %
79 €
SHL
115,00 DM
155 DM
Stammholz/L/LAS
A
2a
36,00
1 FMoR
0,0 %
18 €
SHL
70,41 DM
36 DM
Stammholz/L/LAS
A
2b
44,94
3 FMoR
1,1 %
147 €
SHL
87,90 DM
287 DM
Stammholz/L/LAS
A
3a
45,97
9 FMoR
3,1 %
408 €
SHL
89,91 DM
798 DM
Stammholz/L/LAS
A
3b
38,99
5 FMoR
1,7 %
186 €
SHL
76,27 DM
364 DM
Stammholz/L/LAS
A
4
160,24
69 FMoR
24,0 %
11.062 €
SHL
313,41 DM
21.635 DM
Stammholz/L/LAS
A
5+>
220,38
200 FMoR
69,5 %
44.092 €
SHL
431,03 DM
86.236 DM
Summe
SHL
A
194,50
380,40 DM
288 FMoR
3,5 %
55.992
109.511
DM
Stammholz/L/LAS
SHL
B
Stammholz/L/LAS
B
1a
28,02
11 FMoR
0,2 %
297 €
SHL
54,79 DM
581 DM
Stammholz/L/LAS
B
1b
26,02
407 FMoR
7,7 %
10.598 €
SHL
50,88 DM
20.729 DM
Stammholz/L/LAS
B
2a
32,56
1.198 FMoR
22,6 %
39.018 €
SHL
63,68 DM
76.313 DM
Stammholz/L/LAS
B
2b
33,36
1.495 FMoR
28,2 %
49.865 €
SHL
65,26 DM
97.528 DM
Stammholz/L/LAS
B
3a
36,93
745 FMoR
14,1 %
27.500 €
SHL
72,24 DM
53.785 DM
Stammholz/L/LAS
B
3b
42,29
557 FMoR
10,5 %
23.570 €
SHL
82,72 DM
46.099 DM
Stammholz/L/LAS
B
4
66,32
499 FMoR
9,4 %
33.110 €
SHL
129,72 DM
64.758 DM
Stammholz/L/LAS
B
5+>
127,37
379 FMoR
7,2 %
48.236 €
SHL
249,11 DM
94.342 DM
Summe
SHL
B
43,89
85,84 DM
5.291 FMoR
64,1 %
232.196
454.135
DM
Stammholz/L/LAS
SHL
C
Stammholz/L/LAS
C
1a
27,41
14 FMoR
0,5 %
389 €
SHL
53,61 DM
760 DM
Stammholz/L/LAS
C
1b
31,77
155 FMoR
6,0 %
4.920 €
SHL
62,15 DM
9.623 DM
Stammholz/L/LAS
C
2a
29,83
515 FMoR
19,9 %
15.372 €
SHL
58,34 DM
30.065 DM
Stammholz/L/LAS
C
2b
30,12
536 FMoR
20,7 %
16.139 €
SHL
58,92 DM
31.566 DM
Stammholz/L/LAS
C
3a
33,46
483 FMoR
18,7 %
16.173 €
SHL
65,45 DM
31.632 DM
Stammholz/L/LAS
C
3b
35,72
342 FMoR
13,2 %
12.219 €
SHL
69,86 DM
23.899 DM
Stammholz/L/LAS
C
4
40,07
395 FMoR
15,3 %
15.830 €
SHL
78,37 DM
30.961 DM
Stammholz/L/LAS
C
5+>
44,77
146 FMoR
5,6 %
6.521 €
SHL
87,56 DM
12.754 DM
Summe
SHL
C
33,86
66,22 DM
2.586 FMoR
31,3 %
87.563
171.259
DM
Stammholz/L/LAS
SHL
D
Stammholz/L/LAS
D
2a
19,71
3 FMoR
3,7 %
63 €
SHL
38,55 DM
124 DM
Stammholz/L/LAS
D
2b
23,26
3 FMoR
3,3 %
66 €
SHL
45,49 DM
129 DM
Stammholz/L/LAS
D
3a
35,57
1 FMoR
1,4 %
42 €
SHL
69,57 DM
81 DM
Stammholz/L/LAS
D
3b
30,28
25 FMoR
28,6 %
750 €
SHL
59,22 DM
1.467 DM
Stammholz/L/LAS
D
4
32,97
31 FMoR
36,4 %
1.037 €
SHL
64,48 DM
2.029 DM
Stammholz/L/LAS
D
5+>
44,85
23 FMoR
26,6 %
1.033 €
SHL
87,71 DM
2.021 DM
Summe
SHL
D
34,59
67,64 DM
87 FMoR
1,0 %
2.992
5.851
DM
Summe
SHL
Stammholz/L/LA 45,90
89,77 DM
8.251 FMoR
378.743
740.756
DM
2/ 19

 
Holzpreise 2002/2003/2004 im Freistaat Sachsen
Quelle: Rohholzpreisberichte der Jahre 02 bis 04; Preise ohne Mehrwertsteuer
Sorte
Baum
Güte
SKL
€/E
Gesamtmenge
Gesamterlös
sonstige Laubhölzer
WaldwertR 2000 Freistaat Sachsen
Anlage 2
Stand: Oktober 2005
DM/E
Anteil
Restholz
SHL
Restholz
6,81
7.137 FMoR
100,0 %
48.578 €
SHL
13,31 DM
95.011 DM
Summe
SHL
6,81
13,31 DM
7.137 FMoR
100,0 %
48.578
95.011
DM
Summe
SHL
Restholz
6,81
13,31 DM
7.137 FMoR
48.578