image
image
image
image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
1
Genetische Diversität
der Hühnerrassen in Deutschland
Weigend, Steffen
Institutfür Nutztiergenetik
Mariensee
Friedrich Loeffler Institut (FLI)
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
Geographische Verteilung der Wildhuhnarten
Arten der Wildhühner (Gattung
Gallus)
Gallus sonneratii (B)
Gallus lafayettii(C)
Gallus varius (D)
Gallus gallus (A1-A5)
Gallus gallus gallus (A1)
Gallus gallus spadiceus (A2)
Gallus gallus murghi (A3)
Gallus gallus
jabouillei
(A4)
Gallus gallus
bankiva
(A5)
Domestikation:
-wissenschaftliche Debatte
-eventuell nur eine
G.gallusUnterart
=>
G.g.spadiceus
(vor ca. 8.000 J.)
(Wang et al., 2020)
SW China, N Thailand, Myanmar
-Stetige Vermischung (Genfluss) zwischen
Wildhühnern(G.
sonneratii;
Gallus gallusUnterarten,
gering
G.g.bankiva)
und
Haushühnernin
Asien
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 2
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
2
Wie kamen Hühner nach Europa?
- vor
> 3.000 Jahren
(Eisenzeit) über
mind. zwei Routen aus Süd/Südost
Asien und Indien
- Nordroute: China –Russland
- Südroute: Indien – Persien
- Vor
2.000 Jahren
Ausbreitung mit
den Römern nach Norden
-
Mitte des 19.Jhd.
–Asiatische Rassen
große Popularität
- Weiterzucht als reine Rassen
oder Kreuzungen
Import asiatischer Rassen
Tixier-BoichardM, Bed’hom B. and RagnonX. (2011). Chicken Domestication: from Archaeology to Genomics. C.R Biologies334 (2011) 197-204
West, B. and Zhou, B. (1988). Did chickens go north? New evidence for domestication. Journal of Archaeological Science 15: 515-533.
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 3
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
Nordeuropäische Rassen
(Rheinländer, Kennsperber, Brakel, …)
Mittelmeerrassen
(Italiener, Leghorn, …)
Rassen im asiatischen Typ;
schwere Rassen
(Cochin, Brahma, Plymouth Rock,
Sussex, Wyandotte, Rhodeländer,
New Hampshire, Australorps, …)
Zwischentyprassen
; mittelschwere Rassen
(Dorkin, Nackthalshühner, …)
Kämpfer
(Malayen, Asil, Shamo, indische, englische…)
Zwerghühner
(europ. & asiat. Typ)
(Seidenhühner, Sebright, …)
Rassenvielfalt in Europa
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 4
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
3
~ 1900 -regionale Nutzung zahlreicher lokaler Hühnerrassen
=> ~ 40 Hühnerrassen in deutschen Zuchtstationen im Jahr 1907
(Knispel 1908)
=> aber geringe Leistungen, keine systematische Zucht
~ 1940 -Beginn der kommerziellen Geflügelzucht (USA)
=> spezialisierte Linien, Hybridzuchtprogramme
=> zahlreiche Zuchtorganisationen
Heute -wenige spezialisierte Linien, wenige multinationale Zuchtunternehmen
„Weißleger“
„Braunleger“
Broiler
Zweinutzungs-
hybride
Rassenvielfalt in Europa
=> in der landwirtschaftlichen Nutzung
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 5
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
Synbreed–Synergistic Plant and Animal Breeding
Research cluster for interdisciplinary, genome based research
in plant and animal breeding (2009 –2014)
Sub-Project R2 – Chicken Biodiversity
Synbreed Chicken Diversity Panel
(SCDP)
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 6
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
4
Sammlung
Deutschland
Data Set 1
- Klassifikation
entsprechend
dem
Rassegeflügelstandard für Europa
79
Populationen,
1524Individuen
Europe
Asia
GEH
Synbreed Chicken Diversity Panel
(SCDP)
16 Northwest-European breeds
6 Mediterraneantype breeds
7 Crestedbreeds
8 EuropeanBantam
6 Intermediate type breeds
4 Long tailedbreeds
6 Game type and related breeds
16 Asian type breeds
2 Crestedbreeds
8 Asian Bantam
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 7
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
Synbreed Chicken Diversity Panel
(SCDP)
- Wild populations:
Gallus gallusgallus,
20 individuals
Gallus gallusspadiceus,
20 indiv.
- Commercial lines:
White layers,
4 pops, 80 indiv.
Brown layers
, 4 pops, 80 indiv.
Broilers,
4 pops, 80 indiv.
