image
Autor: Beate Kollatz; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Abteilung 8; Referat 82;
Telefon: 0351 2612-8202; E-Mail:
beate.kollatz@smekul.sachsen.de
; Redaktionsschluss: 24.11.2021:
www.lfulg.sachsen.de
1
Die besten Beet- und Balkonpflanzen im Sommer 2021
Ergebnisse vom Pillnitzer Probefeld
Das Sortenkarusell dreht sich immer weiter. Auch im Jahr 2021 erweiterten viele Neuheiten
das an sich schon sehr umfassende Sortiment bei Beet- und Balkonpflanzen. Immer wieder
stehen die produzierenden Gärtner vor der Frage, ob man vertraute Sorten beibehalten oder
auf Neues setzen soll.
Bei der Sortenwahl sollten nicht nur die Eigenschaften in der Anzucht (kompakter Wuchs, frühe
Blüte, geringe Temperaturansprüche), sondern auch die Gartenleistung der Sorte (Durchblüh-
verhalten, Wuchsverhalten, Wetterfestigkeit) entscheidend sein. Gerade für direkt absetzende
Gärtnereien ist es wichtig zu wissen, ob diese Neuheiten auch dann beim Kunden über die
Sommerwochen das halten, was versprochen wurde.
Für alle Sorten, die im Sommer 2021 bewertet wurden, galt:
Pflanzung in Gefäße und Aufstellung im Freiland in Woche 20/2021
Pflanzdichte von 4 Pflanzen in 80-cm-Balkonkasten; in 35-l-Container 3 Pflanzen und in 30-
cm-Ampel 3 Pflanzen sowie im Beet Pflanzdichte von 12 Pfl/m²
vollsonniger Standort
automatische Bewässerung
Substrat Klasmann-Deilmann BP2 medium torffrei oder Patzer EE CLT torffrei
Düngung auf 8 g Stickstoff pro Pflanze in der Freilandsaison mit Depotdünger und flüssiger
Nachdüngung
kein Ausputzen der Pflanzen, nur Pelargonien wurden aller 2 Wochen ausgeputzt
Für die Beurteilung der Sorten erfolgte im 14-tägigen Rhythmus die Bonitur von Blühstärke
und Gesamteindruck. Bei jedem Bewertungsrundgang wurde besonderes Augenmerk auf die
Pflanzengesundheit gelegt, da im Freiland kein Pflanzenschutz durchgeführt wird. Erste
Krankheits- und Befallssymptome wurden erfasst. Zur Beurteilung der Wuchsstärke einer
Sorte wurden im Juni und September die Pflanzenhöhe und der Pflanzendurchmesser gemes-
sen.
Der Sommer 2021 stellte die Pflanzen vor besondere Herausforderungen. Zuerst zeigte sich
das Ende vom Mai von der sehr kühlen Seite. Mehrere Nächte fiel die Tiefsttemperatur unter
5 °C. Die Monate Juni und Juli entsprachen mit ihren Temperaturen zwar dem langjährigen
Mittel, es regnete aber relativ oft. Das wurde dann vom August noch übertroffen. Deutlich küh-
ler und mit 21 Regentagen forderte der August eine hohe Wettertoleranz von den Beet- und
Balkonpflanzen. Nicht jede Sorte konnte dies aufweisen. Der September mit viel Sonnen-
schein und wenig Regen ermöglichte es dann einigen Sorten, noch einmal mit Blütenpracht
zu punkten.

