Kolloquium des Landesamtes für
Denkmalpflege Sachsen „Das Residenzschloss zu Dresden, Band II und III“
im Palais im Großen Garten und ehemaligen Residenzschloss Dresden am 19. und 20. Juni 2019
Rückmeldebogen
bitte bis spätestens 3. Juni 2019 senden an:
per Post:
Landesamt für Denkmalpflege Sachsen
Claudia Barth
Schloßplatz 1
01067 Dresden
per Fax:
0351 484 30 488
per Mail:
claudia.barth@lfd.smi.sachsen.de
Teilnehmer/in
Name, Vorname, Titel
_____________________________________
Institution, Funktion
_____________________________________
Straße, Hausnummer
_____________________________________
PLZ, Ort
_____________________________________
Mailadresse
_____________________________________
Telefon
_____________________________________
Teilnahme (Bitte Zutreffendes ankreuzen):
Kolloquium am 19. Juni 2019
Ich nehme teil.
Ich komme allein.
Ich komme in Begleitung; wir sind insgesamt ..... Personen.
Bitte den Namen der Begleitpersonen angeben.
Name, Vorname, Titel
_____________________________________
_____________________________________
_____________________________________
Am Mittagessen möchte ich teilnehmen
Suppe mit Brot
Am Abendempfang nehme ich teil.
Baustellenbegehungen am 20. Juni 2019
Ich nehme teil.
Ich komme in Begleitung; wir sind insgesamt ..... Personen.
Bitte den Namen der Begleitpersonen angeben.
Name, Vorname, Titel
_____________________________________
_____________________________________
_____________________________________
Datenschutzhinweis
Während der Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen gefertigt. Die Bildaufnahmen werden einzelne oder Gruppen von Teil-
nehmern zeigen, die nicht im Mittelpunkt des Bildes stehen. Medienvertreter, das Landesamt für Denkmalpflege Sachsen sowie deren
Kooperationspartner der Veranstaltung können die Aufnahmen zur Information der Öffentlichkeit publizieren. Dies betrifft insbeson-
dere die Veröffentlichung auf
www.sachsen.de,
auf Social-Media-Kanälen der Sächsischen Staatsregierung (Facebook, Twitter, Insta-
gram) und in Printmedien (Informationsbroschüren, Pressemitteilungen, Präsentationen).
Jede teilnehmende Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Anferti-
gung von Bild- und Tonaufnahmen, die ihre Person betreffen, Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch ist der vor Ort Bild- oder
Tonaufnahmen fertigenden Person mitzuteilen oder per Mail an presse@lfd.smi.sachsen.de.
Datum:
Unterschrift:
vegetarische Suppe mit Brot.
Ich nehme nicht teil.
Ich nehme nicht teil.
Bitte überweisen Sie den Unkostenbeitrag in
Höhe von
10 Euro
bis
zum 3. Juni 2019
auf
das Konto der Deutschen Bundesbank:
BIC: MARKDEF1860
IBAN: DE 06 8600 0000 0086 0015 19
Verwendungszweck: 7040 00518-4-
Teilnehmer: Name, Vorname.

image
Kolloquium des Landesamtes für
Denkmalpflege Sachsen „Das Residenzschloss zu Dresden, Band II und III“
im Palais im Großen Garten und ehemaligen Residenzschloss Dresden am 19. und 20. Juni 2019
Veranstaltungsorte
Kolloquium am 19. Juni 2019:
Palais Großer Garten, Festsaal,
Hauptallee 5, 01219 Dresden
Anfahrt
Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
von Dresden-Hauptbahnhof mit den Straßenbahnen:
Linie 10, Richtung Striesen, bis Haltestelle Georg-Arnhold-Bad, 10 min Fußweg, oder
Linie 7, Richtung Weixdorf, bis Haltestelle Pirnaischer Platz, dann weiter mit Linie 1, Richtung Prohlis, oder Linie 2, Rich-
tung Kleinzschachwitz, bis Haltestelle Comeniusplatz, 10 min Fußweg
mit dem PKW
Das Palais liegt im Großen Garten, am Kreuzungspunkt Haupt- und Querallee und ist nur fußläufig zu erreichen (Fußweg
von ca. 10 min beachten).
begrenzte Parkmöglichkeiten (kostenpflichtig) nur außerhalb des Großen Gartens, z. B. auf der Tiergartenstraße, Parkplatz
Zinzendorf-Straße oder in der Umgebung des Deutschen Hygienemuseums
Abendempfang am 19. Juni 2019:
ehemaliges Residenzschloss, Dresden, Kleiner Schlosshof
Baustellenbegehungen am 20. Juni 2019:
ehemaliges Residenzschloss, Dresden, Schlosskapelle
Taschenberg 2, 01067 Dresden, Eingang Schloßstraße, Löwentor
Anfahrt
Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
vom Palais Großer Garten 10 min Fußweg bis Haltestelle Comeniusplatz mit den Straßenbahnen Linie 2, Richtung Gorbitz
und Linie 1, Richtung Löbtau bis Haltestelle Altmarkt, 5 min Fußweg über die Schloßstraße
mit dem PKW
begrenzte Parkmöglichkeiten (kostenpflichtig) im Bereich Altmarkt und Postplatz