-
World-wide:
Synbreed XT (2012)
Erweiterung des Datensatzes
Data Set 1
- Klassifikation
entsprechend
dem
Rassegeflügelstandard für Europa
79
Populationen,
1524Individuen
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 8
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
5
Synbreed Chicken Diversity Panel
Germany
Chile
Argentina
Thailand
(Wild)
Commercial lines:
- White Layers
- Brown Layers
- Broilers
Pakistan
Israel
Pacific
Philippines
China
Vietnam
Bangladesh
Institute of Farm Animal Genetics
Tanzania
Sudan
Zimbabwe
Egypt
Rwanda
Uganda
Saudi Arabia
Ethopia
Turkey
Switzerland
Spain
Finland
Poland
Hungary
Albania
Norway
Ukraine
Russia
France
Italy
Iceland
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 9
Synbreed Chicken Diversity Panel
(SCDP)
Institute of Farm Animal Genetics
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 10
Gesamter Datensatz
3235 Individuen
174 Populationen
32 Länder
4 Kontinente
2 Wildpopulationen
(Gallus gallus gallus; Gallus gallus spadiceus)
12 kommerzielle Linien
(4 Weißleger, 4 Braunleger, 4 Broiler)
ca. 580‘000 SNPs,28. Chromosomen
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 10
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
6
Synbreed Chicken Diversity Panel (SCDP)
- Phylogenetische Verwandtschaft -
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 11
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
1
White layers
2
European
3
Middle East & East African
4
Intermediate
European
5
European bantams & Asian
game
6
European (Finnish)
7
African & South
American
8
Brown layers &
Broilers
9
Mixed Asian & Wild
populations
10
Asian (Japanese)
11
Asian (Chinese)
NJ Tree
Malomane et al., BMC Genomics,2019
Araucana_DE
Neighbor Joing Tree
basedon Reynolds‘ Distance
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 12
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020

image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
7
^^^^
Asian Type Breeds
European Type Breeds
PC 1: Asian breeds European breeds
°
African local breeds
°
South America(Mapuche)
Mediterranean breeds
°
European localbreeds
Intermediate type breeds
North-Western European breeds
European Crested breeds
x European Bantam
Asian type breeds
xAsian Bantambreeds
Asian Long Tailed breeds
Game type breeds
°
Asian localbreeds
31,7
12,0
0
10
20
30
40
PC1
PC2
Principal Component Analysis: 2D Plot (PC 1 – PC2)
Commercial Brown egg layerlines
Commercial Broiler lines
Commercial
White egg layerlines
Red Junglefowl
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 13
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
European Type Breeds
PC 1
PC 2
Mediterranean breeds
Intermediate type breeds
North-Western European breeds
European Crested breeds
x European Bantam
Asian type breeds
xAsian Bantambreeds
^^^^
Asian Long Tailed breeds
Game type breeds
Samples
Data
collected
Set 1
in Germany
Asian Type Breeds
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 14
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
8
Synbreed Chicken Diversity Panel (SCDP)
- Variabilität innerhalb Rassen -
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 15
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
Grad der beobachtenHeterozygotieinnerhalbder Rassen
=> gruppiert nach Kategorien
Malomane et al., BMC Genomics,2019
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 16
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020

image
image
image
image
image
image
image
Vortrag Steffen Weigend anläßlich des
Köllitscher Fachgesprächs am 07.10.2020
9
Bewertungder Ergebnisse
Kommerzielle Zuchtlinien
“Weißleger” und “Braunleger” –genetischdivergent,
=> Eckendes untersuchtenDiversitätsspektrums
ReduzierteDiversitätinnerhalbder Zuchtlinien(insbes. “Weißleger”)
Nichtkommerzielle Rassen in Deutschland
BildengroßenBereichdes weltweitenDiversitätsspektrumsab
ABER
– mittlere bis sehr hoher
Inzuchtgrad
großeTeiledes Genoms–weisenlangeROH auf
=> genetischer Flaschenhals und geringe effektive Populationsgröße
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 17
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
Schlussfolgerungen
Weitere Umsetzung der im Nationalen Fachprogramm für
Tiergenetische Ressourcen postulierten Maßnahmen
Umfassende Charakterisierung der Diversität
Anlage Kryoreservein der Dt. Genbank –12+ Rassen
Lebenderhaltung => Hobbyzucht im BDRG
=> Erhaltungszuchten in der IEG & GEH
Erarbeitung und Etablierung von Nutzungskonzepten für alte Rassen
Projekte:
„Pionierprojekt“ -KollbecksmoorHuhn (2005, IEG + LTZ)
PorReE
Potenziale der nachhaltigen Nutzung regionaler Rassen und einheimischer
Eiweißfuttermittel in der Geflügelproduktion
RegioHuhn
Innovative Wege der regionalen nachhaltigen Nutzung tiergenetischer
Ressourcen beim Haushuhn
Verschiedene weitere Projekte:
=> z.B.Öko2Huhn; Projekt Sachsenhuhn, …
Bündelung der Aktivitäten
GEH
S. Weigend –Vortrag: DiversitätbeimHaushuhnin Deutschland
Folie 18
Köllitscher Fachgespräch „Erhalt tiergenetischer Ressourcen“
07. Oktober 2020
–Arbeitskreis Kleintiere