image
image
image
image
image
Autor: Beate Kollatz; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Abteilung 8; Referat 82;
Telefon: 0351 2612-8202; E-Mail:
beate.kollatz@smekul.sachsen.de
; Redaktionsschluss: 24.11.2021:
www.lfulg.sachsen.de
2
Nachfolgend werden einige Sorten vorgestellt, die sich durch eine intensive Blütenpracht über
den ganzen Sommer, eine hohe Wettertoleranz und gesundes Pflanzenwachstum ausge-
zeichnet haben. Die Sorten sind alphabetisch nach dem Artnamen sortiert. Die Angabe von
Blühstärke und Gesamteindruck sind der Mittelwert aus den gegebenen Boniturnoten von
Mitte Mai bis Ende September, wobei die Note 1 die geringste und die Note 9 die höchste
Bewertung darstellen.
In Klammern wird die Bezugsquelle der Jungpflanzen angegeben.
Begonia Cultivars
‘Hula‘-Serie‘ (Pan American Seed)
Serie mit zur Zeit 4 Farben
Aussaat KW 8, deshalb volle Blüte erst ab Ende Juni
mittlere Blühstärke von 7,0 bis 7,8 je Sorte
mittlerer Gesamteindruck von 7,6 bis 8,0 je Sorte
Pflanzenhöhe im September 40 bis 46 cm je Sorte
dichter, kugeliger Wuchs
kleinere Blüten, sehr witterungsstabil, gute Durchblüte
‘Viking Explorer‘ (Sakata)
innerhalb der Viking-Serie Sorten mit ausladendem Wuchs
mittlere Blühstärke von 7,4 und 7,6 je Sorte
mittlerer Gesamteindruck von 7,2 und 7,6 je Sorte
Pflanzenhöhe im September 58 cm
sehr gutes Blühverhalten über ganzen Sommer
bisher 2 Sorten mit grünem Laub; samenvermehrt
‘BK Collection Rhodee Pink‘ (Beekenkamp)
Erweiterung der Collection-Serie
mittlere Blühstärke von 8,5
mittlerer Gesamteindruck von 7,6
Pflanzenhöhe im September von 30 cm
kleinere Blüten in kräftigem Pink
buschiger, gut verzweigter Wuchs
‘Chicago‘ (Rieger)
mittlere Blühstärke von 8,8
mittlerer Gesamteindruck von 8,0
Pflanzenhöhe im September von 27 cm
gefüllte, rote Blüten bilden Kontrast mit dunklem Laub
buschiger, leicht überhängender Wuchs
‘Sunbrero Cherry Eye‘ (Elsner pac)
mittlere Blühstärke von 8,8
mittlerer Gesamteindruck von 7,9
Pflanzenhöhe im September von 29 cm
kleine, ungefüllte Blüten, aber sehr zahlreich
gute Wettertoleranz

image
image
image
image
image
image
Autor: Beate Kollatz; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Abteilung 8; Referat 82;
Telefon: 0351 2612-8202; E-Mail:
beate.kollatz@smekul.sachsen.de
; Redaktionsschluss: 24.11.2021:
www.lfulg.sachsen.de
3
Begonia boliviensis
‘Sun Cities Mix‘ (Benary)
samenvermehrte Mischung aus drei Sorten
mittlere Blühstärke von 8,7
mittlerer Gesamteindruck von 8,0
Pflanzenhöhe im September von 50 cm,
Trieblängen von 60 cm
üppig wachsend, sehr schön hängend, reiche Blüte
Bidens ferulifolia
‘Campfire Firedance‘ (Kientzler)
schön orangerot blühende Sorte in der Campfire-Serie
mittlere Blühstärke von 8,6
mittlerer Gesamteindruck von 8,4
Pflanzenhöhe im September von 25 cm
kräftiger, leicht überhängender Wuchs
gutes Durchblühverhalten
‘Eldoro Red Nails‘ (Selecta One)
Sorte aus der Serie ‘Eldoro‘ mit zur Zeit 8 Sorten, sowohl ein-
als auch zweifarbige Sorten in der Serie
mittlere Blühstärke von 8,6
mittlerer Gesamteindruck von 7,6
Pflanzenhöhe im September von 30 cm
Zweifarbigkeit blieb ganzen Sommer gut erhalten
Calibrachoa Cultivars
‘Aloha Classic Orange Cart Wheel‘ (Dümmen Orange)
mittlere Blühstärke von 8,4
mittlerer Gesamteindruck von 8,0
Pflanzenhöhe im September 20 cm, Trieblängen von 30 cm
gleichmäßige, kontrastreiche Zeichnung über ganzen Sommer
dichter, gut verzweigter Wuchs
‘Cabaret Early Deep Rose‘ (Florensis)
Sorte aus Serie ‘Cabaret Early‘ mit zur Zeit 10 Farben
mittlere Blühstärke von 8,5
mittlerer Gesamteindruck von 8,3
Pflanzenhöhe im September 22 cm, Trieblängen von 45 cm
frühe Blütenöffnung
‘Calita Compact Blue Ice‘ (Volmary)
mittlere Blühstärke von 8,7
mittlerer Gesamteindruck von 8,5
Pflanzenhöhe im September 12 cm, Trieblängen von 38 cm
kompakter, dichter Wuchs
schöne Blüte mit dunklem Schlund

