image
image
image
image
Ihr/-e Ansprechpartner/-in
Schutzgemeinschaft Deut-
scher Wald - Landesverband
Sachsen e.V.
Sebastian Kuntzsch
Tel. +49 341 - 3 09 08 14
Sebastian.Kuntzsch
@sdw-sachsen.de
Sachsenforst
Dr. Renke Coordes
Telefon: +49 3501 542 166
Telefax: +49 3501 542 213
renke.coordes
@smul.sachsen.de
Markkleeberg und Graupa,
1. Juni 2018
Gemeinsame Medieninformation
Staatsbetrieb Sachsenforst
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Landesverband Sachsen e.V.
Im dichten Fichtendickicht schreiben kluge Schüler
tüchtig
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Sachsenforst zeichnen
kreative Natur-Autoren aus
Auf über 1.400 Seiten Papier haben 383 Schüler von 39 Schulen aus ganz
Sachsen ihre Fähigkeiten als Natur-Autoren bewiesen. Beim diesjährigen
sachsenweiten Kreativwettbewerb von Sachsenforst und der Schutzge-
meinschaft Deutscher Wald wurden die Schüler zu Schriftstellern über die
heimischen Wälder und die Natur Sachsens.
In fesselnden Geschichten, phantastischen Märchen und anmutenden Ge-
dichten erweckten die Kinder eigene Figuren zum Leben, ließen diese
durch die Wälder Sachsens streifen und spannende Abenteuer erleben.
Dabei bewiesen die Schüler nicht nur Kreativität, sondern auch ein ausge-
sprochenes Wissen über Wald und Natur in Sachsen. In intensiver Team-
arbeit entstanden beeindruckende Werke.
Der erste Preis – ein besonderer Tag mit dem Förster im Wald – geht an
die dritte Klasse der Astrid-Lindgren Grundschule aus Heidenau für Ihre
liebevoll gestalteten Geschichten, Gedichte, Rätsel und Bilder zum sächsi-
schen Wald. Den zweiten Preis – eine interaktive Rallye rund um den Wald
– haben sich die Schüler der fünften Klasse des Ferdinand-Sauerbruch-
Gymnasiums aus Großröhrsdorf mit ihrem märchenhaften Sammelbuch
verdient. Einen Sonderpreis erhalten zwei Schülerinnen des Clemens-
Winkler-Gymnasiums in Aue für ihre wunderschön illustrierte Geschichte
der „Jagd nach dem Bernsteinzimmer“.
Die
besten
Einsendungen
sind
im
Internet
unter
www.sdw-
sachsen.de/waldpaedagogik/kreativwettbewerb/
veröffentlicht.
„Der kühle Morgenwind
zittert an den Blättern,
dass ein neuer Tag beginnt.
Der Hase schnuppert in der Luft
den frischen Waldesduft.“
Auszug aus dem Gedicht „Der Wald“ des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums
Hausanschrift:
Staatsbetrieb Sachsenforst
Geschäftsleitung
Bonnewitzer Str. 34
01796 Pirna OT Graupa
www.sachsenforst.de
Sprechzeiten:
Mo - Fr: 9.00 - 16.00 Uhr
Bankverbindung:
Ostsächsische Sparkasse
Dresden
IBAN DE45 8505 0300
3200 0223 10
BIC OSDDDE81
Umsatzsteuer-Identnummer:
DE 813 256 956
Verkehrsverbindung:
Buslinie G (Pirna-Graupa)
Buslinie 63 (Pillnitz-Graupa)
* Kein Zugang für elektronisch signierte
sowie für verschlüsselte elektronische
Dokumente
Seite 1 von 2

image
Seite 2 von 2
Auszeichnung der Gewinner
Die Auszeichnung für die schönsten literarischen Werke erhalten die Gewinner der ers-
ten beiden Plätze am Dienstag (5. Juni 2018) im WaldHaus Kleiner Stern in der Mas-
senei, dem beliebten Waldgebiet östlich von Dresden. Für eine Begleitung der Gewin-
ner bei ihren spannenden Touren durch die Massenei sind interessierte Pressevertreter
herzlich eingeladen.
Zeit
:
am Dienstag, den 5. Juni 2018, in der Zeit ab 9:00 Uhr
Treffpunkt
:
WaldHaus Kleiner Stern, 01909 Großharthau
Anreise mit dem Auto über die Ortsverbindungsstraße K 9204 See-
ligstadt – Großröhrsdorf, zweite Waldeinfahrt rechts aus Richtung See-
ligstadt kommend
Im Anschluss an das Aktivprogramm des Vormittags findet von 12:30 bis 13:30 Uhr
eine Lesung des Buches „Leon und der magische Kristall“ des Leipziger Kinderbuchau-
tors Patrick Fiedel durch die Radiomoderatorin Kristin Hardt statt.
Bitte melden Sie sich bei den nebenstehenden Ansprechpartnern bei Interesse an.
Weitere Informationen zur Waldpädagogik und Umweltbildung erhalten Sie im Internet
unter
www.sachsenforst.de
und
www.sdw-sachsen.de
.
Hintergrund
Sachsenforst und der sächsische Landesverband der Schutzgemeinschaft Deutscher
Wald bieten seit vielen Jahren verschiedene Kreativwettbewerbe an. Die unterschied-
lich gestalteten Aktionen sollen Schüler dazu motivieren, sich kreativ und gemeinsam
mit dem heimischen Wald und der Natur Sachsens auseinanderzusetzen. Neben litera-
rischen Wettbewerben werden auch bastel- oder handwerklich-orientierte Themen
ausgewählt.
Zu den Kreativwettbewerben sind interessierte Schulklassen, Gruppen oder einzelne
Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 aus der Grund- und Oberstufe sowie aus Förder-
schulen aus dem Freistaat Sachsen aufgerufen. Der nächste Kreativwettbewerb wird in
Kürze starten. Dieses Mal ist musikalisches Talent gefragt. Die Schüler sind aufgerufen
ein „Wald-Lied“ zu komponieren, welches im Rahmen der Forstvereinstagung 2019 in
Dresden
(
www.dresden2019.de
)
präsentiert werden soll.