image
image
image
image
image
image
Autor: Beate Kollatz; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Abteilung 8; Referat 82;
Telefon: 0351 2612-8202; E-Mail:
beate.kollatz@smekul.sachsen.de
; Redaktionsschluss: 24.11.2021:
www.lfulg.sachsen.de
4
‘Chameleon Double Tickled Pink‘ (Westhoff)
mittlere Blühstärke von 8,3
mittlerer Gesamteindruck von 7,8
Pflanzenhöhe im September 20 cm, Trieblängen von 20 cm
schönes Farbspiel der Blüten von Weiß bis Pink, je nach Alter
der Blüten
buschiger, überhängender Wuchs
‘Million Bells Giant Blue‘ (MNP flowers)
Sorte aus der ‘Million Bells Giant‘-Serie mit zur Zeit 5 Farben
mittlere Blühstärke von 8,6
mittlerer Gesamteindruck von 8,0
Pflanzenhöhe im September 30 cm, Trieblängen von 40 cm
üppiger Wuchs und große Blüten
‘MiniFamous Uno Double White ‘22‘ (Selecta One)
mittlere Blühstärke von 8,7
mittlerer Gesamteindruck von 8,4
Pflanzenhöhe im September 22 cm, Trieblängen von 35 cm
dichter, halbkugeliger Wuchs
schneeweiße Blüte
‘Ombre Pink‘ (Danziger)
mittlere Blühstärke von 8,7
mittlerer Gesamteindruck von 8,5
Pflanzenhöhe im September 25 cm, Trieblängen von 35 cm
schöner, changierender Farbverlauf
kräftiger, gleichmäßiger Wuchs
Euphorbia hypericifolia
‘Snow Blizzard Double‘ (Syngenta Flowers)
mittlere Blühstärke von 9,0
mittlerer Gesamteindruck von 7,2
Pflanzenhöhe im September von 25 cm
dichter, kompakter, leicht überhängender Wuchs
Fernwirkung erzielt
‘Glamour‘ (Voltz Horticulture)
samenvermehrte Sorte
mittlere Blühstärke von 8,2
mittlerer Gesamteindruck von 7,4
Pflanzenhöhe im September von 68 cm im Beet
luftiger, lockerer Wuchs
Bestandesschluss ab Mitte Juli erreicht

image
image
image
image
image
Autor: Beate Kollatz; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Abteilung 8; Referat 82;
Telefon: 0351 2612-8202; E-Mail:
beate.kollatz@smekul.sachsen.de
; Redaktionsschluss: 24.11.2021:
www.lfulg.sachsen.de
5
Fuchsia Cultivars
‘Jollies Odeon‘ (Brandkamp)
mittlere Blühstärke von 8,5
mittlerer Gesamteindruck von 7,8
Pflanzenhöhe im September von 35 cm
aufrechter Wuchs, viele, kleiner Blüten
kein sofort sichtbarer Fruchtbesatz erkennbar
Impatiens Cultivars Neuguinea-Gruppe
‘Sol Luna Lilac‘ (Danziger)
Sorte aus ‘Sol Luna‘-Serie mit zur Zeit 7 Farben
mittlere Blühstärke vom 8,5
mittlerer Gesamteindruck von 8,1
Pflanzenhöhe im September von 40 cm
dichter, halbkugeliger Wuchs
gute Wettertoleranz
‘Samba Classic Orange Light‘ (Lazzeri)
in Serie ‘Samba Classic‘ Sorten mit großer Blüte in intensiven
Farben zusammengefasst
mittlere Blühstärke von 8,5
mittlerer Gesamteindruck von 8,2
Pflanzenhöhe im September von 42 cm
ausladender, überhängender Wuchs
leuchtendes Orangerot als Blütenfarbe
‘SunPatiens Compact Rose Glow‘ (Sakata)
mittlere Blühstärke von 8,6
mittlerer Gesamteindruck von 8,5
Pflanzenhöhe im September von 56 cm
dichter, halbkugeliger Wuchs
gute Wettertoleranz
Lobelia erinus
‘Laura Blue Eye‘ (Volmary)
mittlere Blühstärke von 8,7
mittlerer Gesamteindruck von 7,2
Pflanzenhöhe im September 26 cm, Trieblängen von 22 cm
überhängender Wuchs
sehr gute Blühleistung über ganzen Sommer
Blüte mit großem Auge

image
image
image
image
image
Autor: Beate Kollatz; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Abteilung 8; Referat 82;
Telefon: 0351 2612-8202; E-Mail:
beate.kollatz@smekul.sachsen.de
; Redaktionsschluss: 24.11.2021:
www.lfulg.sachsen.de
6
Lobularia maritima
‘Easy Breezy White‘ (Florensis)
Sorte aus ‘Easy Breezy‘-Serie mit zur Zeit 3 Farben
mittlere Blühstärke von 7,7
mittlerer Gesamteindruck von 7,4
Pflanzenhöhe im September 22 cm, Trieblängen von 20 cm
dichtes Blütenmeer, im September dann etwas nachlassend
gut verzweigter, kompakter Wuchs
‘Snow White 2021‘ (Kientzler)
mittlere Blühstärke von 8,5
mittlerer Gesamteindruck von 7,0
Pflanzenhöhe im September 24 cm, Trieblängen von 25 cm
sehr gutes Durchblühverhalten bis Ende September
überhängender Wuchs
Nemesia Cultivars
‘Mareto Lemon & Rose‘ (Volmary)
zweifarbige und duftende Sorte
mittlere Blühstärke von 8,8
mittlerer Gesamteindruck von 7,5
Pflanzenhöhe im September von 32 cm
buschiger, leicht ausladender Wuchs
vereinzelt überhängende Triebe
Pelargonium Cultivars
‘Amazonia Compact Dark Pink‘ (Lazzeri)
interspezifischer Typ
‘Compact‘ im Seriennamen steht für dunkelgrünes Blatt, halb-
runden Wuchs und kompaktes Wachstum
mittlere Blühstärke von 8,0
mittlerer Gesamteindruck von 7,4
Pflanzenhöhe im September von 40 cm
große Blüten in einer tollen Farbe
‘Mojo Cranberry Splash‘ (Syngenta Flowers)
interspezifischer Typ
Serie ‘Mojo‘ umfasst zur Zeit 4 Sorten mit kräftigen Blütenfar-
ben und mittelkompakten Wuchs
mittlere Blühstärke von 7,5
mittlerer Gesamteindruck von 7,3
Pflanzenhöhe im September von 34 cm
runder Pflanzenaufbau
attraktive Blüte in intensiver Farbe mit dunklerem Auge

image
image
image
image
image
Autor: Beate Kollatz; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Abteilung 8; Referat 82;
Telefon: 0351 2612-8202; E-Mail:
beate.kollatz@smekul.sachsen.de
; Redaktionsschluss: 24.11.2021:
www.lfulg.sachsen.de
7
‘TOP Champion Mandarin‘ (Psenner)
interspezifischer Typ
interessante Farbergänzung der Serie
mittlere Blühstärke von 7,6
mittlerer Gesamteindruck von 7,4
Pflanzenhöhe im September von 38 cm
große, kräftig leuchtende Blüten
dichter, halbkugeliger Wuchs
‘TWOinONE Scarlet Kiss‘ (Elsner pac)
interspezifischer Typ
Farbergänzung der nun 10 Sorten umfassenden Serie
mittlere Blühstärke von 7,6
mittlerer Gesamteindruck von 7,8
Pflanzenhöhe im September von 40 cm
runder Wuchs
tolle Leuchtkraft der Blüten
‘Grand Idols Orange‘ (Dümmen Orange)
Peltatum-Gruppe
neue Farbe in der Serie
mittlere Blühstärke von 6,3
mittlerer Gesamteindruck von 5,2
Pflanzenhöhe im September 31 cm, Trieblängen von 25 cm
mittelstark überhängend
intensives leuchtendes Orangerot
Petunia Cultivars
‘Vista Silverberry‘ (Kientzler)
mittlere Blühstärke von 8,3
mittlerer Gesamteindruck von 7,8
Pflanzenhöhe im September 50 cm, Trieblängen von 55 cm
dichter, üppiger Wuchs
gute Wettertoleranz
schnelle Regeneration nach Niederschlägen
Scaevola aemula
‘Surdiva Snow Blanket‘ (MNP flowers)
mittlere Blühstärke von 8,7
mittlerer Gesamteindruck von 7,4
Pflanzenhöhe im September von 20 cm
ganz kompakter, flacher Aufbau
dicht mit Blüten besetzt
schneeweiße Blüten

image
image
image
image
Autor: Beate Kollatz; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie; Abteilung 8; Referat 82;
Telefon: 0351 2612-8202; E-Mail:
beate.kollatz@smekul.sachsen.de
; Redaktionsschluss: 24.11.2021:
www.lfulg.sachsen.de
8
Zinnia elegans
‘Belize Double Yellow‘ (Takii)
samenvermehrt
Aussaat Woche 14, deshalb Blüte erst ab Ende Juni
mittlere Blühstärke von 6,6
mittlerer Gesamteindruck von 6,8
Pflanzenhöhe im September von 30 cm
Bestandesschluss ab Mitte Juli
sehr gute Blühleistung bis Ende Septemberr
Auffallendes aus dem Bereich Grün- und Strukturpflanzen
Plectranthus forsteri
‘Velvet Diva‘ (Kühne)
dunkellaubig
vereinzelt wenige Blütenstände
mittlerer Gesamteindruck von 7,1
Pflanzenhöhe im September von 55 cm
gut verzweigte, dichte Pflanze
kugeliger Habitus
Sedum Mix
Mix (Fleurizon)
Mischung von Sedum lydium glaucum, Sedum ‘Yellow
Queen‘ und ‘Fuldaglut‘
schöne Mischung durch verschiedene Laubfärbung
‘Fuldaglut‘ begann ab Mitte August mit Blüte
mittlerer Gesamteindruck von 7,0
Pflanzenhöhe im September von 20 cm
Trifolium repens
‘Isabella‘ (Köder)
Kleeblätter mit grasgrüner Mitte und intensiv rot gefärbtem
äußerem Bereich
mittlere Blühstärke von 3,5
mittlerer Gesamteindruck von 7,2
Pflanzenhöhe im September 20 cm, Trieblängen von 60 cm
üppiger, schön hängender Wuchs